Zum Inhalt wechseln


Jonnythopter

Registriert seit 09. Aug 2015
Offline Letzte Aktivität Heute, 11:58

#1630414 Der Kino-Thread

Geschrieben von Jonnythopter am 25. Mai 2020 - 13:44

Der erste Despicable Me ist ja auch ziemlich gut, nichts weltbewegendes, aber ne hübsche Mischung aus lustig und nett und da sind die Minions ja auch, was sie sein sollen - Slapstick Comic Relief, und sogar ziemlich gut darin. Das Problem ist, dass sie im Sequel noch mehr Screentime kriegen, und dann plötzlich einen ganzen eigenen Film ohne relevante Story, und ALLEN Merch, und die erwähnten Boomermemes und was nicht alles, und einfach unnötig omnipräsent sind. Durch das Zentralstellen der absurden Witzfiguren werden sie nervig. Außerdem sind sie ziemlich kindisch und Slapstickbasiert, also haben sie nicht wirklich viel Tiefe, wodurch dieser Effekt besonders schnell passiert.


#1627497 Mutierte Kreaturen

Geschrieben von Jonnythopter am 17. Mai 2020 - 16:35

Ja, die textbox des Wildschweins bleibt erhalten.

Nein, die Kreatur hat den Namen der oben liegenden Karte, also sieht eine neue Fee keine weitere mehr.


#1624717 Metal is dead

Geschrieben von Jonnythopter am 09. Mai 2020 - 19:37

Uuuuff Strafe schreibt den ganzen guten stuff Auf. Bin erstaunt, wie viele ich davon tatsächlich zumindest etwas zuordnen kann bis tatsächlich kenne, auch wenn ich mich eher in den etwas melodiös-festgefahrenen oldschoolgefilden rumtreibe. Das ist alles so Zeug, was ich hin und wieder Mal sehr gerne höre, aber auf Dauer nicht aushalte


#1624430 I'm with stupid - Diskussionsthread

Geschrieben von Jonnythopter am 08. Mai 2020 - 14:14

Ich lebe in einer glücklichen Welt ohne süße Frühstücke, ich hatte Marmelade oder Nutella gar nicht auf dem Zettel.

Und FoW wird ständig hardgecastet, interessante Wahl. Andererseits habe ich die meisten der Karten schon im Hardcast gesehen, bis auf die Rules Lawyer Antwort Lotus Bloom. Grisel nur einmal in einem super verstallten Reanimatorgame aus zwei Rituals und Omni nur im EDH, aber Emrakul durchaus öfter aus 12Post.


#1622083 Planeswalker inhaftierten?

Geschrieben von Jonnythopter am 02. Mai 2020 - 10:46

Angenommen, es geht hier um das Keyword Detain/Inhaftieren, dann geht das natürlich. Man kann im Rahmen des Wordings von Detain alle möglichen Permanents detainen, allerdings haben bisher zweifarbige Karten Detain-Fähigkeiten, die nonland Permanents detainen können (Lyev Skyknight, Archon of the Triumvirate) und einfarbige Karten welche, die Kreaturen detainen (Azorius Arrester, Isperia's Skywatch).

Wenn man jetzt also zb mit seinem Lyev Skyknight einen Planeswalker detained, dann kann dieser Planeswalker eine Zugrotation lang keine aktivierten Fähigkeiten verwenden, und wenn er auf irgendeine Weise ohne aktivierte Fähigkeit zur Kreatur wird (zb weil er Gideon Blackblade ist), kann er so lange auch nicht angreifen oder blocken.

Das verhindert aber natürlich nicht, dass er angegriffen wird, das würde ja sonst dazu geschrieben. Beim angegriffen werden macht der Planeswalker ja nichts, außer Schaden nehmen.


#1621854 I'm with stupid - Fragen und Auswertung

Geschrieben von Jonnythopter am 30. April 2020 - 17:23

Ich mache wieder mit! Aber lasst mich bloß nicht ausrichten.


#1618372 Fragen & Diskussionen zu Bannings (nicht format-spezifisch)

Geschrieben von Jonnythopter am 21. April 2020 - 09:39

Dass es jetzt keine Unbans gab, find ich schade. Recurring Nightmare hätte ich tatsächlich gefeiert.
Dass Flash geheb musste ist richtig, trotzdem ist es sehr schade. Sie hätten wieder den Protean Hulk bannen sollen. Denn der ist ja das eigentliche Problem, nicht Flash. Flash war ja vor dem Hulk-Unban auch nicht sooo das Problem.


Hulk ist cool und spannend und spaßig und splashy, Der darf gerne bleiben. Aber ihn für zwei Mana Instant zu spielen und sofort den Trigger zu bekommen ist leicht OP. Flash wäre auch potentiell mit zukünftigen Karten OP, zum Beispiel starke ETB/die Trigger, aber auch schon mit etwas in der Richtung Nyxbloom Ancient. (Flash bei vier Manaquellen -> Ancient -> tap die beiden übrigen Quellen für 6, zahl für Ancient, hab noch eins für Spaß...)


Und ja, Unbans sind sehr überfällig, es steht einfach so viel fairer Blödsinn auf der Liste mit dieser beschissenen Rule-0-Entschuldigung, durch die sich das nicht ändern wird. Ja, ich will Nightmare spielen, und vielleicht kriege ich meine direkte Runde auch dazu überredet, dass sie das okay finden - aber wenn ich moderates höheres Powerlevel spielen will (nicht mal cEDH...), dann will ich a) mich an die Regeln halten, damit ich b) auch einfach mit anderen Leuten spielen kann, ohne Legalität von Decks zu diskutieren.


#1614619 [IKO] Spoilerthread 10.04.2020

Geschrieben von Jonnythopter am 10. April 2020 - 13:49

Eine neue Art von Exile Zone (Companion) hätte ich mir ja noch gefallen lassen, aber diese auf Paper unübersichtliche Mutate-Mechanik (da lobe ich mir das Zeug aus dem Un-Set, das war richtig cool und genial dagegen)


Companions kommen normal aus dem Sideboard, und Shame on the RC das es im EDH nicht so ist. Mutate klingt erstmal kompliziert, aber ich denke, dass es im tatsächlichen Spiel ziemlich gut intuitiv funktionieren wird. Ganz ähnlich wie eben die Augments in Unstable, was definitiv ein Testballon hierfür war.


vor allem die Tatsache, dass nicht ein bis zwei Sorten Würfel in der Zukunft langen, sondern ich ein komplettes Arsenal von Trample, Lifelink, Flying, Vigilance, First Strike, (to be continued)-Counter mitschleppen muss (das muss ja unterscheidbar sein!), finde ich grausig.


Musst du ja aber gar nicht. Wenn du Constructed spielst, brauchst du nur, was in deinem Deck ist, und das wird wohl überschaubar sein, und das kannst du dir dann ja machen, so wie du es schön findest. Wenn du Limited spielst, werden dir natürlich deutlich mehr Abilitycounter begegnen, aber da ist dann ja auch iwie in jedem zweiten Pack ein komplettset an vorperforierten mit Beschriftung und Ikonographie und überhaupt. Irgendein zusammengeschusterter Krümelsalat, bei dem nichts identifizierbar ist, klingt mir sehr an den Haaren herbeigezogen.


#1613710 [IKO] Spoilerthread 08.04.2020

Geschrieben von Jonnythopter am 08. April 2020 - 13:47

Also Spacegodzilla war zu schlimm, aber Bushmeat Poacher darf bleiben?


#1612651 Commander 2020 Spoilers @ IKO Announcement

Geschrieben von Jonnythopter am 05. April 2020 - 15:32

Nein, wieso? Wenn du im gegnerischen Zug ne Karte spielst, ziehst du ne Karte. Wenn ein Gegner einen Spell während des Zugs eines anderen Spielers spielt, zieht er ne Karte. Man wird also dafür belohnt Dinge nicht während seines eigenen Zugs zu spielen.


Ja, und das ist super ungrün.


#1612636 Commander 2020 Spoilers @ IKO Announcement

Geschrieben von Jonnythopter am 05. April 2020 - 14:19


glademuse.jpg

Lg


Wtf, klassischerweise müsste das "each of that player's opponents draws a card" heißen.


#1611903 [IKO] Ikoria - Diskussionsthread

Geschrieben von Jonnythopter am 03. April 2020 - 14:26

Du meinst so wie Riding the Dilu Horse? :lol:


Jetzt will ich da ein Erratum für einen Horsemanship Counter!


#1611321 "Ikoria announcement livestream" - Spoilers

Geschrieben von Jonnythopter am 02. April 2020 - 20:19

8 Verschiedene Counter, für Fähigkeiten, die man auch so einfach hätte haben können...

"target creature permanently gains flying"? Nein danke. Da finde ich einen eindeutigen Counter, Der leicht aus boostern zu kriegen sein wird, hundertmal angenehmer und viel übersichtlicher Und ich finde das Konzept, dauerhaft Fähigkeiten zu verteilen, nicht nur sinnig und cool, sondern bin eher erstaunt, dass das erst jetzt kommt.

Mutate mit drauf und drunter legen, in Ikoria 2 werden Häuse gebaut.


Hä, nee, wieso Häuser, wtf? Wenn ich einen bogle oder Voltroncommander aufbaue, stört das auch niemanden, und auch das Augmentzeug in Unstable war easy und kam gut an.

dann noch diese dumme Commander-Mechanik, bei der man schon nach dem Spiel die Decks des Gegners überprüfen darf.


Wieso sollte man das dürfen? Du darfst doch auch bisher nicht einfach so das Deck angucken, falls dein Gegner 5-offs eingepackt haben könnte. Und wenn mein gegner unspielbare Karten auf der hand halten muss, weil er die mit seinem Companion nicht haben dürfte, bin ich der letzte, der traurig ist.


Ich weiß garnicht über was ich zuerst abranten soll. Da ist Death Corona schon fast ein Marketing Geniestreich dagegen.


Über nichts? Chill einfach, das ist ein schickes innovatives Set! Und Corona ist in meinem Weltbild immer noch ein harmloses Wort für einen strahlenden Kranz/ eine Krone, die Karte heißt ja nicht death Covid


#1611309 "Ikoria announcement livestream" - Spoilers

Geschrieben von Jonnythopter am 02. April 2020 - 20:02

Wie kann ich als Gegenspieler überprüfen, ob mein Gegner die Bedingung tatsächlich erfüllt? Wird das ähnlich laufen wie bei Morph wo ich nachträglich unter die Karten gucken darf? (ist das noch der aktuelle Stand?)
"Judge! Mein Gegner hat gewonnen, aber einen Deckbaufehler begangen."

Wie kann ich überprüfen, dass mein Gegner nicht acht Show and Tell im Deck hat? Ganz einfach: auf Turnierlevel durch Decklisten und randomisierte Deckchecks, auf FNM-Level nur durch Vertrauensbasis. Das ist schon immer so gewesen, und wird sich hiermit auch nicht ändern. Abgesehen davon: wenn man mit Companion spielt, warum würde man überhaupt illegale Karten in sein Deck tun? Die sind ja tot, wenn man sie zieht, weil man sie ja schlecht dem Gegner zeigen kann " sieh her, ich habe diese Karte in meinem Deck, ich caste sie jetzt, obwohl du weißt, dass ich sie nicht haben darf, oh nein, warum rufst du denn den Judge?"

Das sind doch späte Aprilscherze alles, oder? Weil falls nicht, was zur Hölle haben die gereicht? Vor allem bei Companion. Falls das nicht ausnahmslos alles unspielbare Müllkarten werden, macht man damit echtes Magic zu Commander?

Nein, man kriegt zwar für ne starke Deckbaurestriktion eine Gratiskarte, aber eben auch nur eine, weil die danach ja normal stirbt und nicht in ihre Sideboardzone zurückgeht - und man kann dafür nur Singleton spielen/nur einen Kartentypen spielen/weder Ramp noch Interaktion in einem highcurvedeck spielen/nur even costed spielen... Das sind alles sehr reale Einschränkungen, das even ist noch am ehesten realistisch zu schaffen, und da kriegt man dann auch nur einen random Fettklops...

Hab ich das mit Mutate eigentlich richtig verstanden. Mutate oben drauf für den Body und die Abilities, drunter für den alten Body und zusätzlich die neuen Abilities?
Wann kann man Mutate aktivieren?

Jederzeit, wenn du die Kreatur normal casten könntest, kannst du sie auch stattdessen für ihre Mutatekosten wirken.

(....) Aber dieser Angriff auf klassisches Magic ist ein ganz übles Zeichen für mich, gefällt mir null.

Ich finde es cool und innovativ, ohne dabei (wie du es wohl siehst) besonders weit weg vom Bekannten zu gehen.


#1610230 [EDH, Multi] Atraxa, Praetors' Voice - Stax

Geschrieben von Jonnythopter am 01. April 2020 - 06:46

Witzig, das Deck spiele ich auch, sehr viel Überschneidung. Allerdings mit etwas mehr Kreaturentoolbox und etwas weniger Fokus auf Walkern. Zwei Karten, die ich auch noch sehr gut finde: erstens Umezawa's Jitte als Erweiterung des SFM-Pakets, alleine schon extrem stark gegen Manadorks, mit Atraxa auch gut mal in der Lage, Tymnas und ähnliches Gesocks zu filettieren. Und zweitens Pentad Prism, alleine eine nette kleine Manabatterie, um irgendwas etwas früher rauszuhauen, mit Atraxa ein weiterer Weg, Stasis am Laufen zu halten.




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.