Zum Inhalt wechseln


Gimmlixx

Registriert seit 01. Mär 2020
Offline Letzte Aktivität 24. Mai 2020 07:54

#1628756 Limited-Talk: Firstpicks, Sealedpools und Aktuelles im Limited.

Geschrieben von Gimmlixx am 20. Mai 2020 - 13:58

That just happened https://clips.twitch...dRaisinOSkomodo




#1604267 Limited-Talk: Firstpicks, Sealedpools und Aktuelles im Limited.

Geschrieben von Gimmlixx am 17. März 2020 - 10:23

P1P1. Grad on stream passiert  :D  :D  :D

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  blu.JPG   150,33K   0 Mal heruntergeladen



#1601370 Limited-Talk: Firstpicks, Sealedpools und Aktuelles im Limited.

Geschrieben von Gimmlixx am 09. März 2020 - 19:33

Paper Magic for Life.
Und wenn alle Leute online spielen, werde ich die letzte Bastion sein und meine Papier Karten drehen.

 

 

 

nich falsch verstehen. Ich liebe Paper drafts. Aber wenn ich halte keine Leute habe, habe ich halt keine Leute.

 

Fahre am Sonntag nach Bremen, da wir da mit ein paar leuten Privat 2 Drafts organisiert haben. Endlich mal wieder, hab schon richtig bock :-)

 

Falls jemand reinschauen will, werfe ich übrigens ab 20.30 gleich wieder nen Stream an und schaue ob ich noch ein paar Draft Trophies einsammeln kann  :D




#1600851 Limited-Talk: Firstpicks, Sealedpools und Aktuelles im Limited.

Geschrieben von Gimmlixx am 08. März 2020 - 17:33

 idk, ich halte dieses value Gerede für den absolutesten Blödsinn.

Die Frage ist wie man das den Leuten klar machen kann. Es geht denen obv nicht darum was wirklich ist, sondern nur darum was sie glauben.
 

 

Naja, die andere Option wäre halt zu sagen das Set is kacke, was ich für Unsinn halte.

Alternativ kann man sagen paper magic ist tot, aber das macht mit angst und ich will nicht drüber nachdenken  :(




#1598572 Limited-Talk: Firstpicks, Sealedpools und Aktuelles im Limited.

Geschrieben von Gimmlixx am 02. März 2020 - 07:29

Habe vorgestern in Kassel gedraftet. Nette Leutchen da. Habe im Finale leider gemissplayed aber auch nicht die guten Karten gezogen, während mein Opponent seine Bomben zusammen gefunden hat :)
Was lustig war: Habe P3P3 einen Dream Trawler geschoben bekommen und endlos lange drüber nachgedacht ihn entweder zu splashen oder halt zu versuchen UW zu gehen. Vllt hätte ich auch UWb, also mit einem schwarz splash versuchen sollen.
Habe mich am Ende dagegen entschieden, weil der Dream Trawler faktisch gegen Eat to Extinction, Final Death, Mires Grasp und Rise to Glory ankommen musste, und da habe ich mich lieber für meinen ziemlich nicen BW Haufen entschieden anstatt mir die Farbprobleme ins Haus zu holen. 3 Picks später kam auch noch der UW Tempel vorbei :D Aber ich blieb stark.
Ist denke ich ein typisches 3-0 Deck, aber mein Opponent hat mir einmal Thassa, Dee-Dwelling + Alirios, Enraptured hingelegt, während mein Removal double Apathy hieß und ich auf 4 Ländern fest hing 8[
Das dritte Game hat er dann Dreamstalker Manticore zusammen mit zweimaliger instant speed interaction, während ich natürlich genau meine beiden x/1er in der Kurve hatte und Länder gezogen habe :D
Hat er trotzdem sauber runter gespielt.

Richtig brutal an dem Deck war, wie der Favored abging wenn da mal ein Mogis's Favor o.ä. drauf lag, holy crap^^ Gerade mit triple protection spells im Deck samt 11 Enchantment Drops, hat der reingeballert wie ein Irrer und teilweise Spiele Turn5 einfach schon gewonnen.

 

attachicon.gif28.2.2020(2-1).JPG

 

Würde ja gerne mal wieder paper draften, aber bei uns (Oldenburg) haben wir zwar zwei Läden mit Turnierangebot, aber die letzten 5x wo ich freitags hin bin waren wir in keinem der beiden Stores genug zum draften, sodass ich am Ende jeweils wieder auf MTGO ausweichen musste.

Hoffe das ändert sich zum nächsten Set wieder. Fahre tatsächlich nächstes Wochenende zu nem privaten Draft nach Bremen, nur um mal wieder pappkarten in die Hand nehmen zu können.

 

Späte Dreamtrawler in pack3 sind immer eine spannnde Sache. Da man auf mtgo in einer liga spiel und nicht unbedingt gegen die leute von seinem Drafttisch spielt, geht der oft weit rum. Hab vorgestern einen p3p5 bekommen und hab mich nen keks gefreut, da ich eh schon UW war. Deck hat dann auch entspannt das 3-0 geholt. Wenn ich nicht grade Boros Aggro bin und entweder blau oder weiß spiele, versuche ich meistens schon nen altar oder ein amulett unterwegs einzusammeln, um auf verrückte Splashes vorbereitet zu sein, die kann man in dem Format nämlich meistens sehr gut und gierig machen.

Werde heute vormittag übrigens auch wieder drafts streamen (hoch lebe die vorlesungsfreie Zeit). Vielleicht ist das ja für jemanden spannend (Streame auf englisch, aber beantworte auch keine Fragen in deutsch aus dem chat)




#1598537 Limited-Talk: Firstpicks, Sealedpools und Aktuelles im Limited.

Geschrieben von Gimmlixx am 01. März 2020 - 22:28

Finde den Wayfarer tatsächlich nur in relativ aggressiven weissen decks gut und bin definitiv kein großer Fan davon den hoch zu picken.

 

Hab mittlerweile sehr viele Drafts auf MTGO gemacht (ja, das alte Programm wo man mit echten Menschen drafted und spielt). Die erfolgreichen Decks hab ich auf Twitter gestellt, bzw einige kann man auch auf Twitch sehen. Wer sich also für limited interessiert, kann gerne mal in meinem Channel vorbeischauen. Links zu beidem findet ihr in der Signatur :-) Stehe auch immer gerne für fragen zur Verfügung




#1598522 Mage Market

Geschrieben von Gimmlixx am 01. März 2020 - 21:58

TRO schrieb am 01 März 2020 - 21:20:snapback.png

alleine diese ganzen "Angemeldet-für-'Review'" Poster sorgen dafür, dass ich den Laden wohl niemals testen werde.

 

 

bin tatsächlich neu hier. Dachte ich hätte mal nen Account gehabt, aber irgendwie scheint es den nicht mehr zu geben. 

Peer hat tatsächlich gefragt ob ich hier feedback geben. Ich bekomme da nichts für und gebe nur meine Erfahrungen weiter, da ich denke, das Mage echt einen Mehrwert für mich bietet und ich gerne Leuten innerhalb der community meine Erfahrungen wiederspiegeln mag.

 

Ist offensichtlich eure Entscheidung ob ihr das probieren wollt oder nicht, aber die ursprüngliche Frage war die nach Erfahrungen mit der Seite. Warum man dann jetzt rummeckert, dass leute diese schildern, auch wenn sie hier neu sind, aber Mage kennen, ist mir absolut schleierhaft




#1598485 Mage Market

Geschrieben von Gimmlixx am 01. März 2020 - 20:42

Poltergeist vielleicht kann ich kurz helfen.

Ich nutze Mage seit ca einem Jahr und bin sehr zufrieden.

Meine bisher festgestellten Mankos:

 

1.Einige, grade ältere Karten sind noch recht wenig verfügbar/nur zu recht hohen Preisen.

2.Bei einigen Karten gibt fehlen Versionen. ZB fehlen aktuell noch die deutschen versionen zu den Promos aus den FNM Booster mit dem kleinen silbernen MTG zeichen im Bild

3. Bei einigen Karten macht der Scanner Unsinn, das ist aber schon etwas her und kann mittlerweile auch schon gefixt sein (Erkennt eine falsche Karte = Blödsinn)

 

Das wars eigentlich schon was mir bisher negativ aufgefallen ist

Dafür sind mir aber einige Dinge sehr positiv aufgefallen.

 

1. Der Support ist großartig und sehr schnell. Ich habe bisher selbst am Wochenende meistens eine sehr passende Rückmeldung auf meine Fragen/Probleme bekommen. Und das nicht mit irgendeiner Standardphrase, sondern die Person die geantwortet hat, konnte mein Problem eigentlich immer lösen und war sehr freundlich (von diesem Support könnte sich MKM imo ne Scheibe abschneiden).

2. Selbst wenn mir mal ein Fehler unterlaufen ist (z.B. Karte aus versehen Englisch eingestellt, obwohl sie Deutsch ist), hat mir der Support aus der Patsche geholfen. Großer Vorteil hier, dass jede Karte über die Mage Zentrale geht. Da sie die Karte einfach vor Ort in die passende Sprache getauscht haben.

3. Es gibt eigentlich immer irgendwelche Rabattaktionen oder Sparcodes, wodurch die Gebühren nicht mehr wirklich höher sind als bei MKM.

4. Ich finde das System super angenehm. Ich kann wenn ich eine Karte suche einfach meinen Wunschpreis angeben und muss nicht dauernd nachgucken ob es die Karte endlich zu dem Preis gibt. Sobald jemand Sie zu meinem Preis einstellt oder auf Verkaufen klickt, werden wir gematcht und der Deal steht. Wenn ich einfach mal nach Karten stöbern will, kann ich das aber genauso tun wie bisher auf z.B. MKM

5. Wenn jemand die Karten nicht verschickt, droht demjenigen eine Strafe. Das ist super. Auch übers Internet abgeschlossene Verträge sind gültig und einzuhalten. Ich weiß nicht wo ich ich bei MKM früher Ärger hatte, weil jemand meine Bestellung nicht verschickt hat oder sonstiges. Passiert das bei Mage, tritt Mage Market anstelle des Käufers und schickt mit die Karten über einen Zwischenhändler. Den Rest klären sie dann mit dem Verkäufer und ich bin als Käufer fein Raus

 

Nun nochmal explizit zu deinen Fragen. Was passiert bei Rating unterschieden. 

Da die Karten direkt über Mage laufen, kann Mage im Zweifel vermitteln und mit beiden Seiten kommunizieren bevor es Ärger gibt.

Da die Karten gründlich geprüft werden, kommt das nicht vor. Das Rating von Mage Market ist meine Wissen bindend.

Transportsachen sind jeweils abhängig vom Dienstleister, also auch davon wo du wohnst. Das hat Peer aber auch schon geschrieben.

 

 

hoffe ich konnte halbwegs aufklären. Ich bin definitiv Fan von Mage Market und kaufe / verkaufe nur noch darüber

 

 




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.