Zum Inhalt wechseln


Foto

Eldrazi Tron


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
49 Antworten in diesem Thema

#1 Headcrash59 Geschrieben 13. Juni 2016 - 07:52

Headcrash59

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 840 Beiträge

Angehängte Datei  post-34196-0-47044300-1564514149.jpg   121,32K   0 Mal heruntergeladen

Eldrazi Tron


Chalice Tron ist wieder einer der Big Player im Format. Phönix, Burn, Jund, Humans, Hogaak, Grixis Urza und Azorius Kontrolle mischen das Format auf und E-Tron ist mittendrin als Top Contender!

Chalice auf 0
Während all die anderen versuchen viel Schaden in kurzer Zeit zu verballern (Burn, Phönix), Friedhof Shenanigans verüben (Hogaak, Grixis Urza) oder den Todesgrind aus der Hölle veranstalten (Jund, UW Ctrl) resolved E-Tron Chalice of the Void um jegliche Katastrophen-Starts zu verhindern.

Im Anschluss platziert das Deck unüberwindbare Bomben, die den Gegner in die Knie zwingen (Karn, the Great Creator, Thought-Knot Seer, Reality Smasher, Ugin, the ineffable).

Chalice auf 1
Um überhaupt erstmal dahin zu kommen spielt das Deck noch Ramp und Interaktion. Dazu zählen im Wesentlichen Expedition Map, Mind Stone und natürlich die Urza-Länder plus Eldrazi Temple.
Gegen aggressive Decks sind Dismember, All is Dust und auch Warping Wail im Deck. Zum blocken und rechts herum drehen hat man immerhin noch 4/4er und 5/5er, die den Sack sehr schnell zu machen können.

Chalice auf 2
Die typische Manabase sieht wie folgt aus:

Deck

Natürlich sind Scavenger grounds, Cavern of Souls & Co. austauschbar gegen andere Utility-Länder.
24 Länder sind Standard und aus meiner Sicht gibt es keinen Grund davon abzuweichen.

Ghost Quarter
Gegen Raging Ravine, Inkmoth Nexus, Urza's Tower & Co. In seltenen Fällen auch mal i.V.m. Karn plus Crucible of Worlds eine Möglichkeit den gegner zu strip Mine'n.
Zusätzlich eine Absicherung gegen Blood Moon, der insb. von Phönix aus dem Sideboar gespielt wird.

Blast Zone
Eine Engineered Explosives die via Expedition Map gefunden werden kann. Humans, Spirits und auch Jund freuen sich so gar nicht diese Karte zu sehen.
Auf 1 und 2 habe ich damit schon halbe Boards gewiped, aber auch auf 3 (Teferi, Time Raveler, Narset, Parter of Veils, Detention Sphere) oder mehr eine formidable Karte.

Cavern of Souls
Kontrolle ist here to stay, also müssen die Eldrazi's durch Logic Knot und Mana Leak hindurch resolved werden.
Durchaus üblich sind auch 2.

Wastes
Gegen Blood moon, Field of Ruin und Path to Exile.

Scavenger Grounds
Eine Reliquie aus früheren Tagen von Eldrazi Tron, trotzdem immer noch sehr handy.
Mit Karn, the great Creator kann man einmal exilte Karten wieder bekommen, von daher als 1-off im Deck.

Temple, Tower, Power Plant, Mine
Diese Ramp-Länder sind das Brot und die Butter darauf. Starthände die mind. zwei davon haben sind für gewöhnlich ein Auto-Keep.

Chalice auf 3
Die anderen 36 setzen sich wie folgt zusammen.

Es fehlen noch 3 Slots, die sich wie folgt zusammen setzen können:

Chalice auf 4
Das Sideboard spielt einen Turm von 1-of's, die durch Karn getutored werden kann.
Die Liste der Staples:


Von hier aus kann man Grafdigger's Cage, Trinisphere, Surgical Extraction, Hangarback Walker usw. ergänzen.

Im Wesentlichen hat man ca. 9 Karn-Ziele und 6 Karten die man tatsächlich boarden kann. Da zum momentanen Zeitpunkt Hogaak, Arisen Necropolis das Format terrorisiert braucht man einfach mindestens 4 Karten gegen den Friedhof. Momentan bevorzuge ich Ravenous Trap über Leyline, da diese nicht von Assasins Trophy oder Nature's Claim gehandelt werden kann.

Spatial Contortion
Da Dismember einfach zu oft wertvolle Lebenspunkte kostet und Contortion im worst-case TKS und Smasher pumpen kann - 2x.

Leyline of the Void
Oder Ravenous Trap, einfach weil Hogaak sonst schwierig zu handeln ist. Ich bringe diese Karte übrigens nicht als Value-Karte um bspw. Scavenging Ooze und Tarmogoyf abzustellen, oder gar Snapcaster Mage. Auf der anderen Seite kann Leyline gegen Mardu oder Grixis unfassbar gut sein, dass muss allerdings jeder individuell entscheiden.

Tormod's Crypt
Denkt immer daran, dass Chalice of the Void oft auf 1 liegt und Grafdigger's Cage und Relic of Progenitus schlichtweg tot sind.
Weiterhin hat es den Vorteil, dass man es auch mit 4 Mana sofort resolven kann und keine Runde warten muss nachdem Karn, the great Creator aufs Board kommt. Zerstückelt man seinen eigenen Friedhof kann man mit Karn -2 auch wieder Karten aus dem Exil holen.

Ensnaring Bridge
Gegen Humans, Hogaak, Aggro i.A. Meist ist das Problem, die Hand rechtzeitig leer zu spielen. Zögert nicht auch mal eine Chalice auf 0 zu legen oder sonstwas verrücktes zu unternehmen um die Kralle leer zu halten.

Crucible of Worlds
Gegen Fulminator Mage, Field of Ruin, Ghost Quarter. Kann aber auch i.V.m. Ghost Quarter und Blast zone einen Lock erstellen.

Mycosynth Lattice
Die kaputteste Karte im Sideboard. Mit Karn + Lattice wird der Gegner vollständig aus dem Spiel genommen. Auch Force of Vigor funktioniert nicht mehr.
Hier mal eine Liste mit Karten, mit denen Lattice / Karn Wechselwirkungen haben.

  • Collector Ouphe - man selber kann auch nichts mehr aktivieren / tappen.
  • Karn - liegt auf beiden Seiten ein Karn millt sich ein Spieler.
  • Urza, Lord high Artificer - Der Construct-Token wird ausserordentlich groß.
  • All is Dust - wird komplett geblankt.
  • Ugin, the Ineffable - die -2 Fähigkeit funktioniert nicht mehr.
  • Karn - die +1 zerstört ein Land.
  • Karn - mit +1 animiert man die Lattice (oder jedes x-beliebige andere Artefakt) und geht treten.

Aus diesen Gründen ist es nicht immer sinnvoll den Lattice-Lock zu nutzen, ab und an ist auch Liquimetal Coating sinnvoll.

Liquimetal Coating
Im Prinzip ein Stone Rain mit Karn zusammen. Zerstört Länder, kann bspw. auch eine Liliana of the Veil anzielen, Karn +1 -> Liliana ist eine 3/3er und kann via Spatial Contortion abgeräumt werden.

Trinisphere
Gegen alles was preiswerte Spells auf den Stack legt - Burn, Arclight Phoenix, Storm.

Hangarback Walker
Für gewöhnlich wird hier Wurmcoil Engine geslotted, ich mag den Hengeback Walker allerdings mehr, da er ein früher Chump-Blocker ist und als Manasink herhalten kann. Die Thopter sind übrigens gegen Emrakul sehr handy.

Chalice auf 5
Im Kern spielt man 6 Karten gegen die toughen Matchups, sporadisch boardet man auch mal einige der Tutor-Ziele.

Kopie aus einem meiner Posts:

 

Matchup Guide

A) Jund
- 4 Chalice of the Void
+ 2 Relic of Progenitus, + 2 Spatial Contortion
Goyf schrumpfen, W6 oder Lili oder Ravine abschalten.

TKS und Chalice sind im Topdeck-Modus einfach genau das, was man nicht sehen möchte. Eine Chalice auf 2 trifft dennoch sehr viel im Deck, von daher kann man auch eine im Deck lassen und stattdessen TKS rausnehmen.

TKS fängt sich einfach zu oft FAtal Push und ist von oben einfach nicht gut genug. Im wesentlichen möchte ich mit Jund nicht interagieren, sondern einfach schwer handelbare Threats legen.

Hangarback ist insbesondere gegen Liliana of the Veil, die auch mal alleine mit einem Spiel davon laufen kann.

B) Humans
- 4 Chalice of the Void
+ 1 Hangarback Walker, + 2 Spatial Contortion, +1 Torpor Orb
Humans hat 4 Cavern of Souls und 4 Aether Vial, was Chalice nahezu tot macht. Chumpblocker und Removal helfen.

Man kann auch eine 5. Karte für die Ballista cutten, damit man im early-Game mehr Spiel hat.

C) Tron
- 2 All is Dust
+ 2 Spatial Contortion
Chalice auf 1 trifft 14 - 16 Karten von Tron, ist aber i.A. einen Zug zu spät.
Spatial kann TKS / Smasher um 3 pumpen, mit Karn, the great Creator eine gegnerische Ensnaring Bridge wegräumen und trifft zusätzlich Thragtusk, falls vorhanden.
Hangarback Walker kann eine Art Absicherung gegen Oblivion Stone sein - der gegnerische 4-Mana Karn schaltet diesen natürlich komplett ab  :(

D) Kontrolle

 

Kein Sideboarding.

Fragt sich immer ob man gegen Jeskai, UW oder Esper spielt. Hangarback Walker hat auch einen gewissen Charme, ist aber gegen path to exile nicht so toll.

Da Dismember im wesentlichen Celestial ColonnadeSnapcaster Mage und Vendilion Clique trifft, bleiben alle drin.
Lyra Dawnbringer kann ein Problem sein, dafür sind allerdings immer noch Antworten vorhanden.

E) Titanshift
-2 All is Dust, + 2 Spatial Contortion
Chalice auf 0 für Summoner's Pact, auf 2  für FarseekSakura-Tribe Elder, etc.).
Spatial für Tribe Elder wegzuräumen oder TKS / Smasher zu pumpen.

F) Burn
- 2 dismember
+ 2 spatial contortion

Dismember kostet zu viel Leben, das Matchup ist durch Chalice of the Void aber i.A. gut.

G) Affinity
- 2 All is Dust,- 1 Ugin
+ 1 Walking Ballista, + Spatial Contortion
Dust trifft nichts, Ugin ist zu langsam, Spatial ist immerhin removal.

H) Dredge / Bridgevine
- 2 All is Dust, - 3 Dismember
+ 2 Relic of Progenitus, + 2 Spatial Contortion, + 1 Torpor Orb

Dismember kosten einfach zu viele Leben, Relic ist ein no-Brainer und Torpor Orb schaltet Prized Amalgam und Vengevine Trigger ab.

 

Chalice auf 6
Noch einige mehr oder minder wichtige Anmerkungen zum Deck:

A) Starthände
Ich keepe für gewöhnlich alles was 1 Tron-Piece + Temple hat, zudem einen Turn 2 play. Weiterhin Hände mit 2 Tron Pieces und Interaktion, d.h. Dismember, Chalice of the Void oder Ballista. Ich keepe auch gerne 5-6 Länder, solange ich mind. 2 Tron-Pieces habe und eine Chalice oder eine Expedition Map. Fast immer genügt das um gewinnen zu können.

Denkt daran, dass Expedition Map auch Blast Zone, Ghost Quarter oder Scavenger Grounds findet, die in manchen MU's Gold wert sind.

B) Karn, the Great Creator
Meist ist man gezwungen zu entscheiden, ob man Karn spielt und dieser im nächsten Zug tot gehauen wird, oder ob man bspw. TKS in Smasher kurvt. Man muss abschätzen wie wertvoll es ist, Karn auf dem Board zu halten oder ob der einfach nur eine bestimmte Karte finden muss um das Spiel rumzureissen.

Das ist auch insb. für Mycosynth Lattice und Liquimetal Coating entscheidend - falls Karn stirbt, sind die zwei Karten meist auch tot.

C) Chalice of the Void
Fall die auf der Hand ist muss immer abgewogen werden, ob Chalice überhaupt gecastet wird. In vielen MU's ist es wichtiger bspw. eine nachgezogene Expedition Map spielen zu können. Chalice kann man auch an Liliana of the Veil verfüttern, im BGx MU ist die Chalice oft zu schlecht um sie zu spielen.

D) Expedition Map
Nutzt die Map fleißig um die Utility-Länder zu finden. Bastelt ihr Tron zusammen ohne nennenswerte Payoffs auf der Hand zu haben, kann es sein dass Blast Zone oder Scavenger grounds mehr wert haben.

E) Tormod's Crypt - Scavenger Grounds
Nicht vergessen - Karn holt nicht nur Artefakte aus dem Sideboard, sondern auch aus dem Exile. In vielen Situationen suche ich die Crypt / die Grounds um zum einen zerschossene Artefakte im Friedhof wieder zu grabben, zum anderen um diese unsäglichen Fulminator Mage / Ghost Quarter / Surgical Extraction Grütze die BG und UW manchmal veranstalten zu verhindern.

Weiterhin nutze ich beide aktiv um Tarmogoyf zu schrumpfen, Svavenging Ooze klein zu halten oder auch mal späte Arclight Phoenix - Starts zu unterbinden. Benutzt es bitte nicht, falls ihr noch Crucible of Worlds nutzen wollt - wieso sollte klar sein.

Chalice auf 7
16.08.2019 - Fertigstellung des Primers

03.09.2019 - Ergänzung des Matchup Guides


Bearbeitet von Headcrash59, 03. September 2019 - 18:40.


#2 Alsvatr Geschrieben 30. März 2017 - 09:56

Alsvatr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 827 Beiträge
Ich denke ich werde bei Zeiten mal meine Hände hieran legen.
Ich bin mit nur noch nicht sicher ob Kozilek, the Great Distortion und Ulamog, the Ceaseless Hunger spielen soll.
Tendenz geht zur Zeit eher davon weg um die Karn im MB zu zocken. Ugin, the Spirit Dragon finde ich zudem auch eine nette Variante, er stört uns ja null mit seiner -X-Ability.
Hoffentlich nächstes FNM mehr Infos für den thread :)

#3 Nosii Geschrieben 04. April 2017 - 14:17

Nosii

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 90 Beiträge

Hey alle zusammen,

 

ich habe mich nun längere Zeit mit dem EldraTron deck auseinandergesetzt, weil ich es gerne kommende Woche beim MKM Trial spielen würde.

 

Nun bin ich auf folgende Liste gekommen:

 

Was ich mich allerdings gefragt habe ist, warum spielt man bis zu 3x Warping Wail? Ausser Discard und Scapeshift fällt mir nichts anderes ein, was man damit countern will?

 

Was haltet ihr davon?


Bearbeitet von Nosii, 04. April 2017 - 14:24.

 Meine Decks:

 

{G}  {R}       Titanshift

{B}  {R}  {G}  Jund

{B}  {G}  {W}  Abzan

{G}  {R}  {W}  Naya Company

{B}  {G}  {W}  Abzan Ranks

{C}  {C} {C}   EldraTron (in Bearbeitung) 


#4 Schlaubi Geschrieben 04. April 2017 - 15:04

Schlaubi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.086 Beiträge
Es ist außer der dir genannten Gründe super gegen Liliana of the Veil, Damnation, Dark Confidant und evtl kleine Blocker.

#5 Alsvatr Geschrieben 04. April 2017 - 22:10

Alsvatr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 827 Beiträge
Und countert auch gut was gegen Landhate :)
Also Warping Wail finde ich echt klasse!
Ich setze mich morgen mal an meine List und teile sie dann hier.

#6 Nosii Geschrieben 05. April 2017 - 06:48

Nosii

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 90 Beiträge

Danke.

Das sind natürlich gute Gründe die Karte drinnen zu behalten.

Wobei ich bei Liliana die Nadel einfach besser finde^^.

 

Gegen Crumble to Dust allerdings ist sie ganz gut. Sie sollte also als 1off in meine Liste mit reinkommen :)


 Meine Decks:

 

{G}  {R}       Titanshift

{B}  {R}  {G}  Jund

{B}  {G}  {W}  Abzan

{G}  {R}  {W}  Naya Company

{B}  {G}  {W}  Abzan Ranks

{C}  {C} {C}   EldraTron (in Bearbeitung) 


#7 superlarri Geschrieben 05. April 2017 - 08:01

superlarri

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 627 Beiträge

Die vier Matter Reshaper beißen sich doch etwas mit den acht Zielen die man nicht treffen will, oder?

 

Hah, wer lesen kann ist klar im Vorteil! Danke für den Hinweis!


Bearbeitet von superlarri, 05. April 2017 - 08:05.


#8 merhans Geschrieben 05. April 2017 - 08:03

merhans

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.066 Beiträge

Reshaper hat ein May in seinem Trigger ;)


 


#9 Nosii Geschrieben 05. April 2017 - 10:46

Nosii

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 90 Beiträge

Ich habe da jetzt länger drüber nachgedacht.

 

Basilisk Collar Maindecken oder nicht?
 
Die Combo zwischen Collar und Endbringer/Wal. Ballista ist einfach der Wahnsinn. Ein Maschinengewehr auf Beinen. Absolut der Hammer.
 
Aber will man 1 Collar maindecken, wenn man 4 Chalice on Board hat?
Die Wahrscheinlichkeit das die Chalice nicht auf "1" gesetzt werden, ist ja relativ gering.
 
Deshalb stellt sich mir die Frage, ob das so Sinnig ist das Collar on Board zu zocken, wie es manche Listen machen.
 
Wo will man das Collar genau haben?
 
Ich denke in folgenden Mu's will man mindestens 1 boarden können:
 
Burn , Aggro, B. Eldrazi, EldraziTron, alles was Death Shadow's spielt, Zoo usw.
 
Was sagt ihr?

 Meine Decks:

 

{G}  {R}       Titanshift

{B}  {R}  {G}  Jund

{B}  {G}  {W}  Abzan

{G}  {R}  {W}  Naya Company

{B}  {G}  {W}  Abzan Ranks

{C}  {C} {C}   EldraTron (in Bearbeitung) 


#10 Muphil Geschrieben 05. April 2017 - 11:27

Muphil

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 85 Beiträge
Aus Merfolk Sicht kann ich dir sagen, dass ich bis jetzt kein Spiel gegen ETron verloren habe, wenn Collar nicht lag. Wenn es lag + Walking Ballista habe ich in der Regel ziemlich schnell zusammengeschoben.

Collar beißt sich auch nicht immer sofort mit Chalice. Turn 1 Collar, Turn 2 Chalice. Ansonsten dürfte man ja auch keine Maps spielen.

Das löst jetzt nicht dein Problem, weil es nur ein Matchup ist, allerdings habe ich den Collar in mehreren Listen online im Maindeck gesehen und aus dem Bauch würde ich sagen, dass eins klar geht :D

#11 Nosii Geschrieben 05. April 2017 - 12:57

Nosii

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 90 Beiträge

Guter Punkt :).

 

Natürlich kann man immer den Best possible Turn legen, aber irgendwie sagt mir mein Bauch, dass ich darüber ärgern würde ^^.

 

Wobei auch einfach die 5 Life pro Zug mit dem Enbringer auch gegen Combo gut sind :D.

 

Vielleicht sollte ich eins einbauen, ich versuche es mal.

 

Ich denke auch das Merfolk kein gutes MU für EldraTron ist, sobald man nicht seine All is Dust und Dismember zieht ^^


 Meine Decks:

 

{G}  {R}       Titanshift

{B}  {R}  {G}  Jund

{B}  {G}  {W}  Abzan

{G}  {R}  {W}  Naya Company

{B}  {G}  {W}  Abzan Ranks

{C}  {C} {C}   EldraTron (in Bearbeitung) 


#12 Nosii Geschrieben 10. April 2017 - 09:03

Nosii

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 90 Beiträge

Ich habe mich nun doch entschlossen 1x Basilics collar Maindeck zu spielen und ich war begeistert.

Habe am Wochenende 4 Spiele auf Xmage gemacht und 3 davon gewonnen.

Davon hat mir das Collar onboard mindestens 3 Matches gewonnen, wenn es ins Spiel kam.

 

Schwierig finde ich das kikiChord Mu, obwohl ich glaube, dass ich einfach nur sehr schlecht gezogen habe:D.

 

Was macht ihr denn gegen 8Rack?

 

Wahrscheinlich cuttet man dann die großen und teuren Karten (Karn/All is Dust/Ulamog ggf Endbringer) und spiel dann pithing Needles, Crucible of Worlds und Ratchet Bombs oder ?


 Meine Decks:

 

{G}  {R}       Titanshift

{B}  {R}  {G}  Jund

{B}  {G}  {W}  Abzan

{G}  {R}  {W}  Naya Company

{B}  {G}  {W}  Abzan Ranks

{C}  {C} {C}   EldraTron (in Bearbeitung) 


#13 Nosii Geschrieben 04. Mai 2017 - 10:56

Nosii

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 90 Beiträge

Nach langem hin und her werde ich doch von meinem MKM Trial in Aachen berichten.

 

Ein lokaler Anbieter in Aachen (Interstate69), hat leider an einem Dienstag, einen Modern MKM Trial mit 5 Runden ausgerichtet.

Die 5 Runden haben mich eigentlich von der Anmeldung abgehalten, aber ich habe dann doch die ersten Runden mitgespielt.

 

Gespielt wurde EldraziTron

 

 

M1 vs. 5cl Sliver

 

G1: Ich habe nicht damit gerechnet, dass Sliver so einen hart explosiven Draw haben können.

Meine Hand war solide für ein EldraziTrondeck. Trotzdem hatte mein Gegner eine Kurve aus T1 Galerider Sliver, t2 Lord, T3 Manasliver into haste sliver into Lord.

Damit war G1 ziemlich schnell beendet und meine Eldrazis sahen sehr klein aus.

 

G2: Ich habe den guten Draw aus 2x TKS und All is Dust und vernichte damit seine Armee sehr hart.

 

G3: Fange ich gut an mit Mindstone into TKS. Mein Gegner stumbelt leider auf 2 Mana und kommt daher erst spät ins Spiel. Aber t5 All is Dust lässt ihn dann conceden.

 

Boarding: - 4 COTV - 1 Ulamog -1 Sanctum +1 Ghost Quarter + 2 All is Dust +1 Ugin + 2 Ratchet Bombs ( weiß nicht mehr was mein letzter Cut war)

 

1 - 0

 

M2 vs Affinity

 

G1: Es war ein relativ explosiver Draw von uns beiden. Seine Kurve bestand aus Glimmervoid Mox Opal Springleafdrum into Vault Skirge.

Meiner bestand aus doppel temple into TKS und Endbringer. Das Game war später noch sehr knapp als er seinen Innkmothnexus aktivierte und mir für 8 Infekt ins Gesicht flog.

Der Draw dannach war Goldwert. Ich habe einen Karn getopdecked, der den Nexus gefuttert hat. Zudem suchte er mir noch dank dem Sanctum eine Ballista die das Spiel dann beendet hat.

 

G2: Sah relativ ähnlich aus. Ich habe ihm mittels Ratchet Bombs Pithing needle auf Ravager und Ballisten kaputt geschossen.

 

2 - 0

 

M3 vs EldraTron

 

G1: Ich habe gegen einen Kumpel von mir gezockt. G1 haben wir beide einen guten Draw mit dem Unterschied, dass ich 2 Tron pieces und 1 Mappe gehalten habe und so schneller meine Fatties aufs Spielfeld bekommen habe.

 

G2: Hält er eine risky Hand mit 1 Land und 2 Mappen und wird dafür hart bestraft. Meine 2 Smasher haben dann den Rest erledigt.

Bei diesem MU bin ich sehr froh 4 Qhost Quarter und 1 Crucible zu haben, die das Spiel für mich auch einfacher gemacht haben.

 

Ab hier habe ich aber conceded, da für mich klar war, dass ich gleich nach Hause gehen werde.

 

[3 - 0] 2 - 1

 

M4 vs lantern Control

 

G1: Man muss es einfach sagen, dass mein Gegner wahrscheinlich nicht so vertraut mit diesem Deck ist, aber trotzdem gut gespielt hat. Das einzige worauf Lantern vorher keine gute Antwort hat sind Endbringer, die das Spiel auch langsam aber sicher für mich gewonnen haben.

 

G2: Millt er mich ein wenig und legt Bridge nach Bridge. Ich habe aber einen Karn und einen Ugin, die mir das Spiel nach Hause fahren. Zwischendurch war es ein wenig kritisch, als er eine Pithing Needle auf Karn legte. Diese wurde aber dann von einer Ratchet Bomb (sehr gute Karte in diesem MU) gefressen.

 

[4 - 0] 2 - 2

Als ich dann gewonnen habe, eröffnete ich ihm, dass ich concede und jetzt gehen muss.

 

Zusammenfassung des Tages ist, dass nach einem guten 3-0 Start ich das Tunier mit hoher Wahrscheinlichkeit gewonnen hätte, da als MU's nur noch Lantern Control und Infekt kamen. Ich bin der Meinung, dass dies gute MU's sind wenn man 4 Chalice und colorless Creatures hat^^. Zudem hat man ja verschiedene Wege das Spiel zu gewinnen.

 

Trotzdem freut es mich sehr, dass mein Kollege aus M3 dann die Byes und den großen Preispool gewonnen hat :).

 

Ich spiele zudem auch das Deck auf Xmage und stehe dort nun knapp 18 - 1 in Spielen. Natürlich hat man nicht immer T1 Decks dabei, aber die Variation an Mu's macht es doch spannend.

 

Da es mein erster Bericht war, bitte ich um Rücksichtnahme :). Sollte ich etwas falsch dargestellt haben, kann gerne derjenige es einfach richtig stellen :).


Bearbeitet von Nosii, 04. Mai 2017 - 10:58.

 Meine Decks:

 

{G}  {R}       Titanshift

{B}  {R}  {G}  Jund

{B}  {G}  {W}  Abzan

{G}  {R}  {W}  Naya Company

{B}  {G}  {W}  Abzan Ranks

{C}  {C} {C}   EldraTron (in Bearbeitung) 


#14 Nosii Geschrieben 10. Mai 2017 - 07:30

Nosii

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 90 Beiträge

Gestern nochmal seit längerer Zeit an einem TNM (TuesdayNightMagic) modern teilgenommen,

 

Gespielt wurde wieder EldraziTron nur mit einem Karn und einem Crucible of Worlds weniger, da ich diese leider nicht mehr auftreiben konnte.

Es waren 8 Spieler und 4 Runden.

 

M1 Burn vs EldraTron

 

G1 habe ich T2 Chalice für 1 und mein Gegner scooped, da er kein zweites Land sieht.

G2 legt er mir eine sehr harte Kurve und ich bleibe auf 2 Ländern, mit 3 Mappen in der Hand kleben.

G3 war spannender. Ich hatte einen guten Draw, sowie er. Kann mich auf 3 Leben letztendlich stabilisieren und ghost quarter ihm seine green und White source.

Vorher extracte ich ihm noch seine lightning Bolts. Nach dem spannendsten Topdeck aller Zeiten, zieht er leider nicht und wird von meinem TKS verhauen.

 

M2 Esper Control vs EldraTron

G1 bleibt er spannenderweise auf 1 Leben hängen und besiegt mich mit dem Instant WWXXX für gefühlt 6  2/2er Katzen :D.

G2 habe ich eine Chalice auf 1, sowie eine Cavern und eine Kurve. Reshaper into TKS into Smasher ->ToT.

G3 war wieder sehr spannend. Nachdem er gefühlt keine handkarten mehr hatte und wir uns durch unsere Bibliothek grinden (gefühlt T16), finde ich eine Walking Ballista und caste diese für X=5 und Tutor mir noch eine Ballista raus. Er scooped und zeigt mir seine letzte handkarte ->Thoughtseize :(

 

M3 Mono U Tron vs EldraTron

G1 grinden wir hart, aber ich habe natural Tron + Kurve und mein Gegner flooded aus.

G2 entscheidet er für sich, da es andersrum ist und ich keine Cavern finden kann.

G3 grinden wir hart. Wir ziehen uns gefühlt insgesamt 6 ghost Quarter durch. Zum Schluss kann ich Tron assemblen und einen Ugin + Smasher resolven, die das Spiel nach Hause holen.

 

M4 RG Ponza Vs EldraTron

G1 das schlechteste MU kommt immer zuletzt :D. G1 macht er halt Ponzasachen und schießt mir 3 Länder ab. Zu meiner Überraschung springen dann nacheinander 3 Inferno Titans raus und ich scoope ein wenig salty das Game, da ich zu diesem Zeitpunkt nur noch 1 Land im Spiel habe :D.

G2 entscheide ich dann für mich. Eine Mischung aus Kurve einer Ratchet Bomb für 1 (die 3vs1 tauscht) und TKS gewinnen mir das Spiel. Man muss sagen, dass er nachhher alle Manatiere gefunden hat.

G3 macht er wieder Ponzasachen. T1 Utopia Sprawl into t2 Stone Rain dein einziges Land into T3 Utopia Sprawl into blood Moon. Innerlich habe ich zu diesem Zeitpunkt schon mit dem Match abgeschlossen. Ich zog nacheinander Ballista Land Land , was ganz gut war. ich caste die ballista T2 für 1 und zu meiner Verwunderung bleibt sie das ganze Spiel über. Mein Gegner legt unterdessen 3 weitere Manatiere und zieht Länder nach. Die Ballista wächst dann schließlich ab T5 konstant jede Rudne um 1und freisst seine Manatiere und holt mir das Spiel nach Hause :D.

 

Einer der krassesten Spiele, die ich seit langem spielen durfte.

Danke hier an Nhat Nam :), für das gute Spiel.

 

Endergebnis: 4 - 0 :)

 

Mcih würde es zudem sehr freuen, wenn sich hier noch wer beteiligen würde. Ist was ruhig geworden in der letzten Zeit.


Bearbeitet von Nosii, 10. Mai 2017 - 07:31.

 Meine Decks:

 

{G}  {R}       Titanshift

{B}  {R}  {G}  Jund

{B}  {G}  {W}  Abzan

{G}  {R}  {W}  Naya Company

{B}  {G}  {W}  Abzan Ranks

{C}  {C} {C}   EldraTron (in Bearbeitung) 


#15 cheque-ski Geschrieben 27. August 2017 - 09:28

cheque-ski

    Mitglied

  • Neues Mitglied
  • PIP
  • 2 Beiträge

Hallo,

 

ich hätte so ein- bis zweihundert Fragen zu dem Deck. Ich beziehe mich auf die Liste ähnlich wie die von Nosii, aber mit 2 All is Dust statt dem Basilisk Collar und dem Batterskull im Mainboard.

 

1) Ich hatte den Eindruck, dass ich relativ oft das Brett voll mit Land liegen habe. Ist das normal? Gibt es Versuche nur mit 23 Ländern zu spielen und dafür vielleicht 3 Mind Stone?

 

2) Mind Stonefinde ich nur mittelmäßig. Immerhin kann man dafür eine Karte ziehen. Ich würde die gern rauswerfen und was anderes spielen. Eventuell nehme ich dafür eine dritte Wastes rein, weil bei mir doch viel Ghost Quarter um die Ecke kommt. Was denkt ihr?  

 

3) Bei der MTGO Modern Challenge hat Stabilo Eldrazi Mimic gespielt. Lohnt sich das? Ich habe 4 Eldrazi Mimic zum Testen reingenommen. Ich bin mir aber unschlüssig, ob die was bringen. Grundsätzlich ermöglicht das ein schnelles Überrennen in seltenen Fällen (T1: Eldrazi TempleEldrazi Mimic, T2: Land, Matter Reshaper oder Eldrazi Temple, TKS) und gegen Death Shadow und Burn fand ich die zusätzliche Kreatur auch ganz gut. Überzeugend fand ich das aber nicht.

 

4) Bei mir taucht in letzter Zeit häufig Storm und Scapeshift auf. Was macht man am besten dagegen? Ich spiele schon [card]Orbs of Warding[/cardim Sideboard. Ich überlege, ob ich da nicht sogar auf 3 hochgehe.

 

5) Was macht ihr denn so gegen das normale Tron? Ich probiere es mit Surgical Extraction und Ghost Quarter. Ich bin aber nicht glücklich damit. Im Moment kann ich es aber auch ignorieren.

 

6) Ondrej Strasky hat auf ChannelFireball geschrieben, dass er die Karn weglassen würde und stattdessen 4 Endbringer reinnehmen würde. Ich halte das für keine gute Idee. Die Karns helfen mir eigentlich immer. Was haltet ihr davon?

 

7) Kann man auch mehr Card Draw spielen? Oder spielt man am besten einfach mehr Endbringer

 

Denkt mal drauf rum.

 

 


Bearbeitet von cheque-ski, 27. August 2017 - 20:52.


#16 Nobody84 Geschrieben 23. Februar 2018 - 16:19

Nobody84

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 52 Beiträge

Ich möchte auch einmal eine karte in die Diskussion einführe.

Argentum Armor sie ist im effect ein farbloses removal welche unsere Warping Wail auch noch aufwertet da wir nicht nur den counter spell effect gut nuten können sondern auch noch den Token nutzen außer fürs Mana. 1 mind stone cuten und/oder als zusätzliche SB option?

 


Bearbeitet von Nobody84, 23. Februar 2018 - 16:20.

Modern:

{W}  {R}  {U}  {B} Affinity  {B}  {U}  {R} {W}

{C}  {C}  {C} Eldrazi Tron  {C}  {C}  {C}


#17 Claymore Geschrieben 23. Februar 2018 - 16:24

Claymore

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.401 Beiträge

Du musst 12 nicht-Eldrazi-Mana investieren damit das Ding überhaupt was tun kann und wenn der Gegner in Response auf ein Equip ein Removal spielt sogar 18. Wirkt nicht sonderlich reizvoll, weder im Main noch im Side.


Bearbeitet von Krümeltee, 23. Februar 2018 - 16:24.

UMYtCuY.jpg

ehemals Schaufelbagger                                                                   "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#18 Headcrash59 Geschrieben 01. Juli 2019 - 19:13

Headcrash59

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 840 Beiträge

E-Tron's back!

 

Trotzdessen dass dieser Thread Zombie-alike keinen Output in den letzten Monaten auf dem Kerbholz hat, zupfe ich die 75 seit ca. 6 Wochen und bin sehr zufrieden. Meine 75 sehen wie folgt aus.

 

Im Sideboard kommen und gehen immer mal wieder Karten, so z.B. Torpor Orb, Walking Ballista, Crucible of Worlds usw. abhängig davon, welche Decks ich erwarte.

 

Das Deck hat durch Karn und Blast Zone zwei grandiose Karten hinzugewonnen, die es wieder spielbar und sogar gut machen. Dreh- und Angelpunkt bleibt nach wie vor Chalice of the Void, die auch auf 0 oder 2 Marken gegen einige Decks sehr stark ist.

 

Ein weiterer Neuzugang ist Ugin, the ineffable der mir in mehreren Situationen das Spiel gewinnen konnte. Insbesondere in grind-games (Kontrolle, Midrange) ist Ugin eine echte Bereicherung.

 

Schwachstelle sind die hyperaggressiven Decks wie bspw. Dredge, Bridgevine, Spirits, Goblins oder auch Humans. Bevor man hier ausreichend Removal findet bzw. Länder gesehen hat, stirbt man meist.

 



#19 olli21 Geschrieben 01. Juli 2019 - 20:18

olli21

    Mitglied

  • Neues Mitglied
  • PIP
  • 4 Beiträge
//Land
2 Blast Zone
4 Eldrazi Temple
1 Sea Gate Wreckage
4 Urza's Mine
4 Urza's Power Plant
4 Urza's Tower
3 Vesuva
2 Wastes

//Planeswalker
4 Karn, the Great Creator
2 Ugin, the Spirit Dragon

//Removal
2 All Is Dust
2 Dismember

//Other
4 Expedition Map
3 Mind Stone

//Creatures
4 Endbringer
3 Matter Reshaper
4 Reality Smasher
4 Thought-Knot Seer
1 Ulamog, the Ceaseless Hunger
3 Walking Ballista

//Sideboard
1 Akroma's Memorial
1 Basilisk Collar
1 Emrakul, the Aeons Torn
1 Gilded Lotus
2 Grafdigger's Cage
1 Mox Amber
1 Mycosynth Lattice
2 Pithing Needle
1 Ratchet Bomb
1 Torpor Orb
1 Walking Ballista
2 Wurmcoil Engine

Hier der deckstatslink zum deck: https://deckstats.ne...my-eldrazi-tron

Das ist mein Eldrazi deck neues EldaTron deck. Karn und das Sideboard ich würde gerne etwas ausprobieren deshalb hier meine Fragen:
Welche Länder könnte ich anstelle von Vesuva noch verwenden( Cavern of souls ist bekannt)?
Bin auch am überlegen einen Basilisk Collar und eine Wurmcoil anstelle eines Endbringers und einer ballista(dann sb) zu spielen. Crucible worlds und werde ich dem sideboard noch beifügen. Habt ihr sonstige Verbesserungsvorschläge.

Die vermutlich stärkere gängige Variante des Decks ( vorherige Beiträge ist mir bekannt). Ich möchte auf gewisse Weise mein eigenes deck spielen. Bin jedoch auf jede Kritik, Anregung und Ergänzung gespannt. Vielen Dank im voraus!!
*Ergänzung: Chalice of the void und cavern of souls sind mir derzeit, auch wenn sie vermutlich nicht mehr fallen, zu teuer.

#20 Headcrash59 Geschrieben 01. Juli 2019 - 21:10

Headcrash59

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 840 Beiträge
Ghost Quarter und Scavenger Grounds sind an für sich nie verkehrt. Keine Chalice? Relic of Progenitus ist auf jeden Fall spielbar und cantrippt im schlechtesten Fall noch.

5x 6-Drop ist ziemlich gierig für 24 Länder. Die Lotus und Mix im Sideboard verstehe ich nicht - was bringen die außer mehr Mana?




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.