Zum Inhalt wechseln


MUUB

Registriert seit 04. Jun 2019
Offline Letzte Aktivität 04. Jun 2020 11:51

#1531788 Draft zu Zweit: Solomon- oder Winston-Draft?

Geschrieben von MUUB am 12. Juli 2019 - 12:36

Gestern Abend war es nun endlich soweit! Zum ersten Mal wurde gedraftet. Dazu standen uns 6 Booster Gilden von Ravnica zur Verfügung. Ziel war ein Best-Of-Three...

 

Während mein Spielpartner deutlich in die Boros Richtung mit Splash in G ging, konnte ich ausreichend Karten für ein kleines Golgari-Deck mit Splash in U (Dimir) ergattern.

Dabei stellten sich Karten wie: Dead Weight, Erstwhile Trooper oder Pitiless Gorgon, als besonders wirkungsvoll im Limited heraus.

Das entscheidende dritte Spiel hat mir aber der House Guildmage gewonnen. Über bestimmt 5 Runden konnte ich Surveil 2 anwenden, was mich zum Finisher Arboretum Elemental brachte.

Beide Decks waren ungefähr gleich stark/schwach. Weshalb wir uns auf lange Distanz immer die Waage hielten. Ich denke nur deshalb konnte ich 5 Runden je (2)(B) für das Surveil ausgeben.

 

Zusammenfassend:

Winston macht wirklich tierisch Spaß! Die Mechanik mit den drei Stapeln und dem Taktieren beim Ziehen bringen von Anfang an Spannung und Spaß. Als Erstspieler hatte man stellenweise aber auch keinen Überblick

über die vom Spielpartner gezogenen Karten/Stapel, was zu Lachern, aber auch "misstrauischen" Blicken und Verunsicherung führte, wenn plötzlich ein Stapel mit ganz anderen "Farben" gezogen wurde, als gedacht.

Das war nicht der letzte Winston-Draft-Abend...

 

Danke noch mal für die Tipps und Anregungen!




#1523586 Draft zu Zweit: Solomon- oder Winston-Draft?

Geschrieben von MUUB am 16. Juni 2019 - 09:02

Es war mir wichtig gewesen Octopus Crash darauf aufmerksam zu machen, dass sein Beitrag herablassend und verletzend war. Dies tat ich nicht um Ihn an einen imaginären Pranger zu stellen. Negatives Feedback führt dazu, dass man sich hinterfragt. Das ist deutlich geschehen (Wall of text). Das Ergebnis der Reflektion kann und will ich nicht beeinflussen.
 
Wenn dies als Threadersteller erlaubt ist, dann würde ich darum bitten, nicht weiter auf die Art und Weise von Octopus Crash einzugehen. Für mich ist die Angelegenheit zufriedenstellend erledigt.



#1522633 Draft zu Zweit: Solomon- oder Winston-Draft?

Geschrieben von MUUB am 11. Juni 2019 - 21:15

Yaloron hat hier zu 100% Recht mit seiner Einschätzung. Es ging bei der Frage zwar um Draft, der Draft ist hier aber nur Mittel zum Zweck um mit einem Freund ein bisschen Magic zu zocken.

 

Zu Paper & Arena kann ich in dem Zusammenhang nur Eins sagen: denkt Ihr dass Ihr in 19 Jahren!!! zufällig über euren (dann antiken) PC stolpert und Arena anwirft, weil das so toll war und Ihr so tolle Erinnerungen daran habt? 

Niemals! Sowas Besonderes passiert nur, wenn man nach Jahren etwas von greifbarem/echtem/nostalgischen Wert wiederfindet. Wie meine Magic Karten. Die Oberfläche der Karten spürt, die Bilder betrachtet, die Gedanken schweifen lässt und in Erinnerungen schwelgt. Und plötzlich hat man tierisch Lust wieder mit einem guten Freund zu zocken. Oder wieder ein neues Deck zu bauen. Wieder in die Welt von Magic eintauchen...

 

Bezüglich Octopus Crash zweitem Beitrag... Lieber Octopus Crash... Arroganz ist die Schwester der Einsamkeit. Mit so einer überheblichen, anmaßenden und beleidigenden Art machst du dir keine Freunde. Und wenn dir andere Menschen nicht wichtig sind, dann lass dir gesagt sein, dass aus solch negativem Verhalten nur mehr negative Gefühle entstehen. Wenn du dir was Gutes tun willst, sei einfach nett zu Anderen. Denn diese Überheblichkeit kann man sich nur im Netz erlauben. Im echten Leben spielt so kein Mensch mit dir. Geschweige denn das sich Jemand was bezüglich "Firstpick" erläutern lässt.




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.