Zum Inhalt wechseln


Foto

GW-Tokens


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#1 Darkside Geschrieben 05. Oktober 2016 - 18:06

Darkside

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.774 Beiträge

Ich bastele gerade an folgender Liste:

 

 

 

Die Idee ist eine Tokenarmee durch  Animation Module und Durable Handicraft auf zu bauen für das nötige Mana sorgt Cryptolith Rite. Die meisten anderen Karten wie Nissa, Voice of Zendikar bauen darum herum. Ich hab versucht die Manakurve so klein wie möglich zu halten um sowiel mana wie geht in token um zu setzen demensprechend sind die meisten Kreaturen CC1. Armorcraft Judge soll helfen die Hand wieder auf zu füllen sobald einige Kreaturen mit +1+1 countern im Spiel sind 4 könnten allerdings etwas viel sein. Pious Evangel und Selfless Spirit sollen die Kreaturen gegen removel schützen bzw das Sterben von denen für den Gegner teuer machen. Bei der genauen Anzahl bin ich mir unsicher momentan Spiele ich 3 Spirits da es die einzigen flieger sind.

Westvale Abbey ist eine weitere wincondition auf die 5 Kreaturen + 5 mana sollte man relativ schnell kommen.

 

Was denkt ihr von der Liste soweit? Habt ihr vorschläge für ein eventuelles SB?

 

Ich bin mir nicht sicher ob ich Gideon, Ally of Zendikar drin lassen sollte. Ansich kann er wie Nissa Token produzieren und alles pumpen macht allerdings keine +1+1 marken. Eventuell könnte man hier Collective Effort spielen dann hätte ich auch ein removel für größere Kreaturen.

Ich würde gerne Permeating Mass noch irgendwie unterbekommen. Ne 1/3 für g ist schon sehr stark und Gegerische Kreaturen in 1/3 zu verwandeln könnte auch nützlich sein. Die einzige Frage ist ob ich den überhaupt brauche da ich ja quasi endlos jump blocker generieren kann.


Wir sind Borg, Widerstand ist Spannung durch Stromstärke!!

#2 Sim Geschrieben 05. Oktober 2016 - 19:12

Sim

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 167 Beiträge

Ich denke das Deck würde es schwer ggn das derzeitige Meta haben, da du wirklich 0 Interaktion mit deinem Gegner spielst.
Zumindest das Playset Declaration in Stone sollte vermutlich im Deck sein.

Ansonsten kannst du es ja gern testen und deine Ergebnisse hier präsentieren .. ich werde nie etwas gegen Brews sagen .. brewe selbst gern :D
Könnte mir aber einige komische Starthände mit all den "Combo-Pieces" vorstellen. .. also dem Module und der Handicraft.

Liliana, the Last Hope stelle ich mir gegen dieses Deck auch sehr stark vor. (könnte mir also vorstellen, dass du mit ihr Probleme haben könntest).
Das selbe gilt vermutlich auch für Grim Flayer aber die Declarations helfen ja damit zumindest etwas :)



#3 Darkside Geschrieben 05. Oktober 2016 - 20:03

Darkside

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.774 Beiträge

Liliana, the Last Hope stelle ich mir gegen dieses Deck auch sehr stark vor. (könnte mir also vorstellen, dass du mit ihr Probleme haben könntest).

Ich hab gerade erst angefangen die liste zu testen. Bisher war Liliana kein Problem ohne pump gibt es nur 6 Kreaturen im Deck die sie direkt killen kann. Was die token angeht konnte ich im normalfall mehr generieren als Lili killen konnte oder hatte Pump sodass -2-1 nicht ausreichend war.

 

Was removel angeht würde ich eher zu Collective Effort tendieren da es nebenbei noch counter geben kann. Kleinere Kreaturen kann man in der Regel eh blocken. Ich werde warscheinlich Artifact removel im SB nehmen um nerfige Fahrzeuge zu masakrieren.


Bearbeitet von Darkside, 05. Oktober 2016 - 20:03.

Wir sind Borg, Widerstand ist Spannung durch Stromstärke!!

#4 Sim Geschrieben 05. Oktober 2016 - 20:46

Sim

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 167 Beiträge

Der Effort killt halt leider nicht die Depala .. aber vllt reicht es ja auch die Vehicle zu beantworten.
Alles in allem trifft er derzeit nicht viel .. er missed Ishkanah, alles im R/W Vehicle Deck, Amalgams, Haunted Dead, Scrapheap Scrounger, Wretched Gryff etc.
Ich glaube der Effort sollte eher die Sideboardkarte sein und Declaration im Main.

Optional wäre auch Skywhaler's Shot oder Immolating Glare möglich aber die sind halt ziemlich narrow.
Das Exilen von der Declaration ist ggn. die ganzen Graveyard/Delirium Decks auch nicht gerade unwichtig.

Teste sie zumindest mal falls du Probleme gegen R/W etc hast :)


Bearbeitet von Sim, 05. Oktober 2016 - 21:56.


#5 Wrathberry Geschrieben 06. Oktober 2016 - 09:25

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.513 Beiträge

Der shot ist schon ziemlich gut aktuell denke ich.

 

Und wirklich Narrow ist er nun nicht oder? Er trifft fast alles relevante inklusive Thopter, dem 3/1 heini, Depala usw.. Eigentlich wirklich fast alles. Alles was er nicht trifft, muss man für gewöhnlich auch nicht wirklich removen. Und er ist Instant und Scryed. Ich werde davon defintiv so 2-3 Maindeck spielen am Freitag beim FNM :)


"Hero? No! We're pirates! I love heroes, but I don't wanna be one! Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it, but heroes will share it with other people. I want all the meat!"


#6 Sim Geschrieben 06. Oktober 2016 - 11:27

Sim

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 167 Beiträge

ich spiele ihn ja auch in meiner Control-Liste :)
Ich wollte damit nur sagen, dass ich zumindest in diesem Deck vermutlich die Declarations darüber spielen würde.

 

Das Exilen ist derzeit nicht gerade irrelevant, mit all den Haunted Dead/Prized Amalgam/Scrapheap Scroungern im Meta.
 

Ansonsten hast du natürlich recht, dass er alles derzeit relevante trifft.

 

Man könnte auch Stasis Snare spielen aber in diesem Deck ist das wohl nicht möglich, da jeder Gegner schon nur wegen der Artifacts/Enchantments die derzeit im Deck sind all die Fragmentize reinbringen wird.

 



#7 Wrathberry Geschrieben 08. Oktober 2016 - 07:20

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.513 Beiträge

Hab heute beim FNM mit 41 Leuten folgende Liste gespielt und bin damit mal wieder 3:1 gegangen (wir spielen immer nur 4 Runden, weil es sonst zu spät wird, fängt erst um 20:00 an.).

 

Alles in allem war ich ganz zufrieden, denke aber nicht, dass ich das Deck in der Form nochmal spielen werde:

 

Runde 1 vs U/W Control

Game 1: Er spielt das harte U/W Control Deck mit den U/W Walkern, Fumigate, Countern usw.. am Ende hab ich ihn auf 1 und dann nochmal auf 2 bevor er sich mit nem Dovin Ult, Jace usw. stabilisieren kann. 0:1

 

Game 2: Ich hab die mega gute Hand und ziehe obwohl ich 3 Clues gecracked hab und 3x mit dem Thopter gelooted hab nicht das 4. Land und er haut mich einfach mit 2 2/3 Lifelink, Vigilance Fliegern tot, nachdem er meinen Thopter tötet. Als ich dann das 4. Land finde, ist es schon zu spät, weil ich halt schon auf 4 bin ;), ärgerlich. Aber eh kein gutes Matchup 0:2

 

Stand: 1:1

 

Runde 2 vs RW Aggro

 

Er spielt nen etwas anderes R/W Aggro Deck mit Lathnu Hellion und Pumpspells und im Endeffekt bleibt da nicht viel zu sagen, außer dass ich relativ einfach 2:0 gewinne. Geboarded hab ich rein 1 Blessed Alliance, 2 Natural State, 1 Clip Wings, 2 Fragmentize. Raus kam weiß ich nicht mehr.

 

Stand: 1:1

 

Runde 3 vs B/W Control

 

Er spielt nen Kreaturenloses B/W Control und im Endeffekt verliert er 2x gegen meine Thopter, die ich in beiden Games dank Blossoming Defense von seinem Removal beschützen kann.

Als Tip solltet ihr aktuell B/w Control spielen wollen: Ich glaube, dass die Angels Variante aktuell definitiv besser ist, weil du dich mit den Engeln deutlich besser gegen die Vehicle stabilisieren kannst. Gisela, the Broken Blade ist schon ne Ansage für die Aggrodecks wenn sie nicht gerade den Removal haben.

 

Zum Sideboarding gegen das Deck: Rein kamen 2 Nissa, Vital Force und 1 Tireless Tracker und 2 Natural State gegen seine Stasis Snare um mehr Reach zu haben und mehr Lategame. Raus kamen 3 Fairground Warden und 2 Skywhaler's shot.

 

Stand: 2:1

 

Runde 4 vs Bant-Midrange

Im Prinzip spielt er ne Midrangigere Version von meinem Deck mit Spellquellern und Reflector Mages, dafür ohne Thopter und 1-2 Drops glaub.

 

Game 1: Ich ziehe einfach schneller mehr dicken Stuff wie er und er zieht die Antworten alle irgendwie genau 1 Tag zu spät, 1 Blossoming Defense auf meinen Tireless Tracker als er ihn mit nem Skywhaler's Shot töten will gewinnt mir dann das Game, weil ich danach 5 Karten oder so durch den Tracker ziehe.

 

Sideboardplan:

In dem Midrange Mirror will man im Endeffekt so Controllig wie möglich werden. Raus kommen: 4 Sylvan Advocate und 1 Thraben Inspector. Rein kommen 2 Nissa, Vital Force, 1 Tireless Tracker, 2 Fumigate. Ich meine so hab ich geboarded.

 

Game 2:

Muss zwar Muligan auf 6 nehmen, hab dann aber einfach den Nutdraw gegen den er nicht gewinnen kann.

Turn 1 Thraben Inspector, Turn 2 Servant of the Conduit, Turn 3 Gideon, ally of Zendikar, Turn 4 Nissa, Vital Force. Danach is das Spiel im Prinzip vorbei, auch wenn er noch nen paar Turns stalled, bevor er stirbt.

 

Endstand 3:1

 

War damit dann am Ende 7. oder so und hab 8 Booster bekommen, die natürlich nichts von Wert drin hatten (das ist aber normal xD).

 

Somit geh ich mein 5. FNM im Auenland in Folge mit 3 Siegen raus und bin vom Ergebnis her zufrieden, das Deck gefällt mir aber dennoch nicht so 100%, hab das Gefühl dass ich gegen Controlldecks nicht schnell genug bin und gegen Aggrodecks zu langsam, aber mal schauen :)


Bearbeitet von Wrathberry, 08. Oktober 2016 - 07:21.

"Hero? No! We're pirates! I love heroes, but I don't wanna be one! Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it, but heroes will share it with other people. I want all the meat!"


#8 GarfieldKlon1 Geschrieben 07. November 2016 - 15:53

GarfieldKlon1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 121 Beiträge

Ich habe beim letzten FNM das Deck im großen und ganzen gespielt wie es Darkside im 1. Thread gepostet hat. 

Da ich hatte bereits mein GW Token Deck hatte vom letzten Meta und die fehlenden Kaladesh Karten seeehr günstig waren habe ich das mal eben besorgt.

 

Runde 1

GB Delirium (oder wie mein Gegner meinte, GB Langeweile  :D  )

 

Das Deck lief ziemlich rund zu meinem erstaunen, aber trotzdem konnte mich der Gegner lange genug kleinhalten um Emrakul, the promised End zu spielen. Ab diesem Punkt ging es schnell abwärts mit mir.

2. Spiel konnte ich besser stallen und hatte einiges an Removal geboardet. Dank dem Animation Module konnte ich mit Nissa, Voice of Zendikar Final ganze 7 Karten nachziehen. Das Ergebnis war aber leider eher mässig. Hatte unter anderem 2x Clip Wings nachgezogen weil mich Emrakul furchtbar erschreckt hatte. Nutzen konnte ich diese dann nicht mehr und der Rest an Karten war nicht sehr hilfreich.

Mit der Zeit ist der Tireless Tracker sehr groß geworden und ich hatte keinen Removal nachgezogen. Sehr schade!

Matchup 0:2

Endstand 0-1

 

Runde 2

Pummeler

1.Spiel: Ich hatte eine sehr nette Gegnerin und ich kam in eine Situation die mich fix und fertig gemacht hatte. Im laufe des Spiels hatte ich Animation Module , Cryptolith Rite und Durable Handicraft. Damit konnte ich unmengen an +1/+1 und Servos legen. Das alles in der richtigen Reihenfolge zu machen kann einen durchaus seeehr durcheinander zu bringen. Ich brauchte dazu mehr oder minder mehere Anläufe. Um einen großen Haufen Servos zu produzieren , den einen größeren Satz hatte aus meinem vorherigen Zug, die ich mit Cryptolith Rite wieder getappt hatte um weitere Servos zu produzieren. Eine Nissa gesellte sich dazu und pumpte den ganzen Haufen und kam für 7 x 3/3 Servos rüber.

2. Spiel: Ich hatte zwar unmengen an Artefakt hate geboardet, aber nicht eines gezogen. Die Starthand war trotzdem gut, also was soll's, was kann schon schief gehen? Nunja ich wurde recht flott "gepummelt", trotz des Westvale Abby Flieger.

3.Spiel: Diesmal passierte nichts besonderes und überrannte das Deck recht souverän. Hatte sogar 2 Karten für den Pummerler auf der Hand

Matchup: 2:1

Enstand 1-1

 

Runde 3

Jeskai Black Control ?!

Die erste Runde konnte mein Gegner ziemlich wenig tun und hatte keine guten Antworten auf meine Kreaturen.Ok, ein Fumigate hatte mich schon böse getroffen. Das Match ging sehr schnell zu Ende und ich hatte keine Ahnung was er überhaupt spielte.

2.Match: Ging sehr schnell zu Ende da ich Gideon in der Kurve gelegt hatte und sehr bald anfing höstpersönlich anzugreifen.

Matchup 2:0

Endstand 2-1

 

Runde4

GB Delirium

1. Spiel. Bäääh, gegen DAS Deck wollte ich nun wirklich nicht nochmal spielen. Ich wurde wieder recht klein gehalten, konnte aber eine sehr ansehnliche Verteidigung aufbauen, aber leider unfähig selbst anzugreifen.  Irgendwann kam aber Kalitas und hatte irgendwann angefangen Zombies zu produzieren und Liliana hatte irgendwann ihr Final durchgebracht. Das endete damit das ich von ca. 31 Zombies überrollt wurde.

2.Spiel . Wieder viel gestallt und am Ende hatte ich dann doch das nachsehen. Den mit Transverse the Ulvenwald wurde schnell das geholte, was ich mal so garnicht auf dem Feld sehen wollte. Sang und Klanglos untergegangen.

 

Matchup 0:2

Endstand 2-2

 

---------------------

Paar Eindrücke über einige Karten

 

Selfless Spirit : Hatte ich garnicht erst im Deck. Tokens sind recht vernachlässigbar, die muss man nicht unbedingt schützen. Für mich eher eine Sideboard Karte, wenn man Mass Removal erwartet. Wie in Control Decks.
 
Thraben Standard Bearer : Interessant, etwas Fleisch zu produzieren, aber Karten abwerfen ist keine gute Idee. Der Thraben Inspector ist definitiv die bessere Karte.
 
Armorcraft Judge : Sehr witzig, aber war für mich eher eine WinMore Karte. Entweder man hat Counters auf den Kreaturen, also Das Deck läuft, oder es sieht schlecht aus, dann bringt einem die Karte eher nichts. Ich würde diese eher kürzen auf 1-2 Exemplare im Deck, oder durch etwas ganz anderes ersetzen.
 
Pious Evangel : Wäre sehr interessant gewesen im Nachhinein, da ich mehrmals in die Situation gekommen bin garnicht erst angreifen zu können und bei mir dauernd Kreaturen gestorben sind. Da hätte die Flipseite sehr viel Spaß gemacht. Leider nicht im Deck gehabt. 

 

Endless One , Mit viel Mana eine fiese Bedrohung oder triggert für extrem wenig das Modul. Unbedingt als Playset spielen.

 

Oviya Pashiri, Sage Lifecrafter . 2 im Deck zu haben scheint genau die richtige Anzahl zu sein. Habe beide Fähigkeiten hier und da mal auch genutzt.

 

Collective Effort , hat viel Spaß gemacht, wobei man auch wirklich darauf warten muss, das der Gegner etwas mit stärke 4 und größer auch spielt. Für den +1/+1 Effekt nutze ich dann doch lieber die Nissa, dann bleibt nämlich auch genügend Mana übrig um für jede Kreatur die ein +1/+1 bekommen hat mit dem Module noch ein Servo zu produzieren.

 

Gideon, Ally of Zendikar  , bin ich mir unschlüssig. Sehr stark, keine Frage. Ich weiss bloss nicht ob es da eine bessere Karte gibt mit besserer Synergie.

------------

Karten die ich noch in Erwägung ziehe:

 

Kujar Seedsculptor - triggert das Animation Module , schlimmstenfalls halt eine 2/3

Aber nach der Logik kann man auch gleich den Tireless Tracker nutzen die für sich selbst genommen sehr stark ist. Ich denke dies wäre der bessere Ersatz für Armorcraft Judge

 

Undergrowth Champion , könnte auch Spaß machen und würde gut ins Deckkonzept passen.

 

Angel of Invention wäre noch ein guter Ansatz, das gesamte Team zu pumpen.

 

-----------

Mein Fazit

 

Das Deck macht viel mehr Spaß als das gute alte erfolgreiche GW Token Deck, den es hat das Potenzial mal eben auszurasten und Unmengen an Kreaturen zu erschaffen.

Es ist leider aber auch anfälliger, den es gibt immerhin immer die Gefahr genau die falschen Karten zu ziehen. Wie z.B. das 2.Cryptolith Rite. Aber mit den richtigen Karten sollte man genügend Karten nachziehen und das Problem umgehen können.

Mal schauen wie man dieses GB Delirium Deck in den Griff bekommen könnte oder wie sich das Deck gegen UW Flash verhält. Den Rest kann man dank Fragmentize oder ähnliche Artefaktbasierten Decks sehr einfach in den Griff bekommen.

Auch wenn das Deck vieleicht kein Topdeck mehr werden wird, kann sich das noch ändern mit der nächsten Erweiterung. Den +1/+1 Counter effekte sollen wohl recht häufig vorkommen :)


Bearbeitet von GarfieldKlon1, 07. November 2016 - 15:55.


#9 GarfieldKlon1 Geschrieben 04. Januar 2017 - 12:29

GarfieldKlon1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 121 Beiträge

Ich vermute das alleine wegen Oath of Ajani GW Token, bei sehr vielen wieder auf dem Radar war und den Pros erneut auf dem Prüfstand geht, und durch die weiteren Karten die gestern gespoilert wurden wird es richtig absurd und lustig. Wobei ich vermute das wieder ein langweiliges GW Aggro Deck dabei herauskommt.

 

Dabei ist es viel lustiger das Board mit Servos zu fluten. Diese Kombo dürften ja bereits einige kennen:
Metallic Mimic (KreaturenTyp: Servo) + Animation Module = [{1}] : create a Servo with +1/+1 counter on it.
Mit Rishkar, Peema Renegade ist jeder Servo eine Mana Quelle um noch mehr zu machen, also jede Runde eine Verdoppelung des Mana.

 

Das folgende Deck ist mitnichten fertig. Sondern ist eher eine Skizze und Sideboard ist derzeit auch mehr "Maybeboarded" als ernsthaft zu betrachten.

 

Mit globalen +1/+1 Effekten wie Oath of Ajani , Collected Effort und Nissa, Voice of Zendikar
Zusätzlich noch Sram's Expertise als Schub um noch mehr Value aufs Feld zu bringen wird es noch spaßiger.

Damit sollte man hoffentlich den Gegner überennen können.

 

Das möglicherweise große Mana Vorkommen kann man nutzen um in die Breite zu gehen, oder man baut sich mit Oviya Pashiri, Sage Lifecrafter ein Construct oder baut einen großen Eldrazi mit Endless One.

 

Ein tipp: vergesst nicht das ihr mit dem Animation Module auch Marken produzieren können. Also Loyalitätsmarken bei Nissa , die Kombo in Gang zu bringen oder als Combat Trick eben eine weitere +1/+1 Marke zu setzen. 



#10 Helios Geschrieben 04. Januar 2017 - 12:36

Helios

    Hafenstraßen-rausschmeißer

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.381 Beiträge
Finde ich zu anfällig, bzw. beim Fehlen bestimmter Karten zu schwach. Generell ist es fragwürdig, ein weißes Deck ohne Gideon, Ally of Zendikar zu spielen. Du findest die Aggro-Variante vielleicht langweilig, aber was die Stärke angeht, ist die Aggro-Variante vermutlich einfach besser.

Bearbeitet von Helios, 04. Januar 2017 - 12:36.


#11 Wrathberry Geschrieben 04. Januar 2017 - 13:33

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.513 Beiträge
Gideon muss definitiv ins Deck. Karte ist viel zu gut.

"Hero? No! We're pirates! I love heroes, but I don't wanna be one! Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it, but heroes will share it with other people. I want all the meat!"


#12 GarfieldKlon1 Geschrieben 04. Januar 2017 - 13:50

GarfieldKlon1

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 121 Beiträge

Es ist tatsächlich Fragwürdig, unvollständig und anfällig :D . Daher auch ganz zu anfang mein Hinweis.

Ich habe das vorallem gepostet, weil die Grundidee wie im 1.Posting bereits existiert und für diese Idee ja geniale Karten rausgekommen sind und mir deswegen zig Karten im Kopf schwirrten. Jetzt wo in meinem Kopf wieder etwas Ordnung herscht, sehe ich die schwächen auch.

Davon ab, wurde die erwähnte Kombo bereits mehrmals hier im Forum erwähnt, also Zeit die Sache (hoffentlich) etwas konkreter zu machen.

 

Und ihr habt recht! Gideon muss unbedingt rein.

 

+3 Gideon, Ally of Zendikar

- 3 Cryptolith Rite  (ich denke Rishkar, Peema Renegade alleine sollte reichen ) , Rite ist eine furchtbare Topdeckkarte

 

 

 

 

 

 

 

 



#13 Tizio Geschrieben 05. Januar 2017 - 01:23

Tizio

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 484 Beiträge

Ich würde grün nur für Nissa und den Oath splashen, mit Master Trinketeer und Chief of the Foundry voll auf Servos gehen und dann mit Mechanized Production auf einen Servo gewinnen :D

 

Seid ihr euch eigentlich sicher, dass die Combo funktioniert? Metallic Mimic sagt doch, dass die Token bereits mit einem +1/+1 Counter das Battlefield betreten, während Animation Module gerne hätte, dass die Counter auf ein Permanent auf dem Battlefield gelegt werden!?

Edit: Funktioniert :)!


Bearbeitet von Tizio, 08. Januar 2017 - 01:18.


#14 Wrathberry Geschrieben 12. Januar 2017 - 14:48

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.513 Beiträge

 

Das ist was ich gerade spiele. Mag die Ballista. und mit Gearhulk wirds dann natürlich Nuts.

 

Rishkar ist mega gut und wird wohl demnächst in JEDEM grünen Deck sein.

 

einziges Problem sind aktuell Saheeli Combo Decks, weil man die Combo schwer handeln kann, gerade wenn es dazu kommt, dass sie beides in einem Zug spielen können.


"Hero? No! We're pirates! I love heroes, but I don't wanna be one! Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it, but heroes will share it with other people. I want all the meat!"


#15 Helios Geschrieben 12. Januar 2017 - 15:01

Helios

    Hafenstraßen-rausschmeißer

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.381 Beiträge
Was sie halt Turn 6 schon können. Da musst du schon richtig fix sein oder Stasis Snare offen haben.

Edit: Oder Walking Ballista liegen haben.

Bearbeitet von Helios, 12. Januar 2017 - 15:04.


#16 Wrathberry Geschrieben 12. Januar 2017 - 15:13

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.513 Beiträge

Jop, eben das. Ansonsten kann man natürlich, sollte die Combo wirklich Omnipräsent werden, auch tatsächlich im Sideboard Thalia und Authority of the Consuls.

 

Man hat in GW leider keine 1-Mana Instant Speed antwort wie z.B. nen Shock. Auch wenn man natürlich auf Naya oder sowas gehen könnte, oder eben Bant um für Negate zu splashen oder sowas.

 

Aber mal sehen, ansonsten gefällt die Shell bisher. Der Angel of Invention z.B. ist natürlich diskutabel und ist aktuell auch nur zum testen drin.

 

Achja: Sram's Expertise ist so eine gute Karte, ist einfach unfassbar. Turn 3 Nissa, Turn 4 Expertise into weiteren 3-Drop und dann -2 Nissa ist sooo stark :D. Was natürlich auch geht ist Turn 3 Rishkar, Turn 4 Expertise into Nissa usw.^^


Bearbeitet von Wrathberry, 12. Januar 2017 - 15:14.

"Hero? No! We're pirates! I love heroes, but I don't wanna be one! Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it, but heroes will share it with other people. I want all the meat!"


#17 Helios Geschrieben 12. Januar 2017 - 18:21

Helios

    Hafenstraßen-rausschmeißer

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.381 Beiträge

Aber mal zu Rishkar, Peema Renegade: Der Typ ist so unfassbar gut, der müsste eigentlich 3-4 mal gespielt werden. Der EtB-Trigger ist so stark, den hat zur Not für 3 Mana auch mehrfach. :D Evtl splasht man schwarz für die Winding Constrictor. Einige Leute arbeiten schon direkt an einem Abzan Counter Deck, aber das Deck und GW Tokens sind so weit nicht auseinander. 

 

Warum eigentlich kein Oath of Nissa? Das ist der Teppich, der diesen Raum erst wohnlich gemacht hat... erm, wollte sagen, dass ist die Karte, die dieses Deck erst so schön konstant gemacht hat. 



#18 Wrathberry Geschrieben 12. Januar 2017 - 19:33

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.513 Beiträge
Rishkar ist tatsächlich unfassbar gut. Wollte halt nicht zu viele weil Legend.

Mag den Oath auch, was würdest du dafür denn cutten?

Abzan werde ich vor allem wegen der Schlange demnächst auch probieren

"Hero? No! We're pirates! I love heroes, but I don't wanna be one! Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it, but heroes will share it with other people. I want all the meat!"


#19 Rolle Geschrieben 13. Januar 2017 - 13:23

Rolle

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 220 Beiträge

Gegen die Combo und gegen Aggro und auch um selber aggro zu sein fände ich Authority of the Consuls nicht schlecht ... 



#20 Wrathberry Geschrieben 13. Januar 2017 - 13:55

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.513 Beiträge

Hab die Karte inzwischen auch im Sideboard. Zusammen mit Thalia, die die Combo ja auch verhindert. Mal gucken :D


"Hero? No! We're pirates! I love heroes, but I don't wanna be one! Do you know what heroes are? Say there is a chunk of meat. Pirates will have a banquet and eat it, but heroes will share it with other people. I want all the meat!"





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.