Zum Inhalt wechseln


Avis

Registriert seit 14. Mai 2006
Offline Letzte Aktivität Heute, 21:07

Verfasste Beiträge

Im Thema: The Command Zone - Einfluss auf das Format

21. Februar 2020 - 15:50

Yup. Checkt nicht on resolution sondern wenn mans spielt.

 

Ich glaube es kommt einfach drauf an warum man Regrowth-Effekte spielt. Wenn ich eine spezifische Karte, nochmal spielen oder mir ein zerstörtes / gecountertes Teil meiner Engine / Wincon zurück holen will, würde ich tatsächlich Regrowth spielen, einfach weil das zu jedem Zeitpunkt verlässlich eine Karte zurück holt. Falls ich Regrwoth-Effekte mehr aus Value Gründen spiele um einfach nochmal den besten Carddraw Spell / die beste Kreatur casten zu können, ist Reap in 95% der Fälle besser oder mindestens gleich gut (E-Wit btw. auch)


Im Thema: Kurze Fragen, Anmerkungen Wünsche, Kleinigkeiten

19. Februar 2020 - 14:46

Du legst das Ding Runde 1 für 0 Mana mit einem Mana offen. EoT des Gegners vor dir legst du ne Marke drauf. Heisst du hast die erste Runde Mana für Interaktion kommst aber trotzdem Runde 2 auf 3 Mana wenn du nicht reagieren musst. Ausserdem triggert es Jhoira, kann in Godo für Trash for Treasure geopfert werden und kann dabei helfen Mox Opal und Inventors Fair online zu bringen ohne Mana zu kosten.

 

Ist im Eendeffekt einfach ein weiteres Fast-Mana Artefakt (mit ähnlicher Funktion wie Pentad Prism)


Im Thema: Euer persönliches Secret Lair Set

19. Februar 2020 - 14:39

Old-Frame-Foil Karten. 

 

- Enlightened Tutor

- Mystical Tutor

- Worldly Tutor

 

Artworks von Rebecca Guay.

 

Sonst einfach random Karten in meinen Decks ohne R.G. Artwork, halt mit R.G. Artwork

 

 

In einem alternativen Universum, ohne Rebecca Guay, ohne Reserved List, Sekundärmarkt und ohne tote Künstler:

 

- Recurring Nightmare - Seb McKinnon

- Aluren - Magali Villeneuve

- Survival of the Fittest - Richard Kane Ferguson oder Quinton Hoover


Im Thema: Kurze Fragen, Anmerkungen Wünsche, Kleinigkeiten

19. Februar 2020 - 09:21

Moin,

ich bin gerade dabei mein Estrid, the Masked Commander Deck ein wenig auszubauen und frage mich, ob ich 4-5 Notfallcounter á la Counterspell und Cryptic Command mit reintun sollte. Was sind so eure Erfahrungen? Unterstützt natürlich den Gameplan wenig ist aber teilweise notwendig um I-Win Buttons zu countern...

 

Ich würde schaun dass ich recht wenig UU Counter (oder UUU Counter ;) ) spiele. Meiner Erfahrung nach sind Enchantress-Decks recht farbhungrig was G und W angeht. Dovin's Veto, Negate, Arcane Denial, evtl. Delay wären so meine Favoriten. Unwind find ich auch ziemlich gut weil man öfter mal ein, zwei Länder mit Ramp-Verzauberungen wie Utopia Sprawl enttappen kann.


Im Thema: Probleme mit meiner Playgroup

18. Februar 2020 - 19:37

... mal sehen ob jetzt auch das entsprechende "Gegenstück" zu dem Geheule der cEDH'ler kommt, die sich von dem Shivam-Video benachteiligt gefühlt haben :-P

 

Niemand hat sich benachteiligt gefühlt. Die vorgebrachten Argumente (bezogen aufs Video und was ich so an Zusammenfasungen gesehen habe) sind halt nur einfach Unsinn, wenn es ein Beitrag zur Debatte um das Kuratieren des Formats und eine in sich schlüssige Banlist sein soll.

 

Das Video hier, hab ich mir jetzt auch sogar mal gegeben, da ich Ryan für einen sehr kompetenten und umgänglichen Magicspieler halte.

Und siehe da, es wird auch nicht der Teufel an die Wand gemalt und Feindbilder beschworen, sondern sachlich einiges an Vorurteilen beantwortet (imho auch ausgeräumt) und erklärt warum die Abgrenzung zwischen den beiden Spielstilen (nicht Formaten...warum erklärt er auch) eigentlich Unsinn ist und eine sinnvolle Banliste sowohl den casual als auch den competitive Spielern hilft.


© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.