Zum Inhalt wechseln


Foto

Standard Chatthread


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3365 Antworten in diesem Thema

#3361 Octopus Crash Geschrieben 19. November 2019 - 14:04

Octopus Crash

    Triggerling

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.607 Beiträge

@Shecki

Control ist übrigens nicht mein Lieblingsspielstil, und wenn ich etwas unterstütze dann die Einstellung, dass man alle Archetypen kennen lernt.
Nun wird die "Control ist fies, das macht ja gar keinen Spaß" Debatte idR primär von Anfängern geführt. Und auf diese Punkte gehe ich ein.
Ich selbst sehe es insb für Turniere auch enorm hilfreich, kürzere Rundenzeiten etc zu haben und insb keine Draws im record. Dh ich greife für Turniere auch lieber zu Aggro / Midrange / Kombo.
Es sind eher so die privaten Events, die privaten Testmatches usw wo ich gerne stundenlange Spiele habe.


"Versagen der beste Lehrer ist."
- Yoda
"A good lesson, but a costly one. But I guess that's why you guys watch me instead of having to lose that way yourself."
- Reid Duke
Pauper: {G} {U} Elves, {U}{W}{R} Astrolabe, {U} {B} Delver, {W} {R} Wheenie, {U} {B} Control, {G} Land Destruction, {G} {U} {B} Valuetown, {G} {U} {R} Affinity, {G} {W} Slivers | ~coming soon: {R} Burn
Brawl: {U} {R} Niv-Mizzet, {R} {B} {U} Bolas, {G} {U} Kiora
PDH: {U}{G} Tatyova


#3362 Sim Geschrieben 19. November 2019 - 14:28

Sim

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 727 Beiträge

Ich hätte auch gern belegbare Daten, aus denen genau ersichtlich wird, dass wirklich die Mehrheit der Spieler mehr "Action auf dem Battlefield" will.

Nur weil dieser Teil der Spieler immer am lautesten in Foren/ auf Reddit schreit, befindet er sich meiner Meinung nach nun nicht gerade in der Mehrheit.

Aber vielleicht kannst du mich hier ja eines besseren belehren.

 

Ich persönlich schaue mir sehr gerne Control-Mirror an, weil diese einfach imo das Maximum an Playskill / Formatkenntnis und auch das einschätzen der eigenen Rolle beinhalten.



#3363 Pee-Dee-2 Geschrieben 19. November 2019 - 14:33

Pee-Dee-2

    Erfahrenes Mitglied

  • Super-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.564 Beiträge

 

Ist aber eine alte Leier, jeder verteidigt seinen Spielstil und will, dass sich Magic in die Richtung ändert oder bleibt, dann wird auch gerne mal die gute alte Zeit beschworen und der Rest ignoriert.

 

Ich persönlich weiß zwar irgendwie was Du meinst, jedoch widersprichst du dir doch selbst. Du behauptest also Spieler wollen xy und es sei arrogant das zu ignorieren. Na die Frage ist doch, ob es nicht arrogant ist zu sagen: "Wenn sich das Spiel nicht zu dem ändert, wie ich es gerne hätte, ist es sch…!"? Also ist nun die Toleranz das Problem von dem, der die Regeln aufstellt oder das Problem von dem, der die Regeln anwenden will? Und wenn du sagst, dass "alte" dann zB sagen "Früher war es so" und nun einen Spielstil verteidigen, so verteidigen doch in deinem Beispiel eben andere Leute einen anderen Spielstil (vgl. "nicht nur Länder auf dem Board"). Wer hat also Recht? Der, der A lieber mag oder der, der B lieber mag?

Ich für mich sage: Beide, denn genau das ist doch die Interaktion und Dynamik des Spiels, dass sich alle Fraktionen auf einander zu bewegen. Das nennt man zuletzt Metagame. 

 

Wer definiert denn Magic als ausschließliches Monsterspiel? Es gibt verschiedene Arten zu gewinnen. 20 LP zu verlieren ist eine Möglichkeit. Warum sollte diese und dann noch zwingend durch Kreaturen herbeigeführt, mehr Wert sein, als zB. der Decktod? 

 

Naja, also viele Wege führen nach Rom und ich verstehe, dass du sinng. meinst "Viel Action macht Zuschauen am meisten Spaß". Aber ich sage mal so: Schaue ich mir einen Stream an und beide legen einfach jeden turn eine Kreatur und keiner traut sich anzugreifen, dann finde ich das langweilig. Dynamische Interaktion entsteht bei Magic meist durch sowas wie Abilities und Instants. Reines Kreaturenbashing, dafür gibt es bestimmt andere Spieler oder Dungeoncrawlerbrettspiele. So ist Magic einfach nicht konzipiert. Das heißt nicht, dass man das nicht gut finden kann oder soll. Man darf auch Controll massiv fürn Popo finden. Aber es ist falsch zu sagen, dass das kein Magic sei.

 

Nein, nicht jeder Neueinsteiger wird Control lieben, denn es geht einfach auch um persönliche Vorlieben. Aber jeder wird, möchte er competitive spielen, lernen, dass das wohl zum Universum dazu gehört. 

 

 

Edit:
Und persönliche Meinung: ich bin nicht der super Controlspieler und ist auch nicht mein favorite, aber wenn es die Situation und das Meta erfordert, spiele ich sowas. Wenn nicht spiele ich ein anderes Deck. Das schöne ist ja, dass es so viele Möglichkeiten gibt und für jeden was dabei ist :)


  • Sim hat sich bedankt
El muerte nunca es finalmente.

Eingefügtes Bild

#3364 P0LTERGEIST Geschrieben 19. November 2019 - 15:21

P0LTERGEIST

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.374 Beiträge

@Poltergeist: Ja ich habe mich auch schlichtweg verrechnet bzw. habe weniger als 7 Karten Starthand gerechnet. Mein Fehler. Es ist mir aber auch total Latte, ob es nun 10% oder mehr sind. Ich spiele das Deck nicht und werde es zwar vielleicht zwischendurch noch online testen, aber aber nicht rl. ich sehe es auch einfach nicht metabeherrschend, wie es einige schon prophezeihen wollten. Das heißt nicht, dass ich mich nicht irren kann. Dann ist das so und ich bin nicht allwissend oder unfehlbar. Wir werden es sehen. jeder der nun Ramp spielen möchte soll das tun. Auch hier kann ich sagen: ich spiele gerne dagegen

Mir ist das Deck auch ganz egal XD mit ging es nur um die Theorie wie hoch die Chance ist Nissa turn 3 zu haben und auch nur weil ich jetzt 20 Minuten Lebenszeit dran verschwendet habe:

 

Mit der "Liste" die ich geposted habe 

 

2-Mana Dorks // Länder // ~ % auf Turn 3 Nissa

8 // 26 // 12.5%

10 // 26 // 14.4%

10 // 28 // 15.7%

12 // 26 // 15.9%

12// 28 // 17.3%

12 // 30 // 18.5%

14 // 28 // 18.7%

14 // 30 // 20%

 

 

Simuliert mit je 500.000 draws ohne Mulligan ...



#3365 Octopus Crash Geschrieben 19. November 2019 - 16:14

Octopus Crash

    Triggerling

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.607 Beiträge

 ~ % auf Turn 3 Nissa

 20%

20%% ist echt nicht viel 8[


"Versagen der beste Lehrer ist."
- Yoda
"A good lesson, but a costly one. But I guess that's why you guys watch me instead of having to lose that way yourself."
- Reid Duke
Pauper: {G} {U} Elves, {U}{W}{R} Astrolabe, {U} {B} Delver, {W} {R} Wheenie, {U} {B} Control, {G} Land Destruction, {G} {U} {B} Valuetown, {G} {U} {R} Affinity, {G} {W} Slivers | ~coming soon: {R} Burn
Brawl: {U} {R} Niv-Mizzet, {R} {B} {U} Bolas, {G} {U} Kiora
PDH: {U}{G} Tatyova


#3366 Herr Waschbär Geschrieben 19. November 2019 - 18:56

Herr Waschbär

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 254 Beiträge
Nur weil ich im Forum bis vor kurzem weniger gepostet habe bin ich kein Neuling vom Spiel.

Control is halt ein Archetype, der mich nervt. Ich hab da vielleicht auch andere Ansprüche was mir das Spiel bieten soll. NOPE!-Decks sind’s jedenfalls nicht.

Keiner erkennt dem Decktyp seine Legitimation ab (zumindest hab ich keinen Post so gelesen), Counter sind wichtig. Nen ganzes Deck vollgestopft davon is mir aber meine, jetzt wieder spärliche, Freizeit einfach nich wert. Damit zu spielen übrigens auch nich, da ich dem Gegner genau das antue was mich selber ankotzt. Biester tauschen geht da für mich völlig klar. Wer da lieber anders unterwegs ist, bitte, viel Spaß dabei.

Soll doch jeder gut finden was er mag. Es braucht sich aber auch niemand wundern wenn bestimmte Decks schlichtweg Würgereiz auslösen. Die Esper Control und Mono R Zeiten haben schliesslich alle in komplette Freude ausbrechen lassen.
Live fast. Eat trash.




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.