Zum Inhalt wechseln


BillRizer

Registriert seit 16. Mai 2015
Offline Letzte Aktivität 07. Jul 2022 20:26

#1796911 Reserved List - Ausverkäufe, Hypes, Spikes, Fehlalarme, Whatever

Geschrieben von BillRizer am 25. Januar 2022 - 09:01


Klar, man kann ja bei beiden Richtungen Geld verdienen. Was schließen wird daraus? Egal, was die Wirtschaft macht, RL-Karten sind immer ein Gewinn, denn auch im letzten Bombenkrater wird EDH gezockt.


#1767603 Reserved List - Ausverkäufe, Hypes, Spikes, Fehlalarme, Whatever

Geschrieben von BillRizer am 07. September 2021 - 13:34

Muss auch sagen, dass bei mir auffällig viel RL Karten gekauft wurden in der letzten Woche.
Viele Ladenhüter wie Avenging Angel z.B. im Playset...
Heute sind Didgeridoos weggegangen.

Geht eine neue Spirale los nachdem ein paar Monate Ruhe war um die RL?

 

Liest man wieder öfter. Begründung ist meit, dass die Kryptos einen neuen Run hinlegen und eben umgeschichtet wird.




#1760153 Show and Tell

Geschrieben von BillRizer am 12. August 2021 - 10:00

Ich hab nun nach langem Sammeln mein Sneak and Show Deck fertig. Ich bin echt stokz, dass ich mir dieses Deck im Legacy zusammenbauen kann. Es ist stark, es ist schnell und es mach mega viel Spaß!

 

4fpZcB7.jpg




#1725211 Reserved List - Ausverkäufe, Hypes, Spikes, Fehlalarme, Whatever

Geschrieben von BillRizer am 07. April 2021 - 15:26

Jetzt heißt es schnell Projekte zu beenden, die man auf die lange Bank geschoben hat, bevor man das doppelte zahlt.
Ich habe mir heute noch Ports gesichert.


#1707137 Einkaufs-Guide für den Legacy-Einstieg

Geschrieben von BillRizer am 04. Februar 2021 - 08:19

Hallo liebe Community und vielen Dank für diesen tollen Guide.

Ich bin seit letztem Jahr April aus dem Premodern-Format zu Legacy rübergeschwappt. Leider habe ich als zwölfjähriger Bube meine Karten verkauft. Es waren keine tolle Sachen dabei, aber meinem Cradle trauere ich doch etwas hinter her.

Seit 2018 bin ich nun, dank Premodern, zurück in Magic und baue kontinuierlich meine Sammlung auf. Letztes Jahr im April habe ich meine ersten Duals für BR Reanimator gekauft. Das Deck ist fertig, jedoch ist es doch sehr einseitig zu spielen, weswegen ich nun ein OmniTell-Deck gebaut habe.

 

Aktuell besitze ich folgende Duals:

 

2x Badlands

1x Bayou

1x Scrublands

1x Savannah

1x Tropical Island

1x Tundra

 

Nun plane ich langsam die nächsten Duals zu kaufen und da die Preise aktuell sehr hoch sind muss das wohl gut überlegt sein.

Ich habe festgestellt, dass ich an blauen Decks ziemlich Spaß habe. Wenn mich im 4cc und Miracle von der Manabase ansehe findet in der Regel nur ein Dual jeder Farbe. Manchmal auch zwei, aber das hängt von der Liste ab. Delver fällt wegen der hohen Anzahl an Volcanics bereits flach.

Meine Planung wäre jetzt mindest eine Volcanic anzuschaffen. Über einen Usea bin ich mir noch nicht ganz sicher, weshab ich froh bin diesen Guid gefunden zu haben, um hier meine Frage stellen zu können.

Was schlagt ihr vor?

 

Danke :)




#1704630 Reserved List - Ausverkäufe, Hypes, Spikes, Fehlalarme, Whatever

Geschrieben von BillRizer am 27. Januar 2021 - 10:43

Warum genau diese Karten? Ist das irgendwo spielbar? Sieht mir eher nach crap aus.

 

Es steht halt RL draußen dran. Aber vllt sind sie irgendwann spielbar.




#1704591 Reserved List - Ausverkäufe, Hypes, Spikes, Fehlalarme, Whatever

Geschrieben von BillRizer am 27. Januar 2021 - 09:42

Bin ich der einzige, den diese extremen Aufkäufe tatsächlich mitnehmen?
Ja, sind nur blöde Pappkarten mit bunten Bildchen, aber wenn überlege, dass ich seit 1994 die Dinger leidenschaftlich sammle, macht das fast 75% meiner Lebenszeit aus, die mich Magic nun als Hobby begleitet.
Gegen Preisanstiege, weil Sammler oder Spieler die Karten wollen und brauchen, spricht meiner Meinung nach ja gar nichts. Es fühlt sich ja auch immer toll an (warum auch immer) Karten in der Sammlung plötzlich mehr wert sind, auch wenn man sie eh nicht als Investment gekauft hat.
Aber diese Buyouts durch vermeintliche Investoren, für die das Spiel nur eine seelenlose Geldquelle ist, das finde ich unfassbar schade und das beschäftigt mich auch noch, wenn ich Abends im Bett liege. 

Irgendwie wünsche ich mir dann doch die Zeit zurück, als die meisten Karten noch in finanzieller Reichweite lagen (von wenigen Ausnahmen abgesehen) und man als Magicsammler/Spieler außerhalb seines Nerdumfelds eher belächelt wurde und man eher unter sich war und sich Investoren nicht in dem Ausmaß dafür interessiert haben.

 

 

Doch, mich. Klar ist es schön, wenn eine Karte die man gekauft hat plötzlich mehr wert ist, aber ich bin gerade dabei nach Premodern in Legacy einzusteigen und meine Sammlung ist nicht so groß, sodass ich gezielt Karten mit einem Kontingent im Monat kaufe. Reicht das Kontingent nicht aus muss gespart werden. Steigt eine Karte plötzlich, dann muss länger gespart werden und das Ziel rückt in weite Ferne. Man kann mit Proxies spielen, aber ich möchte dann doch lieber mit richtigen Karten spielen.

Zusätzlich erschwert es anderen Spielern den Einstieg ins Format, was über kurz oder lang auch das Problem für Premodern sein wird.

 

Ich bin dankbar dafür, dass ich meine beiden Legacy-Decks fertig bekommen habe, sehe aber für die Zukunft Decks auszubauen oder die Sammlung zu erweitern eher schwarz.




#1704174 Reserved List - Ausverkäufe, Hypes, Spikes, Fehlalarme, Whatever

Geschrieben von BillRizer am 26. Januar 2021 - 10:08

Ich habe August 2018 mit Premodern angefangen, als es noch nicht so bekannt war. Die teuersten Karten waren Serras Sanctum, City of Traitors, Mox Diamond und Gaeas Cradle. Heute stehen die Karten wo ganz anders und während Serras Sanctum und City of Traitors günstiger geworden sind haben Intuition und Survival of the fittest angezogen. Es ist wirklich erstaunlich wie viel Zulauf das Format mittlerweile hat. Dadurch, dass auch goldrandige Karten erlaubt sind wird auch gern darauf ausgewichen. Vllt sollte man die auch im Auge behalten ;)




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.