Zum Inhalt wechseln


Foto

RG Werwolf


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
38 Antworten in diesem Thema

#21 Kalli Geschrieben 08. April 2016 - 10:25

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.394 Beiträge

In RG gibts halt keine Painlands, die auch farbloses Mana machen, das ist blöd. Sea Gate Wreckage könnt man da ausprobieren.


Sin Prodder werd ich hier auch mal testen


Mein SB sieht übrigens immo so aus

 

4 Clip Wings gegen Drachen Avacyn

2 Moonlight Hunt um das Playset vollzumachen. Gibt halt doch genug Zeug was man weghaben will.

3 Magmatic Chasm gegen Token und sonstige Blocker (hallo Ding im Eis)

3 Rush of Adrenaline wenn man noch aggressiver sein muss und auch gegen Token und Walls

3 Evolutionary Leap gegen Burn. Oder da doch lieber Ulvenwald Mysteries?


Bearbeitet von Kalli, 08. April 2016 - 11:45.


↓ Werbeunterbrechung - Weitere Beiträge unten! ↓

#22 Saberon Geschrieben 08. April 2016 - 12:50

Saberon

    Katziges Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.171 Beiträge

Man muss auch nicht immer auf Teufel komm raus alle Zusatzfunktionen einer Karte ausnutzen können. Der Vile Redeemer ist 3/3 Flash für 3 Mana, das reicht mir schon. Die Manabase schlechter machen um einen irrelevanten Bonus zu aktivieren liegt nicht in meinem Interesse.


<:::::[]=¤༼ຈل͜ຈ༽ノ I am the knight of spamerino. Stand back foul moderino <:::::[]=¤༼ຈل͜ຈ༽ノ
Im Rumor/Spoilerforum beziehe ich mich übrigens grundsätzlich auf Standard, sofern nichts anderes angegeben.

#23 Polymeus Geschrieben 08. April 2016 - 14:04

Polymeus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 786 Beiträge

Man muss auch nicht immer auf Teufel komm raus alle Zusatzfunktionen einer Karte ausnutzen können. Der Vile Redeemer ist 3/3 Flash für 3 Mana, das reicht mir schon. Die Manabase schlechter machen um einen irrelevanten Bonus zu aktivieren liegt nicht in meinem Interesse.

 

Ohne da nun großartig drauf eingehen zu wollen, kommt mir das nur so vor oder fühlst Du Dich auf den Schlips getreten?

Der Bonus ist doch gerade weil bswp. ein Kozileks Return oder ein Languish dein Deck schreddert nicht "irrelevant"?

 

Habe ja nicht ohne Grund gefragt und angemerkt, dass ich zur Zeit an einem ähnlichen Deck bastel. Das Forum hier dient schon dazu Eindrücke und Ansätze zu diskutieren oder?

 

Überzeugen tut mich der Pack Guardian einfach nicht, habe halt keine Spielerfahrung mit ihm...er macht halt 4er Power für nen Land Discard EoT...was schon stark ist...aber wenn man Coco spielt und Advocate....bin ich nicht überzeugt...

 

Gruß

Poly


Bearbeitet von Polymeus, 08. April 2016 - 14:06.

Kartentausch und Verkauf => MKM

// ...tausche lieber als zu verkaufen :)
1964_small.png


#24 Saberon Geschrieben 08. April 2016 - 14:12

Saberon

    Katziges Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.171 Beiträge

Kommt dir nur so vor ;)

 

So krass verliert man ja nicht gegen Massremoval. Kozilek's Return bringt nicht mal alles um, und gegen Sorcery-Massremoval hat man ja Collected Company und die Flash Kreaturen. Wobei es ja schon reicht mit dem Redeemer den 3/3er Dude zu haben. Der Gegner hat ja hoffentlich schon viel Schaden kassiert, damit so eine 3/3 Vanilla schon gut genug ist.

 

Das einzige, was man überlegen kann ist es einige Painlands zu spielen um at random mal den Effekt nutzen zu können. So mega die Notwendigkeit sehe ich darin zwar nicht aber immerhin kostet das auch fast nichts. Oder vielleicht sogar ein Drownyard Temple für den Pack Guardian aber das ist wohl schon so verspielt, und in so wenigen Situationen relevant, dass das einfach nicht gut sein kann. 

 

 

Was ich so toll am Pack Guardian finde ist, dass er gleich 2 Bodys mit bringt und besser vom Enchantment profitiert. Dadurch, dass ich vor habe, 4 Moonland Hunt zu zocken muss aber wahrscheinlich zumindest ein Guardian raus. Kann ja keine anderen Kreaturen cutten, weil ich gerne 24 Ziele für die Truppensammlung im Deck habe, und da ich ohnehin schon ein Land cutten will, wird der noch mal etwas schlechter. 


Bearbeitet von Saberon, 08. April 2016 - 14:18.

<:::::[]=¤༼ຈل͜ຈ༽ノ I am the knight of spamerino. Stand back foul moderino <:::::[]=¤༼ຈل͜ຈ༽ノ
Im Rumor/Spoilerforum beziehe ich mich übrigens grundsätzlich auf Standard, sofern nichts anderes angegeben.

#25 Kalli Geschrieben 11. April 2016 - 18:28

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.394 Beiträge

Ich hab grad ein Mirrormatch gespielt und der Gegner hatte Zada, Hedron Grinder und diverse Pump Spells (Might of the Masses, Rush of Adrenaline und und Vines of the Recluse hab ich gesehen)

Den Ansatz find ich nicht schlecht, allerdings hat man durch die ganzen Pumpspells halt auch weniger Fleisch. Meinungen?


Bearbeitet von Kalli, 11. April 2016 - 18:28.


#26 Krisoletti Geschrieben 12. April 2016 - 10:18

Krisoletti

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 69 Beiträge

Ich arbeite gerade an einer Liste mit Zada, Hedron Grinder und Silverfur Partisan, bin da aber noch ziemlich am Anfang. Ich bin mir auch nicht sicher, ob das Deck über diese Kombinationen so kompetativ werden kann - vielleicht ist es doch eher Casual. CoCo würde z.B. in dem Deck weniger Sinn machen, da deutlich mehr Spells gespielt werden müssen. Ich denke, dass ich heute Abend schon einen Schritt weiter bin und poste dann mal meine Liste.

 

edit:

Ich habe jetzt mal ein paar Listen durchprobiert und bin der Meinung, dass die Idee Zada, Hedron Grinder und Silverfur Partisan zwar Spaß macht, aber doch wie schon gesagt eher casual ist.

 

Selbst im absolut optimalen Fall läuft ja vor T5 nicht viel:

 

T1: Mountain + Village Messenger

T2: Forest + Lambholt Pacifist (alternativ je nach Liste Kessig Forgemaster o.ä.)

T3: Mana + Silverfur Partisan

T4: Mana + Zada, Hedron Grinder

T5: -> Attack -> Spells wie z.B. Rush of Adrenaline oder Titan's Strength (wobei erstere wegen Trample natürlich mindestens dabei sein sollte)

 

Dazu muss ich aber auch exakt das Mana (natürlich gehen auch Doppelländer) pro Runde und die passenden Spells bringen .... sollte das irgendwie klappen hat man T5 das Board natürlich schon schön voll. Aber das Risiko wäre mir zu groß - ist ja auch nicht gesagt, dass dann immer alles liegenbleibt.

 

edit: Become Immense entfernt, da nicht standardlegal


Bearbeitet von Krisoletti, 15. April 2016 - 07:11.


#27 GarfieldKlon1 Geschrieben 18. April 2016 - 15:11

GarfieldKlon1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 111 Beiträge

Hat jemand mal über Neglected Heirloom nachgedacht?

 

Wir haben ja nunmal viele Flipkreaturen und +3/+3 und Firststrike ist schon wirklich ein feiner Anreiz. Alternativ finde ich es witzig einen transformierten Werwolf "nur" die +1/+1 zu geben, so wenn der Gegner uns zwingt wieder in Menschenform zu gehen, wieder einen sehr starken Beater zu haben.



#28 Legdrasil Geschrieben 17. Juni 2016 - 16:43

Legdrasil

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 90 Beiträge
Neglected Heirloom teste ich auch mal an, finde ich macht Sinn bei den Ganzen Flippern.

Silverfur Partisan hab ich ka, könnte aber gut abgehen.

Pack Guardian hat mich doch ziemloch überzeugt, da er durch Flash den Gegner doch ziemlich ärgern kann, vor allem als überraschender Blocker xD

"Kleine Blume wachse, blühe, auf dem Grabe ohne Mühe. Kleiner Krieger kämpfe wacker, erstehe auf vom Totenacker!"


#29 Kalli Geschrieben 04. Juli 2016 - 08:00

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.394 Beiträge

Was haltet ihr eigentlich von neuen Tieren?

 

Spirit of the Hunt

Spirit of the Hunt   {1}  {G} {G}

Creature - Wolf, Spirit

Flash

When ~ enters the battlefield, each other creature you contol that's a Wolf or a Werewolf gets +0/+3 until end of turn.

 

3/3

Mit Flash klar stark. Wölfe drehen lassen und im Zug des Gegners diesen spielen. Der EtB Effekt kann auch mal vor einem Languish oder Spotremoval retten. Find ich nicht schlecht.

 

Ulrich of the Krallenhorde / Ulrich, Uncontested Alpha. 5 Mana sind natürlich viel. Aber der Effekt ist schon stark. Und wenn man ihn tutoren kann umso besser. Als 2off werd ich ihn wohl mal testen.

Assembled Alphas. Seh ich momentan keinen Grund den zu spielen.

Smoldering Werewolf / Erupting Dreadwolf. Kann Token oder anderes Kleinvieh abschießen

Kessig Prowler / Sinuous Predator. Aggressiver Onedrop. 5 Mana zum transformieren sind jetzt auch nicht allzu unrealistisch. Dann hat man einen 4/4er, der nur von großen Tieren totgeblockt werden kann. Geht.

Vildin-Pack Outcast / Dronepack Kindred. Trampe und Selfpump für 5 Mana.. Naja. Transformaiert ist der auch nicht wirklich besser. Eher nicht.

Lupine Prototype. Für 2 Mana eine 5/5er ist klar stark. In Aggrodecks geht einem auch relativ schnell die Hand aus. Aber dann hat man in der Regel auch genug Mana um besseres zu spielen als eine 5/5 Vanilla. Vllt im Sideboard gegen andere Decks, die die Hand schnell runterspielen.

Ulvenwald Captive / Ulvenwald Abomination. Ramp im Werwolf Deck? Man kommt schneller an das Mana um die Eldrazi Wölfe zu drehen. AUch Duskwatch Recruiter freut sich über Mana. Mal testen.

 

Prey Upon - Im Werwolf Deck will man wohl eher Moonlight Hunt spielen, auch wenns ein Mana mehr kostet. Dafür nimmt unsere Kreatur keinen Schaden.

Hanweir Battlements wird wohl jedes rote Kreaturendeck spielen. Arlin würde zwar auch Haste geben, aber leider ist der Werwolf Planeswalker immer noch schlecht..

Eldritch Evolution. Eine sehr schöne Karte. Eröffnet eine Werwolf Toolbox. Findet Silverfur Partisan, Geier Reach Bandit oder Ulrich, der dann mit Hanweir Battlements für 8 zuhaut. Mit Howlpack Resurgence sogar noch Trample. I like.


Bearbeitet von Kalli, 04. Juli 2016 - 08:19.


#30 Krisoletti Geschrieben 04. Juli 2016 - 19:31

Krisoletti

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 69 Beiträge

Der Spirit ist ganz klar ein Mittel gegen Languish etc. ...man muss aber halt das Mana offen lassen



#31 Legdrasil Geschrieben 06. Juli 2016 - 06:51

Legdrasil

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 90 Beiträge
Ulrich werd ich wohl auch zweimal testen, der macht durchaus Sinn, gleiches gilt für Spirit of the Hunt, der is wahrscheinlich richtig gut gegen Removal, vor allem Languish.

Was die Eldraziwölfe angeht bin ich eher skeptisch. Bis auf den Kessig Prowler würd ich glaub ich keinen in Erwägung ziehen. Sie sind insgesamt nicht schlecht, dass ist schon richtig, aber für meinen Geschmack zu klobig. Wir wollen Aggro spielen, da sind 5-6 Mana im Schnitt für ne Transformation zu viel. Smoldering Werewolf macht mir zu wenig wie ich finde und den flippen zu lassen kostet 6. Wenn das passieren könnte ist das Spiel sowieso schon so gut wie vorbei. Ohne Vildin Pack Alpha seh ich da also keine Chance, und dass die Wölfin liegt ist auch nicht immer fix.

Kessig Prowler ist demnach so ziemlich die einzige Option vpn denen, da der früh kommt und bei 4 Mana und ohne andere Option halt auch mal groß wird.

Moonlight Hunt würde ich definitiv über Prey Upon setzen, lässt mich nämlich auch größere Viecher klatschen.

Hanweir Battlements würd ich mMn als 2-3 of sehen, da des denke ich nochmal gewaltig den Druck erhöhen kann.

Eldritch Evolution ist ja neben Tamiyo ohnehin eine der stärksten Karten im Set und passt auch ganz gut in die Manakurve, vondaher steht der Werwolftoolbox nix im Wege.

"Kleine Blume wachse, blühe, auf dem Grabe ohne Mühe. Kleiner Krieger kämpfe wacker, erstehe auf vom Totenacker!"


#32 Cola Geschrieben 06. Juli 2016 - 08:23

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.115 Beiträge

Eldritch Evolution sieht einfach nur schlecht aus in dem Deck um ehrlich zu sein.

Ich seh es im Standard eigentlich nur in irgendwelchen Criptolith rites Decks, die dann damit ihre Combo zünden.

 

Man opfert eine Kreatur und eine Karte + 3 Mana um eine Kreatur, die 2 Mana mehr kostet zu holen.

I'm not impressed.

Eine Toolbox hat man ebenfalls nicht, da es die Werwölfe schlicht nicht ermöglichen, die können nichts außer hauen.

Es ist auch noch nicht einmal instant speed, was bei Werwölfen wichtig ist und auch gegen removal sehr gut wäre.

Relevante 4-drops hat man auch nicht, daher will man es nichtmal in turn 3 legen.

 

Was genau will man mit der Karte erreichen?

In Turn 5 einen 3-drop opfern und dann Ulrich raussuchen und ihm haste geben kann nicht das Argument sein.

 

Eldritch Evolution macht Kartennachteil und hat ein sehr hohes Risiko (negate usw.).

Der Payoff hingegen geht gegen null, überzeugt mich gerne davon, dass es anders ist.


Bearbeitet von Cola, 06. Juli 2016 - 08:31.


#33 Kalli Geschrieben 06. Juli 2016 - 08:50

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.394 Beiträge

Mit Howlpack Resurgence auf dem Feld kann +4/+4 halt schon weh tun, selbst wenn der Ulrich selbst nicht angreift (sofern ein anderes Vieh aufm Feld ist). Testen werd ichs auf jeden Fall mal. Mehr als schiefgehen kanns ja nicht :D



#34 Kalli Geschrieben 08. Juli 2016 - 20:52

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.394 Beiträge
Waxing Moon. Geht doch :D Kein Moonmist, aber immerhin

#35 Legdrasil Geschrieben 09. Juli 2016 - 10:35

Legdrasil

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 90 Beiträge
Finds aber Schade dass der Support für die Wölfe eher mau ausfällt. Klar is Waxing Moon ganz nett, aber dad hatte jemand anderes in dem Forum schonmal gesagt, "ganz nett" is die kleine Schwester von "sche... "

Bis auf den ein oder anderen normalem Wolf, Ulrich of the Krallenhorde//Ulrich, Uncontested Alpha, obengenannter Instant und Kessig Prowler is iwie ni h viel relevantes Zeug mit dabei hab ich so den Eindruck

"Kleine Blume wachse, blühe, auf dem Grabe ohne Mühe. Kleiner Krieger kämpfe wacker, erstehe auf vom Totenacker!"


#36 Kalli Geschrieben 09. Juli 2016 - 20:04

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.394 Beiträge
Spirit of the Hunt find ich noch stark weil Flash und quasi Schutz vor Removal. Aber ja, der Rest ist eher mau

#37 Kalli Geschrieben 13. Juli 2016 - 07:10

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.394 Beiträge

Ich teste grad diese Liste

 

 

Erster Eindruck. Kessig Prowler macht früh Druck wenn nicht grad ein Sylvan Advocat um die Ecke kommt. Village Messenger hat zwar Haste, ist aber als 1/1 zu klein und die Nachtseite ist auch zu lahm. Kessig Prowler wird auch gern mal zu einer 4/4 mit Vildin-Pack Alpha oder Waxing Moon.

 

Spirit of the Hunt lässt den Gegner bei einem vermeintlichen Abtausch in die Röhre schauen und auch gegen Removal nicht verkehrt. Flash ist sowieso gut.

 

Ulrich of the Krallenhorde ist tutorbar für den letzten Schaden oder Removal mit Waxing Moon.

 

Fazit:

Für FNM wirds wohl reichen, für mehr aber auch nicht.



#38 Saberon Geschrieben 22. Juli 2016 - 22:46

Saberon

    Katziges Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.171 Beiträge

Hab so etwas ähnliches zusammen gebastelt. Auch nur for Fun weil ich einfach Bock auf Werwölfe habe. Aber wirkliche Erfolge rechne ich mir nicht damit aus^^ Auf unseren FNMs kann man eh maximal 4 oder 5 schäbige Booster gewinnen da muss ich nicht mit Nahiri tryharden...

Der Kessig Prolwer ist ja deshalb so cool, weil man sein Mana einfach in ihn rein stecken kann zum transformieren und die andere Wölfe dann direkt mit transformieren. Coole Sache

 

 
 
Naja das Deck funktioniert einfach, weil Collected Company und Duskwatch Recruiter super Karten sind... Werwölfe würde ich NEVER EVER ohne Company spielen solang die noch im Format ist. Wobei ich mich mit nur zwei Removalspells und ohne Burn echt schäbig fühle -.- Aber flexiblen Instantburn gibt es eben nicht...
Ist wohl ein Deck, das man 1-2 Turniere damit zockt und dann kein Bock mehr hat. Aber zumindest hab ich dann mal mit den Wölfen gespielt. 
 

Bearbeitet von Saberon, 22. Juli 2016 - 22:52.

<:::::[]=¤༼ຈل͜ຈ༽ノ I am the knight of spamerino. Stand back foul moderino <:::::[]=¤༼ຈل͜ຈ༽ノ
Im Rumor/Spoilerforum beziehe ich mich übrigens grundsätzlich auf Standard, sofern nichts anderes angegeben.

#39 GentlemanJack Geschrieben 26. Juli 2016 - 22:10

GentlemanJack

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.133 Beiträge
Ich würde die Village Messanger cutten, du Spiels die T1, T2 flippt sie falls der gener nichts spielt, sonst willst du T2 selbst was spielen. Später gezogen ist sie auch nicht besonders toll. Da wären die Slots mit removal evtl. Effizienter.




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.