Zum Inhalt wechseln


↓ Werbeunterbrechung - Unten geht es weiter! ↓




* * * * * 10 Stimmen

Pokerhontas

Geschrieben von rekt fox, 27. Dezember 2016 · 479 Aufrufe

Pokerhontas

 

Der britische Kolonialherr Earl Grey möchte das neu entdeckte Volk der nativen Amerikaner in der neuen Welt unterjochen. Doch des weißen Mannes Vorhaben scheitert hurtig an seinem freiheitsbejahendem Gerechtigkeitssinn und an der Faszination des edlen Wilden in präreflexiver rousseuesker Denkmanier. Eines der Stämme, genannt der Marlboro Stamm, ist nicht nur gut darin Whiskey zu trinken und Gold aufzukaufen, sondern auch darin, rudimentäre Ansätze postmoderner Logistikstrukturen des Maisanbaus zu pionieren. In der überaus prestigeträchtigen Fähigkeit des Maiskolbenzählens ausgebildet, ist das Indianermädchen Hontas des Stammes wichtigstes internes System zum Erhalt des Cash-Flows im stark kompetitiven Existenzkampf in der Maisindustrie. Earl erkennt in Hontas ein ungewecktes Potenzial: Fehlerloses Zählen, der Umgang mit Geld und knallharte Persistenz in Verhandlungssituationen in Kombination machen Hontas zur idealen Spieltheoretiketin. Earl lehrte der Steppenschönheit die Regelfertigkeit für Texas hold‘em Poker. Ihre Zählfähigkeiten in Kombination mit enorm komplexen abstrakt-metaphysischen Denkstrukturen bringen schnell den ersten rothäutigen Poker-Pro hervor. Durch harte Dressur und einer gehörigen Portion operanten Konditionierens, konnte in vielen kleinen Schritten Hontas Waschbär Setzaufrot das Betrügen gelehrt werden. Zusammen bilden sie ein geldvermehrendes Siegespaar unbändiger Pothunter. Hontas ist bald allen Kolonialherren überlegen und geht in die Weltgeschichte als Pokerhontas ein.

 

Diese historische Tatsache ist die Grundlage für ein altes, indianisches Sprichwort:

 

Erst wenn der letzte Big Blind gezahlt wurde,
Der letzte River reveald wurde,
Und der letzte Raise gecalled wurde,
Werdet ihr merken, dass man mit Bluffs keine Splits gewinnt.

 

- Altes indianisches Sprichwort -

 


Ich hoffe, ihr hattet Spass mit diesem Eintrag (-; euer Redfox






"der letzte River revealed" sogar an zweiter und damit richtiger Stelle, geil. :D

bitte werde schriftsteller

Wie immer bester Nonsens überhaupt im Forum :D

 

Und wie immer habe ich zu bemängeln, dass es zu wenig/ zu kurz ist ;)

@ mondschwein : Die alten Indianer, wussten, wovon sie reden XD @ MattRose : Bin in einem halben Jahr Lehrer, und mein Traumberuf wäre Zupfinstrumentenbauer gewesen, was ich zu spät wusste )-: @Schleckosaurus : Vielen Dank, ja die Einträge sind häufig kurz, aber die langen liest keiner . Die Qualität würde bei der Geschichte auch etwas leiden.

2 Besucher online

Mitglieder: 0, Gäste: 2, unsichtbare Mitglieder: 0

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.