Zum Inhalt wechseln


Foto

[KLD] 13.09. Spoilerthread: Dovin Baan, Padeem, Bomat Courier, Scrapheap Scrounger, ~ Consuls Power, UC's und C's.


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
70 Antworten in diesem Thema

#61 Cola Geschrieben 14. September 2016 - 09:13

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.387 Beiträge

 

 Nix für ungut, aber wirklich? Müssen wir jetzt auf das Niveau runter um unseren Standpunkt zu vertreten? Vergleiche völlig überziehen bis hin zur Albernheit?

Mal unabhängig davon, dass wir jetzt ganz sicher keine Diskussion anfangen, ob Jace ohne sinnvollen + Effekt gespielt worden wäre, könnten wir bitte sachlich bleiben?

Oder zumindest, dass wir keine Hypothesen aufstellen, welche die Dynamik einer Karte grundlegend ändern kann...

 

Ich habe das vollkommen ernst gemeint, zumindest im Bezug auf Bant Company.

Ich sagte auch nicht, dass die + Fähigkeit von Jace irrelevant oder schlecht wäre, viel wichtiger ist aber seine "-" Fähigkeit gewesen und die Tatsache, dass er eben schon turn 2 kam und als merfolk looter noch deine Hände gefixt hat. Und dank dem flip trigger konnte er halt auch noch einmal beim blocken cheaten.

Dass der Walker möglícherweise in einem control Deck play sehen kann habe ich ja gar nicht abgestritten, ich sehe allerdings erstmal so ein Deck nicht im Format, was nicht heißt dass wirklich keins geben wird.

Ich verstehe auch nicht warum meine Argumentation so schwer zu verstehen ist.

Klar kann mein sylvan advocate den gegnerischen besiegen wenn ich ihn schrumpfen lasse.

Aber bei dem neuen walker z.B. kann der Gegner sogar einfach noch blocken, was bei lili nicht klappen würde. Und er kostet halt vier mana... wenn du 4 mana zahlst und mir dann jede Runde eine Kreatur schrumpfst ist das nichts was mich vor Angst zittern lässt.

Lili macht auch nicht viel mehr, ja, allerdings kostet sie nur drei Mana und das -2/-1 sehe ich deutlich besser als -3/-0. Davon abgesehen ist ihre -2 Fähigkeit in diversen Decks viel besser als eine Karte zu ziehen. Genau wie Jace kann sie eben die beste Karte aus dem Friedhof holen (in dem Fall eine Kreatur und kein Spell), was viel besser ist als eine Karte zu ziehen. Es gab mal einen Planeswalker, der sehr ähnlich zu diesem neuen ist, Kiora, the Crashing Wave. Da haben auch viele leute gedacht sie könnte etwas, letztendlich hat sie sich als unspielbar heraustestellt.

Sie hatte natürlich ein loyalty weniger, aber ihr ultimate kostete auch weniger.

Ich freue mich ja, dass wir diskutieren und auch verschiedener Meinung sind, deshalb müsst ihr aber nicht so tun als wären meine Aussagen völlig absurd.
Dass der neue Walker mit Gideon (auch in control decks) konkurrieren muss hast du ja selbst schon geschrieben, tamiyo habe ich auch schon erwähnt.

Sind halt alles Faktoren, die mich skeptisch machen.

 

 

Ist es sich echt so schwer vorstellbar Turn 3 Reflectormage, Turn 4 den Walker hier, Turn 5 den weißen Hulk sicherlich ne ziemliche Ansage ist und easy der Kern eines Decks werden kann? ( Alle 3 Karten würden dabei auf unserer Seite überleben)

 

Ja, das wäre möglicherweise mächtig.

Wenn der Gegner dann aber in response zum Hulk trigger Elder deep fiend reinflasht und kozilek's return triggert siehts wieder anders aus.

Man kann sich zu viele Szenarien ausdenken um wirklich realistische Einschätzungen abgeben zu können.

 

Edit: Guter Punkt noch von Aven Augur mit den vehicles.


Bearbeitet von Cola, 14. September 2016 - 09:16.


#62 Nerfherder Geschrieben 14. September 2016 - 09:51

Nerfherder

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 379 Beiträge

Der Unterschied zu Kiorra ist allerdings die Coloridentity. 

Und die + Fähigkeit dieser Kiorra war sehr controllig

U/G ist aber schlecht für eine Control-Shell, weil Grün so gar nicht controlen kann/will. Und damals wollte U/W-Controll keinen Grünsplash für eine Kiorra spielen, weil es der einzige Gewinn für control aus grün war und man dafür eine schlechtere Manabase in kauf nehmen musste.

Das gleiche gilt für Liliana, die mit BB in den Kosten sehr schwarz ist. Schwarz ist zwar auch controlig aber Turn 3 musst Du auch BB haben und die Manabase wird im kommenden Meta ohne Fetchländer wieder schlechter.

Wenn also Esper-Control die neue Route für Control wird könnte Lili schwerer zu Supporten sein.

 

Dovin Baa ist in U/W und damit genau in den control-farben des Spiels, was Ihn für gänzlich andere Decks interessant macht.

 

Worauf ich damit hinaus will: Ein Vergleich zwischen verschiedenen Karten bringt wenig, weil auch die unterschiedlichen Manakosten Karten für andere Decks attraktiv/unattraktiv machen. Dabei geht es nicht immer nur um CMC sondern auch um die Color-Identity der Karte selbst.

 

Zum Thema Vehicles:

Ich persönlich sehe Vehicles als gar nicht so gut an. Klar die bleiben nach einem Sweeper liegen und ein paar davon sehen auch spielbar aus, aber man muss immer Kreatur/en haben die min. 1/3 der Stärke des Vehicles haben um angreifen zu können.

Ich glaube das ist eher nett als wirklich gut. Ich kann mir kaum ein Vehicle-Deck im Constructed vorstellen, weil du dann eine Hälfte mit Vehicles füllen musst, die ohne Kreaturen gar nix/wenig machen und die andere Hälfte mit Kreaturen, die auch einsteigen können.

Da ist es doch viel effizienter sofort gute Kreaturen zu spielen, von denen es aktuell genug gibt.

Ich habe aktuell Energie viel höher auf dem Schirm. Diese Fähigkeiten ist gar nicht so casual, wie sie manchmal auf den ersten Blick wirken.

Für Commander freue ich mich allerdings über das 3 Mana Manarock-Vehicle  :-)



#63 Cola Geschrieben 14. September 2016 - 10:10

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.387 Beiträge

 

die Manabase wird im kommenden Meta ohne Fetchländer wieder schlechter.

Es gibt aktuell keine fetchländer.

Es rotieren nur die painlands, die durch fastlands ersetzt werden.

 

 

Ich persönlich sehe Vehicles als gar nicht so gut an. Klar die bleiben nach einem Sweeper liegen und ein paar davon sehen auch spielbar aus, aber man muss immer Kreatur/en haben die min. 1/3 der Stärke des Vehicles haben um angreifen zu können.

Ich glaube das ist eher nett als wirklich gut.

 

Letztendlich sind die vehicles nichts anderes als equipments mit guten zusätzlichen Fähigkeiten und Ausrüstungskosten von 0 Mana.

Wie bei den equipments sind viele schlecht, aber es wurden jetzt schon einige offensichtlich sehr starke vehicles gespoilert.

Man muss ja auch kein vehicle deck bauen, man spielt einfach die besten davon.

Skysovereign sieht einfach nach einer sehr starken Karte aus, egal ob man irgend eine Wurst zum angreifen tappen muss.

Cultivator's Caravan sieht nicht nur im edh, sondern auch im standard verdammt stark aus.



#64 Nerfherder Geschrieben 14. September 2016 - 10:58

Nerfherder

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 379 Beiträge

Stimmt fetchies sind ja schon raus, mein Fehler.

 

ist der Smugglers Copter nicht eher interessant, oder der Fleetwheel cruiser?

Erster kommt Früh und sorgt für eine besser Hand und hat eingebaute Evasion und letzter kann im ersten Zug auch ohne Kreatur angreifen, was für ein Aggrodeck besser ist, weil man so keine Power wegtappen muss um Druck aufzubauen.

Die sehen für mich viel solider aus, als der Skysouvereign.



#65 Nekrataal der 2. Geschrieben 14. September 2016 - 11:05

Nekrataal der 2.

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.679 Beiträge

Also Padeem ist schon ne nette Kiste. Im Legacy Tezzerator hat man ja ab und zu schonmal Guardian Beast gegen Abrupt Decay Decks gesehen. Der Kollege hat fast den gleichen Effekt, dazu zieht er noch Karten und kostet keine dreistellige Summe ;)

 

Mit dem Unterschied, dass Abilities nicht verlorengeht, wenn jemand SFM -> Batterskull macht oder einfach Karakas liegen hat ;-) OK der Carddraw ist ja erstmal ein Plus und hexproof auch.


Bearbeitet von Nekrataal der 2., 14. September 2016 - 11:07.


#66 Wrathberry Geschrieben 14. September 2016 - 12:05

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.643 Beiträge

Stimmt fetchies sind ja schon raus, mein Fehler.

ist der Smugglers Copter nicht eher interessant, oder der Fleetwheel cruiser?
Erster kommt Früh und sorgt für eine besser Hand und hat eingebaute Evasion und letzter kann im ersten Zug auch ohne Kreatur angreifen, was für ein Aggrodeck besser ist, weil man so keine Power wegtappen muss um Druck aufzubauen.
Die sehen für mich viel solider aus, als der Skysouvereign.


Der sky Souvereign hat halt den Etb und Attack Trigger. Vor allem wenn du dem Vieh haste geben kannst, wird das richtig übel xD

Stimme aber zu, dass die von dir genannten auch gut erscheinen.


We must be swift as a coursing river! 

With all the force of a great typhoon! 

With all the strength of a raging fire! 


Mysterious as the dark side of the moon! 


#67 Cola Geschrieben 14. September 2016 - 14:16

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.387 Beiträge

Stimmt fetchies sind ja schon raus, mein Fehler.

 

ist der Smugglers Copter nicht eher interessant, oder der Fleetwheel cruiser?

Erster kommt Früh und sorgt für eine besser Hand und hat eingebaute Evasion und letzter kann im ersten Zug auch ohne Kreatur angreifen, was für ein Aggrodeck besser ist, weil man so keine Power wegtappen muss um Druck aufzubauen.

Die sehen für mich viel solider aus, als der Skysouvereign.

 

in einem schnell aggrodeck ist vor allem der smugglers copter bestimmt sehr krank.

Aber jedes midrange deck wird doch den skysovereign als autoinclude spielen.

Der ist ein bolt auf beinen mit etb trigger.

Das ding rüstet einfach jeden planeswalker super easy ab, keiner kann mit ihm interagieren (außer nahiri) weil es keine Kreatur ist und es reicht ja schon der angriff trigger um 3 loyalty zu entfernen.

Außerdem kostet die karte halt nur farbloses mana, wodurch sie einfach jeder spielen kann..



#68 Nerfherder Geschrieben 14. September 2016 - 14:38

Nerfherder

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 379 Beiträge

Okay, das mit dem ETB-Effekt hatte ich übersehen, aber so 100 % glaube ich noch nicht dran, dass der Sovereign ein Autoinclude ist.

Das kommt stark auf das kommende Meta an und Man wird es sehen...



#69 Hanmac Geschrieben 14. September 2016 - 14:50

Hanmac

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.091 Beiträge
Was ich an Crew mag ist das es fast wie Emerge stapelbar ist xD

Zuerst nutze ich meine 1/1 und bemanne den 3/3 Hubschrauber. (Crew 1)
Den kann ich gleich nutzen um das Luftschiff zu bemannen (Crew 3)

Und das beste, das sind Kosten, dh der Gegner kann darauf nicht reagieren.

#70 pseudo Geschrieben 14. September 2016 - 15:16

pseudo

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.384 Beiträge

Und das beste, das sind Kosten, dh der Gegner kann darauf nicht reagieren.


Damit wäre ich vorsichtig. Es mag sein, dass man auf Kosten nicht reagieren kann. Die aktivierte Fähigkeit "crew" geht trotzdem über den Stapel und es kann damit interagiert werden.

Kauft nichts mehr von Wizards of the Coast!
Dieser Account dient nur noch dem öffentlichen Aufruf zum Boykott.
Grund sind die Ereignisse vom 21.12.2015 und der Umgang mit ehrenamtlichen Judges.

Detaillierte Angaben von den Betroffenen (englisch) :

http://mtgcast.com/m...plicit-language

Allen Menschen, die sich von anderen Ansichten in ihrem Savespace gestört fühlen wünsche ich rechtzeitiges Erwachen bevor sie zu spät bemerken, dass Skepsis Menschen vor der gleichschaltenden Diktatur, welche sich genau von solchen unkritischen Jasagern ernährt, bewahren kann.


#71 Wrathberry Geschrieben 14. September 2016 - 15:31

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.643 Beiträge
Witzig wird es, wenn man den Heißluftballon bemannt nur um damit dann in den Zeppelin zu steigen xD


We must be swift as a coursing river! 

With all the force of a great typhoon! 

With all the strength of a raging fire! 


Mysterious as the dark side of the moon! 





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.