Zum Inhalt wechseln


Foto

[GRN] Spoilerthread - 13.09: Mission Briefing, Knight of Autumn, etc.


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
72 Antworten in diesem Thema

#61 MattRose Geschrieben 14. September 2018 - 10:35

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.641 Beiträge
Man muss ihn auch ziehen :P und in Game 1 wird man wohl kaum Plummet beim Gegner sehen.

Müssen wir jetzt echt darüber diskutieren ob ein 5 Mana 6/6 trample flying ohne downside gut im Limited ist? Oder was ist gerade der Streitpunkt?

 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 


#62 Cattlebruiser Geschrieben 14. September 2018 - 11:32

Cattlebruiser

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.363 Beiträge
Rec sage ist in GWx Company Decks wohl grad gestrictlybettert worden.

CETERVMCENSEORESERVEDLISTINEMESSEDELENDAM


Meine Freunde nennen mich Jonny. Willst du auch?

 

Save a kill spell to deal with this guy!

ehem. Little Jonny


#63 Cola Geschrieben 14. September 2018 - 11:51

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.595 Beiträge

eine situative Kreatur zu haben, die im schlechtesten Fall ein undercoat Beater ist, ist halt nochmal ein anderes Level...

 

Heute ist doch 1GW 4/3 Vanilla kein undercosted beater mehr, sondern eine unspielbare Karte.

Es gibt kein Format außer limited wo man diese Karte freiwillig in sein Deck steckt.

Und nochmal: was ist an der Karte schlecht designed? Wenn die Karte schlecht designed wurde ist Boros Charm die worst card ever.


Kappa top kek


#64 Schiggy Geschrieben 14. September 2018 - 12:04

Schiggy

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.852 Beiträge

4/3 vanilla für cc3 ist schon (ziemlich) gut wenn man den alternativ mit zwei anderen modi spielen kann, die auch gut sind. Jeden einzelnen modus für sich genommen an der casting cost und/oder vergleichbaren karten messen ist weit weg von zielführend. Und mit Boros Charm mal gar nicht zu vergleichen, das ist wie Äpfel und Birnen, Boros Charm hat nunmal nicht den no-brainer den man immer picken kann wenn die anderen Sachen nicht taugen (und nein 4 ins Gesicht ist nicht immer gut)



#65 Wrathberry Geschrieben 14. September 2018 - 12:06

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.442 Beiträge
Gab solche Viecher halt schon in quasi jedem Set der letzten Jahre. Und nur die wenigsten konnten sich wirklich durchsetzen.
Bin mir auch bei dem hier nicht wirklich sicher... Soll keineswegs heißen, dass er nicht gut ist. Mein Enthusiasmus hält sich nur in Grenzen.

PLUS ULTRA!!!


#66 Cola Geschrieben 14. September 2018 - 12:25

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.595 Beiträge

Du verwechselst da was.

Alle sind sich einig, dass der Ritter verdammt gut ist.

 

 

Jeden einzelnen modus für sich genommen an der casting cost und/oder vergleichbaren karten messen ist weit weg von zielführend.

Das hat doch niemand gemacht? Wenig zielführend ist es übrigens auch nicht, denn wenn der Dude immer ein grottiger Reclamation sage und ein grotteriger Kitchen Finks und ein grottiger Centaur Courser wäre dann bräuchte man ihn auch nicht zu spielen. Was ihn gut macht ist, dass er alle diese Funktionen genauso gut oder besser macht als die karten, mit denen er sich vergleichen lassen muss.

 

Es wurde das Argument aufgeführt, dass die Karte total schlecht designed wäre und die Effekte wahllos seien und einfach nur overpowered und daher gut.
​Nur dem habe ich widersprochen, denn man könnte auch genau das gleiche über Boros Charm sagen (daher das Beispiel). Bei beiden Karten stimmt es aber einfach nicht, denn die Effekte passen alle zu den vorhandenen Farben und Manakosten.

 

Und dann sagte Elazar noch die Kreatur sei im schlechtesten Fall ein undercosted beater. Dem habe ich auch widersprochen weil 4/3 vanilla einfach nicht gut ist, auch nicht im Standard. Daher hat die Karte eben doch durchaus auch eine downside wenn man die anderen 2 modie nicht sinnvoll nutzen kann.


Kappa top kek


#67 Schiggy Geschrieben 14. September 2018 - 12:38

Schiggy

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.852 Beiträge

nein ich verwechsel da sicher nichts

 

der punkt ist der, situative Karten sind idR gut, wenn die Situation stimmt, und einige situative Karten sind besser als andere wenn die Situationen häufiger vorkommen und relevanter sind. Diese Ding hier kann aber immer als undercosted beater kommen (und ja es ist einer) , wenn keine andere sinnvolle Situation gegeben ist und das macht ihn zu schlechtem Design. Auch wenn man normalerweise einen 4/3 vanilla für 3 nicht spielen würde, was absolut korrekt ist, kann man den halt eben nicht daran messen. Die Option zu haben den situativen Hate immer in einen brauchbaren Beater zu verwandeln ist halt etwas, was die meisten anderen multimodus karten nicht haben. Das Beispiel Boros Charm passt halt eben nicht, den die Karte hat keinen (fallback) Modus der immer gut ist, wenn die anderen beiden nicht taugen.

 



#68 MattRose Geschrieben 14. September 2018 - 13:09

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.641 Beiträge
Loxodon Smiter ist, wenn die beiden Fähigkeiten irrelevant sind, auch ein 4/4 für 3 und wurde immer Maindeck gespielt. Hätte nach der Logik eigentlich nicht sein dürfen, denn der Fallback ist fast der gleiche wie beim Knight.

Und der Fallback beim Boros Charm ist 4 annen kopp, wann ist das nicht gut?

 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 


#69 Cola Geschrieben 14. September 2018 - 13:14

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.595 Beiträge
Du schreibst er sei ein undercosted beater im schlechtesten fall, dann stimmst du zu, dass 4/3 vanilla für 3 Mana nicht spielbar wäre.
Dann hast du wirklich eine seltsame Vorstellung von "undercosted beater", wenn unspielbare Karten dazu zählen.
Es ist auch seltsam, dass du sagst es hätte immer einen guten Modus wenn wir uns einig sind, dass er es eben nicht hat (4/3 vanilla).
Wie du Boros Charm einfach wegwinkst ist nicht nachvollziehbar, denn die Karte IST immer gut in Burn und auch in anderen Decks.
Aber warum bei Boros charm bleiben? Nehmen wir eben Esper Charm, Abzan Charm (im Standard), selbst selesnya charm (im standard).
Du kannst unmöglich ernst meinen, dass diese Karten einen viel schlechteren "worst case" als der Ritter hier haben. Falls du das wirklich glaubst liegst du einfach falsch.
Wenn der Dude jetzt 4/4 oder sogar noch dicker wäre würde ich dein Argument vll. noch gelten lassen, aber so mächtig ist er nunmal nicht.
Auf Standard bezogen stirbt er übrigens auch immer am shock, da die Marken erstmal triggern.
 

 

Loxodon Smiter ist, wenn die beiden Fähigkeiten irrelevant sind, auch ein 4/4 für 3 und wurde immer Maindeck gespielt. Hätte nach der Logik eigentlich nicht sein dürfen, denn der Fallback ist fast der gleiche wie beim Knight.

 

Naja 4/3 ist auch heute noch deutlich schlechter als 4/4. Und in einem Meta mit Lili und anderen Discardsachen kann der Smiter halt einfach ein harter blowout sein. Aber mittlerweile ist doch auch selbst der smiter fast unspielbar geworden im modern.

​PS: Mein fazit ist weiterhin, warum sollte dieses Karte super schlecht designed sein aber alle anderen charms, commands, usw. nicht?


Bearbeitet von Cola, 14. September 2018 - 13:16.

Kappa top kek


#70 MattRose Geschrieben 14. September 2018 - 13:26

MattRose

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 10.641 Beiträge
https://scryfall.com...cmc<=6 f:modern

Afaik wurden im Standard gespielt:
Abyssal Persecutor
Bloodgift Demon
Desecration Demon
Mindwreck Demon

Was dieser Dämon allen voraus hat: er kann sofort was machen, auch wenn er direkt abgeschossen wird.
  • Cola hat sich bedankt

 

No if you had good quality Speakers, then you'll hear that this isn't even close to 1080p

 


#71 Dämonenpinguin Geschrieben 14. September 2018 - 13:40

Dämonenpinguin

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 946 Beiträge

cmc5 und dann 6/6 wäre doch schon nicht übel und der bringt auch noch 2 Keywords mit sowie eine Fähigkeit, die für sich schon nicht schlecht ist, in dem Set aber auch noch Synergien haben wird.

 

Was muss man da ausgiebig drüber diskutieren, ob der im Limited spielbar ist? ich wundere mich ja drüber, dass noch niemand geschrieben hat, dass er vorhat, den Dämon in jedes Commander-Deck mit Schwarz-Anteil zu packen XD


Die Zivilisation ist eine ganz dünne Kruste über einem Vulkan.
- Ernst Cassirer



früher Medizinmann

#72 ElAzar Geschrieben 14. September 2018 - 16:14

ElAzar

    Big Furry Monster

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.840 Beiträge
Das ist kein Fazit, das ist eine rhetorische Frage, unabhängig davon habe ich nie gesagt, dass ich das Design der Charms gut finde, im Gegenteil, Boris Charm ist auch hart schlecht designed.
Das Ding ist einfach "oh, es hat drei Abilities es ist ne Rare", dass du ernsthaft "sie haben nicht den colourpie gebrochen" und "er stirbt an shock, weil die Marken triggern" als Argument verkaufen willst zeigt doch wie dünn das Furnier deiner Argumentation ist.

Bearbeitet von ElAzar, 14. September 2018 - 16:15.

Eingefügtes Bild


#73 JDK Geschrieben 14. September 2018 - 17:09

JDK

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.252 Beiträge

Das ist einfach soooooo schlechtes Design, die Karte ist einfach nur gut, weil sie 3 Abilities hat, die nichts miteinander zu tun haben und so 3 situative Karten in einer polyvalenten Karte bündelt, das ist einfach stumpf.

Welcome to Maros NWO.

 

Einfach mal alles an Kreaturen kleben. Hurr durr.


legacy-lands-green.png modern-infect-green.png
 
"Ich riffle shuffle so hart. Bitch, mein Tabernacle twittert #metoo."

Austrian Modern & Legacy Championship





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.