Zum Inhalt wechseln


Foto

Wild und Standard-Talk-Thread


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
418 Antworten in diesem Thema

#1 DSD-Steve Geschrieben 01. Mai 2016 - 20:01

DSD-Steve

    Modernuser 2014

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.386 Beiträge

Herzlich willkommen im neuen Hearthstone "Wild und Standard-Talk-Thread"!

 

Dieser Thread stellt ein allgemeiner Diskussions-Thread rund um die Hearthstone Formate "Wild" und "Standard" dar.

 

Egal ob ihr wissen wollt, was ihr wohl in der Saison zocken sollt oder einfach nur etwas über die aktuelle Entwicklung des Metas reden wollt – dieser Thread ist genau der richtige Ort dafür!

 

Bitte beachtet natürlich, dass dieser Thread hier kein Chat sein soll. Auch sollen hier keine Decklisten besprochen werden. Nutzt für Decklisten bitte einfach die Sammelthreads. Achtet bitte auch darauf, dass natürlich auch hier Fullquotes verboten sind.

 

Wenn ihr zu einem einzelnen Deck einen Mini-Primer schreiben wollt, dann schreibt bitte mich oder Saberon an. Wir besprechen dann mit dir alle Details, damit dein Deck einen eigenen Thread bekommt! :)

 

Hier aber die Regeln noch einmal grob zusammengefasst:

 

Hier könnt ihr über folgende Themen sprechen:

  • Nachfragen über das aktuelle Meta (bitte aber ein paar eigene Gedanken machen)
  • Diskusionen Rund um die Formate, die keinen eigenen Thread benötigen
  • Smalltalk über die Formate
  • Meta-Talk
  • alles was vorher in die Saison-Threads gepostet wurde
  • (Miss-)Erfolgs-Berichte

 

Bitte achtet selber darauf, dass durch einen Post klar zu erkennen ist, ob es sich um das Format "Standard" oder "Wild" handelt.

 

Was gehört hier nicht rein:

  • Diskussionen über Decklisten
  • News die auf eines (oder beide) Formate massive Auswirkungen haben (dafür bitte einen eigenen Thread)
  • "Deck y breicht keinen Skill"-Beiträge
  • Einzeiler (nur in sehr selten Ausnahmen können diese gehaltvoll genug sein)

 

Grob gesagt: Der Thread stellt eine Verbindung aus den Saison-Threads und den HearthTalk-Thread dar.

 

Mit freundlichen Grüßen euer Team, Hearthstone-Team

DSD-Steve und Saberon

 

PS: Weitere-Talk-Threads werden im Laufe der nächsten zwei Wochen noch folgen. Falls eurer Meinung nach noch etwas unklar an diesem Thread sein sollte, schickt mir dann doch einfach eine PN. Ich werde entsprechende Fragen dann hier noch ergänzend beantworten im Startpost.  


Bearbeitet von DSD-Steve, 02. Mai 2016 - 16:10.

Eingefügtes Bild


#2 KitsuLeif Geschrieben 02. Mai 2016 - 11:27

KitsuLeif

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.634 Beiträge

Dieser Moment, wenn man ein Deck von hearthpwn spielt, an dem "easy rank 5" dransteht und man damit auf einem Rang landet, auf dem man keine Sterne mehr verlieren kann -.-

Was zum Geier ist das für ein Meta, in dem ein C'Thun-Deck gegen Freeze Mage gewinnt, aber gegen alles andere verliert, egal wie kontrollig man es versucht zu bauen?

Ich glaube, die C'Thun-Decks kann man echt vergessen. Control-Priest geht ohne Lightbomb, Deathlord und co auch nicht gut genug... Bleibt noch Dragon Priest mit dem neuen Deathwing und N'Zoth... den wollte ich mir sowieso noch craften.



#3 Gast_Saberon_* Geschrieben 02. Mai 2016 - 11:47

Gast_Saberon_*
  • Gast

Schon mal Shadowpriest ausprobiert? Hab das zwar nicht sooo oft im neuen Meta gezockt aber die paar Games sahen sehr gut aus. Man generiert einfach ohne Ende Value mit der Shadowform, steht recht gut gegen Aggro da, weil man Reno zockt und Kontrolldecks (Die keine Krieger sind) sterben einfach gegen die 3 Facedamage jede Runde + Elise Starseeker die irgendwann kommt.



#4 Vae Victis Geschrieben 02. Mai 2016 - 11:51

Vae Victis

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 478 Beiträge

Dieser Moment, wenn man ein Deck von hearthpwn spielt, an dem "easy rank 5" dransteht und man damit auf einem Rang landet, auf dem man keine Sterne mehr verlieren kann -.-

Was zum Geier ist das für ein Meta, in dem ein C'Thun-Deck gegen Freeze Mage gewinnt, aber gegen alles andere verliert, egal wie kontrollig man es versucht zu bauen?

Ich glaube, die C'Thun-Decks kann man echt vergessen. Control-Priest geht ohne Lightbomb, Deathlord und co auch nicht gut genug... Bleibt noch Dragon Priest mit dem neuen Deathwing und N'Zoth... den wollte ich mir sowieso noch craften.

 

Was hast du denn gezockt ?

Sowohl C'Thun Druid als auch Warrior performen eigentlich ganz solide.



#5 KitsuLeif Geschrieben 02. Mai 2016 - 11:57

KitsuLeif

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.634 Beiträge

Müsste mir dafür erstmal die Shadowforms machen + es war nie ein Deck, welches ich hätte spielen wollen. Mal schauen, welche Priests es mit dem Meta-Report so gibt, dann schau ich mal, was ich mir baue.

Ich probier jetzt erstmal Deathrattle-Rogue aus, die Liste sah spaßig aus (hab zwar Edwin und Cairne nicht, aber die kann man garantiert mit Journey Below ersetzen für mehr Early Game und Value...)


Was hast du denn gezockt ?

Sowohl C'Thun Druid als auch Warrior performen eigentlich ganz solide.

 

C'Thun Priest. Damit mach ich Warrior platt, verliere aber gegen Druide. Und gegen Aggro. Und gegen N'Zoth. Und gegen Schammi. Und gegen... ich könnte das ne ganze Weile so weiterführen.



#6 Gast_Saberon_* Geschrieben 02. Mai 2016 - 12:06

Gast_Saberon_*
  • Gast

Edwin aka. der "Ich habe gerade random das Spiel gewonnen wenn du jetzt kein Hardremoval/Silence hast der später bei den dicken Deathrattles fehlt" Knopf lässt sich definitiv nicht ersetzen. Das Deck wird so viel schlechter ohne ihn.



#7 KitsuLeif Geschrieben 02. Mai 2016 - 12:08

KitsuLeif

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.634 Beiträge

Edwin aka. der "Ich habe gerade random das Spiel gewonnen wenn du jetzt kein Hardremoval/Silence hast der später bei den dicken Deathrattles fehlt" Knopf lässt sich definitiv nicht ersetzen. Das Deck wird so viel schlechter ohne ihn.

 

Spoiler

 

Hab ich jetzt nicht so das Gefühl... xD



#8 Gast_Saberon_* Geschrieben 02. Mai 2016 - 12:14

Gast_Saberon_*
  • Gast

Inwiefern widerlegt das Bild die Aussage, dass das Deck ohne Edwin um einiges schlechter wird?

Immerhin besitzt du nen Xaril, wenn der nicht aus dem Discover kam. Was Edwin nur noch besser macht. 


Bearbeitet von Saberon, 02. Mai 2016 - 12:15.


#9 KitsuLeif Geschrieben 02. Mai 2016 - 12:23

KitsuLeif

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.634 Beiträge

Hab nicht gesagt, dass ich die Aussage widerlege. Hab nur gesagt, es fühlt sich nicht an, als sei es schlecht.

Hab zwar gerade einen verdammt blöden Fehler gemacht, der mich das Spiel gekostet hat, aber ansonsten läuft das Deck echt gut.

Hatte den Zoolock auf einen Lebenspunkt runtergehauen, war selbst auf 14. Er hatte nen Argent Squire und nen Sea Giant auf dem Board. Nächster Zug wäre es das für ihn gewesen. Ich hab durchgerechnet und dachte so, okay, 3 Handkarten, selbst wenn ein Power Overwhelming dabei ist, reicht das nur für 13 Schaden. Ich geb den Zug ab. Er greift an, ich bin auf 5 Leben. Dann spielt er Doomguard... hätte ich mit der gerechnet, hätte ich ihm den Giant kaputtgemacht, anstatt für 7 ins Face zu gehen...


Joa, Xaril hatte ich gleich 2 Mal in meinen 60 Packs zu Release... hat mich ein wenig geärgert, dass es keine andere Leg war, die ich noch nicht hatte, aber eine behalte ich auf jeden Fall. Die ist viel zu gut, um es nicht zu tun.

Edwin muss ich mir dann noch machen, sobald ich wieder genug Staub hab. N'Zoth war für das Deck aber erstmal wichtiger, glaub ich^^°


Bearbeitet von KitsuLeif, 02. Mai 2016 - 12:23.


#10 Radon Geschrieben 02. Mai 2016 - 12:30

Radon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 651 Beiträge

Standard:

 

Zocke momentan Zoolock, Midrange Shaman und Control Deathrattle Paladin, überzeugt mich bisher alles sehr. Habe ein paar C'Thun Haufen ausprobiert und von der Inkonstanz Krankheiten bekommen, vor allem mit dem Paladin ging es aber sehr einfach auf Rank 5 am letzten Tag. Paladin ist wohl das beste Controldeck, tausend Heals, verschiedene, hocheffiziente Boardclears, starke Finisher und N'Zoth sowie in meinem Fall Elise um die Controlmatchups zu brechen. Mir fällt auf Anhieb wenig ein, was ein wirklich schlechtes Matchup ist. Habe überlegt, das Deck noch controlliger zu bauen, wird dann aber automatisch gegen C'Thun Decks schlechter.

 

Zoolock ist wieder stark, günstig und braucht praktisch keine neuen Karten bis auf paar Commons (Darkshire Councilman ist super gut). Midrange Shaman ist imo besser als Face, weil man gegen aggressivere Decks gut steht und gegen Control mit allen Heals nicht sofort kein Gas mehr hat.

 

Meta sieht aber schon sehr divers aus bisher, vielleicht muss es auch einfach zuerst gelöst werden.

 

Edit: Hab mal meine Paladinliste in den entsprechenden Thread gepostet.


Bearbeitet von Radon, 02. Mai 2016 - 13:02.


#11 KitsuLeif Geschrieben 02. Mai 2016 - 12:42

KitsuLeif

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.634 Beiträge

Joa, Zoolock spiel ich auch ab und an mal, wenn ich ganz stumpf runterspielen und nicht allzu viel nachdenken will x'D

So, nach 4 Spielen mit dem Rogue (3 davon gegen Mage, die drei gewonnen) kann ich sagen: Läuft und macht wider Erwarten Spaß. Fühlt sich nicht an wie Hard Control, aber auch nicht wie Aggro. Das ist echt so ne Midrange-Lategame Schiene, die anfangs das Board freihält und gegen Ende dann Gas gibt. Gefällt mir sehr gut. Werd das vielleicht noch ein wenig variieren. Ein Fan of Knives fühlt sich zu wenig an und Sprint fühlt sich zu klobig an (das hab ich ja schon auf 1 gecuttet)...

 

Es gibt im Moment noch 2-4 Legendäre, die ich unbedingt haben will, wenn ich mich nicht komplett verzählt hab.

Der neue Ragnaros

Edwin

Das sind die zwei, die ich unbedingt will.

Und die beiden hier wären auch noch nice to have:

Thalnos

Antonidas

 

Mal sehen, was die Booster so hergeben an Staub oder Karten...

Und ich frage mich mal wieder: Sollte ich noch mal so 1000 Gold sparen und dann Arena spielen? Hab seit Release von WoG jetzt schon 4-5 Runs gemacht und ich komme selbst mit dem HearthArena Companion nicht über 2 Siege hinaus -.-


Bearbeitet von KitsuLeif, 02. Mai 2016 - 12:48.


#12 Flowerpower Geschrieben 02. Mai 2016 - 13:01

Flowerpower

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 669 Beiträge

Also ich hab mit dem Priest Deck viel Spaß und Erfolg: http://www.hearthpwn.../521522-cc-amaz

Du hast ja anscheinend eh schon Sylvanas und N'Zoth und ne Menge Priest Karten ;)

 

Ich hab allerdings noch Cairne reingepackt, dafür hab ich nen Schattenwort Schmerz gekürzt.

Chillmaw ist quasi dafür da das N'Zoth einen Taunt holt, falls du den nicht hast vllt. Abomination? Ist wohl so der einzige Taunt Deathrattle im Standard für Priests neben Chillmaw.

 

Ansonsten finde ich C'Thun Decks absolut langweilig und ich mag es auch nciht dagegen zu spielen. Jeder spielt dieselben Minions und dieses bekackte 4/10 Druid Vieh ist einfach viel zu stark.

Kann man als Priest nur entomben aber das braucht man ja auch für C'Thun.... 


Modern:

{G}  {B}  {R}  Jund

{R}  {U}  {G}  Delver

{U}  {G}  {0}  Infect

 


#13 KitsuLeif Geschrieben 02. Mai 2016 - 13:20

KitsuLeif

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.634 Beiträge

Chillmaw hatte ich mir damals schon für Dragon Priest gecrafted, den hab ich also. Ich weiß im Moment nichts mit Cabal Shadow Priest anzufangen, ohne Shrinkmaster trifft die viel zu wenig, oder kommt mir das nur so vor?
Ansonsten... doch, ich könnte das Deck so wie es da ist 100% nachbauen. Mach ich nachher mal und teste es. Will wenigstens ein vernünftiges Priest Deck in diesem Meta haben xD

 

Habs mal angespielt... es spielt Wild Pyromancer, dementsprechend meh finde ich es auch zu spielen, auch wenn es nicht schlecht ist. Aber es fühlt sich einfach nicht nach was an, was meiner Spielweise entspricht ._.

 

Sehe ich das eigentlich richtig, dass Y'Shaarj jetzt doch nicht zu schlecht ist, um ein Deck zu haben? Ramp Druid scheint den tatsächlich zu mögen...


Bearbeitet von KitsuLeif, 02. Mai 2016 - 14:27.


#14 Flowerpower Geschrieben 02. Mai 2016 - 14:27

Flowerpower

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 669 Beiträge

Also ich finde eig immer was mit Cabal, am besten ists gegen Zoo mit Img Gang Boss oder diesem neuem 1/5 Dude.

Außerdem gibts da noch diese C'Thun Minions die gefühlt in jedem Deck sind ;) Ansonsten tausch es halt wenns dir nicht gefällt

 

Edit: Ahja du magst keine Pyromancer? Sind doch super vor allem gegen Gottesschild Pala und Tentakel Zoo  :D  :D


Bearbeitet von Flowerpower, 02. Mai 2016 - 14:28.

Modern:

{G}  {B}  {R}  Jund

{R}  {U}  {G}  Delver

{U}  {G}  {0}  Infect

 


#15 KitsuLeif Geschrieben 02. Mai 2016 - 14:46

KitsuLeif

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.634 Beiträge

An dem Pyromancer gefällt mir nicht, dass du noch Mana für mindestens 1 Zauber haben musst, damit er effektiv was tut. Bei Gottesschild sogar zwei Zauber. Zauber, die man hätte sinnvoller einsetzen können, werden dann missbraucht, um das Feld leerzuräumen. Gegen Control ist er auch so gut wie ne tote Karte... und er stirbt nach dem zweiten Zauber, sofern man ihn nicht bufft/heilt. Mir gefällt das gesamte Design von dem Ding schlicht und ergreifend nicht. (Und bin in sofern froh, dass ich mit meiner Meinung nicht alleine dastehe. Kenne genug andere Spieler, die den auch aus selbigen Gründen nicht mögen^^°)

Ach ja, UND er nimmt unnötig Platz im Deck weg, wenn man keine Zauber auf der Hand hat, um ihn zu aktivieren ist er auch scheiße... all sowas. Dann lieber ein Standalone Boardwipe als ne Kartenkombi aus 3-4 Karten für denselben Effekt und dann ist die Hand leer...


Bearbeitet von KitsuLeif, 02. Mai 2016 - 14:51.


#16 Gast_Saberon_* Geschrieben 02. Mai 2016 - 15:29

Gast_Saberon_*
  • Gast

Wat?

Was genau soll daran schlecht sein ein sagen wir mal Powerword: Shield dafür zu "Missbrauchen" dem Gegner das Board zu clearen? Oder daran aus einem Shadow Word: Pain/Death ein Swipe zu machen? Ich verstehe es nicht. 

Ein 3/2 für 2 ist scheiße? Sicher nix weltbewegendes aber warum soll es nicht gut sein ihn einfach hinzulegen und zu tauschen?

 

Und ja meinetwegen stirbt er, nachdem er seine Arbeit erfüllt hat, so what? Ein Shadowword: Death "stirbt" auch wenn es seine Arbeit erledigt hat. 

Wild Pyromancer ist eine großartig designte Karte. Sie verlangt dem Spieler einiges an Entscheidungen ab um effektiv zu sein und ist kein no-Brainer. Ist es das, was dich abschreckt? Dann viel Spaß mit Face Hunter.

 

 

Keine Ahnung wie du darauf kommst, dass man 3-4 Karten braucht damit er was macht. Und selbst wenn man mehrere Spells kombinieren muss ist es immer noch besser als gegen das Aggrodeck zu verlieren, weil man keinen Boardclear hatte. 

 

 

Also keine Ahnung was du für ein Problem mit dieser Karte hast und hättest du letzte Woche mit dem Spiel angefangen hätte ich vielleicht auch noch Verständnis für den Post gehabt. Du kannst deine Meinung nicht wirklich objektiv begründen. Die "Argumente" die du nennst ergeben Null Sinn sorry.



#17 Mishra Geschrieben 02. Mai 2016 - 15:32

Mishra

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 30 Beiträge

Wild Pyromancer ist derzeit so unglaublich stark gegen Zoo, dass ich ihn im "nicht Dragon Priest" ziemlich sicher spielen würde - Zoo halte ich für sehr beliebt auf der Ladder.

 

Deine Gründe gegen Ihn kann ich nur teilweise nachvollziehen, gegen Control ist er nur mäßig gut, ja das stimmt aber auch hier kann man oft genug Value generieren, natürlich nicht Turn2 into Fiery Waraxe. Der Rest spricht sehr dafür, dass du die Karte a.) in den Matchups falsch bewertest, also nicht erkennst gegen welche Karten er gedacht ist bzw. welche Aufgabe er erfüllt und b.) ihn nicht richtig anwendest (3-4 Karten Boardwipe?! was willst du mit ihm abräumen?) Und wie kannst du Power Word:Shield oder eine Münze besser anwenden als damit nebenbei das Feld freizuräumen?

 

€: Ninja.


Bearbeitet von Mishra, 02. Mai 2016 - 15:34.


#18 KitsuLeif Geschrieben 02. Mai 2016 - 15:52

KitsuLeif

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.634 Beiträge

@Saberon

 

Schön, dass verschiedene Menschen verschiedene Meinungen haben <3

 

 

Es ist nunmal nur in wenigen Fällen das Power Word: Shield, was du auf ihn spielst. Meistens sieht es eher so aus (bisher hab ich es in 90% der Fälle so gesehen): Circle of Healing, obwohl alles volles Leben hat, danach Flash Heal auf den Pyromancer, damit er einen weiteren Zauber überlebt und dann noch ein dritter Zauber, zum Beispiel Forbidden Shaping oder noch ein Flash Heal.

Du spielst also 4 Karten aus deiner Hand, um das Board zu clearen, statt einem Boardwipe in einer Karte. Oder anders: Du spielst 8 billige Zauber + Pyromancer nur deshalb, um gegen Aggro eine Chance zu haben. Das sind 10 Karten, die dem Deck quasi fehlen. Zudem hat man auch noch Auchenai + Circle, also noch mehr gegen Aggro, aber wieder ne 2-Karten Kombi.

 

Shadow Word: Death "stirbt", ja. Aber es erfüllt seine Arbeit mit genau einer Karte. Da ist der Unterschied.

Es ist nicht so, dass ich nicht gern nachdenke. Ich mach mir eher zu viele Gedanken. Und genau deshalb sehe ich in der Karte einfach nichts, was mir gefällt. Ich weiß, wie wichtig Handkarten sind und verschwende ungern 3 oder 4 für einen Effekt, den ich auch mit einer Karte hätte erreichen können.

 

Natürlich hab ich meine Meinung objektiv begründet und die Argumente ergeben vollkommen Sinn.

 

Außerdem, dein Argument mit dem "du verlierst, weil du keinen Boardclear hattest"... ist das nicht völlig unsinnig? Der Pyromancer ist dein Boardclear. Du verlierst auch, wenn du den nicht gezogen hast. Und dann ist es auch egal, welche Boardclears du verwendest... wobei ich da halt lieber zu einem in einer Karte tendieren würde.

 

 

@Mishra

 

Da tut es aber auch Shadow Word: Horror, die ja auch schon von einigen getestet und für doch nicht so scheiße befunden wurde. Gerade gegen Zoo.

 

3-4 Karten war auf das Gottesschild beispiel bezogen. Pyromancer + 2-3 Karten um Gottesschilder mit ner 2 hinten abzuräumen.


Bearbeitet von KitsuLeif, 02. Mai 2016 - 16:12.
Fullquote -> entfernt


#19 DSD-Steve Geschrieben 02. Mai 2016 - 16:09

DSD-Steve

    Modernuser 2014

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.386 Beiträge

Bitte auch in diesem Thread auf Fullquotes verzichten. Wenn ihr euch auf einen kompletten Beitrag beziehen wollt und Angst habt, dass dazwischen gepostet wird, dann schreibt doch einfach "@username:" und schon bezieht ihr euch ohne gegen die Fullquote-Regel zu verstoßen auf den Beitrag.

 

mfg Steve, DSD-Steve


Eingefügtes Bild


#20 Radon Geschrieben 02. Mai 2016 - 16:42

Radon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 651 Beiträge

Schön, dass verschiedene Menschen verschiedene Meinungen haben <3

 

Ob eine Karte gut ist oder nicht halt selten etwas mit persönlichen Meinungen zu tun. Genau so wie es höchst selten Geschmackssache ist, ob man Karte A über Karte B zockt.

 

Pyromancer ist im Priest nicht so gut wie im Control Paladin, aber halt dennoch besser als beispielsweise Holy Nova oder das neue Powerword, welche viel situativer und teurer sind. Und mit Lightbomb alleine fehlen dem Deck halt Sweeper, vor allem gegen Aggro. Spielt man keinen Pyromancer wird beispielsweise das Zoo- oder Shamanmatchup einfach direkt um X Prozentpunkte schlechter.






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.