Zum Inhalt wechseln


Nekrataal der 2.

Registriert seit 16. Jul 2010
Offline Letzte Aktivität Heute, 13:14

Verfasste Beiträge

Im Thema: Chatthread - Alles zwischen Turnierbericht, Sideboard Choices und eigenem Mis...

Gestern, 17:19

Erstaunlich, dass es auch bei anderen Turnieren vergleichsweise viel Burn gibt, obwohl das Deck seit Jahren immer schlechter positioniert ist (wenn es dann reine Burn Listen waren).


Im Thema: Wie soll man den überblick behalten bei all den Magic Formaten

22. September 2022 - 19:07

Einen grundsätzlichen Überblick zu den Formaten gewinnt man schnell. Dann reicht es wenn man sich 1-2 Lieblingsformate sucht.

Im Thema: [UNF] - Unfinity Spekulationsthread

22. September 2022 - 10:28

Ich denke das Hauptproblem dabei ist, dass viele dieser Mechaniken für Online Play entwickelt werden, weil da das Tracking solcher Zustände wesentlich einfacher durch das Spiel bewältigt wird.


Im Thema: [UNF] - Unfinity Spekulationsthread

22. September 2022 - 10:17

Für Commander halte ich das Risiko das man solche Fun Karten sieht auch für höher als in Turnierformaten, weil dort auch andere Dinge wie Flavor etc. eine Rolle spielen und es am Ende noch etwas casualartiger ist als Eternalformate. Wenn ich also ein Clowndeck Spiele, will ich vllt auch ein Attraktionen Deck haben.

 

Es stimmt schon: genauso kann man so Kack Mechnaiken wie Initiative oder Day and Night oder Space Jace begegnen. Als Cube Designer versuche ich immer solche Mechaniken gaaanz weit weg zu packen, weil sie den Spielfluss stören und das Game unnötig verkomplizieren. Sowas wie Night and Day und alles was man zusätzlich wg einer fucking Karte irgendwie tracken muss, finde ich grundsätzlich problematisch. Hinzu kommt, dass viele Spieler damit keine Spielgewohnheit aufbauen und wenn man die ganze Zeit nur lesen und Scheisse tracken muss meiner Meinung nach den Spass am Spiel verliert. Gottseidank hat man im Casual aber viel mehr Freiheiten seine Reaktion entsprechend ausfallen zu lassen z.B. in einer Mehrspielerrunde wird sowas dann direkt platt gemacht oder in der Spielgruppe verboten oder ich spiele nie wieder gegen den Typen im Laden oder ich frage vorher ob er ein Clowndeck spielt und lehne ab oder oder oder


Im Thema: Deadguy Ale

22. September 2022 - 10:05

 

2 Wastelands zuwenig für DGA ?

Ja. Plus, ich glaube auch das DR nicht mehr zeitgemäss  sind, da sie zu situativ sind und ein schlechter Topdeck. Hinzukommt, dass du die kaum ausschöpfst, weil fast alles 2 Mana kostet oder manche Deiner 3cc Spell W oder doppel W haben. Im Grund bleibt dann nur Lillly oder Hymne, TS. Früher war ja mal Hippie en vogue. Die Zeiten sind aber lange vorbei. In der Liste über Deinen sind die wesentlich besser, weil man damit zumindest alles für cc3 T1 casten kann

 

 

Ist der Lifegain hier ausreichend ? Den Listen zufolge müsste das so sein.

Das Deck will ja eigentlich nicht ins Lategame, insofern ist der Lifeloss viel weniger relevant. Zumindest 1 Clearing würde ich mal testen.

 

 

Wenn Rituals, gibt es da eine Regel, ob Playset oder gar nicht, dafür mehr Threats ? In meiner oben genannten Liste, sind Rituals dort gut eingesetzt ?

Wie schon dargestellt. Aus meiner Sicht: Nein. Ich würde die reduzieren, weglassen oder teilweise ersetzen. Chrome Mox finde ich nicht abwegig.

 

 

2 Kambal, Consul of Allocation finde ich gegen Storm oder diese ganzen mass-cantrip-Haufen sehr elegant. Zu langsam ? Deafening Silence besser ?

Ja. Kambal ist zu langsam, auch wenn die Karte toll ist.

 

 

2 Damns für zusätzliche Mass-Removal-Optionen gegen z.B. Elves oder Urza's Saga etc., die das Board doch eben mal schnell vollmachen können. Ist ja praktisch ein flexiblerer Wrath. Trotz Sorcery-Speed in Ordnung ?

Würde ich nicht spielen. Dafür hast Du ja die Engineers. Du bist ja kein Controldeck. Den rest des Boardes finde ich i.O. bis auf das Removal. Hier finde ich ist zu wenig Removal im Mainboard und ich würde noch mindestens 2 Slots dafür reservieren und z.B. die Edict main zocken. Die sind halt auch gut gegen Murktides. Kaya würde ich btw auch nicht main zocken. Imho macht die zu wenig. unsicher bin ich auch bei Apparation. Gute karte aber, du willst in dem Deck T2 eigentlich immer Doppel B haben, heisst T3 ist nicht sicher, dass Du Apparation immer casten kannst.

 

 

Alternative Karten

Souls ist zu langsam, wäre aber vllt eine Option gegen Controlle im Board gearde zusammen mit den Equipments. Kayas Guile finde ich einfach zu schlecht.  Witch halte ich für legitim, z.B. im Slot von Apparation als Go Wide Strategievariante. Hier musst Du dich aber entscheiden, was Du machen willst.  Witch hätte den Vorteil, dass sie besser mit DR harmoniert. Für Mother spielst Du in Summe zu wenige Kreaturen als das dieses relevant wäre. Zumal ist deren Verlust bis auf Bob auch verschmerzbar.

 

So das waren mal in 5 Minuten meine ersten 2 cent.


© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.