Zum Inhalt wechseln


Foto

Modern Talk(ing) - Aktuelles im Modern-Bereich

Modern Metagame DTB Turnierverläufe Talking

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
5450 Antworten in diesem Thema

#5441 Klemmbaustein Geschrieben 06. April 2021 - 14:19

Klemmbaustein

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.659 Beiträge

Davon ab: Fällt das nicht alles in den leider subjektiven Bereich Unsporting Conduct und ist damit sehr wohl gegen die Regeln, WENN ein Judge das so sieht?


Nein ich rede von:

- auf dem GP scouten was der Gegner spielt

- bei Rundenbeginn online suchen welche Decks der Gegner spielt.

 

Sehe beides nicht als verwerflich an, sehe daher keinen Unterschied. Wer, wie ich, 1:1 die Spike Listen kopiert wird damit rechnen müssen, dass vielen Gegner selbst ohne zu googlen die 75 kennen.


UMYtCuY.jpg
ehemals Nuggets Reborn "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-


#5442 Sanitoeter Geschrieben 06. April 2021 - 14:20

Sanitoeter

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 542 Beiträge

Es ist schon ein Unterschied ob ich G1 vor Mulligans weiß was ich brauche.


Legacy: Storm, Miracles

Modern: Miracles, Jund, Haufen.dec

Vintage: Landstill, Oath, Storm

Sanitoeter auf MKM

 

Magic in Freising - powered by Magic im Et Cetera


#5443 Klemmbaustein Geschrieben 06. April 2021 - 14:25

Klemmbaustein

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.659 Beiträge

Wer soll es auf einem Turnier bitte verbieten? Nehmen wir mal das durchschnittliche Turnier, was wir hier so ballern: Da weiß nach Runde 1 der halbe Raum was du spielst und bist du gegen den Slowplayer gepaired der ganze. Auf größeren Turnieren ist es schon eher unrealistisch tatsächlich zu wissen was der Gegner in Runde 2 spielt. Wenn jetzt jemand professionell Teams losschickt, die den ganzen Saal scannen, ist es wohl ne andere Sache, aber ich gucke auch durchaus auf die Tische wenn ich den Match-Slip abgebe. 

 

 


UMYtCuY.jpg
ehemals Nuggets Reborn "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-


#5444 Genu Geschrieben 07. April 2021 - 11:42

Genu

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.041 Beiträge
(...)
Da z.B. Esper keine großen Lücken schließt die UW konkret als schwachstelle hätte, gibt es einfach wenig Grund sich Schwarz als dritte Farbe anzunehmen, wohingegen Jeskai mit Helix und Cleansing Wildfire z.B. den Kosten im Aggro-Matchup entgegenwirkt und Ramp verbessert.
 
(...)
Schwarz bietet Control einfach erstaunlich wenig was das stabilisieren angeht.

 

Hier muss ich mich wohl korrigieren: Wir sehen momentan einen stetigen Anstieg von Esper-Control und der Grund dafür sind dem Feedback der Spieler des Decks nach die folgenden zwei Umstände:

 

1. Der Drawback von Path to Exile ist relevanter denn je.

Die Aggro-Decks haben immer mehr Manasinks, sodass diese Decks nicht mehr nur einen kurzen Boost erhalten bis die Karten aus sind, sondern jetzt das Mana auch weiter nutzen können um den Druck langfristig aufrechtzuerhalten. Der Umstieg auf Fatal Push wirkt dem entgegen und sorgt dafür dass diese Decks weniger einfach in ihren Grind-Modus wechseln können.

 

Das Deckt sich auch mit der Beobachtung von Retro:

 


was ich schon seit langem sage auch denke: Path ist Müll und borderline unspielbar :lol: Der Tempoverlust ist einfach so abartig brutal mit dieser Karte.

 

Auch wenn ich den Part

 


War er in Modern aber doch schon immer.

 

nicht stützen würde, wenn man das Wort "immer" auf die Goldwaage legen will, sondern eine graduelle Schwächung von Path durch stärkere payoffs (4+ Drops wie Omnath oder Niv) und Manasinks wie Companions, die Castles oder Spyro sehen würde, die aber letztlich darin resultiert ist dass es sich tatsächlich lohnt zu Splashen um Path nicht zu spielen, die wahrscheinllich um Modern Horizon's herum begonnnen hat.  Dennoch reden wir hier schon von einer ganzen Weile seit der Path an Attraktivität verliert.

 

Als jemand der die Karte eher selten spielt war mir aber nicht bewusst wie sehr sich das mittlerweile kumuliert hat, wobei mir durchaus aufgefallen ist dass ich seitdem ich Lurrus spiele definitiv weniger traurig darüber bin von Path getroffen zu werden.

 

2. Kaya's Guile.

Die Karte hat einfach extrem relevante Modi - Sei es Removal/Lifegain/Chumpblock um Aggro einzudämmen, Gravehate+Token um ein Combo-Deck zu behindern und eine Clock aufs Board zu bekommen, den Value gegen Midrange einzudämmen und einen Planeswalker zu bekämpfen oder Removal/Lifegain und Flieger gegen Shadow um die Threats zu entschärfen und des Spiel zügig zu schließen. Gepaart mit dem guten "Each opponent"-Wording dass selbst an Leyline of Sanctity vorbeigeht und somit auch ein paar Blowout-Lücken schließt.


REL-Comp: Required Entry Level - Companion


#5445 Klemmbaustein Geschrieben 07. April 2021 - 11:52

Klemmbaustein

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.659 Beiträge

Ich lehne mich extrem weit aus dem Fenster: Imo ist Esper mit Abstand das beste Deck im Format, weil es nur sehr wenige schlechte MUs hat. Eines ist leider Tron... aber abseits davon zerpflückt es einen Großteil des relevanten Metas ziemlich konstant. Problematisch sind Karten wie Cavern of Souls, aber durch Strixhaven kriegt Esper hier ja durchaus nette Sideboard-Tools für Titan-Decks.

 

Problem warum es sich nicht im Meta niederschlägt: Es ist online extrem lästig zu spielen, weil es unfassbar langsame Win-Cons hat und man viel mehr Aktionen pro Zug macht als sein Gegner, also sofern man kein Gott mit dem Klient ist und einen PC hat der niemals lagged ist die Clock ein ganz realer Gegner. Für Leagues ist es eher uninteressant, weil die Spiele JAHRE dauern.


Achja... Counterspell wird Esper nicht schlechter machen btw ^^ Also wenn Paper wieder losgeht, ballere ich Esper.


Sehe übrigens Guile nur als ein Puzzleteil, imo macht die Stärke des Decks eher die Gesamtheit aus:

 

Du hast mit Teferi, Hero of Dominaria den besten Planeswalker in Modern Magic

 

Du bist in Control-Mirrors durch Archmage's Charm und Esper Charm ziemlich favored

 

Du hast mit Push und Verdict Maindeck gute Karten gegen Beat-Down Decks

 

Du hast das ultimative Lategame mit Jace, besagtem Tef, Cryptics

 

 

 


Bearbeitet von Klemmbaustein, 07. April 2021 - 11:53.

UMYtCuY.jpg
ehemals Nuggets Reborn "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-


#5446 hagebutte Geschrieben 07. April 2021 - 12:53

hagebutte

    Chatkiller

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.200 Beiträge

Kann man eigentlich das alte Nicklas/Schütz Esper Gifts wieder ballern?



#5447 Genu Geschrieben 07. April 2021 - 12:55

Genu

    Erfahrenes Mitglied

  • Forenhelfer
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.041 Beiträge

Nicklas könnte es bestimmt.


REL-Comp: Required Entry Level - Companion


#5448 Sanitoeter Geschrieben Gestern, 20:51

Sanitoeter

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 542 Beiträge

So Thread zum Sideboardkram ist eröffnet und Startpost editiert. Ihr dürft loslegen  :D

Editiere morgen noch mehr in den Startpost, wie z.B. Karten die ich schon hab. Aber jetzt muss ich mich erstmal von der heutigen Challenge mental erholen...


Legacy: Storm, Miracles

Modern: Miracles, Jund, Haufen.dec

Vintage: Landstill, Oath, Storm

Sanitoeter auf MKM

 

Magic in Freising - powered by Magic im Et Cetera


#5449 vikingr Geschrieben Heute, 08:59

vikingr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.774 Beiträge

Moin!

 

ich plane gerade langsam den Neueinstieg in Modern und da mir das Meta nicht bekannt ist, möchte ich euch fragen, was ihr von UB Faeries beziehungsweise meinem RW Prison (nach Anpassungen) im derzeitigen Meta haltet. Mir ist klar, dass es sich bei beiden nicht um Top Decks handelt, würde damit nur gern bei FNM und vllt. kleineren Turnieren antreten.


Bearbeitet von vikingr, Heute, 09:04.

STA: {W} {U} {G} Bantifar
MOD: {W} {R} Dragon Prison{B} {R} {G} Living End{B} Infekt
PAU: {U} Delver{G} Infekt

obJ2oiv.png


#5450 Klemmbaustein Geschrieben Heute, 09:21

Klemmbaustein

    RSS Bot 2.0

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 13.659 Beiträge

Hängt immer sehr am lokalen Meta. Faeries halte ich wirklich für ein Pet-Deck, welches recht witzig zu spielen ist, aber schwer und auf einem niedrigen Powerlevel. Also wenn es dir Spaß macht und du mit negativen Ergebnissen gut umgehen kannst go for it, wenn du ein wenig Ambition hast lass es lieber sein.

 

Prison is da schon eine andere Sache. Das Deck hat durch SSG Ban natürlich enorm an Power verloren, ABER ist weiterhin wirklich stark in einem gewissen Meta. Wenn du viel BGx und sonstige hast, dann kann das Deck schon noch was. Wichtig: Es ist nicht gut gegen Tron. Also lass es da am besten bleiben, Leute denken oft es muss ja gut sein, weil Blood Moon.... aber nein, ist es nicht ^^

 

Wenn du dich für Red Prison interessierst kannste dir fluffywolf2 auf Twitch angucken: https://www.twitch.tv/fluffywolf2

 

Er ist nicht competitive, aber er spielt eben recht viel Prison und gibt mMn einen recht realistischen Eindruck wie das Deck im Meta steht. Es wird auch keine Bäume ausreißen, aber wenn alle Jund spielen bist du gut dabei ^^


UMYtCuY.jpg
ehemals Nuggets Reborn "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-


#5451 vikingr Geschrieben Heute, 11:19

vikingr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.774 Beiträge

Ah, der SSG Bann ist natürlich Mist. So eine Chalice auf 1 oder ein Blood Moon im ersten Zug war halt brutal für viele Decks. Meine Variante (und ich glaube wir sind hier quasi die Erfinder des Decks) spielt Land Destruction. War also vor dem Bann vom Spirit Guide schon ein solides gutes Matchup.


STA: {W} {U} {G} Bantifar
MOD: {W} {R} Dragon Prison{B} {R} {G} Living End{B} Infekt
PAU: {U} Delver{G} Infekt

obJ2oiv.png






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Modern, Metagame, DTB, Turnierverläufe, Talking

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.