Zum Inhalt wechseln


Foto

MonoB - Vampire Deck


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 stike Geschrieben 08. Januar 2019 - 18:22

stike

    Mitglied

  • Neues Mitglied
  • PIP
  • 2 Beiträge

Hallo liebes MTG-Forum,

 

da dies mein erster Post ist, möchte ich kurz ein paar Worte zu mir loswerden:

Angefangen mit Magic habe ich ca. 1998, damals aber mehr gesammelt als gespielt.

Vor 3 Jahren hat es mich nochmal gepackt und ich wollte unbedingt ein gutes Deck,

dass nicht nur aus großen und teuren Kreaturen bestand (1998 mit 12 Jahren blieb die Strategie etwas hinter dem Sammelfieber zurück :D).

 

Schwarz war meine erstes Deck und sollte es auch wieder sein.

Mit Hilfe dieser beiden Threads: https://www.mtg-foru...re/#entry814674 + https://www.mtg-foru...l:vampire#monob

habe ich mir dann folgendes Deck erstellt:

 

Deck: Vampire Deck

 

Erst 3 Jahre später (gestern) konnte ich es gegen den einzig übrig gebliebenen Kumpel von damals testen (der noch Karten und auch Lust auf Magic hat :D )

 

 

Das Deck hat soweit seinen Sinn und Zweck erfüllt. Was ich einmal gut nachvollziehen konnte, war die Thematik 4 Sümpfe in Folge oben auf der Bibliothek zu haben, so dass Vampire Nocturnus nicht wirkte.

 

1. Daher würde ich gerne 4x Verdant Catacombs, 4x Marsh Flats und 2x Urborg, Tomb of Yawgmoth ergänzen (ggf. auch Bloodstained Mire und/oder Polluted Delta), sollte keinen Unterschied machen oder?

 

2. Beim weiteren Suchen nach Karten (kenne mich leider so gut wie gar nicht aus, besonders mit den allerneuesten Edition) bin ich noch auf die Evolving Wilds gestoßen. Würde mir ja eigentlich den gleichen Effekt wie die Doppelländer bringen (shuffle), nur zu einem deutlich günstigeren Preis (€) bringen oder?

 

3. Und überhaupt: gibt es aus den neueren Editionen noch Karten die man heute unbedingt in so ein Deck packen sollte?

 

4. Ich dachte noch daran 2x Duress rauszunehmen und vllt. mit 2x Despise zu ergänzen?

 

5. Und ggf. das Deck soll komplett auf "Modern" spielbar sein, noch 4x Hymn to Tourach durch 4x Inquisition of Kozilek zu ersetzen (verlagert auch etwas mehr von CC2 auf CC1)?

 

Schreibt mir einfach eure Gedanken und Vorschläge, bin für alles offen :)



#2 Baltion Geschrieben 09. Januar 2019 - 07:33

Baltion

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 171 Beiträge

Was ist denn deine Deckstrategie möchtest du deine Vampire opfern um schaden zu machen?

In dem Fall gäbe es noch Karten wie

Bloodline Keeper

Blood Artist

Indulgent Aristocrat

Oathsworn Vampire

 

anstatt Victim of Night könntest du Walk the Plank nehmen oder Niederschlagen


Bearbeitet von Baltion, 09. Januar 2019 - 07:37.


#3 Amerio Geschrieben 09. Januar 2019 - 09:42

Amerio

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 82 Beiträge

thoughtseize wäre noch zu nennen als bester discard zauber

 



#4 stike Geschrieben 09. Januar 2019 - 17:46

stike

    Mitglied

  • Neues Mitglied
  • PIP
  • 2 Beiträge
Also die Strategie war bisher schnell ein paar günstige Vampire zu legen, mit Kalastria Highborn diese wenn notwendig in Schaden umzuwandeln oder dann so lange durchziehen bis der Vampire Nocturnus alle entsprechend stärkt.

Walk the Plank ist natürlich super, danke!




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.