Zum Inhalt wechseln


Hubschraubär

Registriert seit 29. Okt 2012
Offline Letzte Aktivität vor 54 Minuten

Verfasste Beiträge

Im Thema: Fußballtopic

Heute, 09:55

Müller im Zentrum löst die offensiven Probleme keineswegs. Dort beraubst du ihm seiner wesentlichen Stärken.

Das ist halt ein Dilemma, weil wir keinen Klose bspw mehr haben. Ein Volland löst das Problem wohl auch nur bedingt (wobei ich viel zu wenig von Volland gesehen habe, um mir da ein abschließendes Urteil zu erlauben).

Am ehesten stimme ich dir aber mit einem Wechsel auf 4-2-3-1 zu. Das ist ein System, das die Spieler aus dem Stegreif beherrschen und in deren Grundformation auch flexibler reagiert werden kann und die Konteranfälligkeit etwas kaschieren sollte, da die Innenverteidiger tiefer agieren können.

Im Thema: Fußballtopic

Heute, 08:50

Das Tor nach dem Anstoß war natürlich wirklich - um bei den Worten des Kommentatorenduos zu bleiben - skurril.

Grundsätzlich hat Elazar schonmal sehr ausgeführt, was unser Problem in der Offensive und im ZM ist.
Dazu kommt natürlich dann das defensive Defizit gegen Konter.
Aber das ist eigentlich völlig klar, wenn in der Offensive etwas über außen gehen soll, dann müssen Ginter/Rüdiger mithelfen, die Seiten zu überlagern, da unsere Außenspieler Kimmich/Gosens keine Spieler sind, die im 1gg1 die gegnerischen Außenverteidiger stehen lassen.
Wenn wir dann den Ball verlieren läuft der Konter gegen den nicht mehr ganz so schnellen Hummels und Kroos/Gündogan, die keine Abräumer sind, sondern ihre Stärken im Spielaufbau und dem Einleiten offensiver Aktionen haben.
Deswegen würde es auch nichts bringen, einen Musiala von Anfang an zu bringen. Wo sollte er spielen? Im ZM? Nein, siehe oben. In der offensiven Dreiergruppe? Möglicherweise...

Wir haben im ZM eigentlich pure Weltklasse, aber Spielertypen, die nicht unbedingt zueinander passen bzw in diesem System verloren gehen.
Am ehesten hilft uns jetzt mit Goretzkas einen Box-to-Box-Spieler neben Kroos zu stellen (dafür muss er halt Gündogan opfern). Da könnte etwas mehr Dynamik in die Offensive kommen und auch etwas defensive Stabilität bringen (auch wenn er auch kein 6er ist).

Im Thema: Fußballtopic

Gestern, 22:00

Zeitspiel an der Eckfahne, um bei einem Heimspiel gg Ungarn das Unentschieden zu halten. Very Nice.

Gut, dass England bisher in etwa genau so enttäuschend agiert hat.

Gündogan läuft in diesem System auf dem Platz rum wie Falschgeld. Das ist für mich die größte Stellschraube, an der gedreht werden muss.
Dass wir halt auch keinen Mittelstürmer haben, mit dem man als Zielspieler gegen solch massive Abwehrblöcke agieren kann, hilft auch nicht großartig weiter.

Im Thema: Corona - SARS-CoV-2 - COVID19 usw

18. Juni 2021 - 15:08

Und doch ist davon auszugehen, dass in den allermeisten Fällen "nicht angetroffen" auch tatsächlich "nicht zuhause" bedeutet.

Die Kontrolleure werden ja sicher nicht im Paketzustellerstyle klingeln und eine halbe Sekunde später fluchtartig aufbrechen...

Im Thema: Corona - SARS-CoV-2 - COVID19 usw

17. Juni 2021 - 12:25

Zu unterschätzen ist die Delta-Variante definitiv nicht, aber Zustände wie sie in Indien herrschen, muss man doch auch nicht gleich heraufbeschwören. Da ist die Ausgangslage einfach eine gänzlich andere.

Bei den aktuell vorherrschenden Zahlen (nur ein einziger Kreis Deutschland mit einer Inzidenz über 50) wären weitere Lockdowns oder prophylaktisch strengere Maßnahmen auch keineswegs vermittelbar.

Überall nehmen die Öffnungsschritte ihren Lauf, nur bei uns sollte man streng und vorsorglich vorausschauend sein? Das würde niemals funktionieren und das will die aktuelle Regierung hinsichtlich der anstehenden Wahlen mit Sicherheit auch nicht.

 

Viel spannender finde ich, dass England an den Zuschauerzahlen für das EM-Finale (40.000 Menschen) und die beiden Wimbledon-Finals (je 15.000 Menschen) festhält. Klar, bis dahin vergeht nochmal ein Monat, aber das halte ich dann angesichts der Delta-Variante für ein unschätzbares Wagnis...


© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.