Zum Inhalt wechseln


Foto

PAX East Spoiler: Staff of the Wild Magus, Shadowborn Apostle, Regathan Firecat, Kalonian Tusker


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
42 Antworten in diesem Thema

#21 Tigris Geschrieben 27. März 2013 - 14:32

Tigris

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.664 Beiträge

Watchwolf, Flinthoof Boar, Tarmogoyf und diverse Werwölfe nach dem Transformieren.

Sind zwar doch weniger als ich dachte, aber immer noch genug, als dass einen das nicht mehr vom Hocker reißt.


Die ersten 2 sind nicht einfarbig, der 3. ist NIE eine 3/3. Ausserdem stellt er auch anforderungen ans Deck (in einem Deck mit fast nur Kreaturen keinen Fetchländern (da Monogrün) ist er z.B. auch nicht gut.
Ausserdem harmoniert er nicht mit Muraganda Petroglyphs

Werwölfe müssen flippen (wofür man vom Gegner abhängig ist).

                        Wieso man Judge werden sollte:

 

Wie schon angedeutet, ich bin so ein Versager im RL, darum bin ich Judge geworden. Einmal wirklich was zu sagen haben und Jugendliche zusammenscheißen, wenn sie vor dem Enttappen ziehen bereitet mir feuchte Träume. Du kannst auch jeden hier im Forum fragen, der mich schonmal als Judge erlebt hat: Ich brauch immer 2-3 Minuten Alone-time nach jedem Call, bei dem ich jemanden das Spiel gekostet habe oder einen GL gegen ihn ausgesprochen habe (natürlich ungerechtfertigt), weil ich seine köstlichen, köstlichen Tränen trinke.

 

 

 


#22 Strange Ed Geschrieben 27. März 2013 - 14:36

Strange Ed

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 318 Beiträge
Was habt ihr eigentlich? Der 3/3er ist offensichtlich gut. Punkt.

Er ist aber auch kein Tarmogoyf oder Snapcaster Mage. Punkt.

Bin selber nicht schwer beeindruckt, seine Beaterquali ist aber schon anzuerkennen.

Beste Grüße,

Ed

#23 Gast_Saberon_* Geschrieben 27. März 2013 - 14:37

Gast_Saberon_*
  • Gast

Ok und wo sind jetzt die Kreaturen ohne Drawback oder Condition?



Aha, doppel Grün ist also keine Condition?
Junge, lass es einfach.


Die ersten 2 sind nicht einfarbig, der 3. ist NIE eine 3/3. Ausserdem stellt er auch anforderungen ans Deck (in einem Deck mit fast nur Kreaturen keinen Fetchländern (da Monogrün) ist er z.B. auch nicht gut.

Dass es GENAU diese Karte in der Form noch nicht gibt stimmt ja, fakt ist aber, dass es schon mehrere 3/3er für 2 gibt obs dir gefällt oder nicht. Und ja, Tarmogoyf ist nie 3/3 eher 4/5....


Habt ihr euch jetzt genug profiliert? Dann husch zurück in eure Höhle

€:

Bin selber nicht schwer beeindruckt, seine Beaterquali ist aber schon anzuerkennen.

Bestreitet ja keiner, dass 3/3 für 2 gut ist. Ist das denn so schwer, ein mal die Posts richtig zu lesen? Ein funktional Reprint von Lightning Bolt wäre auch gut und trotzdem nichts neues. (Also der Reprint schon, die Karte selber aber nicht) Sagt ja keiner, dass sich das ausschließt.

Bearbeitet von Rakshasa, 27. März 2013 - 14:39.


#24 Tigris Geschrieben 27. März 2013 - 14:45

Tigris

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.664 Beiträge
Es gab noch keinen gleich guten monogrünen Beater, der nicht an bedingungen geknüpft ist. Wenn für WW ein Lightning Bolt raus kommt kannst du ja auch nicht sagen, es gibt ja schon Lightning Helix, die ist besser.
Er ist nicht beeindruckend und nicht splashbar, aber sicher für sich alleine gestellt eine starke Kreatur.

Wenns hilft, stell dir vor es wäre eine Katze!...

Tarmogoyf ist btw. im T2 in den ersten Zügen oft auch nur 2/3 gewesen.

                        Wieso man Judge werden sollte:

 

Wie schon angedeutet, ich bin so ein Versager im RL, darum bin ich Judge geworden. Einmal wirklich was zu sagen haben und Jugendliche zusammenscheißen, wenn sie vor dem Enttappen ziehen bereitet mir feuchte Träume. Du kannst auch jeden hier im Forum fragen, der mich schonmal als Judge erlebt hat: Ich brauch immer 2-3 Minuten Alone-time nach jedem Call, bei dem ich jemanden das Spiel gekostet habe oder einen GL gegen ihn ausgesprochen habe (natürlich ungerechtfertigt), weil ich seine köstlichen, köstlichen Tränen trinke.

 

 

 


#25 Morti Geschrieben 27. März 2013 - 14:47

Morti

    Why always me?

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.279 Beiträge

Aha, doppel Grün ist also keine Condition?
Junge, lass es einfach.


Ich hab im Post davor erwähnt, dass ich die Manakosten (zB beim Watchwolf) ausgeklammert habe.

Und abgesehen davon gibt es keinen 3/3er für 2 ohne Drawback oder Condition. Dass du dich selbst nicht informiert hast, gibst du ja selbst zu. Und ne Vanilla mit nem Werwolf nach der Transformation zu vergleichen ist halt eher scheiße.

Dass es in Turnierdecks bessere Value-Beater gibt bezweifelt niemand, wir haben uns hier die Karte im Vakuum angeschaut und in der Form ist sie eben schon was besonderes. Musst doch nicht gleich anfangen zu stressen

junge
<p style="text-align:right;"><span style="color:#a9a9a9;"><span style="font-size:8px;">Ehemals Mortiferus</span></span></p>

#26 Gast_Saberon_* Geschrieben 27. März 2013 - 14:52

Gast_Saberon_*
  • Gast

Dass es in Turnierdecks bessere Value-Beater gibt bezweifelt niemand, wir haben uns hier die Karte im Vakuum angeschaut und in der Form ist sie eben schon was besonderes. Musst doch nicht gleich anfangen zu stressen


Der einzige, der streßt bist du, jedenfalls kann man sich so arrogante Posts wie

Ach ja, dann zeig mir mal die ganzen 3/3er für 2 ohne Drawback?

Oh, gibt ja gar keinen außer Watchwolf (wenn man die Manakosten als Drawback mal ausklammert).

sparen, da brauchst du dich echt nicht wundern, wenn du das Echo abbekommst.


Aber schön dass du eingesehen hast, dass es Karten gibt, die de facto genau das gleiche tun und zT sogar besser (Nur anders verpackt sind)

PS. Ich hab Call of the Conclave vergessen

Es gab noch keinen gleich guten monogrünen Beater, der nicht an bedingungen geknüpft ist. Wenn für WW ein Lightning Bolt raus kommt kannst du ja auch nicht sagen, es gibt ja schon Lightning Helix, die ist besser.
Er ist nicht beeindruckend und nicht splashbar, aber sicher für sich alleine gestellt eine starke Kreatur.

Doch, die Bedingung ist, dass das Deck tief in Grün sein muss. Da ist die "Bedingung" für den Tarmogoyf deutlich anspruchsloser.
Wenn ein Lightning Bolt für Mono weiß kommt wäre er nicht beeindruckend, weil es diesen Effekt für die Kosten noch nicht gab sondern eher, weil das ein Schlag ins Gesicht für das Colorwheel wäre.

Bearbeitet von Rakshasa, 27. März 2013 - 14:57.


#27 Strange Ed Geschrieben 27. März 2013 - 14:58

Strange Ed

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 318 Beiträge

Es gab noch keinen gleich guten monogrünen Beater, der nicht an bedingungen geknüpft ist.


Das kann aber nicht so einfach stehen gelassen werden.

Deadbridge Goliath, Leatherback Baloth oder auch mit Abstrichen Strangleroot Geist sind auch kosengünstige Tretmaschinen.

Sind eben teilweise in einem anderen Manasegment, aber alle ohne Nachteile, wenn denn noch mit kleinen Schmankerln ;)

Beste Grüße,

Ed

Bearbeitet von Strange Ed, 27. März 2013 - 15:00.


#28 Dragno Geschrieben 27. März 2013 - 18:32

Dragno

    Best Custom Card Creator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.403 Beiträge
Es geht bei der Karte aber nicht um Spielstärke, Alternativen oder sowas. Es geht um das Statement seitens Wizards Development "Ja, Grün darf die 3/3 Vanilla für cmc2 haben", was keine andere Farbe hat. Klar hat sich dieser Trend schon in höheren CMC- und Rarity-Bereichen angekündigt, aber nun die klare Distanzierung von Glory Seeker - Coral Merfolk - Dakmor Scorpion - Goblin Piker - Grizzly Bears ist einfach etwas worauf man sich berufen kann, vor allem weil sie im Core Set kam. Krasses Gegenbeispiel: Elesh Norn, Grand Cenobite könnte manch einen glauben lassen, -N/-N wäre jetzt für weiße Mythics ok. Ist es aber nicht. Der Tusker hier ist eine ganz andere Art von Statement seitens RnD.

Bearbeitet von Dragno, 27. März 2013 - 18:33.

  • lune hat sich bedankt

Social Media Beauftragter des Judge-Programms der deutschsprachigen Region

 

Custom Cards. Excessively.
Personal Custom Card Hall of Fame

2s999ix.jpg


#29 Strange Ed Geschrieben 27. März 2013 - 19:40

Strange Ed

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 318 Beiträge
Klar, kann so interpretiert werden.

Dann sollten aber auch alle möglichen anderen Sachen als so ein hartes Statement betrachtet werden.

Unexpected Results -> Aha, blau-grün darf jetzt für cmc4 die bib mischen und at random die oberste Karte spielen und bei´nem Land dann diese Karte wieder auf die Hand nehmen.

Treasure Mage -> Aha, blau darf jetzt also für cmc3 die 2/2-Kreatur haben, die etb ein cmc=<6-Artefakt raussucht.

Nur weil es bei grün eine Vanilla ist, ist das Statement nicht wirklich krasser.

Beste Grüße,

Ed

#30 Dragno Geschrieben 27. März 2013 - 19:53

Dragno

    Best Custom Card Creator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.403 Beiträge
Nein, weil es die Core Set-Ausprägung eines länger anhaltenden Trends ist.

Die Erweiterungseditionen sind nicht umsonst auf Erfahrungsstufe "Expert" gesetzt, reizen die Möglichkeiten der Farben mehr aus, erlauben Bleeds und können dank Set-Thematiken auch Dinge ermöglichen, die eine Farbe außerhalb des speziellen Set-Contexts nicht kann.

Außerdem macht der Vanilla Status das Statement durchaus krasser, weil vanilla creatures die Fleischwerdung des Colorwheels in Sachen Kreaturen-Balancing sind. Nicht umsonst hatte seit M10 (also New World Order) jedes Core Set einen Vanilla Cycle, der die verschiedenen Charakteristiken und Stärken/Schwächen sowie die Effizienz der Kreaturen in den unterschiedlichen Farben zeigt, denn für nichts anderes sind Vanillas da.

Social Media Beauftragter des Judge-Programms der deutschsprachigen Region

 

Custom Cards. Excessively.
Personal Custom Card Hall of Fame

2s999ix.jpg


#31 Herr Mannelig Geschrieben 27. März 2013 - 20:07

Herr Mannelig

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 424 Beiträge
Für {G} {G} eine 3/3 Vanilla ist doch super, braucht man keinen {W} Splash für Wachwolf.

Bearbeitet von Herr Mannelig, 27. März 2013 - 20:07.


#32 Hippie Geschrieben 27. März 2013 - 21:22

Hippie

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.547 Beiträge

Junge, lass es einfach.
[...]
Habt ihr euch jetzt genug profiliert? Dann husch zurück in eure Höhle

Der einzige, der streßt bist du, jedenfalls kann man sich so arrogante Posts wie
[...]
sparen, da brauchst du dich echt nicht wundern, wenn du das Echo abbekommst.


Chill.

Abgesehen von der Diskussion um das Powerlevel eines 3/3ers für zwei Mana (da halt ich mich raus), muss sowas nicht sein. Es ist doch nicht so schwer, ne Diskussion auf (relativ) sachlichem Niveau zu führen, ohne persönliche Anspielungen oder ähnliche Sachen. Das gilt übrigens für alle Beteiligten. Ende der Durchsage. Danke. =)

Ansonsten zum Thema Kartenspoiler aus Duels of the Planeswalkers: alle Karten die nicht neu sind (Reprints), sollte man mit Vorsicht genießen. So kam z.B. Mox Sapphire schon mal in DotP vor (ja, ist ein Extrembeispiel). Für alle komplett neuen Karten kann man idR sagen, dass sie im nächsten Hauptset kommen. Darum habe ich auch genau diese vier Karten im Startpost drin.
Avatar by Demo

#33 Gast_Saberon_* Geschrieben 27. März 2013 - 21:30

Gast_Saberon_*
  • Gast

Nein, weil es die Core Set-Ausprägung eines länger anhaltenden Trends ist.

Die Erweiterungseditionen sind nicht umsonst auf Erfahrungsstufe "Expert" gesetzt, reizen die Möglichkeiten der Farben mehr aus, erlauben Bleeds und können dank Set-Thematiken auch Dinge ermöglichen, die eine Farbe außerhalb des speziellen Set-Contexts nicht kann.

Außerdem macht der Vanilla Status das Statement durchaus krasser, weil vanilla creatures die Fleischwerdung des Colorwheels in Sachen Kreaturen-Balancing sind. Nicht umsonst hatte seit M10 (also New World Order) jedes Core Set einen Vanilla Cycle, der die verschiedenen Charakteristiken und Stärken/Schwächen sowie die Effizienz der Kreaturen in den unterschiedlichen Farben zeigt, denn für nichts anderes sind Vanillas da.


Gut, und was wenn ich dir sage, dass das "Statement" schon vorher in Form von Garruk's Companion gemacht wurde?
Der ist nich mal eine Vanilla und dennoch hat er bessere Werte als Glory Seeker und co :)
Die "Erfahrungsstufen" Beginner Advanced und expert gibt es übrigens schon lange nicht mehr.

Bearbeitet von Rakshasa, 27. März 2013 - 21:36.


#34 Dragno Geschrieben 27. März 2013 - 21:40

Dragno

    Best Custom Card Creator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.403 Beiträge
Ob man das jetzt als frühere Form des Statements oder als Teil des anhaltenden Trends sehen will, überlasse ich jedem selbst. Ich finde halt, wie dem von dir zitierten Post zu entnehmen ist, Vanillas immer eine härtere Ansage. Und ich finde, dass der resistentere Body wichtiger ist, als Evasion (Tarmogoyf und KotR stimmen mir zu). Gerade im Vergleich mit den Kreaturen der anderen Farben finde ich es sogar entscheidend: Der Tusker besiegt nunmal einen Goblin Piker und überlebt, was die Abgrenzung zu den entsprechenden Kreaturen anderer Farben deutlicher macht, als es beim Companion der Fall ist.

Social Media Beauftragter des Judge-Programms der deutschsprachigen Region

 

Custom Cards. Excessively.
Personal Custom Card Hall of Fame

2s999ix.jpg


#35 Ghoul Geschrieben 28. März 2013 - 22:29

Ghoul

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.119 Beiträge
Ich überlege gerade bei diesem Shadowborn Apostle...

...vielleicht kann man Search the City oder Sphinx of the Chimes doch noch irgendwie gebrauchen?

Eingefügtes Bild


#36 pseudo Geschrieben 28. März 2013 - 22:35

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.089 Beiträge
Wozu den Umweg über cmc5 bzw. 6 und einen andere Farbe gehen, wenn man auch so schon t4 Griselbrand bekommt?

Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.


#37 AngelHunter Geschrieben 29. März 2013 - 00:57

AngelHunter

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 784 Beiträge
Casual Deck incoming! Die Apostel zusammen mit Bloodbond March und eventuell Sphinx of the Chimes könnten mir wirklich gefallen.

#38 Helios Geschrieben 29. März 2013 - 01:19

Helios

    Hafenstraßen-rausschmeißer

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.341 Beiträge
Wie wäre es mit einem Battle of Wits Deck? Ein 240-Karten-Deck voller Aposteln, die dann Rune-Scarred Demon raussuchen, welches dann Battle of Wits sucht. Ist zwar immer noch nicht wirklich gut, dürfte aber besser sein als alle Battle of Wits Decks, die man bisher so hatte. :D

#39 pseudo Geschrieben 29. März 2013 - 01:32

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.089 Beiträge
Das wäre sogar ein BoW Deck, das man in einem Deckcheck rechtzeitig durchsehen könnte.

Im Ernst: Griselbrand macht alles was man in dem Deck haben will. Beendet das Spiel und zieht Futter für das nächste Massensterben, sichert also das Wiederholen der Kombo ab.

Bearbeitet von pseudodespot, 29. März 2013 - 01:34.

Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.


#40 Helios Geschrieben 29. März 2013 - 02:14

Helios

    Hafenstraßen-rausschmeißer

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.341 Beiträge

Das wäre sogar ein BoW Deck, das man in einem Deckcheck rechtzeitig durchsehen könnte.

Im Ernst: Griselbrand macht alles was man in dem Deck haben will. Beendet das Spiel und zieht Futter für das nächste Massensterben, sichert also das Wiederholen der Kombo ab.


Mal schauen, ob nicht sogar Leute versuchen, die Aposteln in anderen Formaten zu spielen. Ein Deck aus 4 Griselbrand, 20 Sümpfen und 36 Shadowborn Apostle klingt witzig. Autoloss gegen Stifle, aber ansonsten? :ugly:




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.