Zum Inhalt wechseln


Necronlord

Registriert seit 24. Nov 2017
Online Letzte Aktivität vor einer Minute

#1594170 Communitythread 2020

Geschrieben von Necronlord am Heute, 07:47

Dafür bist du ein Guter.

König Salomon
lächelt in sich hinein und
schaut sich Duals an




#1594167 Communitythread 2020

Geschrieben von Necronlord am Heute, 07:39

Aber das sind doch keine Haikus mit 5 - 7- 5 Silben! Leute! So wenig Emotionen :(

 

Fünf Silben braucht es
Dann sind sieben von Nöten

Perfektion mit Fünf

 

Obwohl Daerons Haiku schon ziemlich Premium ist. Ich fühle quasi die Schüssel und die Befriedigung.




#1594159 Communitythread 2020

Geschrieben von Necronlord am Heute, 07:22

Ah, habe ich mir fast gedacht.

Haikus sind pure Emotionen. Das ist, wie Anime in OV mit JAPANAISCHEN UNTERTITELN gucken. Dazu GLEICHZEITIG Manga lesen und mit lauter Anime-Plüschis kuscheln.

https://de.wikipedia.org/wiki/Haiku

 

Haikus verbreiten
Emotionen so schön
auf allen Welten

 

Edit: Wär kein klassisches Haiku, weil Emotionen direkt angesprochen werden.
Ich habe das mal nachgereicht. Das vermittelt zwar Emotionen, aber erst durch den Zusammenhang. Jetzt stellt euch das auf japanisch vor (habs für euch Plebs in deutsch geschrieben, weil ich das sonst nicht lesen könntet)

 

Im Bällebad sein
Netflix läuft zur Entspannung
Die Sonne scheint sanft




#1594148 Communitythread 2020

Geschrieben von Necronlord am Heute, 07:00

Guten Morgen,

habe gerade den Text gelöscht, wo ich erklären wollte warum ich Bällebäder nicht so nice finde, habe dann aber gemerkt, dass ich so schon nice finde. Zwar nicht zum spielen, aber reinlegen und drin chillen ist schon ganz nett. Und damit mein ich ultra.




#1594139 Der Fitness-Thread

Geschrieben von Necronlord am Heute, 06:21

Wichtig ist es halt bei der Motivation aus auch, dass man das Ganze macht um irgendein Ziel zu erreichen. Ich hab damals tatsächlich mitm Sport angefangen, weil ich gemerkt habe, dass ich dann in meiner Diät Eis essen darf, weil der Sport mir die nötigen Kalorien gegeben hat. Eigentlich mach ich Sport um mehr zu essen xD Daraus sind dann weitere Ziele geworden, weil es mir angefangen hat Spaß zu haben. Ziele erreichen macht nämlich Spaß.

 

Edit: Eine Sache noch, die Arbaal ja anfangs auch angemerkt hat:
Wenn du dich zu etwas zwingen musst, dann hast du deinen Sport noch nicht gefunden. Zwing dich nicht dazu ins Fitnessstudio zu gehen, wenn es dir Null Spaß macht, sondern such dir dann lieber etwas anderes. Mad Mikey hat zwar geschrieben, dass man manchmal halt keinen Bock hat, aber grundsätzlich macht es ihm halt Spaß und er lebt den Mist.
Statt dich jedes mal zu quälen, solltest du lieber einen Sport suchen, für den du dich nicht quälen musst und der dir grundsätzlich Spaß macht.

Ich finde bspw. Klettern oder Parcour sind riiiichtig geile Sportarten, die beide unheimlich gut trainieren aber was ganz anderes als klassisches, stumpfes Pumpen sind (wobei das mir persöhnlich halt auch unheimlich Spaß macht).




#1593956 Communitythread 2020

Geschrieben von Necronlord am Gestern, 15:09

Naja Dinge wie scheißen gehen und essen muss ich halt täglich machen.

Achja? Hast du mal probiert aus diesem Zwang auszubrechen? Vielleicht wird dir das nur Gesellschaftlich vorgelebt? Vielleicht ist das eine Lüge vom Staat, die dich dazu bringen soll, alles zu glaube, was man dir erzählt!




#1593947 Nehmt ihr an Umfragen teil?

Geschrieben von Necronlord am Gestern, 14:58

Habe für Nein gestimmt, weils wahr ist.




#1593884 Der Fitness-Thread

Geschrieben von Necronlord am Gestern, 12:57

https://www.gannikus...d-fett-abbauen/

 

Interessanter Artikel zum Thema Gleichzeitig Fett ab- und Muskeln aufbauen. Deckt sich auch mit meiner eigenen Erfahrung und der von vielen anderen Sportlern. Klar - es ist nicht super effektiv, aber es ist möglich und nicht gerade verkehrt. Außerdem finde ich, dass sich das Mindset zum Thema training und Ernährung in der Diät verändert, wenn man weiß, dass man bei guter Ernährung und gutem Training auch weiter aufbauen kann, da man es dann erst überhaupt versucht.




#1593842 [MKM] Magickartenmarkt / Cardmarket

Geschrieben von Necronlord am Gestern, 11:21

Wie geht ihr damit um, wenn ein Käufer Karten bei euch kauft und sich mit der Bezahlung tierisch Zeit lässt? Ich habe das öfter, dass ich nen Verkauf drinnen habe und die Bezahlung dann noch mehrere Tage aussteht. 

 

Passiert halt Standardmäßig, wenn der Käufer das Geld vom Konto überweist. Wenn man nicht genug Geld aufm CM Konto hat und dann nicht per PayPal bezahlt, dann muss man halt überweisen und bis das Geld da ist, dauerts so 3 Tage. Wenn nen Wochenende dazwischen ist auch gern länger.
Der Käufer hat 7 Tage Zeit. Die sollte man ihm auch zugestehen.




#1593823 Communitythread 2020

Geschrieben von Necronlord am Gestern, 10:30

Ich brauche so dringend neue Herausforderungen im Leben

 

Limited-Pro werden?




#1592652 Communitythread 2020

Geschrieben von Necronlord am 13. Februar 2020 - 16:31

Wäre ich Medienbeauftrager der AfD, würde ich die jugendliche Gamerzielgruppe//Fortnitekiddies anwerben mit:

 

"Wir schalten Skins frei. Auch offline!"

 

 

FDP hätte natürlich

 

:"Mit uns Gold farmen! - im reallife!"

 

Linke: "Kein Pay to Win"

 

CDU: "Wir sind wie Age of Empires. In den 90gern hängen geblieben aber immernoch gut"




#1592637 Communitythread 2020

Geschrieben von Necronlord am 13. Februar 2020 - 15:49

Welche Schwerpunkte würdet ihr setzen, wenn ihr eure Kinder unterrichten müsstet?


Also was für "Fächer" würdet ihr utnerrichten.

 

Nice Frage. Gehen wir mal aus, dass ich alles unterrichten könnte...
Finde die Grundfächer schon wichtig, also Deutsch, Mathe, Englisch, ... aber alles mehr auf den Alltag und die Interessen meines Kindes angepasst. Finde auch Grundlagen Physik und Bio wichtig. Geschichte finde ich auch unheimlich wichtig, weil man da einfach viel lernen kann, was man nicht machen sollte (AFD wählen bspw.).

Allerdings würde ich erst recht bei allem naturwissenschaftlichen nicht so tief gehen (ausser ich merke, dass mein Kind das will und das hier Stärken liegen).
Was ich noch mit Unterrichten würde ist etwas wie "Staat und Gesellschaft". In dem Fach lernt man, bei welchem Amt man was machen kann, welche Anträge man wo findet (bzw. wie man herausfindet wo man suchen muss) und solche Dinge... also wie man sich als Erwachsener zurechtfindet.
 




#1592633 Communitythread 2020

Geschrieben von Necronlord am 13. Februar 2020 - 15:43

Zach war das Gegenteil von Leiwand oder?




#1592594 Magic Arena Wasserstandsmeldungen

Geschrieben von Necronlord am 13. Februar 2020 - 14:49

... wobei ich wie gesagt den Faktor "Metakenntnis" für Arena für weniger wichtig halte,

 

Hier würde ich schon sagen, dass hier ein Skilldefizit vorliegt. Erst recht im BO1 spielt man quasi oft Stein, Schere, Papier mit unterschiedlicher Anzahl der Möglichkeiten. Welche Decks gerade am meisten gespielt werden, ist ein unheimlich wichtiges Wissen im BO1. Wenn du merkst, dass 60% gerade Schere spielen, solltest du Stein und nicht Papier als Deck wählen. Rausbekommen, was gerade am meisten gespielt wird, kannst du entweder auf diversen Seiten oder halt, indem du eine Statistik führst. Ich habe dazu damals in meiner aktiven Hearthstonezeit die Erfahrung gemacht, dass einzelne Karten im Deck (als Konter gegen spezielle Strategien) oder die Deckwahl 10-20% (die Zahl ist nicht in den Raum geworfen, sondern selbst evaluiert) Winchance ausmachen. Deckwahl und beobachten der Meta ist defintiv ein Skill, wenn auch keiner, den man schnell mal so erlernt.

Online machst du dazu einfach mehr Spiele, weswegen du einfach bei 200 Matches 55-60% gewinnen musst um wirklich gut zu sein. Mehr Winrate haben die Pros nämlich auch nicht.

 

Edit: Dazu kommen Dinge, die du als Pech siehst, die aber eigentlich mangelnder Skill sind, wie bspw. die Mulliganentscheidung. Die ist so unheimlich wichtig und manchmal kann eine bestimmte Hand im Vakuum gut aussehen, wenn man bedenkt, dass man einen Gegner hat, ist sie es dann aber doch nicht. Das wird dann oft als "Pech beim ziehen" oder "Pech bei der Starthand" gesehen, ist aber eigentlich auch mangelnder Skill.




#1592573 Communitythread 2020

Geschrieben von Necronlord am 13. Februar 2020 - 13:47

Was haltet ihr von so Diensten wie "HelloFresh"? 

Hab das noch nie ausprobiert.

 

Zu teuer? Gute Qualität? Verlässlich? Hat da jemand Erfahrungen?

Ich gehe - mit genügend Zeit - eigtl sehr gern einkaufen. Hab das deswegen nie in Betracht gezogen solche Dienste zu nutzen.

 

Aus meiner Sicht zu teuer. 45€ für 3 Mahlzeiten (war es auf jeden Fall damals). Dafür kann man fast Essen bestellen. An sich ist die Idee ganz cool, dass man immer neue Rezepte und so bekommt aber ich finds einfach. zu. teuer. Punkt.






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.