Zum Inhalt wechseln


smereuri

Registriert seit 03. Jan 2019
Offline Letzte Aktivität Heute, 12:13

Verfasste Beiträge

Im Thema: GB Rock

13. August 2019 - 09:43

Der "Grim Flayer MTG" zockt einfach eine aggressivere Liste während Hoogland da kontrolliger agiert, außerdem hat er auch die Engineers noch gar nicht integriert, denn ich denke, die sind schon sehr sehr gut und tun das was smereuri sagt. Denke, du musst da deinen eigenen Stil finden, ich bsw. bin nicht so ein Fan vom Confi im BG, da er mir beim Testen eigentlich für das Deck zu unaggressiv ist und natürlich von Gut Shot, Lava Dart und w&6 weggeballert wird :(.

Wie hast du den Confi bei dir ersetzt? Nimmst du mehr Tracker rein?

Ich sehe es schon auch so, dass vor allem durch W&6 der Confi ziemlich an Bedeutung verloren hat, aber er generiert immer noch einen Kartenvorteil und das bereits ab T3. Die Tracker machen das Gleiche, jedoch später und manaintensiver.


Im Thema: GB Rock

13. August 2019 - 08:37

Auch sehr zu empfehlen: https://www.greatnes...ideboard-guide/

 

Allgemein sehr gute Seite wenn es um GBx geht.


Im Thema: GB Rock

13. August 2019 - 07:38

Was ich ganz gut finde sind die Plague Engineer. Bennent man Zombies, stellen die schon mal eine Vielzahl der kleinen Kreaturen ab.


Im Thema: Modern-Budget

02. August 2019 - 10:26

Hi skourer,

 

ich kann dir den Modern-Budgetfragen-Thread hier sehr an´s Herz legen. Ich denke dort könntest du deine Frage gezielter unterbreiten. Ansonsten spuckt dir YouTube auch sehr viele Videos zu dem Thema "Modern Budget Decks" aus. Natürlich muss einem immer klar sein dass man eventuell, wenn man das Deck dann doch ausbaut, mehr Geld investiert hat, da viele Karten eben nur für die Budgetlösung taugen.

 

Auch im "Modern Decks Preisguide" Bereich hier im Forum kannst du dir einen Überblick über die gängigsten Decks und die Preisklasse verschaffen.

 

Ansonsten würde ich mich zunächst wirklich erstmal einlesen und mir die Frage stellen, was für ein Spieltyp du bist (Aggro, Midrange, Control) und von da an weitergehen. Decks vielleicht zunächst mal leihen, um zu schauen ob sie dir taugen. Proxen wäre auch eine Möglichkeit.  

 

 


Im Thema: Markt-Prognosen

10. Juli 2019 - 08:31

Ich denke hier kommen einfach einige Faktoren zusammen.

Die Reizüberflutung im ersten Halbjahr, durch zu viele Produkte und nicht zuletzt der Displaypreis von MH bedingen einfach eine deutlich geminderte Motivation ein Display zu kaufen und es aufzureißen. Zumindest bei uns im Laden wurden bis jetzt, verglichen mit WAR, sehr wenige aufgemacht.

 

Auch der Erfolg, den das JUND Deck beim Red Bull Untapped gefeiert hat, lässt die Nachfrage nach den Karten steigen.  

 

Natürlich ist die Karte von sich aus einfach zu gut um nicht gespielt zu werden.


© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.