Zum Inhalt wechseln


Gustostückerl

Registriert seit 06. Sep 2011
Offline Letzte Aktivität 02. Feb 2020 17:27

Verfasste Beiträge

Im Thema: Ceòthachs kleines Designturnier: Runde 1

08. Juli 2018 - 11:40

Angehängte Datei  Ava Endless Felicity.jpg   49,9K   0 Mal heruntergeladen

 

Ava ist eine Göttin die Gewalt und Krieg ablehnt. Sie ist sich zwar bewusst dass es zur Natur nahezu aller Lebewesen zählt Aggression zu zeigen, sie selbst gibt aber ihr Bestes um Leid und Tod zu vermeiden. Aufgrund ihrer eher streng pazifistischen Lehren verfügt sie vor allem zu unruhigen Zeiten über wenige Anhänger, doch sie weiß dass die Tage der großen Kriege gezählt sind und sich die Gesellschaft einer erleuchteten und harmonischen Philosophie mehr und mehr annähert.

 

PS: Sorry war Urlaub, schön dass der Wettbewerb noch offen ist :)

 

PPS: So viel Text war eigentlich nicht geplant, aber Götter haben ja von Haus aus Bedingungen die in einer oder anderer Form dabei sein müssen. Hoffentlich ist die Karte einigermaßen lesbar.


Im Thema: Ceòthachs kleines Designturnier: Runde 1

18. Juni 2018 - 14:38

Find die Idee super, schaffs nur nicht mehr ne Karte zu designen :/

 

Wünsch den Teilnehmern viel Erfolg, sind schon ganz feine Designs eingetrudelt!


Im Thema: [YNR] Yanomar - The Accursed Kingdom

20. Januar 2018 - 09:45

Servus!

 

Interessantes Set, finds auch gut dass du es auf MTGSalvation gepostet hast. Die Leute dort haben echt viel Ahnung und können einem sehr gut weiterhelfen. Hier gibts die natürlich auch, nur dort sinds halt mehr :)

 

Mal was zu den Mechaniken, mehr kommt vielleicht später wenn ich Zeit hab:

 

Afflict:

Sehr schön, verdiente Rückkehr! Gibt viele interessante Möglichkeiten so eine Fähigkeit auszunutzen.

 

Armor:

Muss mich da den Kritikern anschließen, hab solche ähnlichen Mechaniken schon öfters gesehen und fand sie nie wirklich gut. Sie verzerren jegliche Art von Schadensaufteilung einfach extrem, beeinflussen somit das Spiel nachhaltig, was wiederum heißt dass es als Mechanik für Commons völlig ungeeignet ist. Es hat schon seinen Grund warum "verhindere Schaden" Effekte entweder einmalig sind oder bei jeder Benutzung Kosten verursachen. Wird vermutlich auch der Grund sein warum Absorb so hoch oben auf der Sturm Skala is.

 

Enrage:

Braucht klarerweiße nen neuen Namen ;) Bin mir noch nicht sicher was ich davon halten soll, könnt broken sein, könnt nutzlos sein. Wird der Test zeigen.

 

Blight:

Recht cool, schaut aber inkonsistent aus. Kleine Kreaturen halten oft nicht mal eine -1/-1 Marke aus, was schon mal alles unter 2/2 praktisch ausschließt für diese Fähigkeit. Darüber wirds auch noch nicht so schnell gefährlich, denn es kann oft genug vorkommen dass man ne geschwächte Kreatur eh nicht blocken will. Dann lass ich den verminderten Schaden halt durch und hau dir ins Gsicht.

 

Bloodbending:

Bitte nicht + und - Marken im selben Set. Kannst dir sicher sein dass es irgendeine komplett irrsinnige Kombo geben wird dadurch. Machs eher so wie in Amonkhet, Kreaturen die -1/-1 Marken auf eigene legen für nen Bonus. Würd sich gut, wenn auch etwas zu offensichtlich mit Blight zusammen spielen.

 

Equate:

Wirkt recht hingeschneidert auf Blight muss ich sagen, obwohl ich mir nicht sicher bin ob es denn so funktioniert. Wie du eh schreibst, was ist eigentlich mit Kreaturen die ausweichen? Kann man sie jetzt blocken oder nicht? Sehr konfus das ganze, stell mir grad vor wie sie da im Prerelease alle nach dem Schiri rufen.

 

Scale Counters:

Hmm, ok, klingt ganz gut und hat schon öfters funktioniert, wobei du es eigentlich gleich wie Renown machen könntest. Es sei denn es macht geschichtstechnisch Sinn dass sie die Schuppe behalten müssen für die Boni. Auch nicht schlecht, aber dann könnts auch ein Artefakt sein, was meiner Meinung nach auch recht cool wäre.

 

Stunted:

Ich versteh's, sie wird aber so nicht funktionieren, wie dir eh schon gesagt wurde.

 

 

Im Großen und Ganzem ein recht feines Set, auch wenn der Faden nicht ganz ersichtlich ist. Wenns mich schert werd ich noch Kritik zu den Karten posten :D

 

 


Im Thema: Custom Card Contest 6

29. Juli 2017 - 18:42

Angehängte Datei  Pinion Duo.jpg   43,76K   0 Mal heruntergeladen


Im Thema: Custom Card Contest 5

22. Juli 2017 - 16:51

 

Der Ranger macht einen sehr stabilen Eindruck, aber wie du selber schreibst erinnert es stark an Embalm/Eternalize. Auf der einen Seite gefällt mir diese Umsetzung jedoch viel besser, da man keinen blöden Token dafür sammeln muss, da man beide Seiten auf einer Karte hat und zudem (wie bei DFCs üblich) der Designspace viel größer wird und man eben komplett andere Effekte hinzubekommt. Auf der anderen Seite muss man sich fragen warum die Elfe – selbst wenn sie gebouncet wird (Unsummon) ins Exil verschwindet. Ich denke eigentlich sollte es heißen „If Ranger would die, exile it instead.“ aber dann kann man sich auch fragen, warum der Ranger nicht einfach in den Friedhof geht und von dort aus transzendieren kann, was wiederum dazu führen würde keine Exile-Interaktion aufzuweisen und damit an diesem Contest vorbei-designed zu haben

 

Hab nicht gemeint dass es an Embalm/Eternalize erinnert, sondern dass es daran angelehnt ist, bzw auch an bereits vorhandene DFC Karten.

Das verpflichtende ins Exil Schicken ist da um es einigermaßen zu garantieren dass die Karte auch ins Exil kommt. Idee dahinter ist dass man auch relativ ineffiziente Vorderseiten spielen kann um später an die super tolle Rückseite zu kommen. Solche Karten soll es ja auch geben und ohne fixes ins Exil Schicken würden die eher zu riskant sein.

 

Er geht eben nicht in den Friedhof da es ja kein Embalm/Eternalize ist, und vor allem da es den Flavour der Fähigkeit nicht so gut erwischen würde. Die Kreaturen haben quasi eine kurze "außerweltliche" Erfahrung und erweitern dadurch ihr Bewusstsein--> werden "besser". Sterben passt da nicht wirklich dazu, auch wenn man argumentieren kann dass die alte Form "stirbt".

 

Glückwunsch an Lee! Schönes hin und her zwischen den Zonen wirds da geben, vor allem mit Norin the Wary und ähnlichen Karten. Finds aber ein bissal schad dass der Flaour nicht wirklich zu erkennen ist. Name passt zum Bild, aber was hat das mit der Fähigkeit am Hut? Klar kann man sich eine Geschichte darum ausdenken bzw hängt es sowieso ab wo sie spielt, aber das wäre dann schon sehr dünn.


© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.