Zum Inhalt wechseln


Foto

Fischkrieg Series #1 (Legacy am 18.04.2019)

Legacy Siegen D&T

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 TheBlackSet Geschrieben 23. April 2019 - 13:05

TheBlackSet

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 8 Beiträge
Halli Hallo,

wenn man schon so oft Turnierberichte liest und nach jedem "größerem" Turnier einen Bericht, im privaten Kreis, abgibt, kann man auch mal hier einen kleinen Bericht reinschreiben.

Allgemeines: im Turnier waren 22 Legacy-Menschen. Es 5 Runden waren zu spielen. Die Location war unser Local-Game-Store. Ich habe mein Lieblingsdeck ausgepackt, Tod und Steuern!


Auf Grund eines Unfalls auf der Hauptstaße, startete das Turnier etwas verspätet, aber bei dem schönen Wetter konnte man so etwas im Laden rumstöbern oder sich draußen unterhalten.
Als endlich alle da waren ging es los, meine Matchups waren wie folgend:

Runde 1 (0-0): Steffen mit Show and Tell mit Omniscience
=>Game 1: Mein Gegner keept 7 ich Mulle auf 6 und finde Karakas, Phyrexian Revoker, Sanctum Prelate KEEP. Nach ein paar Runden in denen Dank den nach gezogenen Wasteland und Thalia, Guardian of Thraben nichts passiert kommt irgendwann das Show and Tell. Phyrexian Revoker Griselbrand, Karakas bounce, Game 2.
=>Game 2: Mein Gegner und ich mullen beide auf 6. Turn 2 kommt das Show and Tell mit Omniscience und Griselbrand und Emrakul, the Aeons Torn, Fun Game.
=>Game 3: Mein Gegner nimmt einen Mulligan auf 5 Scry bottom, ich starte mit Ebene Aether Vial go, während mein Gegner Land spielt mit Lotus Petal und mir den Zug wieder abgibt, ich spiele Thalia, Guardian of Thraben welche aber nicht Turn 2 Show and Tell into Omniscience into Griselbrand into Emrakul, the Aeons Torn aufhalten kann. Manchmal hat man alles.
>>>IN(9): Containment Priest/2x Council's Judgment/Devout Lightcaster/Ethersworn Canonist/Leonin Relic-Warder/Palace Jailer/Sanctum Prelate/True Believer
<<<OUT(9):4x Stoneforge Mystic/Batterskull/Umezawa's Jitte/Mirran Crusader/Brightling/Walking Ballista

Runde 2 (0-1): Vincent mit Burn
=> Game 1: Da ich weiß wogegen ich spiele halte ich eine hand mit 3x Stoneforge Mystic/Plains/Aether Vial das Game ist sehr kanpp da er meine Batterskull sehr schnell mit Fireblast abräumt und ich somit meine Leben durch Umezawa's Jitte wiederholen muss. Denn Ausrüstungen sind Key in diesem MatchUp.
=> Game2: Ich nehme einen Mulligan auf 6 habe aber doppel Mother of Runes und eine Stoneforge Mystic während er auf einem Land festhängt und alle Antworten auf der Hand bleiben. Als dann Thalia, Guardian of Thraben das Spielfeld betritt ist das Spiel vorbei.
>>>IN(3): Ethersworn Canonist/Leonin Relic-Warder/True Believer
<<<OUT(3): Mirran Crusader/2x Phyrexian Revoker

Runde 3 (1-1): Frederik mit UW-Delver
=>Game 1: Bei Freddy weiß man nie welches UW Deck er auspackt. Während dieses Games hätte ich schwören können ich spiele gegen Miracle, ich sehe ein paar Swords to Plowshares, Brainstorm, Ponder, Snapcaste Mager. Bevor Sword of Fire and Ice und Flickerwisp genug Power haben um zu gewinnen. Kurz vor ende sehe ich den True-Name Nemesis der zumindest eine Art UW-Blade Deck verrät.
=>Game 2: Auch in diesem Spiel fährt mein Gegner die Kontrol-Schiene mit Force of Will/Daze/Swords to Plowshares (das Daze verrät seine Deck und ich lebe für den Rest des Spiels in Angst vor einem Delver of Secrets). Während des gesamten Spiels konnte ich jede Menge Kreaturen legen und ihm so keine Zeit lassen seine Plays vor zu bereiten. Irgendwann fehlt ihm der Removal und er gibt auf.
>>>IN(4): 2x Council's Judgment/ Leonin Relic-Warder/ Ratchet Bomb)
<<<OUT(4): 4x Swords to Plowshares

Runde 4 (2-1): Christian mit Infect
=>Game 1: Infekt, es musste natürlich Infekt sein. Schon während der ersten 2 Züge mache ich meine "Invigorate/Berserk hab ich verloren" Sprüche. Sehe jedoch keinen einzigen Pump-Zauber. Während 2x Blighted Agent auf mir rum hacken finde ich Sword of Fire and Ice von meinem Deck welches ich ausrüsten und zu hauen kann. Somit überlebe ich mit 9 Poisonmarken auf mir.
=>Game 2: Da mein Gegner sehr genervt auf meinen Fragen ob ich jetzt verloren hätte reagiert, beschließe ich Fair zu sein und mögichst wenig zu reden während dem nächsten Spiel. Dieses lief sehr stabil für mich turn 1 Aether Vial into turn 2 Walking Ballista und Mother of Runes, während mein gegner Ponder und Noble Hierarch aufs Feld legt und den Fehler macht meine Mother of Runes statt meine Walking Ballista mit Swords to Plowshares abzuräumen. Walking Ballista und Ancient Tomb ergeben für ihn eine unmögliche Herausforderung.
>>>IN(3): Ethersworn Canonist/Ratchet Bomb/Leonin Relic-Warder
<<<OUT(3): Batterskull/Brightling/Phyrexian Revoker

Runde 5 (3-1): Tobias mit Grixis Control
=> Game 1: Ich habe einen Mulligan auf 5 mit Scry Top. Turn 1 Plains + Aether Vial wirft ein Force of Will ab. Mein Gegner spielt Fetchland go. Ich lege Ancient Tomb und muss mir mein Grinsen verkneifen während mich der Aven Mindcensor auf meiner Hand angrinst. Mein gegner sieht sich meine Ancient Tomb an und beschließt am Ende meines Zuges zu fetchen, woraufhin ich meinen Aven Mindcensor auf den Tisch werfe. Er findet kein Land. Als dann nach und nach 2x Mother of Runes und Thalia, Guardian of Thraben sich dazu gesellen gehen wir in Game 2.
=> Game 2: Ich entschließe mich mit 61 Karten zu spielen in diesem Game da ich von einem sehr langen Game ausgehe, indem ich keine gute Karte vermissen möchte. Und ich hatte recht. Wir tauschen Karten durch Discard/Removal/Counter, zwischendurch werden meine Aether Vials von einer Pithing Needle abgeschaltet welche besser auf meine Batterskull hätte gehen sollen, welche mir schlußendlich den Sieg bringt.
>>>IN(7): 2x Cataclysm/2x Council's Judgment/Devout Lightcaster/Ratchet Bomb/Sanctum Prelate
<<<OUT(6): Aven Mindcensor/Walking Ballista/4x Swords to Plowshares

Mit 4-1 kam ich auf den 3ten Platz. Meine Gedanken zum Deck: ICH LIEBE ES :D Der Restoration Angel hat mich leider gar nicht überzeugen können. Ich bin mega froh das meine Pet-Karte Aven Mindcensor was gerissen hat und am überraschensten war einfach das Ancient Tomb. So viele Spiele die ich auf dem Rücken dieses Lands gewonnen habe, egal ob durch double Rishadan Port oder durch erste Runde 2 Aether Vial, dass war schon gut. Die besten Sideboard Karte war einfach mal wieder Leonin Relic-Warder. Aber auch der Devout Lightcaster im Grixis Matchup der, dank dem Restoration Angel (das einzige mal das diese Karte gut war), eine Liliana, the Last Hope und einen Gurmag Angler gefressen hat.

Deckliste und Top4: >>>HIER<<<
Danke an alle Leute die dabei waren (besonders unsere Teilnehmer von weiter weg), es war mir eine Ehre und hat sehr sehr viel Spaß gemacht.
Danke fürs Organisieren der Pizza und generall alles an dem Turnier.
GERNE wieder ich fands super!!!

Bearbeitet von TheBlackSet, 23. April 2019 - 15:21.


#2 Choke Geschrieben 23. April 2019 - 14:25

Choke

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.911 Beiträge

Weshalb bleiben gegen Omnitell die Swords im Deck?



#3 TheBlackSet Geschrieben 23. April 2019 - 15:06

TheBlackSet

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 8 Beiträge
Ich habe früher alle 4 Swords to plowshares raus genommen wenn ich 1-2 Path to Exile dafür nehmen konnte einfach weil es eine bessere Antwort gegen ist Griselbrand ist. Und hätte ich die Paths dabei gehabt wären auch alle 4 Swords gegangen.

Da ich aber nicht mit Delver und Show and Tell gerechnet habe blieben die path heute daheim damit ich aber die Artisans und Griselbrand weiterhin beantworten kann empfand ich Karten wie mirran crusader oder die stoneforge als wesentlich schlechtere Karten.

Ich ändere mal auf Show and Tell den Namen
Weil richtiges Omnitell ist ja oft nur Wishcombo
Aber das hier war halt der aktuelle hybride zwischen sneak show und omnitell

Bearbeitet von TheBlackSet, 23. April 2019 - 15:20.






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.