Zum Inhalt wechseln


Margarete

Registriert seit 09. Feb 2017
Offline Letzte Aktivität Privat

#1517484 Communitythread 2019

Geschrieben von Margarete am 19. Mai 2019 - 18:55

Warum zitierst du Nicklas, der lediglich dich zitiert hat? Nicklas Antworten sind doch immer nur ein meme, weswegen man keinen Wert darauf legen kann.

 

Achtung, jetzt wird es noch ein Level deeper: Ich bin Nicklas.


Und wtf wie hurtful von dir zu sagen, dass meine Aussagen per se wertlos sind!




#1517446 Communitythread 2019

Geschrieben von Margarete am 19. Mai 2019 - 15:18

Da du der einzige Mensch bist, der jemals geglaubt hat, dass Skred das beste Deck im Format war, muss man sich nicht Mal bemühen dich zu wiederlegen.

 

Angehängte Datei  50340789_366294530616377_8863713751820402688_n.png   23,52K   6 Mal heruntergeladen




#1517222 Politik-Thread

Geschrieben von Margarete am 18. Mai 2019 - 11:35

Jetzt wo Strache zurücktritt hoffe ich, dass sich herausstellt, dass das als Gag vom Böhmermann geplant war...


#1517161 Forum-Sonntagsfrage

Geschrieben von Margarete am 17. Mai 2019 - 22:45

TIERSCHUTZ hier!, Tierschutzallianz, PARTEI FÜR DIE TIERE, Tierschutzpartei zusammen ~9%!

Wusste nichtmal, dass es so viele Tier-Parteien gibt.

Gut, dass auch die Generation älter wird.

:lol:




#1517102 Die komplizierteste Magic-Karte

Geschrieben von Margarete am 17. Mai 2019 - 15:46

Goblin Game ist nicht kompliziert.
Aber geil. Ich würde mir mehr solche Effekte wünschen!

 

In der Durchführung (vorallem in nem competitive Game) schon recht anspruchsvoll.




#1517037 Das MTG-Forum diskutiert über Sexismus

Geschrieben von Margarete am 17. Mai 2019 - 11:22

Und was spricht jetzt genau dagegen, aktiv etwas gegen dieses "Misplaced"-Gefühl von Veranstalter/Verkäufer-Seite aus zu tun?

 

Hat er behauptet etwas spräche dagegen?


  • Genu hat sich bedankt


#1516817 Forum-Sonntagsfrage

Geschrieben von Margarete am 16. Mai 2019 - 15:09

Wo wir bei den Grünen waren:

https://www.tagesspi...e=pocket-newtab

 

"Es geht um Wahrheit und Fakten - nicht nur um Wähler"

 

Immerhin die Jugend merkt wie inhaltlich am Ende die Parte ist.

 

 




#1516596 Das MTG-Forum diskutiert über Sexismus

Geschrieben von Margarete am 15. Mai 2019 - 15:31

So random sind sie halt nicht. Statt Rang #33 und #34 wurde eben gezielt u.a. die (aus Sicht wotc) aktuell beste Frau ausgewählt. Haben sie ja sogar offensiv so kommuniziert.

 

Aber du verstehst schon, dass eine spontane und nicht angekündigte Änderung der "Spielregeln" zu Irritation führt?

Savij hat soweit ich weiß noch nie paper MtG gespielt, hat es aktuell auch nicht vor und schlug sogar MC Invite aus. Estephan hat ne Win% auf GPs von gut unter 50%. Beide haben es aus competitive Sicht wirklich nicht verdient und unsprünglich waren allein competitive Parameter von Belang, immerhin hat man stumpf die Top32 Spieler genommen und nicht etwa auf einen diversen Mix geachtet. Persönlich hätte ich es toll gefunden, wenn sie die 32 Slots nach Gutdünken gefüllt hätten... von mir aus auch über X Slots abstimmen lassen... aber sie gingen nunmal stur nach Top32, was maximal fair erscheint... und jetzt halten sie sich plötzlich nicht dran, was maximal unfair erscheint.

Währenddessen hat man noch keinen Plan wie man sich überhaupt für die MPL qualifizieren kann und wer damit unzufrieden ist läuft Gefahr zu stinken; ohje!
 

(Natürlich gibt's jetzt bestimmt auch genügend Leute, die hart über Frauen abhaten mögen, aber alle in einen Topf werfen ist schon fies...)




#1516579 Communitythread 2019

Geschrieben von Margarete am 15. Mai 2019 - 15:12

BluBoi, warum eigentlich?




#1516563 Das MTG-Forum diskutiert über Sexismus

Geschrieben von Margarete am 15. Mai 2019 - 14:25

Estephan:

 

4-4

4-4

1-3

2-4

2-5

1-4

3-4

9-4

3-4

1-3

8-5

4-3

1-3

1-3

2-2-1

0-3

7-6

8-5

4-6

5-2

 

Savij:

 

-




#1516266 Das MTG-Forum diskutiert über Sexismus

Geschrieben von Margarete am 14. Mai 2019 - 16:41

Redet ihr nicht aus ideologischem Beißreflex total am Thema vorbei?

Fehlende Transparenz gepaart mit maximal undurchschaubar komplett random erscheinenden Entscheidungen

 

Wenn sie das als reines Promoding sehen und unbedingt 4 Schwarze, 6 Asiaten, 2 Transpersonen, 3 Schwule, 2 Lesben und generell 50% Frauen wollen schön und gut (und darüber darf man sicherlich streiten), aber so war das nie geplant; wie passt das mit "wir nehmen stumpf die Top32 Spieler und erzählen euch demnächst wie auch ihr Teil davon werden könnt!" zusammen?

Ja klar, Autumn war MC-Winner, so wurde der Pick begründet... nun merkt man im Nachhinein das war ne scheinheilige Ausrede und die Parameter ändern sich wie es beliebt...

 

Ich als unbekannter weißer Europäer sehe nicht, wie ich jemals ne Chance auf so einen Slot haben könnte. Keiner weiß wie man sich qualifiziert und offensichtlich wird man erstmal Frau Nr. 2-x und endlich mal nen Schwarzen reinhieven. Ob man sich überhaupt durch Leistung qualifizieren kann...? Wer weiß... :D




#1515978 Communitythread 2019

Geschrieben von Margarete am 13. Mai 2019 - 11:52

*Wir begrüßen uns gegenseitig*

Ich so:*Erklär was los ist*
Arzt:"Ja so kann man natürlich nicht arbeiten, ich schreib sie bis Mittwoch krank."
Ich so (sinngemäß):"Ja aber macht man da jetzt was, oder verende ich elendig?"
Arzt:"Rufen sie am Mittwoch nochmal an, wenn es nicht besser wird."

 

Das war die gesamte Interaktion.
Premium-Arzt einfach.

Für Krankschreibungen natürlich göttlich.




#1515402 mtgdiscount.de

Geschrieben von Margarete am 09. Mai 2019 - 10:20

10/10
Ein Träumchen und top verpackt dazu.
Glaub die Schlümpfe sind schon ein bisschen älter, aber das geht nicht als Kritikpunkt durch. Werde Hüllen nurnoch dort kaufen (Displays auch, aber eigentlich kauf ich die nie)!

Angehängte Datei  20190509_111457.jpg   87,16K   0 Mal heruntergeladen


#1514268 Politik-Thread

Geschrieben von Margarete am 03. Mai 2019 - 13:31

Natürlich gibt's Unterschiede und man kann nichts eins zu eins übertragen. Nichtmal innerhalb Deutschlands, innerhalb eines Bundeslandes, oder innerhalb einer Stadt.

München mit Berlin kann man wohl auch nicht vergleichen.

Muss ich ernsthaft vorher erwähnen, dass die in Schweden eine andere Sprache sprechen, andere klimatische Bedingungen haben, im Schnitt etwas älter als wir werden und deren politisches System nicht exakt dem unseren entspricht?
 

"Der Vergleich ist einfach nicht möglich, da die Situation eine völlig andere ist und es Unsinn ist sich einen Aspekt losgelöst vom System herauszugreifen."

Trifft, wenn man es so auslegt wie du, einfach immer auf alles zu. Dann kannst du wirklich niemals jemals irgendetwas vergleichen. Auch ein Apfel gleicht niemals einem anderen.

 

Habe auch nie behauptet in Deutschland würde das System 100% so funktionieren wie in Schweden. Ich gehe noch einen Schritt weiter: Auch innerhalb Schwedens funktioniert das ganz bestimmt von Kommune zu Kommune ganz unterschiedlich. Stockholm ist Stockholm. Torsby ist Torsby. Deiner Logik folgend darf man hier nicht miteinander vergleichen.


Edit: Davon ab wäre überhaupt zu klären, ob ein Kommunensystem wie in Schweden ab einer gewissen Größe noch umsetzbar wäre. Also völlig unerheblich ist die Einwohnerzahl bei sowas eben einfach nicht.

 

Irgendwie vergisst du dabei, dass selbst in Deutschland viel lokal geregelt wird und funktioniert, oder? Trinkwasserversorgung wird größtenteils kommunal gelöst und zumindest hier bei uns kommt bei Bedarf immer genügend aus dem Wasserhahn.




#1514223 Politik-Thread

Geschrieben von Margarete am 03. Mai 2019 - 11:35

Wieso sollte es in Deutschland nicht funktionieren, den Netzausbau den Kommunen zu überlassen, die die Infrastruktur dann den Unternehmen zur Verfügung stellen?
Die Einwohnerzahl als Argument erscheint mir unlogisch, immerhin wird es ja grade nicht landesweit, sondern lokal gelenkt. Da ist's dann wirklich maximal egal, ob ein Land 2mio oder 200mio Einwohner hat. Würde das zentral von der Regierung des Landes gelenkt werden, könnte man über das Einwohnerzahlargument zumindest reden.

War auch nur ein Beispiel, was mir nunmal bekannt ist. Wusste nicht, dass Schweden so triggering ist! :D Sehe das auch nicht als das Vorbild an. Wollte nur aussagen, dass es sicherlich nebst meinem "Wunschweg" (Staat schreitet überhaupt nur da ein, wo alles brach liegt) noch andere Optionen gibt, die bestimmt auch wunderbar funktionieren; wie eben in Schweden.






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.