Zum Inhalt wechseln


Foto

Verschieben von Decks von Neue Kreationen in den Etablierten Bereich


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
17 Antworten in diesem Thema

Umfrage: Welche Decks sind als "Etabliert" zu betrachten? (84 Mitglieder haben bereits abgestimmt)

Skred Red

  1. Abgestimmt Ja (58 Stimmen [69.05%])

    Prozentsatz der Stimmen: 69.05%

  2. Abgestimmt Nein (26 Stimmen [30.95%])

    Prozentsatz der Stimmen: 30.95%

Blue Moon (inkl. Madcap Moon)

  1. Ja (46 Stimmen [54.76%])

    Prozentsatz der Stimmen: 54.76%

  2. Abgestimmt Nein (38 Stimmen [45.24%])

    Prozentsatz der Stimmen: 45.24%

RG Ponza / Landdestruction

  1. Abgestimmt Ja (34 Stimmen [40.48%])

    Prozentsatz der Stimmen: 40.48%

  2. Nein (50 Stimmen [59.52%])

    Prozentsatz der Stimmen: 59.52%

Spirits

  1. Ja (27 Stimmen [32.14%])

    Prozentsatz der Stimmen: 32.14%

  2. Abgestimmt Nein (57 Stimmen [67.86%])

    Prozentsatz der Stimmen: 67.86%

Abstimmen

#1 MattRose Geschrieben 04. Januar 2017 - 11:58

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.605 Beiträge

Und wieder wird über das Verschieben von 2 Decks aus dem Neue Kreationen-Bereich ins Etablierte Forum abgestimmt, die momentan den Tier 3-Status innehaben.

 

Die folgenden Decks stehen in diesem Monat zur Auswahl:

Skred Red

Blue Moon

RG Ponza / Landdestruction

Spirits (Bant, Jeskai, Esper, UW)

Die vorherige Umfrage wurde archiviert: http://www.mtg-forum...ierten-bereich/

 

Damit ein Deck im Etablierten Forum einen Thread bekommt, müssen insgesamt mindestens 40 User abgestimmt haben und es eine 2/3 (66,67%) -Mehrheit bekommen.

edit: Damit hinterher niemand meckert: Abstimmungsschluss ist am 15.01. um 20 Uhr.


Bearbeitet von MattRose, 06. Januar 2017 - 12:27.

 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 


#2 BiG Geschrieben 04. Januar 2017 - 12:00

BiG

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 944 Beiträge

Habe bei Spirits für nein gestimmt, weil es alle Arten umfasst. Bant - Esper/UW und UWR spielen sich jedoch signifikant anders, deswegen würde ich nur pro Bant sein.


#GrünIstDerFeind #WowSindGrüneMirrorsSpannend #GuckDirDiesenGeilenBoardstallAn #TeamLightningHelix #TeamDrogskolCaptain #TeamGeist #TeamArclightPhoenix

 

#TeamBloodMoon


#3 MattRose Geschrieben 04. Januar 2017 - 12:15

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.605 Beiträge

Ja, dafür müsste erstmal jemand einen Thread für das Deck eröffnen. Freiwillige vor :D


 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 


#4 Magix28 Geschrieben 04. Januar 2017 - 15:47

Magix28

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.885 Beiträge

Werden Sprits, Blue Moon und Ponza überhaupt "etabliert" gezockt? Selbst Skred sieht doch kaum Play, trotz mal hier und da ein paar Platzierungen. In BIGs Metagame Thread tauchen die auch alle bei <1% auf (Tier 3)...

 

Blue Moon (Inkl. Madcap Moon) - 0.91% (0.91%)

Skred - 0.75% (0.69%)

RG Landdestruction - 0.74% (0.69%)

Bant Spirits - 0.64% (0.61%)


Bearbeitet von Magix28, 04. Januar 2017 - 15:49.


"Banning only Twin to me seems similar to banning Force of Will in Legacy, you just admit that it's all goldfishing from now on" PVDDR


#5 merhans Geschrieben 04. Januar 2017 - 15:56

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.089 Beiträge

etabliert heißt aber nur, dass man damit auf Turnieren rechnen sollte und nicht zwangsläufig, das man mit solchen Decks Turniere öfters gewinnen kann oder?


 


#6 MattRose Geschrieben 04. Januar 2017 - 15:59

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.605 Beiträge

In der Umfrage geht es ja auch darum, ob Decks, die Tier 3 inne haben, trotzdem ins Etablierte Forum kommen, aufgrund ihrer Beliebtheit. Wenn nicht, dann eben nicht.


 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 


#7 Thamus Geschrieben 04. Januar 2017 - 17:02

Thamus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 781 Beiträge

etabliert heißt aber nur, dass man damit auf Turnieren rechnen sollte und nicht zwangsläufig, das man mit solchen Decks Turniere öfters gewinnen kann oder?


Ja aber bei Decks mit <1% Metaanteil rechne ich nicht auf nem Turnier. Geschweige denn das ich mich darauf vorbereite.


m6aoxof9qso6.jpg


#8 merhans Geschrieben 04. Januar 2017 - 18:56

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.089 Beiträge
Naja. Dir ist bewusst, welches Meta hier wieder gespiegelt wird? Es zeigt nur die "Sieger" Decks. Das heißt ob man da jetzt in 10 Runden dagegen spielt oder nicht, kann nicht aus der Meta Analyse hervor gehen. Nur womit du rechnen musst, wenn du weit kommst.

 


#9 MattRose Geschrieben 04. Januar 2017 - 20:02

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.605 Beiträge

Es schadet nicht, diese Decks zu kennen. Wenn man 3 Byes hat, klar, dann spielt man nur gegen Tier 1 und 2-Decks, daher haben diese auch ein eigenes Forum und dafür sind die Tier 2-Decks angepinnt. Wer die ganzen Rogue-Haufen nicht sehen will, der muss das auch nicht.

Wenn man allerdings ohne Byes in ein Turnier geht oder Runde 1 verliert, dann spielt man im Modern nun mal gegen irgendwas und wenn man wenigstens weiß, was das gegnerische Deck macht und welche Karten es spielt, ist das schon ein Vorteil.

Ich persönlich spiele sehr viele Rogue-Decks und habe schon unzählige Male gewonnen, einfach weil meine Gegner nicht wussten was auf sie zukommt und sie deswegen suboptimale Plays gemacht haben.


 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 


#10 Claymore Geschrieben 04. Januar 2017 - 20:19

Claymore

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.458 Beiträge
Waren Skred und 8 Rack Tier 1 und 2 oder haut die Aussage so absolut nicht hin? Selbst die besten Decks sind bei unter 10%. Wer also keine Lust auf "Tier 3" hat spielt das falsche Format. Grixis gammelt auch bei nur 2-3% rum. Trifft man also auch nicht grad oft und dennoch weint da keiner, weil 2% (!) zu Tier 2 reichen. Okay.

Bearbeitet von Rauptro, 04. Januar 2017 - 20:20.

UMYtCuY.jpg

ehemals Schaufelbagger                                                                   "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#11 Vae Victis Geschrieben 06. Januar 2017 - 12:09

Vae Victis

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 511 Beiträge

Vielleicht ist es der Fieberwahn der aus mir spricht, aber ja, ich poste was im Modernforum :D

 

Skred und BlueMoon sind meiner Meinung nach definitiv etabliert, ich selbst spiele kein Modern, und dennoch sind mir die Decks ein Begriff. Habe vor ... 2 1/2 ? Jahren mal für kurze Zeit Modern gespielt (UW Giftstroncontrol 8) ), da bin ich auch schon auf Skred und BlueMoon getroffen.

 

Formatfremde Person die die Decks seit Jahren kennt, sollte ein Indiz sein, dass sie durchaus etabliert sind ; )

 

die anderen beiden sagen mir aber tatsächlich garnichts :D

 

 

 


Bearbeitet von Vae Victis, 06. Januar 2017 - 12:10.


#12 Magix28 Geschrieben 06. Januar 2017 - 14:49

Magix28

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.885 Beiträge

Wenn ich der Argumentationskette folge müssen auch Feen und Goblins etabliert sein... Bei euch im Legacy teile ich auch einuge Decks unter "etabliert" nicht, ist halt Definitionssache.

 

Wenn man nur die % Metaanteil betrachtet, um Tier 1-3 abzugrenzen, dann braucht man auch keine Umfrage. Dann ist Grixis genauso wie Skred eben Tier 3.

 

Wenn man nur sagt "das deck kenn ich" = etabliert bzw. hat einen festen Namen und ist Spielern ein Begriff, dann müssen da m.E. noch viel mehr Decks eingetragen werden.
 


Bearbeitet von Magix28, 06. Januar 2017 - 15:00.


"Banning only Twin to me seems similar to banning Force of Will in Legacy, you just admit that it's all goldfishing from now on" PVDDR


#13 Vae Victis Geschrieben 06. Januar 2017 - 15:21

Vae Victis

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 511 Beiträge

Wenn ich der Argumentationskette folge müssen auch Feen und Goblins etabliert sein... Bei euch im Legacy teile ich auch einuge Decks unter "etabliert" nicht, ist halt Definitionssache.

 

Wenn man nur die % Metaanteil betrachtet, um Tier 1-3 abzugrenzen, dann braucht man auch keine Umfrage. Dann ist Grixis genauso wie Skred eben Tier 3.

 

Wenn man nur sagt "das deck kenn ich" = etabliert bzw. hat einen festen Namen und ist Spielern ein Begriff, dann müssen da m.E. noch viel mehr Decks eingetragen werden.
 

 

Da hier extra eine Umfrage gemacht wird, scheint eben nicht streng nach Prozenten getrennt zu werden, zumindest nicht beim Thema etabliert.

 

Deine letzte Aussage sehe würde ich auf jeden Fall mit "ja" beantworten. hier im Forum scheint "etabliert" keine strengen Unterteilung nach aktuellen Meta% zu sein, daher ja die Umfragen, "etabliert" ist also tatsächlich näher an "wenn ein großteil der Spieler das Deck schon seit "Ewigkeiten" kennt und man damit rechnen muss dagegen zu spielen, ist es etabliert (hier im Forum, wenn andere Foren hart nach % trennen ist dort Grixis halt Tier3 *shrug* )

Habe mir gerade extra den Legacyetabliert Bereich komplett angeguckt, ich sehe kein einziges Deck, welches da nicht reingehört (mMn obvsly), das sind außnahmslos alles Decks die ich schon mehrfach auch Turnieren gesehen habe und mit denen ich auch durchaus auf einem Legacyevent rechne und daher kenne ich halt den Gameplan und die FUnktionsweiße von allen (inkl. möglicher Sideboardoptionen).  Es fehlen sogar noch eingie Decks die schon seit Jaaaaaaaahren *etabliert* sind, wir aber nur keinen Thread für haben, MightyQuinn z.b. ist fast so alt wie das Format selbst und vermutlich jedem der länger als 3 tage Legacy spielt bekannt, nur weil man es nicht ständig auf Turnieren trifft heisst es ja nicht, dass es nicht etabliert ist, das Deck ist ja fast älter als Legacy selbst :lol:  (stellvertretned, gibt noch zig andere Decks zu denen wir keine Threads haben, die aber vermutlich jedem Veteran ein Begriff sind)

 

solange hie ralso nicht strikt stupide nach Quartals% getrennt wird, halt ich mich bei dem Begriff etabliert an das oben genannte : )

 

 

 

(und ja, ich weiß das Leute die vielleicht erst seit kurzem Legacy zocken ein großteil der etablierten Decks nicht kennen, aber sämtliche Veteranen kennen die Decks alle und wissen was sie erwartet, vor allem erkennen sie die Decks auch binnen der ersten paar Turns direkt ) 



#14 Nekrataal der 2. Geschrieben 06. Januar 2017 - 16:14

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.243 Beiträge
Goblins sind etabliert und zurecht. Kennt jeder, sehe ich wirklich auf jedem Turnier, insb. min. eine Person die IMMER Goblins spielt. Gewinnt zwar kein Turnier aber wenn mans drauf hat durchaus unangenehm für bestimmte Gegner (Miracles) und gut für die Top8 in lokal kleinen Metas. Feen gibt es schon lange nicht mehr im Legacy, leider. Habe ich auch lange nicht gesehen und auch wenn Mono U Stompy gerne Fairie Stompy genannt wird, enthält es nicht unbedingt Feen.

Wie schon an anderer Stelle gesagt, geht es ja um Turniervorbereitung und hier sind nicht nur die Decks interessant, die ganz vorne mitspielen, sondern auch die, die jeder kennt und die vllt sogar häufiger gespielt werden, aber typischerweise nicht in den Tops landen (wie Goblins) und damit auch nicht in Metagamestatistiken.

The Quinn wird in diesem Primer erwähnt ... ich gebe zu nicht offensichtlich.
http://www.mtg-forum...arianten/page-1

Bearbeitet von Nekrataal der 2., 06. Januar 2017 - 16:18.


#15 Magix28 Geschrieben 06. Januar 2017 - 16:19

Magix28

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.885 Beiträge

Das Goblins und Feen war auf Modern bezogen, denn diese Decks sind auch iwie "etabliert", weil kennt man halt  ;)

 

Ich verstehe eure Argumente. Ich persönlich würde in meinen Turniervorbereitungen (Sideboardkonfiguration, Deckwahl, etc.) allerdings keine Tier 3 Decks mit einbeziehen, sondern mich an Tier 1 -2 orientieren. Für mehr als diese 20 Decks oder was auch immer hat man gar nicht die Kapazität. Wenn die Meta-% also keine Rolle spielen, muss ich das bei der Abstimmung berücksichtigen. Das war mir im Startpost nicht klar. Vermutlich einigen anderen auch nicht, weil dann wundert mich bei Blue Moon doch stark die Bewertung in Richtung >nein<.

 

Edit: "MightyQuinn" sagt mir gar nichts ^^ Bei Legacy denke ich erstmal an die Decks, die ich bei MTG-Top8 oder Goldfish auf der ersten bis zweiten Seite sehe. Vor allem Miracles ;)


Bearbeitet von Magix28, 06. Januar 2017 - 16:22.


"Banning only Twin to me seems similar to banning Force of Will in Legacy, you just admit that it's all goldfishing from now on" PVDDR


#16 Vae Victis Geschrieben 06. Januar 2017 - 16:29

Vae Victis

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 511 Beiträge

Das Goblins und Feen war auf Modern bezogen, denn diese Decks sind auch iwie "etabliert", weil kennt man halt  ;)

 

Ich verstehe eure Argumente. Ich persönlich würde in meinen Turniervorbereitungen (Sideboardkonfiguration, Deckwahl, etc.) allerdings keine Tier 3 Decks mit einbeziehen, sondern mich an Tier 1 -2 orientieren. Für mehr als diese 20 Decks oder was auch immer hat man gar nicht die Kapazität. Wenn die Meta-% also keine Rolle spielen, muss ich das bei der Abstimmung berücksichtigen. Das war mir im Startpost nicht klar. Vermutlich einigen anderen auch nicht, weil dann wundert mich bei Blue Moon doch stark die Bewertung in Richtung >nein<.

 

Edit: "MightyQuinn" sagt mir gar nichts ^^ Bei Legacy denke ich erstmal an die Decks, die ich bei MTG-Top8 oder Goldfish auf der ersten bis zweiten Seite sehe. Vor allem Miracles ;)

 

Wenn es um vorbereitung geht orientiert man sich natürlich an Tier1-2 Decks ; ) ich würde auch mein Sideboard definitiv NICHT von Decks wie DutchStaxx, Quinn oder 12Post beeinflussen lassen : )   da sind wir uns wohl einig.

 

Aber die anderen Decks habe ich trotzdem auf dem Schirm, denn sobald die ersten paar Turns rum sind sollte man wissen gegen was man spielt und wie es funktioniert, sonst verliert man höchstwahrscheinlich ... wie soll man denn sein eigenes Deck gut spielen ohne zu wissen was das gegnerische Macht :lol:   

 

Skred & BlueMoon sind dann schon eher etabliert denke ich, die meisten Modernspielern kennen die Decks ja schon seit Jahren und man rechnet vermutlich auch damit das ein oder andere zu treffen.

 

 

@magix

mono W control mit der guten, alten ScrollRack/LandTax engine... du weißt schon, die Karte die niemals von der Bannlist runter durfte weil alle geheult haben sie wäre viel zu hefitig fürs Legacy blabla ... man sieht ja wie heftig broken LandTax das Format warpte ... manche Karten sind eben echt nur aus Gewohnheit auf der Banlist weil sie vor 10+ Jahren mal gut waren, und nicht, weil sie wirklich zu stark wären :D


Bearbeitet von Vae Victis, 06. Januar 2017 - 16:35.


#17 Nappro Geschrieben 06. Januar 2017 - 18:06

Nappro

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 16 Beiträge
mono W control mit der guten, alten ScrollRack/LandTax engine...

 

Du meinst Parfait.

Mighty Quinn generiert Kartenvorteil aus Snow Plains plus Scrying Sheets.

 

Noob.



#18 MattRose Geschrieben 16. Januar 2017 - 08:55

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.605 Beiträge

Skred Red hat mehr als 2/3 der Stimmen bekommen und erhält einen Platz bei den Etablierten Decks.


 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.