Zum Inhalt wechseln


Inseltroll

Registriert seit 22. Feb 2007
Offline Letzte Aktivität Heute, 21:06

#1054703 Lina lernt Magic

Geschrieben von Inseltroll am 22. Juli 2014 - 14:40

Das mit den 50 Euro klingt mir nach Abzocke. Da will wohl jemand seine Müllkarten an einen Anfänger zu überteuerten Preisen verticken.

 

 

Gibt es wirklich Leute die so verrückt sind mehrere hundert KILO Spielkarten bei sich rumliegen zu haben? Ich kann mir das beim besten Willen nicht vorstellen. Selbst in meiner Kindheit als man noch Sammelbildchen und Sticker und sonstwas gesammelt hat, hat das nie mehr als einen Schuhkarton voll überstiegen.

Klar, die meisten der Magic-Spieler sind "so verrückt". Es gibt hier im Forum auch einen Thread, in dem es darum geht, ob man Karten wegschmeißen soll, wenn man zuviele hat. Wenn du höflich frägst und die Versandkosten übernimmst, wirst du sicher einige finden, die dir ihr unbrauchbaren Karten schenken. Dann hättest du schonmal einen Grundstock an Karten, kannst dir überlegen welches Deck du bauen willst.

 

 

 

Etwas eigenes zu konstruieren ist doch sicher wahnsinnig kompliziert. Ich habe wirklich NULL Ahnung von der Materie, ich kann dir mal grade den Unterschied zwischen Ländern, Monstern und Zaubersprüchen erklären, aber das wars auch schon. Die müssen doch sicher alle irgendwie aufeinander abgestimmt werden und so wie es ausschaut gibt es da hunderte verschiedene die man erstmal kennen muss, bevor man überhaupt erstmal anfangen kann diese zu kombinieren.

Kompliziert schon, aber es macht auch richtig viel Spass. Und du findest hier im Forum und im Internet genug Hilfen und Tutorials für Anfänger. Ich finde das auch besser, als sich schon vorgefertigte Decks zu kaufen.




#566128 Deck

Geschrieben von Inseltroll am 15. April 2010 - 18:29

Hallo
Schaut doch schon ganz gut aus, dein Deck.
Aber das mit dem Dark Ritual ist immer so eine Sache. Klar, du brauchst auf jeden Fall Manabeschleunigung, aber das Dark Ritual macht dir {B} {B} {B} . Stell dir eine Starhand mit [Savage Lands, Swamp, Dark Ritual, Pyre Zombie, Goblin Bombardment, Quest for the Gravelord, Hissing Iguanar] vor. Du hast dein Ritual auf der Hand, hast ein Swamp um das Ritual zu spielen.. Aber: Weil über die Hälfte deiner Karten mehrfarbig bzw unschwarz ist, kannst du trotzdem nichts spielen.
Was ich sagen will: Dark Ritual ist in Mono {B} Decks ziemlich gut, für dein Decks gibts aber besseres: Birds of Paradise oder die Budgetversion Utopia Sprawl. Die Birds sind zwar besser, weil sie jedes Mana machen können, und vorallem weil sie opferbar sind; aber Sprawl geht notfalls auch.

Attrition und Goblin Bombardment würde ich nur je 3 mal spielen. Du willst keine von beiden doppelt auf der Hand haben, einfach weil du dann eine Karte hast, die praktisch gar nichts macht. Und Grave Pact sollte auch 3 mal gespielt werden, den Pact finde ich sogar um einiges besser als Attrition (einfach weil du immer eine Möglichkeit haben wirst ne Krea zu opfern, und der Pact auch dann was macht, wenn du die Krea in was anderes reinopferst).

Ich würde ausserdem 4 Fecundity und 2 Dragon App spielen, Carddraw ist einfach verdammt wichtig in deinem Deck.
liebe Grüsse, der Troll


#565012 Deck

Geschrieben von Inseltroll am 12. April 2010 - 17:35

Warum nur 19 Länder? Warum Sudden Spoiling oder Mind Rot? Warum Ichorid - ich schrieb schon im vorigen Post zu dem Deck, dass der antisynergisch ist?! Was sollen die Brücken und wie bekommst du sie in den Friedhof? Was ist das tolle daran, selbst Kreaturen zu opfern, warum oder wie kannst du gewinnen, wenn du *alle* deine Kreaturen geopfert hast? Ist dein Deckplan nicht am Ende etwas anderes, und wenn ja, was ist es?

Was ist an Ichorid antisynergisch?
Er kommt jede Runde, kann jede Runde angreifen und/oder geopfert werden; zieht jede Runde mit Fecundity oder Dragon Appeasement Karten..
Meinst du den Drawback mit dem Kreaturen ins Exil schicken schicken? Das dürfte doch kaum stören...

Winoptionen: Quest for the Gravelord; Goblin Bombardment/Blood Witch; mit Grave Pact ständig alle Blocker zerstören und dann mit Kleinvieh angreifen; Kresh the Bloodbraided usw...
Wie du siehst, es gibt genügend Winoptionen.


#562407 G/W Token Deck

Geschrieben von Inseltroll am 05. April 2010 - 15:18

Warum spielst du kein Enchanted Evening?
Der Evening ist ein Mana günstiger und macht genau dasselbe.
Als Tutor und als Schutz für den Evening und die Aura Shards würde ich Sterling Grove spielen.
Ausserdem brauchst du Manabeschleunigung, der Elvish Pioneer ist da zu wenig und zu schlecht. Am besten Birds of Paradise, wenn du zuviel Geld hast geht auch Noble Hierarch, oder wenn du sparen willst müsste auch Llanowar Elves genügen.


#562111 Mono-U Control

Geschrieben von Inseltroll am 04. April 2010 - 12:51

Daze ist deinem Deck total schlecht. Zum Hardgecasten gibt es definitiv besseres; und das "gratis" spielen, durch eine Insel zurück auf die Hand wirft dich eine Runde zurück. Was dazu führt das du die Sphinx erst später ausspielen kannst.
Lass deinen Gegner seine Kreatur im ersten Zug ausspielen, und schick sie ihm dann mit Boomerang auf die Hand zurück. Am besten wärs natürlich du spielst Vedalken Shackles, dann kannst du die Kreatur einfach übernehmen.
Statt Boomerang kannst du auch Repeal spielen, das dich zusätzlich zum Bounce noch eine Karte ziehen lässt.
Auch gut ist die Vendilion Clique, die als Thoughtseize fungiert, und die man als zusätzlichen Finsiher nutzen kann.
4 Propaganda sind zuviele, lieber nur 3 oder 2, und den Rest ins Sideboard. Solltest du mal keine Propaganda ziehen, ist das nicht schlimm, du kommst auch gut ohne die aus. Dagegen zwei davon auf der Hand zu haben, macht dir ne tote Karte.


#562001 Combo mit Dark Dephts B/G

Geschrieben von Inseltroll am 03. April 2010 - 22:16

In deiner Liste fehlen noch 4 Living Wish. Ein Dark Depths und ein Vampire Hexmage ins SB und du hast den perfekten Tutor für das Deck.

7 Tutoren reichen doch völlig aus. Die Wishs spielt man nur weil Vampiric Tutor im 1.5 gebannt ist und man dafür Ersatz braucht. Im Causual sind die Vampiric Tutor aber "legal", also braucht man keine Wishs.

An sonsten könntest du dir überlegen Lightning Greaves zu spielen, da sie dich eine Runde schneller machen und dich vor so Sachen wie Oblivion Ring oder, wenn der Gegner grade nicht das Mana dafür parat hat auch vor StP, PtE, Bounce etc. schützen.

Die 8 Discardspells sollten echt ausreichen, damit der Gegner nichts mehr auf der Hand hat, was gefährlich werden könnte. Wenn sie nicht ausreichen sollten, spielt man eben noch 2 Cabal Therapy.


#549505 W/U-Control

Geschrieben von Inseltroll am 25. Februar 2010 - 21:25

Ich fand es in meinem U/W Control sehr befriedigend bis auf Ancestral Vision alle Karten mit CMC 0-2 rauszuschmeißen.
An Countern habe ich dann Cancel und Absorb gespielt, für die ersten 2 Runden neben cip:t-Ländern noch Fieldmist Borderpost.
Dann habe ich 4 Ardent Plea reingemacht die aus der Sphinx normalerweise ne 3-Turn statt 4-Turn Clock machen (was man zugegebenermaßen eig. nicht braucht ;) ), das Tolle ist aber, dass jede Ardent Plea eine Ancestral Vision, also 3 Karten mitbringt.

Muss zugeben das hat was :D
Aber ich lass trotzdem mal wieder den Pessimisten raushängen; das hat einfach ne Menge Nachteil:
1. Man ist gezwungen schlechte, weil teure Counter zu spielen.
2. Meddling Mage und Luminarch Ascension müssen raus.
3. Erste und zweite Runden bleiben ungenutzt oder werden mit suboptimalem Zeugs überbrückt. Und vor allem der Gegener hat Zeit sein Kreaturen zu spielen.


#549375 Lodestone Golem...

Geschrieben von Inseltroll am 25. Februar 2010 - 17:05

Ich würd einfach ein reines Aggrodeck machen, das den Lodestone Golem zwar asymmetrisch nutzen kann, aber nicht auf ihn angewiesen ist.
Also das ganze eher in Richtung Raffinity drehen und so Dinge wie Court Homunculus/die Counter-Viecher rauswerfen und durch Myr Enforcer, Somber Hoverguard und (Arcbound Ravager) ersetzen.

Der Threadersteller schreibt doch dass er kein Raffinity will.
Zitat:

Ich finde Raffinity etwas unkreativ und fürs Casual zu stark und wollte etwas Anderes ausprobieren...




#548424 G/W Aggro

Geschrieben von Inseltroll am 23. Februar 2010 - 13:25

Warum Maze of Ith in eine Aggrodeck?
Warum nur 8 Fetchies, aber Steppe Lynx?
bzw warum keine zusätzlichen Arid Mesa?
Das mit Noble Hierarch wurde schon erwähnt, entweder den raus, oder Länder und Vials cutten.


#547381 Sligh-Deck

Geschrieben von Inseltroll am 20. Februar 2010 - 22:45

Hallo
Je nach dem wieviel Geld du für Magic ausgeben möchtest, kannst du den Raging Goblin durch Goblin Guide ersetzen. Der macht das selbe nur 2/2 statt 1/1. Das Landaufdecken ist eignentlich unrellevant, da der Gegner eh nur eins pro Runde legen kann und recht schnell tod sein sollte. Das Playset kostet aber um die 15 Euronen.
Mogg Fanatic ist nach den neuen Regeln auch nicht mehr so gut. Richtig gut dagegen sind Keldon Marauders. Die sind zwar ein Mana teurer, aber Cc1spells hast du ja genug.
Pyrostatic Pillar kann dir selber böse weh tun; da gibts auch besseres. Hellspark Elemental macht gerne 6 Schaden, selbst wenn er gecountert wird, bekommt der Counterspieler noch 3 Schaden.
Und ob du 3 oder 4 Fireblasts spielst, ist geschmackssache. Ich persönlich finde das zu riskant, ich spiel lieber nur 3 davon, als dass ich einen auf der Hand zuviel habe. Dann lieber noch ein Ball Lightning.
Ins Sideboard muss auf jden Fall: Smash to Smithereens. Den Rest kannst du deinem Meta anpassen.

Hoff ich konnte helfen.
mit trolligen Grüssen.


#533876 [UR] - Dream of Bolas

Geschrieben von Inseltroll am 13. Januar 2010 - 20:39

hallo
Also wenn schon Dream Halls dann ein Deck dass nur auf die Halls ausgelegt ist.
Oder muss Jhoira of the Ghitu unbedingt drin sein?
Imo reichen 8 Combokarten (je das Ps Halls und S&T).
Wenn du Jhoira raus nehmen würdest, könntest du auch auf {R} verzichten, die Massremoval sind imo unnötig.
Die Kombo dürfte schnell genug sein; und selbst wenn nicht, gibts sicher bessere Lösungen. Dann könntest du auch Conflux zocken, das in diesem Deck mehr als gut ist. Du kannst auch Progenitus spielen, ist zwar unedel und langweilig, aber effektiv.

lg der Forentroll


#530997 The Finishers Kartenkreationen

Geschrieben von Inseltroll am 05. Januar 2010 - 14:25

Deine Karten gefallen mir ganz gut, auch vom Powerlevel sind sie recht gut gelungen. Aber auch die Flavortexte habens in sich :)
Den Text von Terrorize könntest du ungefähr so machen: "X [beliebiger Name] thought fear was one oft the few things, not able to kill her. Y [beliebiger Name] unteached him/her." Oder du lässt ihn einfach so wie er ist.


#530991 MattRoses Kartenideen

Geschrieben von Inseltroll am 05. Januar 2010 - 14:14

Mir ist aufgefallen das deine Wordings zwar zum grössten Teil grammatisch korrekt sind, es aber bei MtG oft anders formuliert wird.
Ich hab mal versucht das zu verbessern:
Heroic Memorial
Artifact
Whenever a white creature you control is put into a graveyard from the battlefield,
you may put a +1/+1 counter on target creature you control.

Sigil of Destruction
Artifact
Whenever a nonblack creature enters the battlefield under an opponent's control, its controller loses 1 life if Sigil of Destruction is untapped.
Sigil of Destruction deals 2 damage to target creature or player.

Nanobot Nest
Artifact
Nanobot Nest enters the battlefield with a Charge Counter on it.
At the beginning of your upkeep, put a 1/1 Nanobot Artifact Creature Token onto the battlefield for every Charge Counter on Nanobot Nest.
2: Put a charge counter on Nanobot Nest.
[Es heisst immer "a counter", "one counter" gibt es afaik nicht; (was eigentl kein Sinn macht, das es auch auch "one mana" heisst)]

Molehead
{b/g}{b/g}
Creature-Earthfolk
Hide 2 (When this blocks or becomes blocked, you may pay 2. If you do, prevent all damage that would be dealt to this creature until end of turn.)
1/2
[siehe Formulierung bei Bushido, bei "if you do" kein "so".]

Oblivion Impmage
Creature - Imp Wizard
Flying (This creature can’t be blocked except by creatures with flying or reach.)
When Oblivion Impmage enters the battlefield, target player removes his or her hand from the game.
When Oblivion Impage leaves the battlefield, return the exiled card to its owner's hand.
3/1
[siehe Formulierung bei Tidehollow Sculler]

Mind Magnet
Enchantment - Aura
When Mind Magnet enters the battlefield, search target opponent’s library for a creature card and put it onto the battlefield under your control, Mind Magnet enchanting that creature. Put X time counters on it.
At the beginning of your upkeep, remove a time counter from enchanted creature. If the last time counter was removed, the creature’s owner gains control of it at the beginning of his next upkeep.
[kA, ob das richtig formuliert ist. Hab aber auch nichts vergleichbares gefunden.]

Extortion
Sorcery
Target player chooses one: he or she discards cards at random until he or she discards a land card, or he or she looses life equal to the number of cards in his or her hand.
[bei dem he or she musst du schon konsequent bleiben, wir wollen ja politisch korrekt sein :P]


#506960 DDDR

Geschrieben von Inseltroll am 17. Oktober 2009 - 15:59

Warum 3 Farben? Spiel das Deck {U} {W} , du musst die Drachen ja nicht hardcasten. Und nur um ne Runde früher zu gewinnen, die Manabase zu destabiliesieren macht wenig Sinn imo. Also lass Anger raus.
Wenn du schon Cephalide spielst dann auch richtig. Also 4 Cephalide und mindestens 4 Kors.


#506758 DDDR

Geschrieben von Inseltroll am 16. Oktober 2009 - 21:54

hallo
ich würde das ganze Deck als eine Art Drachen-Cephalide Breakfast machen. Also Cephalid Illusionist + Nomads en-Kor / Shaman en-Kor. Wenn du die beide erstmal draussen hast, kannst du deine ganze Bibliothek in den Friedhof schaufeln und dann mit Dread Return deine Drachen holen.

Ansonsten sieht dein Deck aus wie ein viel zu langsames Reanimatordeck. Bis du deine 3 Kreas aufm Tisch hast, dauerts ziemlich lange, dann spiel doch lieber Exhume, Reanimate oder animate dead statt dread return.




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.