Zum Inhalt wechseln


Snake_Charmer

Registriert seit 20. Jan 2016
Offline Letzte Aktivität vor 23 Minuten

Erstellte Themen

Tamiyo, Collector of Tales

14. Januar 2020 - 13:13

 

 

Das Deck spielt sich sehr spaßig, hat aber ein paar Filler, mit denen ich unzufrieden bin, und zwar:

Ich denke, zwei bis drei Counterspells würden auf jeden Fall die Effektivität erhöhen. Teferi's Time Twist würde mir denke ich auch gefallen. Ich will das Deck aber eigentlich nicht zu sehr auf Control bauen. Vielleicht fällt ja dem einen oder anderen was ein, worauf ich nicht komme.


Challenger Decks 2020

19. Dezember 2019 - 09:02

Die vier Challenger Decks werden am 03.04.20 erscheinen.

Quelle


Grixis Surveil & Amass

24. Oktober 2019 - 10:01

Ich fand die Surveil- und die Amass-Mechaniken immer ganz stylish, beide haben aber für sich zu wenig Support, um ein Thema draus zu machen. Da sie sich aber einen Großteil der Farben teilen hatte ich die Idee, sie in einem Deck zu kombinieren.

Das Deck ist für entspannte Multiplayer-Runden gedacht und hat wenig Ambitionen, am Ende als Sieger da zu stehen. Der Johnny in mir möchte einfach nur ein Heim für die schicken Surveil- und Amasskarten.

Der Plan soll so aussehen, dass ich mit Surveil meinen Friedhof fülle, dann die dort gelandeten Spells kopiere, meinen Zombietoken möglichst schnell möglichst groß mache, ihn mit den Ausrüstungen schütze und dann im Optimalfall als unblockbare Riesen-Armee auf einen Gegner loslasse.

Die Deckliste ist ein erster Entwurf und soll den ungefähren Sinn widerspiegeln:

 

 

Die Länder sind natürlich nur Platzhalter, die Manabase mache ich immer erst zum Schluss, wenn das eigentliche Deck soweit steht.

 

Zu bearbeitende Problemfelder sind auf den ersten Blick:

1. Wie hindere ich meine Gegner daran, mich zu töten? Mit meinen <20 Kreaturen eher nicht. Wahrscheinlich werden einige der Surveil-Commons weichen müssen zugunsten von Removal oder Blockern.

2. Ich werde wahrscheinlich einige wichtige Karten identifizieren müssen (z.B. Whispersilk Cloak), die ich mittels Tutoren raussuchen muss, welche dann auch noch eingebaut werden müssen. 

3. Was tun gegen Bojuka Bog und anderen GY-Hate? Es gibt "leider immer noch" zu wenige effiziente Amass-Spells, sodass es absolut nötig ist, sie aus dem GY casten und kopieren zu können, denke ich. Das Artefakt, mit dem ich einen exilierten Spell auf Tap casten kann (Name vergessen) würde na klar helfen, aber ich mag die Karte nicht. ;)

 

Falls jemand Lust hat sich das anzuschauen wäre ich für Meinungen und/oder Vorschläge dankbar.


[Spoiler] Izzet Drakes 2020

23. September 2019 - 13:43

Ich hätte post-rotation wieder gern ein Budget-Deck für FNMs.

Ich habe mir noch mal die Challenger Decks angeschaut und festgestellt, dass man aus dem Izzet Deck relativ viel mitnehmen kann. Habe bisschen rumgebastelt, und im Moment guckt mich das hier an:

 

Deck

 

Abgesehen davon, dass ich mir über das Sideboard noch keine Gedanken gemacht habe, bin ich noch nicht so ganz zufrieden. Ich hätte gern noch einen Card Draw-Spell gehabt, und denke über Chemister's Insight oder Ral's Outburst nach, beide kommen mir aber zu klobig vor mit vier Mana. Ob ich Winged Words zuverlässig mit Discount gecastet bekomme erscheint mir sehr fraglich (ist zwar Sorcery, aber 2for2 würde das wieder wettmachen).

Vielleicht hat ja hier jemand eine gescheite Idee? Oder überhaupt eine Meinung zu dem Deck. Ich will damit nicht competitive spielen, bisschen auf dem FNM rumdaddeln oder zuhause mit Freunden reicht. Soll halt nur kein totales Wrack sein wenns geht. ;)


© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.