Zum Inhalt wechseln


Foto

Limited-Talk: Firstpicks, Sealedpools und Aktuelles im Limited.


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
330 Antworten in diesem Thema

#1 Xardas Geschrieben 01. März 2015 - 19:20

Xardas

    User 2014

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.712 Beiträge

Es ist teilweise etwas ruhig in unserem schönen Limitedforum, obwohl es ein beliebtes Format ist und Wotc immer besser darin wird interessante Formate zu kreieren. Aus diesem Grund möchten wir einen zentralen Anlaufpunkt bieten, wo wir uns über das aktuelle Format unterhalten können. In Folge dessen wird der alte Pack 1 Pick 1 Thread von diesem hier ersetzt.

Ihr könnt hier eigentlich alles zur Diskussion stellen, was das aktuelle Draft/Sealedformat betrifft. Für Informationen/Diskussionen für Retrodrafts, Cube oder Chaosdrafts bitten wir euch weiterhin einen eigenen Thread zu eröffnen bzw. bestehende zu benutzen. Folgende Themen sollen hier gebündelt werden, um eine interessante Konversation über das Format zu kreieren.

 

Pack 1 Pack 1-2 Diskussionen

Draftdecks zur Kritik stellen und interessante Picks erläutern

Sealedpools Besprechungen

Verlinken und Besprechung von interessantem Material

 

Letzteres kann ein Artikel sein über Pickorder,  sehr interessante Draftvideos (vor allem die ersten Protourdrafts sind oft sehr interessant) oder Datenanalysen von MTGO beispielsweise. Limited ist ein sehr lebendiges Format in der Regel, da es oft eine Weile dauert, bis die besten Strategien sich klar herausstellen  und sich die Meinungen über Karten mit mehr Erfahrung im Format deutlich ändern können.  Mit diesem Thread möchten wir es den Usern einfacher machen up to date zu bleiben.

 

Sofern ihr einen Blog schreibt, der sich zumindest teilweise auf das aktuelle Limitedformat bezieht, wären wir euch dankbar, wenn ihr die Kommentarfunktion des Blogs zeitweise deaktiviert und für die Diskussion diesen Thread zu verlinken/zu benutzen.  

 

Als Beispiel für interessantes Material  wäre der Draft von LSV im Finale des Team GP in San Jose und die darauf folgenden Spiele, die wirklich auf hohem Level gespielt werden und sehr interessant/aufschlussreich sind.

Wir hoffen auf rege Beteiligung von euch, die Tore sind eröffnet!

 


Bearbeitet von Soerael, 06. Juli 2015 - 16:20.

(21:53:51) ElAzar - ich habe im übrigen festgestellt, das man sich auch gut abregieren kann, wenn man sich 3 min synonyme für falsch überlegen muss,d anach ist man viel relaxter...

Success!
Mein Blog rund ums Limited und aktuellen Setreviews
Limited-Talk
Alles zu den Zendikar Expeditions!
(Viele Infos entsprechen auch der Masterpiece Series)

#2 Project0815 Geschrieben 02. März 2015 - 21:55

Project0815

    Standarduser 2015

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.342 Beiträge

MTGO

Pack 3

Narset, Enlightened Master in foil, nicht spielbar im deck

oder

Wingmate Roc fürs Deck

im First Pick

 

und

Ivoryrus Fortrss Foil fürs Deck

oder

Wooded Foothills just for Money

im Pack 2

 

First pick in fate war

Monastery Mentor

 

 

wir machens kurz ich hab beide male die spielbarkeit über dem tix wert genommen.

Aber ernsthaft ich hab noch nie so krank aufgemacht. At all 3 Mythics 1 davon in Foil, ein Fetchi 1 Foil Rare kranker scheiß.

 

Spielbar war das Deck da es alles gab was das herz begeert, ein paar Fogs, Charms, eine Ascendancy also alles was spaß macht. Nur dem Gegner halt nicht. 


The Bullet Club is just 2 SWEEEEEEET

#3 Soerael Geschrieben 03. März 2015 - 00:28

Soerael

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.466 Beiträge

Ist das Foothill nicht nur so 2-3 tixs wert auf Modo? Allgemein würde ich sagen, sobald ne Karte mehr wert ist als ein Booster, würde ich über einen Moneypick auf Modo nachdenken.

 

Da wir schon beim Thema Modo sind, bei welchem Bot kann man am günstigsten mit Paypal tix/draftsets kaufen? Da WOTC ja immer noch 20% taxes haben will sollten die Bots schon günstiger sein.


It's weird how I'm constantly surprised by the passage of time when it's literally the most predictable thing in the universe.


#4 Project0815 Geschrieben 03. März 2015 - 17:18

Project0815

    Standarduser 2015

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.342 Beiträge

Ja ist es das Tusk aber denoch nur 0,0x Tix selbst in foil.

Normalerweise nehme ich beim Online Draft auch ab eben dieser region schon die Money, da es sich einfach rechnet. Mein Fate pool war aber schon relativ stark so das ich dachte das es was werden könnte mit dem gesamt Sieg.

 

Die bot Frage kann ich so direkt garnicht beantworten. Ich selbst benutzte Cardhoarder.com da kaufe ich dann entweder direkt Draftsets was meistens nicht möglich ist zum Format start da sie nur wenige Sets über den Shop verkaufen. Diese bekommt man dann F2F ingame übergeben. Oder was ich meistens benutzte ich kaufe Botcredits zu 85 Cent.  Diese sind dann jeweils ein Tix wert in ihren Bots und übergreifend gut geschrieben. Dauert meistens nur wenige Minuten bis man aktualisiert wird.

Tix selbst kosten in den Bots dann 1,2 Tix was also unter dem strich meistens auf einen Draftpreis von 9,50-10,00 Euro kommt. Also doch rund 1/3 günstiger als im Shop.

 

3 Drafts gestern 3 Siege somit eindeutig auf dem weg zu 15 QP was ich eh nicht ausspielen werde.  Was im 3 Draft echt gut Funktioniert hat war in Fate nur Bomben zu nehmen. und schon mal 7 Doppelländer einsammeln.

Und dann alles was spaß macht. Hab am ende 12 Rares gespielt. Klar auch viel Quatsch dabei so zb die Trail of Mystery, Sultai Ascendancy und Monastery Siege Fixen ja unter dem strich alle ganz gut. Und die hatte ich alle 3 sind halt keine Firstpicks hate Picks what ever wenn man nicht in der Farbe ist.

 

Dazu dann als win Abzan und Sultai Fettsäcke und ein Duneblast für den notfall. Das war einfach unverschämt wie konstant das lief am ende.

Und ich kann obwohl ich sie selten sehe micht nur für die Manasteine aussprechen, früh ist es ramp und fix und später zieht man halt eine nach. Klar lategame sind die echt bitter, aber hey es könnte auch ein land sein das man zieht..

 


The Bullet Club is just 2 SWEEEEEEET

#5 P0LTERGEIST Geschrieben 04. März 2015 - 20:10

P0LTERGEIST

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 589 Beiträge

kommt bisschen drauf an was man draftet bei 8/4 will man dann doch leiber den draft gewinnen. Bei Swiss nehme ich dann aber fast jeden $ der da liegt und gewinne im Zweifel einen Booster weniger. 

 

 

 

Was im 3 Draft echt gut Funktioniert hat war in Fate nur Bomben zu nehmen. und schon mal 7 Doppelländer einsammeln.

Halte ich für eine gute Taktik wenn man im FRF Booster nicht schon in ein Deck gepusht wird, nehme ich auch immer gerne alle Doppelländer mit.

 

Tix kaufe ich immer für unter einen Dollar imo 0.97$ über PayPal bei mtgotickets.com  Tickets kann man sich direkt nach der Zahlung beim Bot abholen. 

 

Zurück zum Thema, finde den Thread hier ganz nett Limited ist ein schönes Format cih versuche mal ein paar Draft picks hier zu posten. 

 

 

 

Sealedpool von heute Abend Daily Limited 

 

NeueBitmap6c6ca.jpg

 

 

Soulflayer > Necropolis Fiend. Für den Fiend habe ich keinen Support und da waren mit die doch recht hohen kosten zu viel. Soul Kostet zwar auch Doppel Schwarz und fliegt nicht immer aber sollte solidere sein(war es heute auch) 

 

Sultai Charm naja Blau war umsonst, also warum nicht. 

 

Abzan Advantage ist vlt nicht so toll aber ist zumindestens ein kleiner Trick und desto höher man kommt desto öfters sieht man Sieges und andere Enchantments die man los werden will. 

 

 

So weit meine Gedanken beim Deckbau. Würdet ihr das Deck auch in die Richtung Bauen? Gibt es irgen welche Karten die ihr über anderen spielen würdet? Oder seht ihr in dem Pool ein ganz anderes Deck ? 


Bearbeitet von K1NGK0N, 06. März 2015 - 01:20.


#6 Xardas Geschrieben 06. März 2015 - 02:56

Xardas

    User 2014

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.712 Beiträge

 

Was im 3 Draft echt gut Funktioniert hat war in Fate nur Bomben zu nehmen. und schon mal 7 Doppelländer einsammeln.

 

Halte ich für eine gute Taktik wenn man im FRF Booster nicht schon in ein Deck gepusht wird, nehme ich auch immer gerne alle Doppelländer mit.

 

 

Ist aber erfahrungsgemäß selten möglich. Fate hat dann doch ein paar zu viele schlechte Karten, die mit 2 Packs mit Khans einfach nie den Weg ins Deck schaffen und die Leute nehmen die Länder dann auch entsprechend höher. Ich weiss nicht ob das eine Übertreibung war, aber 7!! Länder in Fate einsammeln klingt nach Utopie :D
Man ist doch schon über glücklich 5-6 Playables und 1-2 Länder zu haben o.o

Ist natürlich gut, wenn du in einer dieser seltenen Gelegenheiten auf den Zug aufgesprungen bist und belohnt wurdest :)

 

@K1NGK0N:

Irgendwie ist das Bild bzw der Link nicht so ganz richtig. Ich bekomm nichts zu sehen.Weiss grade nicht ob es an mir liegt, aber würde sicherlich gerne mehr dazu sagen und seh leider nichts :(

Grundsätzliches noch zum Thread:
Wenn ihr Moneypicks auf MTGO besprechen wollt wäre es nett, wenn ihr den aktuellen Marktpreis ( tix) mit angebt und obs 8-4 oder Swiss ist. In einem 8-4 wäre ich zb deutlich lieber beim Wingmate Roc ;)

 

Ansonsten hier noch mein Blogeintag. Die interessanten Firstpicks kommen die Tage hier noch.


Bearbeitet von Xardas, 06. März 2015 - 03:00.

(21:53:51) ElAzar - ich habe im übrigen festgestellt, das man sich auch gut abregieren kann, wenn man sich 3 min synonyme für falsch überlegen muss,d anach ist man viel relaxter...

Success!
Mein Blog rund ums Limited und aktuellen Setreviews
Limited-Talk
Alles zu den Zendikar Expeditions!
(Viele Infos entsprechen auch der Masterpiece Series)

#7 P0LTERGEIST Geschrieben 06. März 2015 - 12:37

P0LTERGEIST

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 589 Beiträge

hm bei mir wird das Bild korrekt angezeigt. Dann mal so 

 

Die Länder Sache, wahrscheinlich ist 7 übertrieben aber je nach dem was die ersten 2-3 Picks waren und was noch im Booster ist nimm ich gelegentlich ab Pick 3-4 auch schon Länder. Finde die FRF Bomben gewinnen doch meistens recht deutlich so das man die bisschen schlechtere KTK Playable (evtl. in einer dritten oder vierten)über eine FRF spielen kann solange die Länder passen... kann aber auch daran liegen das an meinen Draft Stamm Tisch Länder immer sehr hoch gepickt werden und man sich daran gewöhnt Länder auch Online recht hoch zupicken 

Angehängte Dateien


Bearbeitet von K1NGK0N, 06. März 2015 - 12:55.


#8 Soerael Geschrieben 06. März 2015 - 12:51

Soerael

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.466 Beiträge

Naja, du hast genau eine Kreatur mit flying, da würde ich den Angler über den Flayer spielen und den Nekro über beide.

Vermutlich einfach einen Bond-kin oder Raider spoils cutten, damit du den Slot hast. Den Kin-Tree Warden würde ich auch cutten für vermutlich einen Krushok.

Sieht aber für nen Sealedpool allgemein eher mäßig aus, vermutlich hätte ich zumindest mir mal URw schimmel ausgelegt, auch wenn das Deck sehr traurig aussieht.


It's weird how I'm constantly surprised by the passage of time when it's literally the most predictable thing in the universe.


#9 P0LTERGEIST Geschrieben 06. März 2015 - 13:17

P0LTERGEIST

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 589 Beiträge

ah stimmt ich hätte den Gurmag Angler nehmen können... anfangs hatte ich noch den Aven drin aber doppelblau gefiel mir dann doch nicht. Der Fiend k.a. einmal schlechte Erfahrungen damit gemacht evtl. muss ich noch mal damit spielen um den lieber zu gewinnen. 

 

Raider's Spoils cutten ? Hab ich als eine meiner wenigen Gewinn Optionen gesehen wobei ich wegen der uach den kleinen regenerator Warrior gespielt habe die mir ansonsten auch nicht wirklich gefällt. 

 

Turnier ist für die Karten wahrscheinlich schon ok gelaufen 

Runde 1 gewonnen 

Runde 2 gewonnen 

Runde 3 trotz fast perfekten Start gegen Wingmate Roc, Brutal Hordechief, Weiße Siege und recht gute Abzan uncommons verloren 

Runde 4 sah nach fairen Matchup aus aber am ende raus 2 mal geflooded.

 

Noch mal kurz zu mtgo wenn ich bei einen Sealed angemeldet bin aber nicht spielen kann fliege ich iwann automatisch aus dem Turnier raus und habe ich danach iwo die Möglichkeit nachträglich meinen Pool zu sehen ? 


Bearbeitet von K1NGK0N, 06. März 2015 - 13:19.


#10 Helios Geschrieben 08. März 2015 - 11:41

Helios

    Hafenstraßen-rausschmeißer

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.853 Beiträge
Habt ihr euch die Spoiler schon angesehen? Ich habe das Gefühl, dass die Hauptaufgabe im kommenden Limited sein wird, zu evaluieren, welcher Finisher nun die anderen Bomben mit höherer Wahrscheinlichkeit schlägt. Da sind halt echt viele starke Limited-Karten, aber längst nicht alle gleich stark.

#11 P0LTERGEIST Geschrieben 08. März 2015 - 23:52

P0LTERGEIST

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 589 Beiträge

dazu kommt das ich, wobei ich noch nicht so viele Formate gesehen habe, jetzt FRF schon recht stark Bombenlastig im Limited Bereich finde. Die Spoiler habe ich bis jetzt nur überflogen aber einiges sah schon verdammt gut aus ... nicht nur für limited. 

 

neuer Sealed Pool und mein Deck von heute 

 

ich habe bis ein paar Sekunden vor Schluss an dem Deck rumgelegt, 4 Farben(ohne U)  / 5 Farben aber am Ende gefiel es mir so am besten ... 

 

Dromoka, the Eternal ist mMn den Splash wert aber will man Surrak Dragonclaw noch splashen ? Bin da vlt über vorsichtig. 

 

War Flare habe ich jetzt oft rein geboardet für Smite the Monstrous , aber ich habe gerne wenigstens ein, naja halbwegs, richtiges Removal 

 

 

Hat Iwer Anmerkung, andere Deckvorschläge oder sonstige Punkte anzusprechen? Würde mich freuen was dazu zu hören. 

 

... jetzt erst einmal noch Runde 4 Spielen. Ergebnis poste ich danach. 

 

Angehängte Dateien



#12 Soerael Geschrieben 09. März 2015 - 02:33

Soerael

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.466 Beiträge

Finde es schwierig, deine Manabase ist halt auch so schon nicht soo geil. Smite im Sealed ist doch eigentlich immer sau stark, ich würde vermutlich eher weave fate cutten. 

 


It's weird how I'm constantly surprised by the passage of time when it's literally the most predictable thing in the universe.


#13 Xardas Geschrieben 09. März 2015 - 19:47

Xardas

    User 2014

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.712 Beiträge

So nach nem sehr stressigen WE nehm ich mir jetzt die Zeit hierfür einfach ;)

 

hm bei mir wird das Bild korrekt angezeigt. Dann mal so 

 

Die Länder Sache, wahrscheinlich ist 7 übertrieben aber je nach dem was die ersten 2-3 Picks waren und was noch im Booster ist nimm ich gelegentlich ab Pick 3-4 auch schon Länder. Finde die FRF Bomben gewinnen doch meistens recht deutlich so das man die bisschen schlechtere KTK Playable (evtl. in einer dritten oder vierten)über eine FRF spielen kann solange die Länder passen... kann aber auch daran liegen das an meinen Draft Stamm Tisch Länder immer sehr hoch gepickt werden und man sich daran gewöhnt Länder auch Online recht hoch zupicken 

Zu dem Sealedpool kann ich Soereal weitesgehend zustimmen. Soulflayer sieht schlecht aus als die Alternativen, Raiders Spoils ist nicht wirklich mehr als eine schlechte Hymne und ich würde wahrscheinlich sogar greedy sein und Nekro + Angler oder dann Flayer spielen, einfach weil dein Pool nicht viel hergibt und du sonst einfach nicht die Power hast.
 Im Sealed ist die Chance eine Siege gegen sich liegen zu haben natürlich höher, aber ich würde den Dragon Bell Monk doch drüber spielen. Mir wäre da die solide Kreatur lieber ( kauft einfach mehr Zeit für die Delvekarten) als ein enorm bescheidener Combatrick die meiste Zeit über.

 

Habt ihr euch die Spoiler schon angesehen? Ich habe das Gefühl, dass die Hauptaufgabe im kommenden Limited sein wird, zu evaluieren, welcher Finisher nun die anderen Bomben mit höherer Wahrscheinlichkeit schlägt. Da sind halt echt viele starke Limited-Karten, aber längst nicht alle gleich stark.

Es wird ein sehr eigenes Format wohl werden. Man muss davon ausgehen, dass jeder Gegner mindestens einen dicken Flieger hat und die Uncommondrachen sind irgendwie alle 4/4 gefühlt. Hier stechen dann natürlich diejenigen heraus, welche sich im Combat mit anderen 4/4ern einen Vorteil erwirtschaften können.  Cunning Breezedancer zum Beispiel ist halt Welten besser als  Savage Ventmaw, weil erster den Combat in der Luft gewinnt und das Mana von zweiterem im Limited gar nciht so einfach ist effektiv zu nutzen.Der Breezedancer könnte allein deswegen sogar auch besser sein als Necromaster Dragon, der immerhin Rare ist und keinen so schlechten Effekt hat.

Wie hoch muss man diese ganzen mittelgroßen Flieger für 6 Mana eigentlich bewerten ? Die Antwort darauf wird sich halt auch darin zeigen, wie viele Antworten auf Flieger im Commonbereich sind, aber eine gewisse Abwertung im Vergleich zu "normalen" Sets wird wohl vorhanden sein. Ein dickerer Flieger ist plötzlich weniger geil, wenn alle einen haben :(

 

 

 

dazu kommt das ich, wobei ich noch nicht so viele Formate gesehen habe, jetzt FRF schon recht stark Bombenlastig im Limited Bereich finde. Die Spoiler habe ich bis jetzt nur überflogen aber einiges sah schon verdammt gut aus ... nicht nur für limited. 

 

neuer Sealed Pool und mein Deck von heute 

 

ich habe bis ein paar Sekunden vor Schluss an dem Deck rumgelegt, 4 Farben(ohne U)  / 5 Farben aber am Ende gefiel es mir so am besten ... 

 

Dromoka, the Eternal ist mMn den Splash wert aber will man Surrak Dragonclaw noch splashen ? Bin da vlt über vorsichtig. 

 

War Flare habe ich jetzt oft rein geboardet für Smite the Monstrous , aber ich habe gerne wenigstens ein, naja halbwegs, richtiges Removal 

 

 

Hat Iwer Anmerkung, andere Deckvorschläge oder sonstige Punkte anzusprechen? Würde mich freuen was dazu zu hören. 

 

... jetzt erst einmal noch Runde 4 Spielen. Ergebnis poste ich danach. 

 

Der zweite Pool ist schon interessanter. Der UWR Build ist solide, ( wobei ich wahrscheinlich Jeskai Student in dem Deck zocken wollen würde und entweder den Jeskai Sage oder den Leaping Master cutte und die Manabase etwas entlasste schon früh zwischen den 3 Farben aufgespaslten zu sein). Von dem Splash von Dromaka in dem Build halte ich eher weniger, du hast ja schon sehr solide Optionen noch im Sideboard.

Ob ich aber UWR gespielt hätte weiss ich nicht. U briingt zwar solide Karten mit, aber die besten 3 sind auch Doppel U Die Länder bieten sich halt mehr an

 

Hmm ich hätte zumindest mal Bant ausgelegt.

 

Meh. Das gefällt mir nichtmal, bevor ich es zu Ende ausgelegt hätte. Die Manabase wird nicht wirklich besser, der R "Splash" dann auch nicht.

Hätte es wohl letztlich mit dem möchst straigtesten Jeskai Build versucht ohne große Spielerei. Ergo -1 Leaping Master + 1 Jeskai Student ( Ist sicherer für die Manakurve imho), - Dromaka + 1 Cunnin Strike ( sieht in dem Deck gut aus) und vll War Flare statt Weave Fate, aber das ist schwer zu sagen.

 

Ist dann halt ein solides Deck mit guter Kurve und einer Bombe mit Mob Rule.

 

 

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------


So, ich wolte ja ein paar Rare vs Power Uncommons mit euch diskutieren Ein paar davon sind mir selbst schon untergekommen, ein paar sind konstruiert bzw theoretischer Natur.Für die theoretischen Sachen möchte ich vor allem auf Freundfarben Varianten eingehen, da für das kommende Format diese wohl vorherrschen werden und die Wahl zwischen starker U Rare und  Temur Sabertooth dann halt mitunter gar nicht mehr auftauchen würde. Zb wäre ich jetzt etwas mehr zu Supplant Form über dem Tiger geneigt, da ich beide für ähnlich stark halte, aber mir U als Farbe besser gefällt in Fate. Der gleiche Pick wäre mit Fate als drittes Booster wohl einfach davon entschieden, welche der beiden Farben man ist. Entscheidungen zwischen G Rare und Pyrotechnics wäre zb. durchaus öfter interessant, da man halt wahrscheinlicher Freundfarben spielen wird.

 

Ich hab jetzt schon ein paar interessante Booster aufgemacht ( und das Murderous Cut + Arc Lightning + Sorin + Foil Delta als zweites Pack war immerhin ein einfacher Sorin Pick für mich^^), aber einer der härtesten Entscheidungen war

 

Foil Torrent Elemental + Silumgar, the Drifting Death + Elite Scaleguard. Relevante Karten noch im Pack Sandblast, Lotus Path Djinn und ein G/R Land, Rest weitesgehend unspielbar oder irrelvant.

Was nimmt man da? :D
Torrent Elemental ist bonkers, aber manchmal zieht man seinen Delvespells halt mal nicht und ein einfaches Removal stellt es ab. Dafür ist es halt ein sicherer Pick, selbst wenn man die Fähigkeit nie aktiveren könnte ist es ein super guter Flieger mit starker Racefähigkeit. Silumgar hat mich eigentlich mehr beeindruckt als das Elemental, aber er ist praktisch Sultai oder eine Shard ( Esper ist nicht grade ideal, wenn auch machbar ofc).

 

Was ich eigentlich releativ schnell ausgeschlossen hatte war ein konversativer Pick mit dem Scaleguard. Während er zwar enorm gut ist spielen diese Rares doch in einer etwas höheren Liga. Ich könnte mich zwar schön in W in Pack 2 belohnen lassen wahrscheinlich, aber irgendwie war mit der Powerlevel Unterschied doch zu groß.. Ich habe mich letztlich für das Elemental entschieden. Egal welcher der beiden Karten ich nehme, Sultai wäre der beste Clan dafür und ich erschaffe mir Pack 2 sehr nah zu mir Konkurenz darin, aber das Elemental erlaubt mir auch in Temur zu gehen ( was auch der Plan war U/G nach Möglichkeit dann zu priotisieren erstmal) und, wenn es ganz komisch werden würde, auch nicht in Jeskai schlecht wäre.

Silumgar kann meiner Meinung nach nicht der richtige Pick sein. Selbst wenn er diesen winzigen Ticken besser als das Elemental ist ( was sehr strittig ist), als Pick ist er einfach so viel schlechter an der Stelle, weil so viel weniger offen. Deswegen halt Elemental ( etwas mehr Power, dafür vll mehr Konkurenz in Pack 2 in meiner Nähe) oder halt versuchen in W belohnt zu werden.

Was hättet ihr gemacht?

 

Andere Fragestellung: Die "Poweruncommons" sind ja Temur Sabertooth, Pyrotechnics, Elite Scaleguard und Mistfire Adept, mit Abstrichen vll noch Abzan Beastmaster und Valorous Stance: Würde ihr Ugin, the Spirit Dragon über diese Karten nehmen? Ich mein, wenn Ugin kommt gewinnt man zwar in der Regel, aber im Limited vielleicht nichtmal so zwangsweise wie im Constructed., einfach weil öfter dann doch noch ein random Morph/Mananifest da lag und dieser dann zum Problem wird bzw Ugin nach dem Sweep kaputthauen könnte. Und SO langsam ist das Format nicht, ein tatsächlicher 8 Drop ( die Delveteile sind ja was anderes) ist schon nicht ohne "Kosten". Bei Valorous Stance und Beastmaster wäre es knapp, weil das Removal ist ersetzbarer und der Beastmaster macht manchmal halt auch gar nichts, aber die anderen 4 sind SO enorm gut, ich sehe nicht, wie man Ugin da drüber nimmt, aber ich sehe öfter, wie Ugin auch im Limited gehyped wird und sehe doch öfter Zweifel an meiner Meinung über Ugin, als ich im angesicht dieser starken Uncommons vermutet hätte.

Ein anderes Beispiel: Monastery Siege vs Mistfire Adept

Ich bin mir noch nicht ganz schlüssig, welche Karte ich besser finde. Siege ist bedeutend besser als es Sultai Ascendancy war(ist und jeder Delvespell wird irgendwie besser, aber der Mistfire Adept ist einfach so überzeugend und Karten wie Temur Battle Rage werden wirklich stark und es ist in der Regel einfacher solide 3 Drops zu bekommen dank Morph als wirklich gute 4 Drops.

 

Und fürs erste zum Abschluss noch. Shamanic Revelation, Sandsteppe Mastodon vs Temur Sabertooth bzw Pyrotechnics

Die Revelation ist schon ziemlich nice, aber irgendwo situativ. Ich würde hier wohl sowas Sabertooth als als Pyro drüber picken, einfach weil die Karten immer performen. In Hinsicht auf ein kommendes Format voller 4/4 Drachen ist Pyrotechnics wohl einfach eh besser, weil Revelation nicht unbedingt ein klare Bombe ist und man genug Antworten auf die Drachen haben will. Das Mastodon hat mich, trotz 7 Mana, aber ganz gut überzeugt. Das Rech wird im kommenden Format halt super sein und der direkte Impact, der nicht von einem einzelenen Removal aufgehalten werden kann in der Regel ( Ausnahme ist halt, wenn wir keine andere Kreatur haben).

 

Bin auf eure Gedanken gespannt und was ihr vielleicht noch für interessante Fälle seht/hattet.

 

 

PS: Gar keiner was zu meinem letzten Blogeintrag zu sagen?

 


Bearbeitet von Xardas, 09. März 2015 - 19:48.

(21:53:51) ElAzar - ich habe im übrigen festgestellt, das man sich auch gut abregieren kann, wenn man sich 3 min synonyme für falsch überlegen muss,d anach ist man viel relaxter...

Success!
Mein Blog rund ums Limited und aktuellen Setreviews
Limited-Talk
Alles zu den Zendikar Expeditions!
(Viele Infos entsprechen auch der Masterpiece Series)

#14 P0LTERGEIST Geschrieben 09. März 2015 - 22:10

P0LTERGEIST

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 589 Beiträge

 

Foil Torrent Elemental + Silumgar, the Drifting Death + Elite Scaleguard. Relevante Karten noch im Pack SandblastLotus Path Djinn und ein G/R Land, Rest weitesgehend unspielbar oder irrelvant.

Was nimmt man da?  :D

Foil Torrent sind 10(?) Tix würde den Online Pick leicht machen. Aber auch so bin ich der Meinung, Torrent Elemental gewinnt Spiele kostet ein Mana weniger und ist nur ein farbig. Silumgar, the drifting Death ist zwar auf dem Feld stabiler aber gewinnt nicht so einfach das Spiel. Von daher würde ich das Element über den Drachen spielen. 

 

Elite Scaleguard, ich liebe dir Karte und spiele gerne Aggro beim Draftabend aber wahrscheinlich nehme ich da auch öfters das Element wobei es oft auf die Lust und Laune ankommt. 

 

 

 

Andere Fragestellung: Die "Poweruncommons" sind ja Temur SabertoothPyrotechnicsElite Scaleguard und Mistfire Adept, mit Abstrichen vll noch Abzan Beastmaster und Valorous Stance: Würde ihr Ugin, the Spirit Dragon über diese Karten nehmen?

 

Ich verstehe dein Problem mit Ugin gut und würde wahrscheinlich auch schwer überlegen müssen ob ich Pyrotechnics oder Elite Scaleguard darüber nehme... aber da ich in gefühlten 150 FRF Boostern noch keinen Ugin gesehen habe würde ich egal wo den Ugin nehmen... was Online sowie so immer das Problem ist bei engen Pciks nimmt man die teurerer Karte. 

 

 

 

Ein anderes Beispiel: Monastery Siege vs Mistfire Adept

hier nehme ich klar den Mistfire Adept. Aggro geht schon, und wenn man dann t3 die Siege legt kann man schon zu weit hinten sein. Gegen alles "langsame" ist die Karte ganz gut aber komme ich in eine Race Situation spiele ich, bzw. hab auf der Hand, erst mal eine Karte ohne jegliche Race Bedeutung. 

 

 

Und fürs erste zum Abschluss noch. Shamanic RevelationSandsteppe Mastodon vs Temur Sabertooth bzw Pyrotechnics

Die Revelation ist schon ziemlich nice, aber irgendwo situativ.

 

Sandsteppe Mastodon > Pyrotechnics > Shamanic Revelation > Temur Sabertooth 7 Mana ist Teuer aber idr. bekomme ich dafür die zwei dicksten Tiere auf dem Feld wovon einer Reach hat. Pyro ist halt immer gut, Shamanic Revelation hat mir schon ein paar spiele gewonnen und Saber ist zwar auch eine Top Karte aber braucht doch ab und an etwas Anlaufzeit bis die Karte ihr Potential ausnutzen kann. 

 

 

-------------------------

 

Nochmal zurück zum Sealed Pool und der Frage ob Wave oder War Flare. Könnt ihr mir da ein bisschen mehr zu der Entscheidung schreiben?  Ich denke hier die Wave über der War Flare oder der Smite zu spielen da ich schon Gewinnoptionen im Deck habe und gerade im Sealed eine extra Karte auch schon eine (kleine) Gewinnoption darstellt. Den Rest der Punkte die ihr angeführt habt hört sich sinnvoll an... gerade auf die Mana Kurve muss ich wohl beim deck Bau etwas besser achten. 


Bearbeitet von K1NGK0N, 09. März 2015 - 22:25.


#15 Xardas Geschrieben 09. März 2015 - 23:57

Xardas

    User 2014

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.712 Beiträge

Gut, mein Beispiel stammt aus einem sehr realen Draft mit Rarepick. Ich mein, wir können hier gerne auch Money vs Deckpicks besprechen, aber solange es nicht extra gefragt wird ist der kompetetive Gesichtspunkt doch etwas interessanter :P

Die Vorteile des Elemental als Pick sind halt offensichtlich, wobei ich ernsthaft davon überzeugt bin, dass Silumgar einmal auf dem Feld wirklich nen Ticken besser ist. Das Elemental ist in der Defensive halt enorm schlechter, aber die tun sich nicht viel.

Die wirkliche Frage ist halt, ob der Scaleguard nicht der verquere aber richtige Pick gewesen wäre, zumindest lässt mich das Gefühl nicht los.

 

Und das man, wenn man nicht grade auf GP/PT Level draftet auch mal for Fun den Ugin nimmt steht wohl außer Frage, man sollte sich selbst nicht zu ernst nehmen und auch mal nur Spaß haben ;)
Die Frage nach dem "richtigen" Pick wäre halt interessant und bei Mistfire Adept, Pyrotechnics und Elite Scaleguard bin ich mir zu 100% sicher, dass man sie über Ugin picken sollte und beim Sabertooth ziemlich überzeugt, beim Rest wäre der "whatever, for the lulz" Faktor wohl zu hoch :P

Der Rest ist defintiv vertrettbar so denke ich. Die Revelation könnte halt noch ne Ecke interessanter werden mit Megamorph und all den Drachen wäre es ja zu erwarten einfacher an 4 Power Kreaturen zu kommen, wobei die 4 Power Kreaturen vorher in der Kurve "fast" interessanter sind eigentlich.

 

Zum Sealed: Also das Smite würde ich im Sealed sehr selten aus dem Maindeck cutten, zumindest in deinem Deck nicht. Das man kein Ziel hat passiert doch extrem selten und dann kan man es halt noch heraus boarden, aber es ist defintiv besser als ein Combattrick oder ein mittelmässiger Drawspell.

Spontan würde ich wohl das Fate aber über dem Warflare im Maindeck spielen, weil du damit den R Anteil im Deck weiter unten anhälst und auch mal was mehr Karten ziehen willst umd vll das zweite R für Mob Rule zu finden bzw das 5. Land um deine Avens on Time zu droppen. Du bist immerhin irgendwo das Tempodeck mit dem Build.

Die Warflare würde ich in reinbringen, wenn der Gegner mich racen kann und ich eine schnellere Clock will/brauche bzw einfach den soliden Combattrick lieber mag. Gegen Kontrolle ist der Carddraw wahrscheinlich eh besser, vor allem wenn man ihn mit dem Warden nochmal bekommen kann.

 


(21:53:51) ElAzar - ich habe im übrigen festgestellt, das man sich auch gut abregieren kann, wenn man sich 3 min synonyme für falsch überlegen muss,d anach ist man viel relaxter...

Success!
Mein Blog rund ums Limited und aktuellen Setreviews
Limited-Talk
Alles zu den Zendikar Expeditions!
(Viele Infos entsprechen auch der Masterpiece Series)

#16 Soerael Geschrieben 10. März 2015 - 00:22

Soerael

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.466 Beiträge

Zum Blog gibt es halt wenig zu sagen, steht ja alles drinne und ich kann dir auch eigentlich überall zustimmen.

Zu den Picks kann ich leider nicht wirklich was sagen, vom Gefühl her würde ich aber sagen:

Torrent Elemental über die anderen Karten.

Mistfire Adept über Siege,

Ugin>Rest, obwohl ich mir hier nicht so sicher bin.

Pyro>Mastodon>Sabertooth>Revelation, Pyro ist einfach soo stark und hat auch nur R und nicht GG als Kosten.


It's weird how I'm constantly surprised by the passage of time when it's literally the most predictable thing in the universe.


#17 Gast_Saberon_* Geschrieben 13. März 2015 - 23:17

Gast_Saberon_*
  • Gast

Yo ich war mal wieder draften und hab ein interessantes Deck zusammen bekommen. Diesmal mit dem Standardplan für das Set. Rare Firstpicken (In diesem Fall Palace Siege natürlich immer schön im Aggromodus ausgezockt und gewartet bis der Gegner umfällt) und Deck herum bauen. Hat wunderbar funktioniert.

 

 

 

 

Für 3 weiße Karten splashe ich die Farbe nicht, dann lieber zweifarbig geblieben. Auch wenn es im nachhinein ärgerlich war, dass ich den Necropolis Feind im dritten Booster nicht firstpickte sondern den Hordechief drüber nahm wegen Kurve und weil ich schon genug Delver hatte. Naja so ein riesen Verlust war der Feind dann eh nicht. Das Deck war sehr stark, die Kombination aus Dash und Raid hat meinen Gegnern sehr stark zugesetzt, eigentlich waren sie alle Chancenlos. So wie es sich halt fürs Aggrodeck gehört. 

Nur im Finale verlor ich weil er einfach beide Spiele lucky das scheiß Arc Lightning für den 2 zu 1 Trade Turn 3 hatte. Natürlich spielte er genau eins und zog es dennoch immer perfekt. Großartig. Und das obwohl ich Game 2 schon drum herum gespielt habe und statt neben meiner Ratte und Skullhunter einen weiteren Skullhunter und Ratte zu legen den Haruspex UNGEMORPHT ausgelegt habe. Wow dann zog ich eine Karte und NATÜRLICH hatte er dann gegen meinen Mulligan das eigentlich unendlich schlechte Rakshasa's Secret und konnte mir meine Raiders's Spoils nehmen, die das Spiel vllt. noch gewonnen hätten -.- 

Ach und Game 1 hatte ich nen super Start mit Ratte into Skullhunter into Mardu Strike Leader into Raiders's Spoils aber toll wenn man dann das Arc Lightning gegen die beiden Warrior hat und ich dann 5 Länder oder so in Folge zog -.- Manchmal kotzt mich das Spiel an, denn mein Gegner hatte mein Deck in Schlecht.

 

Immerhin hat sich mein Gegner am Ende für das Garbage Fetchie aka. Bloodstained Mire entschieden (Das fehlte ihm wsl. noch) und ich bekam die Windswept Heath. Aber es geht ja ums Prinzip.

 

 

 

Whatever hättet ihr irgendwas anders gebaut?


Bearbeitet von Saberon, 13. März 2015 - 23:23.


#18 Helios Geschrieben 14. März 2015 - 00:30

Helios

    Hafenstraßen-rausschmeißer

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.853 Beiträge
Ich habe heute auch mal wieder das Mardu-Aggro versucht. War dann nicht so aggressiv wie geplant, funktionierte aber trotzdem ganz gut. 3:0 bzw. 6:2 in Spielen. Sorry für die deutschen Kartennamen - keine Lust, die englischen Namen alle rauszusuchen. :)



Das Kriegsleuchten war je nach Matchup auch ein Gifthauch-Drache.

Außerdem wurde noch folgendes gepickt:



Match 1 gegen einen eher unerfahrenen Gegner mit UW Prowess. Seine Kartenauswahl war ganz ok, aber er kann einfach nicht genug Schaden rüberbringen, und wird im vollen Aggromodus überfahren

Match 2 gegen noch ein UWR Prowess. Allein die Tatsache, dass 2 Leute in den doch sehr spezifischen Plan UW® Prowess gegangen sind, könnte erklären, warum beide nicht genug Value rüberbringen können. Das Match war insgesamt relativ intensiv. Mit der Wutform das Blutschwein zu treffen ist schon lucky und ziemlich geil. Er kann sich zwar in allein 3 Spielen im Lategame stabilisieren, aber getopdeckte Heelcutter, Harsh Sustenance oder Pfeilgewitter erlauben es mir in 2 von 3 Spielen ihm den Rest zu geben.

Match 3 war das Aggro-Mirror. Ich spielte ja BR mit Splash W, er war ziemlich stark auf Weiß/Schwarz Warrior gegangen. Wir haben beide unsere Tricks, ich in Form von Trompetenstoß und Kriegsleuchten, er mit 2x Kampfrausch und Warrior Lords. Die Spiele sind alle 3 sehr intensiv, und ich habe wieder gemerkt, wie anspruchsvoll Aggromirrors im Limited sein können. Game 1 schaffe ich es irgendwie ihn zu racen, trotz Mulligan und stuck auf 4 Ländern. Game 2 verliere ich durch Doppelkampfrausch einfach. Game 3 geht bis in den fünften Extrazug. Wieder stuck auf 4 Ländern, und das fünfte finde ich erst im dritten Extrazug - es kommt aber getappt. Harsh Sustenance verhindert seinen letalen Angriff auf mich, ich gehe in meinen Zug und kann ihn ENDLICH mit Pfeilgewitter finishen.

@Saberon: Dein Deck gefällt mir ziemlich gut. Nur ein paar Randomgedanken:

- Harsh Sustenance kann man auch Maindeck zocken und per Taplands splashen. Dass du nicht nur dafür Plains spielst, kann ich verstehen.
- Welche Erfahrungen machst du im aktuellen Draftformat mit Act of Treason?
- Ist Unyielding Krumar noch gut genug, wenn man kein weißes Mana macht?
- Lightning Shrieker finde ich cool, aber ich wurde auch schon hart ausgelacht, als ich den gespielt habe. Er ist aber allemal gut genug, um dem Aggrodeck im Lategame noch die Chance auf Hulk Smash zu geben.
- Palace Siege will man eigentlich immer im Lifedrain-Modus ausspielen.
- Rakshasa's Secret ist alles, aber sicher nicht schlecht. Sorry, aber das ist einfach so. Die Karte spielt sich halt nicht von selbst, was im Limited seltsamerweise alle von den Karten erwarten. Im richtigen Moment ist das einfach großartig. Bei dir hatte der Gegner das ja genau im richtigen Moment. Ich habe die Karte im Sultai Control schon 2x gemaindeckt, war ziemlich fies.
- Gurmag Angler ist cool, aber passt er in dieses Deck? Ich bin mir da nicht so sicher.

1-2 weiße Sources mehr hätten deinem Deck den W-Splash easy erlaubt und es wäre noch besser gewesen. Nicht, dass es im vorliegenden Zustand schlecht wäre, ganz im Gegenteil sogar!


Edit: Hö, seit wann kann das Forum nicht mehr die deutschen Kartennamen verlinken? Naja, mir egal, die geneigten Leser wissen eh in der Regel, was gemeint ist.

Bearbeitet von Helios, 14. März 2015 - 00:32.


#19 Gast_Saberon_* Geschrieben 14. März 2015 - 01:09

Gast_Saberon_*
  • Gast

Über die Decktags funktionieren von neueren Karten nur die englischen Versionen, deshalb übersetze ich die immer per magiccards.info für bessere Lesbarkeit.

 

Zu deinem Deck würde ich fast sagen, dass du den Lightning Shrieker zocken solltest, wobei die beiden Pfeilgewitter natürlich noch gute Finisher sind, deshalb kann ich schon verstehen, warum du den nicht spielst. Der ist mega gut und quasi die Lava Axt des Formats. Ich habs heute sogar geschafft, den 2 mal in einem Spiel auszuzocken^^ Ein nicht zu verachtender Vorteil, das passiert öfter, als man denkt. 

 

Ansonsten gibt es in meinen Augen nicht viel zu dem Deck auszusetzen :) War eigentlich recht offensichtlich zu bauen. 

 

Und Daumen hoch dafür, dass du gegen BW Warrior gewonnen hast^^ Eigentlich das beste Decks des Formats, wenn man es richtig zusammen bekommt. :o

 

 

 

Zu deinen Anmerkungen:

 

- Harsh Sustenance kann man auch Maindeck zocken und per Taplands splashen. Dass du nicht nur dafür Plains spielst, kann ich verstehen.

Jo also wenn Splash dann hätte ich alle 3 Karten gezockt. Aber wie du siehst bin ich quasi in Playables ertrunken, deshalb sah ich keine Notwendigkeit darin. Die Sandsteppe Citadel war halt um First Strike aktivieren zu können.

 

 

- Welche Erfahrungen machst du im aktuellen Draftformat mit Act of Treason?

Immer genau 1 spielen. Ernsthaft die Karte ist so krass stark, die macht immer so 5-6 dmg für 3 Mana. Nur halt nicht zu oft, weil die in anderen Situationen mehr oder weniger tot ist.

 

 

- Ist Unyielding Krumar noch gut genug, wenn man kein weißes Mana macht?

Der war ganz nett, mit der Zitadelle konnte ich dem ja Firststrike geben. Wenn man es nicht kann merkt man aber schon, wie der auf ein mal gar nicht mehr so sehr in den Gegner rein angreifen kann wie man es sonst von ihm gewohnt ist :/ Aber immerhin war er ein Warrior. Hättest du an der Stelle eher den zweiten Valley Dasher gespielt? Wenn ich vollkommen auf den Kurmar verzichtet hätte würde ich mir auch das Tapland sparen können. 

 

 

- Rakshasa's Secret ist alles, aber sicher nicht schlecht. Sorry, aber das ist einfach so. Die Karte spielt sich halt nicht von selbst, was im Limited seltsamerweise alle von den Karten erwarten. Im richtigen Moment ist das einfach großartig. Bei dir hatte der Gegner das ja genau im richtigen Moment. Ich habe die Karte im Sultai Control schon 2x gemaindeckt, war ziemlich fies.

Mein Gegner spielte aber auch ein Aggrodeck und da ist ne Karte die weder den Boardstate zu meinen Gunsten beeinflusst noch dem Gegner Schaden ins Gesicht drückt das letzte, was ich haben will. Dass es gerade zufällig bei ihm gut war lag daran, dass ich erst mal einen Mulligan nahm UND er eine der wenigen Karten von mir traf die nicht ersetzbar sind. Wenn er damit random Viecher trifft ist mir das auch auf 2 Handkarten scheißegal. Naja es sei denn, er macht vorher Arc Lightning gegen meinen Mulligan.

 

 

 

- Gurmag Angler ist cool, aber passt er in dieses Deck? Ich bin mir da nicht so sicher.

 

Ich dachte mir son Viech das die Temur Battlerage auch ohne Raiders' Spoils aktiviert ist ganz cool. So 4 Mana 5/5 ist ziemlich cool um den Sack zu zu machen. 1-2 Delver hab ich immer gern im Deck, wobei ich die Flieger natürlich bevorzuge.

 

 


Bearbeitet von Saberon, 14. März 2015 - 01:10.


#20 Xardas Geschrieben 23. März 2015 - 03:50

Xardas

    User 2014

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.712 Beiträge

Da ein Thread extra fürs Prerelease immer schnell untergeht poste ich hier meinen Pool. Leider hab ich in der Eile die Preisbooster und den Pool durcheinander geworfen, deswegen hab ich nur das Deck und Sideboard gesonderst.

 

Najo, Silumgar (U/B) gewählt, aber einfach kaum was in blau gesehen abseits vom Clanpack, gleichzeitig aber 3 sehr gute weiße Rares geöffnet. U/B und W/B ausgelegt und W/B war einfach besser.

 

 

War mir nicht sicher ob ich lieber Coat with Venom oder Butcher's Glee im Maindeck spielen wollte, letztlich hat mich der Lifegain überzeugt.

Strongarm Monk passte irgendwie nicht ins Deck. Die Spells waren doch zu teuer und vor allem Removal, welches doch gerne mal mit Bedacht benutzt sein will.

Hab das Fearsome Awakening tatsächlich öfter geboardet und Morph into Aven Exploit into Reanimate für nen 5/5 Deatchouchdrachen war schon cool^^

 

Bin 4:1 gegangen ( hatten nur 31 Leute diesmal :( ). Bin in einem Match gegen R/B geplatz als mein Gegner G1 für jede gespielte Kreatur von mir ein Removal hat und G2 einfach einen Turn 5 Kill hinlegt über Warbringer + 2 weitere Dasher etwas überaschend killt :(

 

Sidisi into Citadel suchen ist übrigens genauso bescheuert wie es sich anhört :D

 

 


(21:53:51) ElAzar - ich habe im übrigen festgestellt, das man sich auch gut abregieren kann, wenn man sich 3 min synonyme für falsch überlegen muss,d anach ist man viel relaxter...

Success!
Mein Blog rund ums Limited und aktuellen Setreviews
Limited-Talk
Alles zu den Zendikar Expeditions!
(Viele Infos entsprechen auch der Masterpiece Series)




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.