Zum Inhalt wechseln


Sim

Registriert seit 03. Apr 2016
Offline Letzte Aktivität Heute, 11:04

Verfasste Beiträge

Im Thema: Bring to Light Lurrus

Gestern, 13:11

Wird Tron denn aktuell viel gespielt?

Ich bin, um ehrlich zu sein derzeit nicht wirklich in Modern (bzw. irgendeinem Format), da Corona und ich Paper-Only Spieler bin.

Und wenn Tron, dann eher Eldrazi oder G?

 

Wird E-Tron viel gespielt, könnte man über Infernal Reckoning nachdenken, wenn man die SB-Slots findet.

Ist Basicly Rejection (ggn E-Tron), nur ein besserer Topdeck und nicht anfällig gegen Cavern of Souls (dafür aber z.B. auch schlechter ggn Reality Smasher).

Ich vermute aber, dass die Karte in genau keinem anderen MU was macht und daher eher in Richtung unplayable geht (spielt Prowess noch Bomat Courier? .. aber selbst wenn müssten sie noch mindestens ein zweites Target im Playset spielen)

Wogegen boardet man derzeit Ceremonious Rejection? @Genu

(sprich, welche MU's rechtfertigen diese Karte derzeit .. oder anders ausgedrückt .. würde Reckoning in einem dieser MU's auch was machen?)


Im Thema: Today's Song in your Head III

Gestern, 10:15


Im Thema: Der Markt- und Metagame-Seismograph

08. Mai 2021 - 10:13

Bei deinem Tutor-Beispiel hat offensichtlich das Artwork einen Einfluss auf den Preis.

Ist mein Fehler, da ich mich auch nicht eindeutig ausgedrückt habe.
Ich meinte natürlich billigste Version mit dem jeweiligen AW, das man gern hätte.

Pimp wäre halt Foil, Nicht-Pimp die anderen beiden ... Ich würde nicht erwarten, dass Etched viel teurer als nonfoil wird.
Auf einen ähnlichen Preis werden sie vmtl noch gehen, aus von dir genanntem Grund.

(meine persönliche Meinung)

Im Thema: Der Markt- und Metagame-Seismograph

07. Mai 2021 - 21:02

Bei den meisten Karten ist tatsächlich die nonfoil teurer als Etched.

Liegt vmtl einfach am geringeren Angebot .. Etched gibt es zumindest hier weitaus mehr, da es mehr Collector-Displays, als japanische Displays gibt.

 

Stimmt aber auch nicht bei allen Karten .. Time Warp ist zum Beispiel in Etched teurer, als normal.

 

 

Edit:

 

Wie ist das denn mit den japanischen v2 Non Foil vs der v4 Etched Foil. Im moment habe die Etched Foils zwar eine höhere Verfügbarkeit aber da kommt im gegen Satz zu den anderen auch nichts mehr nach, sind die auf lange Sicht nicht die bessere Wahl wenn man nur in der Mittelklasse pimpen mag? 

 

btw. v4 und v2 Counterspell sind aufgekauft starten jetzt bei ~ 45€  € und in foil geht es bei 300 los XD 

 

deswegen auch der vergleich zur non foil, was das prahlen angeht ... schau auf den Preis, die Non Foils kosten alle auch ein vielfaches von dem was normale Karten kosten. DT Non Foil JP 175, Etched 160, English Archive 20 und selbst die full foil kostet hier nur 120€. Mag bei den anderen nicht ganz so krass ausfallen aber alle Japanischen Karten sind teurer und seltener als die englischen Archive. 

 

Die Frage für mich ist hier halt .. gibt es solche "Budget-Pimper" .. kann ich mir eigentlich nicht vorstellen.

Entweder will ich pimpen .. dann kaufe ich Foil .. oder mir ist es egal, dann kaufe ich whatever.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass Etched je auf die Preise der "richtigen Foils" klettert.

(ich rede nur über Strixhaven .. da hier die Etched-Karten basicly nonfoil sind)


Im Thema: Modern Horizons 2 Spoiler-Thread - Lasst uns das Format anzünden!

07. Mai 2021 - 14:06

Ich sehe auf jeden Fall, dass Counterspell schon besser ist, als Mana Leak etc. (ich denke, das bestreitet hier niemand) aber {U} {U} ist auch nicht free.

Außerdem sprechen wir hier über ein Format in dem jeder und seine Mutter 1-Mana Cryptics (Veil of Summer) spielt.

Ich denke um ehrlich zu sein nicht, dass es ein Problem fürs Format sein wird (meine Meinung .. ich kann natürlich falsch liegen).


© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.