Zum Inhalt wechseln


Foto

Modern Talk(ing) - Aktuelles im Modern-Bereich

Modern Metagame DTB Turnierverläufe Talking

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3399 Antworten in diesem Thema

#1 Matzekatze1 Geschrieben 06. August 2015 - 18:16

Matzekatze1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 797 Beiträge

Herzlich wilkommen im Modern Talk(ing)-Thread!

 

 

Dieser Thread dient zum Austausch von aktuellen Themen im Modern-Bereich, für die es kein Thread gibt bzw. lohnt ihn zu öffnen.

Der Deck-To-Play-Thread wird hiermit abgelöst und um weitere Themen-Gebiete erweitert, da der Bedarf vorhanden war.

 

 

Hier könnt ihr über folgende Themen sprechen:

  • Aktuelles Meta / Verlauf
  • Welches Deck soll ich aktuell spielen
  • Sind bestimmte Deck-Strategien valide (wenn ausgereift eigener Thread)
  • Allgemeine Diskussionen/Spekulationen über die Zukunft und den Support des Formats
  • Schöne Erlebnisse die ihr beim Modern Spielen verdient habt :D
  • Ergebnisse und Turnierverläufe (ohne direkten Deckbezug)

 

 

Was soll hier nicht besprochen werden:

  • Detaillierte Deckbesprechungen (wenn Thread vorhanden)
  • Decklisten werden in den Deck-Threads besprochen
  • Single Card Dicussions (Neue Threads erstellen bzw. in den passenden Deck-Thread)
  • Themengebiete für die es ein eigenes Thema gibt (z.B. Bannings)

 

Bitte beachtet, dass auch hier die Regeln des Forums zählen. Euer Beitrag sollte deshalb nicht aus einer Zeile oder einem Bild bestehen.

Wenn Ihr euch einfach mit Usern direkt austauschen möchtet, dann verwendet bitte unseren Forums-Chat oder den OT-Thread.

 

 

 

Euer Modern-Moderationsteam

 

DSD-Steve    Matzekatze1    MattRose

 

 

 



#2 Helios Geschrieben 06. August 2015 - 20:02

Helios

    Hafenstraßen-rausschmeißer

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.168 Beiträge
Da kann ich ja mal direkt eine Frage stellen. Ich habe gestern mit Burn gegen eine UW Control-Liste mit Maindeck Wall of Omens, Jace, Architect of Thought, Elspeth, Sun's Champion und Gideon Jura gespielt. Dazu jeden Counterspell diesseits des Polarkreises. Was zur Hölle ist das für ein Deck, wo kommt das her? Es stellte sich leider heraus, dass er in beiden Spielen so viel Hass hatte, dass ich ihn zwar auf 1 respektive 3 bringen konnte, aber nicht finishen konnte... Ist das ein kompletter Eigenbau oder wurde das Deck mal irgendwo gefeatured?

Bearbeitet von Helios, 06. August 2015 - 20:02.


#3 BiG Geschrieben 06. August 2015 - 20:06

BiG

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 930 Beiträge

Darkestmage aka Michael Jacob hat UW Control 1-2 mal auf dem Stream ausgepackt im Zuge dessen, dass einfach jeder Grixis spielt und hardcore Control diese Decks einfach besiegt. Er ist damit auch glaube ich beides mal 4-0 gegangen (kann mich da aber auch irren)


#GrünIstDerFeind #WowSindGrüneMirrorsSpannend #GuckDirDiesenGeilenBoardstallAn #TeamLightningHelix #TeamDrogskolCaptain #TeamGeist #TeamArclightPhoenix

 

#TeamBloodMoon


#4 seizan Geschrieben 06. August 2015 - 20:07

seizan

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.878 Beiträge

Dieses UW Control Deck habe ich bereits einige male online gesehen. Ein Beispiel: 

http://www.mtggoldfi...k/307397#online

 

Einige Listen sind jedoch auch aggressiver mit Geist und co., aber offline sowie online sind sie insgesamt rar. Wie gut das ganze ist weiß ich ehrlich gesagt auch gar nicht. 

 

 

@Thread: Bad pun is bad. Man könnte mMn. über einen neuen Namen nachdenken :P


Bearbeitet von seizan, 06. August 2015 - 20:08.


#5 flamedragons Geschrieben 06. August 2015 - 20:35

flamedragons

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.013 Beiträge

Ich als Spieler des UW Decks :D habe die Liste aus MTGO und wenig insperiert von Michael Jacob. Gestern war ein wenig ein Testlauf, paar Karten mussten ob ihrer Tauglichkeit geprüft werden und das hat auch ganz gut funktioniert. Würde das Deck als Metachoice jedem empfehlen der Lust auf Magic hat. Man verliert zwar hundertprozent ggn sowas wie infect und UR NOstorm, aber Midrange Decks, Grixis Control, Grixis Delver werden einfach gefrühstückt. F+r Raucher ist das Deck aber wirklich gar nicht zu empfehlen.



#6 Schaufelbagger Geschrieben 07. August 2015 - 01:38

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.936 Beiträge

Naja, ein resolvtes Bitterblossom wird mit der Liste aber auch schon schwierig, da das Deck irgendwie nur Celestial Purge dagegen hat. Weiß nich, will mir nicht wirklich gefallen. Wogegen ist das denn noch wirklich gut? Wie siehts beispielsweise mit Abzan und Jund aus? Denke guter Discard macht das Deck ziemlich kaputt.


UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#7 Matzekatze1 Geschrieben 07. August 2015 - 07:00

Matzekatze1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 797 Beiträge

@Retro: Das UW Control-Deck ist relativ gut gegen Burn (je nach Liste 4 Kitchen Finks im Main und painless manabase).

Gegen Rock Decks kann man lediglich mit Supreme Verdict sowie großen Threads alá Gideon / Jace / Shpinx's Revelation gewinnen.

Weiterhin ist das Twin Matchup eher schlecht, da man halt "nur" Path to exile hat und der Twin Mann deswegen sogar erschreckend oft in die Combo gehen kann.

 

 



#8 Krxldphk Geschrieben 07. August 2015 - 08:04

Krxldphk

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 307 Beiträge

@Matze: stimmt nur bedingt, da man sehr viel Countermagic spielt ;)

 

Da BiG es schon ansprach, hier ist mal der Link zu dem Video: http://www.twitch.tv..._mage/v/7199527

 

Sehr nice anzusehen, wie ich finde und wie schon erwähnt wurde, hat das Deck ein sehr gutes Matchup gegen die Hipster Grixis Decks :D


Bearbeitet von H to the Izzo, 07. August 2015 - 08:24.

#ripgitaxianprobe


#9 shecki Geschrieben 07. August 2015 - 09:47

shecki

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.366 Beiträge

Und gegen Elfen... letztes FNM war grausam mit den Elfen. Gegen Abzan Company zu verlieren, kann passieren. Muss man sich nicht krämen, war auch 1:2. Gegen Grixis Control zu verlieren, kann auch passieren, ist eher ärgerlich dass Spieler und Deck die erste Runde verloren haben und man dagegen ran musste. Dann in Runde 3 mit 0:2 stehend bekommt man dann den bekanntermaßen eher schwächeren Spieler zugelost und sieht UW-Control...

Spiel 1 kann ich zwar noch gewinnen, weil er sich für Wrath austappt und ich mit Company genug finde für Finish, aber danach sehe ich einfach kein Land gegen Counter + Wrath + Geist + Clique...

 

Angesichts der mit 4:2 knapp verpassten Top8 auf unserem PPTQ die Woche vorher mit quasi der gleichen Liste war das sehr frustrierend ;)



#10 ElAzar Geschrieben 07. August 2015 - 09:54

ElAzar

    Big Furry Monster

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.389 Beiträge

@Matze: stimmt nur bedingt, da man sehr viel Countermagic spielt ;)

Die dir aber nichts nutzen, wenn du in deinem Turn Mana aufwendest um Threats zu resolven oder Massremoval zu spielen, während Twin das Setup für die Combo instant spielen kann und mit Tasigur auch einen effizienten Beater hat + die bessere Cardselection.

UW Control war schon immer das Deck, das konsequent Midrange geschlagen hat, aber dann ggn. Combo einschob, während die Aggro MUs je nach Deck und MD Setup variierten.

Bearbeitet von ElAzar, 07. August 2015 - 09:56.

Eingefügtes Bild


#11 Helios Geschrieben 07. August 2015 - 10:10

Helios

    Hafenstraßen-rausschmeißer

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.168 Beiträge
Ja, mit Burn gegen UW waren es halt die Maindeck Wall of Omens, die dafür sorgten, dass ich ihn knapp nicht finishen konnte. Dazu kamen mangelnde Erfahrung im Matchup und ein wenig Drawpech, wobei der Draw normalerweise gereicht hätte.

#12 flamedragons Geschrieben 07. August 2015 - 10:15

flamedragons

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.013 Beiträge

Der Vorteil von UW ggnüber Grixis Control ist mMn die starken SB Karten in Form von Rest in Peace und Stony Silence - und das war auch nur die Spitze des Eisbergs. Das Problem ist halt wie immer in Modern, dass ein Control Deck nicht alles abdecken kann und halt schlechte MU bekommt. Was mir aber aufgefallen ist in den letzten Monaten, dass viele Leute ihre Modern Decks nicht spielen können. So kann man, wenn man sein Deck selbst gut pilotiert und weiß was man machen muss, selbst gegen schlechte MU noch paar Prozentpunkte rausholen. Ich denke, dass man das auch sehr gut am Kölner PPTQ gesehen hat, wo das totgeglaubte UWR Control 3-4 mal in der T8 vertreten war. Und von Retrorama angebrachte Kritik, dass das Deck ggn resolvte BB schlecht darsteht ist wohl mehr als OBV, wenn du halt deine 1-2 BB zeihst und das UW Deck weder seine 2 Spell Snare noch seine 2 Celestial Purge dann ist das halt so.

 

Ein Punkt beim UW Deck, welcher mir richtig gut gefällt ist der, dass man 5! Landzerstörungen spielen kann. Bei vorherigen Turnieren habe ich so dreifarbige Decks gut von ihrer dritten Farbe abschneiden können. Ich liebäugle daher auch mit so tollen Karten wie Weathered Wayfarer oder Crucible of Worlds - finde ich ja noch zu deepa ber wird irgendwann auch getestet :D

 

Und ich finde zz Lightning Bolt im Format nicht so stark. Klar, es trifft viel aber trifft es das wichtige? Es tötet keinen Goyf, kein Tasigur kein Angler kein Primeval Titan, auch ein Griselbrand zeigt sich unbeeindruckt. Gegen Kitchenfinks ist auch eher meh. Path to Exile macht vieles was Bolt macht, klar mit einem großen Nachteil, aber der ist mit UW nach meiner Erfahrung gut verkraftbar. Einzig die Möglichkeit den Gegner auszubrennen fehlt - ein großer Nachteil, weil dadurch gibt man den Gegner die Möglichkeit mehr Karten zu ziehen, weil man nicht schnell genug beenden kann, aber das muss man dann hinnehmen.

 

Mfg



#13 Saskia NRW Geschrieben 07. August 2015 - 10:30

Saskia NRW

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 747 Beiträge

Ich hatte gegen das UW Deck bei einem PPTQ in Dülmen im Juni gespielt. Ich konnte da 2:0 mit UB Faeries gewinnen und in beiden Spielen hatte es tatsächlich auch Bitterblossom geregelt.


Bearbeitet von Langweilerin, 07. August 2015 - 10:30.


#14 ElAzar Geschrieben 07. August 2015 - 10:37

ElAzar

    Big Furry Monster

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.389 Beiträge

Der Vorteil von UW ggnüber Grixis Control ist mMn die starken SB Karten in Form von Rest in Peace und Stony Silence - und das war auch nur die Spitze des Eisbergs. Das Problem ist halt wie immer in Modern, dass ein Control Deck nicht alles abdecken kann und halt schlechte MU bekommt. Was mir aber aufgefallen ist in den letzten Monaten, dass viele Leute ihre Modern Decks nicht spielen können. So kann man, wenn man sein Deck selbst gut pilotiert und weiß was man machen muss, selbst gegen schlechte MU noch paar Prozentpunkte rausholen. Ich denke, dass man das auch sehr gut am Kölner PPTQ gesehen hat, wo das totgeglaubte UWR Control 3-4 mal in der T8 vertreten war. Und von Retrorama angebrachte Kritik, dass das Deck ggn resolvte BB schlecht darsteht ist wohl mehr als OBV, wenn du halt deine 1-2 BB zeihst und das UW Deck weder seine 2 Spell Snare noch seine 2 Celestial Purge dann ist das halt so.


Alles was du sagst ist richtig, das Problem, dass UW Listen haben ist aber die geringe Flexibilität & Threatdichte, du spielt immer den selben Plan runter und hast kaum möglichkeiten zwischend en Rollen zu wechseln, zudem sind schlechte MU im Gegensatz zu z.B. Grixis eher "nahezu ungewinnbar schlecht" als "schwer gewinnbar" schlecht, ich denke hier v.a. an Tron, dafür sind positive MU tendenziell positiver als für Grixis, auf einem Turnier bedeutet es für mich als Spieler dass ich eher dem Losglück ausgeliefert bin und Erfolg weniger durch meinen playskill beinflussen kann, deswegen wäre für mich auf jedem größeren Turnier, Grixis atm weiterhin das Deck der Wahl, wenn ich Kontrolle spielen wollen würde.


 

Und ich finde zz Lightning Bolt im Format nicht so stark. Klar, es trifft viel aber trifft es das wichtige? Es tötet keinen Goyf, kein Tasigur kein Angler kein Primeval Titan, auch ein Griselbrand zeigt sich unbeeindruckt. Gegen Kitchenfinks ist auch eher meh. Path to Exile macht vieles was Bolt macht, klar mit einem großen Nachteil, aber der ist mit UW nach meiner Erfahrung gut verkraftbar. Einzig die Möglichkeit den Gegner auszubrennen fehlt - ein großer Nachteil, weil dadurch gibt man den Gegner die Möglichkeit mehr Karten zu ziehen, weil man nicht schnell genug beenden kann, aber das muss man dann hinnehmen.


Bolt gibt Range und handelt alles relevante ggn. Affinity, Burn & Elfen, bzw. auch die frühen Drops im CoCo Haufen, incl Combo, PtE macht da im Early einfach nichts, es ist der älteste Removal Tradeoff der geschichte (Swords vs. Bolts) und atm halte ich Bolt im Format für die bessere Karte, weil sie Variabilität im Playstyle ermöglicht und es erleichtert die eigene Rolle zu wechseln, wobei das abhängig vom lokalen Meta einfach schwanken kann.

Bearbeitet von ElAzar, 07. August 2015 - 10:40.

Eingefügtes Bild


#15 Matzekatze1 Geschrieben 07. August 2015 - 11:08

Matzekatze1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 797 Beiträge

@Shecki: Zum Elfen-Thema werde ich noch einen kompletten Thread erstellen.

 

Ich habe selber die Elfen in Kopenhagen gespielt und bin knapp nicht in den Tag 2 gekommen (6:3). Verloren habe ich gegen Twin, Loam (Rafael Levy) und Esper Delve (Thomas ene.).

Bis auf das Esper Delve Deck habe ich mich gut angestellt. Verloren habe ich durch einen Misplay :-/

 

UW-Control ist momentan eine valide Meta-Wahl wenn man nicht gegen Twin ranmuss. Das BGX Matchup ist je nach Art zwischen leicht negativ(Junk) bis negativ(Jund >.> Dark Confidant machts).

 

Wieso ein UW-VControl-spieler gegen Elfen den Geist drin lässt finde ich aber schleierhaft, besonders da Elfen Spieler wohl immer Finks + Thragtusk boarden werden :-)

 

@Topic: Ich finde den Modern Talk(ing)-Thread ziemlich gut und alle Post waren bis jetzt ebenfalls gut!

 

Gruß

Matzekatze1



#16 flamedragons Geschrieben 07. August 2015 - 11:37

flamedragons

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.013 Beiträge

Das hängt wohl vom UW Deck ab?! Twin hat mindestens 8 schlechte Karten im Maindeck Deceiver Exarch und Splinter Twin. Während man als UW Spieler vllt 2? schlechte Karten hat? (Supreme Verdict, aber selbst das ist halt nur nen teures Removal) Als UW Control hat man mehr Card Draw, mehr Counter, nützliches Removal, bessere Manabase (die auch angreifen kann) Kreaturen die nicht am Removal von Twin eingehen (Grixis Twin ausgenommen). Also ich will IMMER und überall mit meinem UW gegen Twin spielen. Denn selbst nach den Boarden sieht man besser aus - Twin Boardet Keranos - nicht beeindruckend :D, also wirklich nicht.

 

Zum Jund MU: Dark Confidant ist natürlich nicht schlecht - aber was für Karten zieht er denn die von Bedeutung sind? Kreaturen ok, aber die Hälfte des Jund Decks besteht doch aus irgendeinem Removal gewurschtel was nah an vollkommen nutzlos ist. Schonmal eine Elspeth Sun's Champion ggn Jund gesehen? Ich hoffe die ziehen ihr One of Maelstrom Pulse, weil sonst geht da gar nix. Auch ggn Jund will ich immer und zu jederzeit ran. Junk ist ein bissl trickreicher, weil Lingering Souls frech ist. Aber sonst sehe ich da auch keine Gefahr. Elazaar hat das mMn besser auf den Punkt gebracht: Midrange Decks werden gefressen, Kombo vernichtet uns :-( (Obwohl ggn GR Karn zumindest meine UW Liste bissl was zaubern kann :D)



#17 Accendor Geschrieben 07. August 2015 - 11:43

Accendor

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.374 Beiträge

Ich möchte einfach nur random einwerfen, dass ich extrem begeistert von Grixis Twin bin. Ich fand Twin immer Blöd, weil ich zu dämlich war, es vernünftig zu spielen und ich einfach regelmäßig ausgegrindet wurde und nicht in die Kombo gehen durfte. Und vernünftiges Removal hatte ich auch nie, was mich sehr gestört hat. Mit Grixis hat sich das einfach schlagartig geändert. Plötzlich habe ich das Command, Terminate und Tasigur und es ist einfach awesome. Es ist lange, lange her, dass mir ein Moderndeck so viel Spaß gemacht hat.

Jetzt könnt ihr weiter über UW diskutieren ;-)


Nachts höre ich oft ihren Klang,
ihren donnernden Gesang
und mit Grausen liege ich wach.
Ich verfluche sie hundertfach


#18 Matzekatze1 Geschrieben 07. August 2015 - 12:33

Matzekatze1

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 797 Beiträge

@Flamedragons: Ich hab das immer etwas anders gesehen. Lag vlt. auch an der MB Konfiguration Die größte Zeit hab ich (zusammen mit Grischa__)  das Deck nachdem Pod-Ban gezockt.

Damals lief überdurchschnittlich viel Burn rum (beim MOCS über 50%).

 

Das Problem lag daran, dass man häufig seine all seine Resourcen aufwenden musste um einzelne Karten vom Junk Spieler zu handlen (kluge Spieler spielen nur eine Kreatur ins Verdict etc.). Das gepaart mit Discard hat häufig dazu geführt, dass man im Topdeckwar landete und da war meistens das 26 Land Deck hinterher. Wenn man Cryptics chainen konnte, dann hat man im Normalfall auch gewonnen. Den Confidant fand ich erpsöhnlich ziemlich nervig. Die Relevanten KArten die er zieht sind:

Discard 6 (im Main), Liliana (3-4 im Main), relevante Kreaturen (alias groß oder utility) und Randkarten (Outpost siege / Fulminator ...).

Insgesamt gebe ich dir Recht vermutlich habe ich das Matchup einfach zu negativ eingeschätzt.

 

Bei Twin war einfach das Problem, dass man häufig von Exarchen gepingt wurde und der Burn den Rest gab.  Warscheinlich sehe ich das einfach zu eng. Das Twin Matchup war vermutlich selbst zu der Zeit nur minimal negativ bis ausgeglichen, aber es kam einen einfach schlimmer vor.

 

Gespielt habe ich das Deck  vlt. auf 15-20 8mans/Dailies und 2 MOCS.

Damals war ich von dem Deck ziemlich überzeugt, da grade das Burn Matchup relativ gut war.

Dadurch das Birthing Pod auch nicht mehr im Meta war, gab es auch kein Deck mehr das richtig gut grinden wollte :-)

 

Momentan würde ich das Deck vermutlich auch wieder spielen, da man einfach mehr Antworten gegen Tasigur / Angler, als die meisten Deck spielen, hat.

 

Gruß

Matzekatze1



#19 Schaufelbagger Geschrieben 07. August 2015 - 14:52

Schaufelbagger

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 9.936 Beiträge

 

Und von Retrorama angebrachte Kritik, dass das Deck ggn resolvte BB schlecht darsteht ist wohl mehr als OBV, wenn du halt deine 1-2 BB zeihst und das UW Deck weder seine 2 Spell Snare noch seine 2 Celestial Purge dann ist das halt so.

 

Bitterblossom war nur exemplarisch als Beispiel gedacht. Auch Karten wie Lingering Souls machen Probleme und mit meinem Esper-Control Haufen würde wohl sogar die Myth Realized echt fies werden. Die Feststellung beinhaltet viel eher die Frage, wieso man in den Top 75 kein einziges Disenchant findet.


Was UW halt fehlt, sind die wirklich effektiven Removal. Die 5 Landzerstörer sind wichtig, da man sonst auch gegen Man-Lands eingeht, nur sorgen die auch dafür, dass man selbst weniger Mana hat und das, obwohl die Spells recht manaintensiv sind. Mit Ghost Quarter erwirtschaftet man sogar direkten Mananachteil. Ich habe letztes Jahr recht oft gegen das Deck gespielt (allerdings mit Geist) und es ist schon sicher nicht schlecht, aber es hat gegen viele Decks enorme Probleme.

Aus Sicht des Grixis-Spielers: Würde UW relevanter werden, könnte man meiner Meinung nach mit Discard (der ja aktuell so gut wie gar nicht gespielt wird) reagieren. Es ist halt schwierig mit dicken Value-Spells zu arbeiten, wenn der Gegner die einem für 1 Mana aus der Hand pflückt.


UMYtCuY.jpg

ehemals Thunfisch                                                                    "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#20 flamedragons Geschrieben 07. August 2015 - 18:29

flamedragons

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.013 Beiträge

Hab doch jetzt Swift Reckoning :D. Welche Enchantments, die nicht schwarz oder rot sind möchte man loswerden´? Boogles ist kein Deck. Wenn ich ggn ran muss werd ich halt verlieren. Da kann ich aber auch tausend Disenchants haben und es bringt nix.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Modern, Metagame, DTB, Turnierverläufe, Talking

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.