Zum Inhalt wechseln


Foto

[EDH, Multi] Isperia Fly High


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
10 Antworten in diesem Thema

#1 BluBO1 Geschrieben 26. April 2018 - 12:58

BluBO1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge

Moin Leude
ein gestriges 6,5h-Marathon-EDH-Spiel hat mich endlich dazu gebracht einen Primer für eines meiner liebsten Decks zu schreiben:
 

Angehängte Datei  ld13_Isperia_Sphinx.jpg   65,14K   0 Mal heruntergeladen

ISPERIA SO FLY: Wenn Sphinxen swingen

Ich hatte das Deck schon mal in nem anderen Thread erwähnt (https://www.mtg-foru...ia#entry1359095). Seit dem hat sich das Deck aber massiv verändert und ist tatsächlich ein gutes Deck geworden.

Isperia die Unergründliche war damals, als ich das erste Mal mit Magic in Kontakt gekommen war, meine allerste Legende. Als ich dann vor ein paar Jahren das EDH-Format für mich entdeckt hatte, wusste ich: "DU MUSST EIN DECK UM DIE ISPERIA BAUEN." Es hat viele Anläufe, verzweifelte Stunden und etliche Deckauflösungen gebraucht, diese mir ganz persönlich gestellte Herausforderung zu schaffen.

Für das Deck hatte ich mir ein paar Regeln gesetzt:
1. Sphinxen! Keine Engel oder anderen großen fliegenden Viecher! Die großen Beater, die Valuemaschinen, die Karten, die ich mit Isperia raussuchen will, sollen alles Sphinxen sein!
2. Möglichst viele Azorius-Karten! Isperia die Unergründliche war zu Zeiten von Dissension der Gildenchampion der Azorius auf Ravnica, die es tatsächlich bei Return to Ravnica geschafft hat zum Gildenoberhaupt aufzusteigen. Dementsprechend wurden teilweise in dem Deck Karten, die "simply worse" sind, aber ein Azorius-Wasserzeichen haben, den besseren Karten vorgezogen.
3. Keine Phyreixa-Sphinxen (bye bye Consecrated Sphinx). Sollte es einen Reprint mit neuem Artwork geben, auf der sie aussieht wie eine SCHÖNE Sphinx, wandert sie wahrscheinlich direkt in mein Deck.

Kommen wir zu den Bestandteilen des Decks:

1. DER KOMMANDEUR:

Isperia the Inscrutable ist ein Tutor für fliegende Kreaturen mit angehängter Gitaxian Probe (quasi). Sie ist halbwegs schwach auf der Brust (3 Power ist jetzt nix herausragendes) aber hat einen ziemlich dicken Hintern (6 Toughness kann schon einiges an Kreaturen stoppen und stirbt nicht leicht an Schaden-Sprüchen).

Die Farben Weiß und Blau sind ziemlich gute Control-Farben. Vor allem zusammen mit dem wissenfördernden Gitaxian Probe Effekt und dem Tutor-Effekt, der meine Value-Maschinen und/oder Combo-Parts suchen kann.

2. DIE FINISHER/COMBO:

Deck


Um das Spiel auch tatsächlich beenden zu können, sobald ich es unter meiner Kontrolle habe, benötige ich eine Combo. Diese besteht eigentlich aus Dovescape + Guile. [Kurz erklärt: Bei liegendem Dovescape und liegender Guile wird jeder Nichtkreatur-Zauberspruch eines jeglichen Spielers zu einer unendlichen Anzahl an 1/1 fliegenden WU-Vögeln auf meiner Seite, da Dovescape den Spruch neutralisiert, Guile triggert, ich die Möglichkeit habe den Spruch nochmal zu spielen, dieser wieder von Dovescape neutralisiert wird, was wiederum dazu führt, dass Guile triggert...]
Alternativ führen die Sphinx of the Final Word oder Boseiju dazu, dass alleine die Sprüche der Gegner neutralisiert werden. ABER: Das bedeutet nicht, dass ich keine Vögel bekomme! Da das "Vögel bekommen" unabhängig davon ist, ob der Nichtkreatur-Zauberspruch tatsächlich neutralisiert wird, bekomme ich auch Vögel, obwohl bspw. Sphinx of the Final Word besagt, dass meine Sprüche nicht neutralisiert werden können. -> Value + Vögel

3. REMOVAL/DISRUPTION


Ich spiele ein sehr großes Removal- und Disruption-Package mit insgesamt 33 Karten. Heißt: Jede dritte Karte kann entweder den Gegner direkt schädigen und/oder mich beschützen. Diese Dichte führt dazu, dass ich mich im späten Spiel auch gegen 3 Gegner direkt verteidigen kann. Das schöne an den oben genannten Combo-Parts ist, dass sie auch einzeln mein Control-Plan unterstützen. Guile führt bspw. dazu, dass jeder Counterspell meinerseits zusätzlich noch Value generiert, wenn er sich nicht sowieso schon selbst ersetzt. Sphinx of the Final Word und Boseiju führen dazu, dass meine Removal auch durchkommen. Dovescape alleine ist schon etwas kniffliger.
Der Tax-Effekt meiner "Disruption-Creatures" und von Rhystic Study sind nicht zu unterschätzen. Jeder Zug, den der Gegner länger braucht, spielt in meine Karten, da mein Deck vor allem im Late Game seine volle Blüte zeigt.
Terminus und Hallowed Burial umgehen schön Indestructibility und haben gleichzeitig den Vorteil, dass mir meine Value-Sphinxen nicht ausgehen.
Mass-Bounce-Spells oder Bounce-Spells allgemein haben den Vorteil, dass ich dadurch direkt Karten habe, die ich mit Isperia nennen kann und dann Karten countern kann, die ich zurzeit nicht anderweitig (permanent) entsorgen kann.

4. CARDDRAW/CARDSELECTION



Da ich keines meiner Combo-Parts oder Removal direkt mit Isperia tutoren kann, bin ich auf guten Carddraw angewiesen. Dies machen entweder meine Sphinxen, mit denen ich dann entweder Schaden durchdrücken kann oder Schaden auf meiner Seite verhindern kann, oder die Reihe an Nichtkreatur-Sprüchen, die mich früh (Impulse, Ponder, ...) und spät (Sphinx's Revelation, Blue Sun's Zenith, ...) mit den benötigten Karten versorgen.

Deck


Beide sind dazu da um zusätzlich zu Isperia oder für Isperia die Karten des Gegners auf der Hand zu sehen. Spy Network führt nebenbei noch zu Cardselection meinerseits.

5. BEATER



Falls es mit der Combo nicht klappen sollte, kann ich mit den großen Sphinxen oder mit der Pride of the Clouds zuhauen gehen.

6. RAMP

Deck


Ramp ist in diesem Deck absolut nötig. Ich brauch schnell viel Mana um rechtzeitig die nötigen Removal zu spielen oder um eine Sphinx rauszuhauen. Vor allem das Mana-Fixing, dass mit dem Ramp einher geht ist für meinen Commander notwendig: {W} {W} {U} {U} ist nicht gerade leicht zu zahlen.

7. RECURSION

Deck


Vor allem das Elixir of Immortality ist eine Kernkarte dieses Decks. Die Möglichkeit mehrmals sein Deck zu ziehen führt dazu, dass einem NIE die Lösungen ausgehen. Für schnellere und direktere Recursion sind Call to Mind und Scribe of the Mindful da.

Der Kor Skyfisher ist mein Red Button. Falls mal das Dovescape nach hinten losgeht, falls ich eine gelegte Tolaria West als Tutor brauche, falls ich die Detention Sphere neu setzen muss...

8. MANABASE



Tolaria West ist das einzige Utility-Land, dass ich hier bisher noch nicht erwähnt habe. Es ist dazu da entweder meine anderen Utility-Länder rauszusuchen oder zur Not auch den Pact of Negation.




Jetzt noch mal alles zusammen:




Jo das wars.
Was haltet ihr von dem Deck?
Bin auf das Feedback gespannt!

Euer,

BlueHellboy!

 

Edit: Sphingen -> Sphinxen


Bearbeitet von BlueHellboy, 26. Juni 2018 - 11:48.


#2 avedon Geschrieben 26. April 2018 - 13:23

avedon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.989 Beiträge
Wieso schreibst du die ganze Zeit sphingen? Das Wort lautet auch auf deutscher Sprache Sphinx.
Ist echt belastend das zu lesen.

EDH

{U} {R} {G} Wanderer {G} {R} {U}

{W} {B} {G} Abzan Creature Pile {G} {B} {W}

Highlander

{R} {G} Gruul  {G} {R}

Modern

{R} Skred {R}

 

Tauschkram


#3 BluBO1 Geschrieben 26. April 2018 - 13:47

BluBO1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge

weil das der reguläre plural ist: https://de.wikipedia...inx_(ägyptisch)



#4 avedon Geschrieben 26. April 2018 - 14:12

avedon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.989 Beiträge
Alles klar, ich bitte um Entschuldigung. Nur ich fand es wohl belastend weil ich die ganze Zeit dachte du schreibst es so weil es ein Insider ist den ich nicht kenne xD
Was ja auch zutrifft

Ansonsten schönes Deck und nette Beschreibung. Man merkt das es dir am Herzen liegt :)

Bearbeitet von avedon, 26. April 2018 - 14:13.

EDH

{U} {R} {G} Wanderer {G} {R} {U}

{W} {B} {G} Abzan Creature Pile {G} {B} {W}

Highlander

{R} {G} Gruul  {G} {R}

Modern

{R} Skred {R}

 

Tauschkram


#5 Zharesh Geschrieben 27. April 2018 - 13:32

Zharesh

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 452 Beiträge

Bringen die ganzen Counterkreaturen (Mausoleum Wanderer, Spiketail Hatchling,...) wirklich etwas? Ich denke ich würde sie rausnehmen und Karten spielen, damit deine Gegner sich gegenseitig Angreifen. Einfallen würden mir da Propaganda und Ghostly Prison. Außerdem denke ich das mit Dovescape Dissipation Field nicht so schlecht wäre.

Mit den ganzen Enchantments und Rampartefakten wäre sicher auch ein Enlightened Tutor und/oder Long Term Plans gut.

 

Du spielst 5 Sorcerys. Ist Quicken da überhaupt sehr Sinnvoll? Und wenn ja warum spielst du dann nicht gleich die Leyline of Anticipation. Mit der kannst du auch deine doch recht teuren Kreaturen eot spielen und so Mana für Counter offen lassen.

 

Zum Ramp:

Ich kenne zwar eure Runde nicht, aber bei uns ist es immer so, dass im Multiplayer eigentlich jede Farbe gespielt wird. Daher würde ich den Fellwar Stone immer spielen.


Bearbeitet von Zharesh, 27. April 2018 - 13:40.

1540_large.png


#6 Little Jonny Geschrieben 27. April 2018 - 15:20

Little Jonny

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.212 Beiträge

Was mir grad noch auffällt: Fortune's Favor über Fact or Fiction? Why?


CETERVMCENSEORESERVEDLISTINEMESSEDELENDAM


Meine Freunde nennen mich Jonny. Willst du auch?

Menschen, die 'Mystic' statt 'Mythic' sagen, gehören ***********.

Save a kill spell to deal with this guy!

If there is anything redditors hate, it's flavortexts - especially Ancient Grudge's, the symbol of WotC's creativity.


#7 BluBO1 Geschrieben 27. April 2018 - 16:34

BluBO1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge

Was mir grad noch auffällt: Fortune's Favor über Fact or Fiction? Why?


Das Promo Fortune's Favor hat ne Sphinx drauf. ;)

Mit den ganzen Enchantments und Rampartefakten wäre sicher auch ein Enlightened Tutor und/oder Long Term Plans gut.


Enlightened Tutor und Mystical Tutor will ich mir tatsächlich iwann mal holen. Was dann rauswandert muss ich dann sehen.

#8 BluBO1 Geschrieben 10. Mai 2018 - 10:12

BluBO1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge

Apropo Sphinx-Plural: Im deutschen Flavortext der Jelenn Sphinx steht "Sphinxen" -> Ist wohl also der offizielle Ravnicanische Plural für Sphinx. Werde also demnächst mal meinen Artikel andern. :)


Bearbeitet von BlueHellboy, 11. Mai 2018 - 09:49.


#9 Winston Smith Geschrieben 25. Mai 2018 - 14:38

Winston Smith

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 710 Beiträge

- Kann gelöscht werden! -


Bearbeitet von Winston Smith, 25. Mai 2018 - 14:39.

{U} Arcanis the Omnipotent  {U}

  {W}  {G} Rhys the Redeemed   {G}  {W}

{B}  {R} Grenzo, Dungeon Warden  {R}  {B}

{G}   {R}  {U} Maelstrom Wanderer  {U}  {R}   {G}

{G}  {B}  {W}  {U} Atraxa, Praetors' Voice  {U}  {W}  {B}  {G}

{G}    {W}    {B}    {R}    {U} Child of Alara  {U}    {R}    {B}    {W}    {G}

 

414_large.png


#10 BluBO1 Geschrieben 26. Juni 2018 - 11:52

BluBO1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge

Ich hab diverse Updates durchgeführt.

 

Azorius-Flavour verstärken -> Insidious Will und Pull from Tomorrow raus. Swift Silence und Skyscribing rein.

Tutoren rein -> HIndering Light und Ponder raus. Muddle the Mixture und Mystical Tutor rein.

Counter-Kreaturen raus, vielseitige Counter rein: Mausoleum Wanderer und Spiketail Hatchling raus. Split Decision und Unsubstantiate rein.

Fancyfizierung -> Quicken raus. Foil Plea for Power rein.

 

 

 


Bearbeitet von BlueHellboy, 26. Juni 2018 - 11:53.


#11 BluBO1 Geschrieben 17. Juli 2018 - 13:18

BluBO1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge
Update:
Beater-Wechsel

Pride of the Clouds raus und Windreaver rein!
Die Pride ist als Finisher tatsächlich echt suboptimal... Wenn ich die Kontrolle besitze sind wenige Kreaturen im Spiel, dadurch auch wenige Flieger, was dazu führt, dass die Prüde kleiner ist. Der Windreaver zeichnet sich dagegen als extrem guter Beater aus, den ich vor Removal schützen kann. Noch viel besser kann er mit Vigilance und einer wahlweise hohen Toughness Verteidigen. Vigilance führt auch dazu, dass ich meine Deckung trotz eines Angriffs nicht auflösen muss.

Der Vorteil gegenüber den anderen "-lings" ist, dass dieser hier fliegt und ich ihn mit Isperia Tutoren kann.

Bearbeitet von BlueHellboy, 17. Juli 2018 - 13:21.





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.