Zum Inhalt wechseln


Foto

Frage zu Karte "Abkupfern"


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
7 Antworten in diesem Thema

#1 Beender Geschrieben 20. November 2019 - 20:11

Beender

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 22 Beiträge
Eine Frage zur Karte Abkupfern: wann genau kann ich diese Karte in der Runde des Gegners als erstes spielen? Kann ich sie schon als Reaktion auf das Enttapp-Segment des Gegners spielen oder geht das nicht?

#2 Vistella Geschrieben 20. November 2019 - 20:26

Vistella

    Most Qualified User Singleton

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.678 Beiträge

du kannst sie jederzeit spielen, wenn du Priorität hast, so wie jeden Instant. Also frühstens im Upkeep


Infectious Robots
cEDH Aluren Najeela

Commander MMN in Würzburg!

{C}

#3 Sterni Geschrieben 20. November 2019 - 20:37

Sterni

    MQU Commander 16

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.260 Beiträge
  • Level 1 Judge
Für die Karte gibt es im Prinzip zwei sinnvolle Anwendungen.

1. Wenn dein Gegner in seinem Upkeep ist, bevor er seinen draw step macht.

Ergebnis: Gegner zieht für seinen Zug keine Karte, du ziehst eine.

2. In Reaktion auf einen gegnerischen drawspell (z. B. Brainstorm) gespielt, bewirkt, dass er den drawspell für dich gespielt hat.
Wissen ist Macht, nichts wissen macht auch nix.
Rules Advisor

comprehensive rules:http://magic.wizards...prehensiverules.

Deckbaututorial: http://www.mtg-forum...rial-20433.html
Zugstruktur: http://www.mtg-forum...ktur-14850.html
Target-Tutorial: http://www.mtg-forum...icht-20466.html

Karten Verlinken: [.Card] Black Lotus [/Card.] ohne Punkte = Black Lotus

#4 Beender Geschrieben 20. November 2019 - 20:42

Beender

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 22 Beiträge
Muss dafür im upkeep überhaupt irgend etwas vorher passiert sein? Es geht mir im Grunde darum, dass ich es bisher immer so gespielt habe, dass ich nach dem enttappen meines Gegners diese Karte gespielt habe, auch wenn im upkeep sonst keine weiteren Fähigkeiten von permanents vorher behandelt worden sind. Ist das richtig? Mein Kollege meint das ginge nicht. ^^

#5 Vistella Geschrieben 20. November 2019 - 20:45

Vistella

    Most Qualified User Singleton

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.678 Beiträge

auch wenn im Upkeep nichts passiert, existiert der Upkeepstep. Es wird nur eben meist geshortcutted, eben weil dort nichts passiert. Aber du kannst diesen Shortcut jederzeit unterbrechen um etwas im Upkeep zu machen


Infectious Robots
cEDH Aluren Najeela

Commander MMN in Würzburg!

{C}

#6 Beender Geschrieben 20. November 2019 - 20:54

Beender

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 22 Beiträge
Sehr schön, also habe ich es richtig gespielt. Danke für die Aufklärung. :)
Heißt ja dann aber auch, dass man jegliche instants im upkeep spielen kann, egal ob vorher im upkeep etwas passiert ist oder nicht?

#7 Kalli Geschrieben 20. November 2019 - 21:01

Kalli

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.763 Beiträge
Stimmt

#8 wicht Geschrieben 20. November 2019 - 21:10

wicht

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 64 Beiträge
Technisch gesehen passiert schon etwas.
Und zwar gibt dein Gegner die Priorität ab.

Upkeep deines Gegners:
Dein Gegner bekommt Priorität. Jetzt kann er Dinge tun. Macht er nichts gibt er nun automatisch die Priorität an dich ab und du kannst deinen Spell machen.




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.