Zum Inhalt wechseln


Sumpfgeist

Registriert seit 12. Jun 2020
Offline Letzte Aktivität Heute, 00:21

#1643254 Gepimpte Karten und Decks - Bilder

Geschrieben von Sumpfgeist am Gestern, 03:05

OMG! Ich habe die Zwillinge vergessen :)

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  pimp2.JPG   193,28K   0 Mal heruntergeladen



#1642991 Gepimpte Karten und Decks - Bilder

Geschrieben von Sumpfgeist am 02. Juli 2020 - 21:43

Dann traue ich mich auch mal meine handvoll Kärtchen zu zeigen. Mein persönliches highlight dabei ist der Counterspell alias Dr. Strange

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  pimp.JPG   228,31K   2 Mal heruntergeladen



#1642987 [EDH,Multi] Korvold, Fae-Cursed King

Geschrieben von Sumpfgeist am 02. Juli 2020 - 20:57

Gerade gesehen, Gitrog ist drin. Aber Ramunap Excavator und Zuran Orb wäre noch eine Idee, wenn Platz im Deck ist.

Kozilek ist eine starke Karte, ist aber glaube ich nicht notwendig und beisst sich mit anderen Karten im Deck. Vexing Susher, sofern deine Gegner kein blau/counter spielen, ist das allenfalls eine 2/2er zum wegopfern.

Wheel of Fortune, muss man sehen, ob man sie wirklich braucht, und hilft evtl. auch deinen Gegnern, stellenweise situationsabhängig.

 

Du hast auch relativ viele Karten drin, die dich life kosten, da könnte man über Kokusho the Evening Star nachdenken. Karten wie Village Rites gibt es auch noch

Altar's Reap und Costly Plunder, allerdings für je 1 colorless mehr. Die Karten lassen einen nicht nur Karten ziehen, schützen auch evtl. vor removal wie Swords to Plowshares. Allerdings richtig, alleine für sich machen sie nichts.




#1641068 Wie findet ihr dir Bannings wegen möglichem Rassismis?

Geschrieben von Sumpfgeist am 27. Juni 2020 - 04:46

Die Aktion von Wotc ist mehr als fraglich, von Logik ganz zu schweigen. Wer explizit nach Rassismus suchen wird, wird auch fündig werden, egal in welchen Bereich, abgesehen davon, dass es ihn gibt.

Das eine Karte wie Invoke Prejudice HEUTZUTAGE wegen Ähnlichkeit zum KKK gebannt wird, ist vor allem im Gründungsland des KKK, 25 Jahre lang niemanden aufgefallen oder anscheinend egal gewesen? Was sich seinerzeit Harold McNeil bei der Gestaltung der Karte dachte, und wie seine Gesinnung ist, kann ich nicht beurteilen und interessiert mich auch nicht.

Warum allerdings Karten wie Crusade gebannt/verpixelt werden, entzieht sich meiner Kenntnis. Weiße Kreaturen, die Ritter auf dem Artwork, das Wort Kreuzzug, als religiösen Hintergrund??? Rassismus kann auch eine Interpretationssache sein. Wird Schach jetzt auch verboten, weil da schwarz gegen weiß kämpft? 

 

Zugegeben, all die Karten, die wegen Rassismus bisher gebannt wurden, sind jetzt nicht sonderlich essenziell im Turnier-Magic und für mich als Hobby-Spieler ohnehin nicht relevant. Invoke Prejudice ist DIE Karte, bei der ich es am ehesten nachvollziehen kann. Wenn gleich Nether Void / Caverns of Despair bei genauer Betrachtung, auch nicht gänzlich beanstandungslos wären. Bei den anderen bisher gebannten Karten, ist mir das zu kleinlich und teilweise auch nicht ersichtlich. Warum und wieso, z. B. Imprison? Vielleicht ist es auch purer Aktionismus, um Angreifern vorsorglich den Wind aus den Segeln zu nehmen.

Aber dafür muss Wotc konsequenter sein, als die bisherigen paar Karten zu bannen/verpixeln, was sicher noch kommen wird, nachdem sich jetzt vermutlich alle auf die Suche nach rassistischen, religiösen.. Magickarten machen.

 

Ebenso was die Übersetzungen in andere Sprachen angeht. Brown Ouphe alias Brauner Buboh und schwarzer Homunkulus, klingt bei pingeliger Betrachtung auch nicht gerade nach political correctness. Ob man bei den beiden Karten eine Assoziation zu Menschen/Hautfarbe machen soll/kann ist manchmal Interpretationssache des einzelnen. Manchmal fällt es dem Menschen erst auf, wenn darauf hingewiesen wird, dass etwas rassistisch ist/sein soll. Stellt sich allerdings die Frage, wenn es vorher die Mehrheit nicht so wahrgenommen hat, inklusive derer die ggf. betroffen dadurch sein können, ob es dann rassistisch ist oder nicht.

 

Ich frage mich z.B., wenn man die bisher, wegen Rassismus, gebannten Karten den Leuten vorher vorgelegt hätte, und sie danach gefragt hätte, was ihnen dazu einfällt. Wieviele wohl, bei welchen Karten, rassistische, religiöse Merkmale erkannt/aufgezeigt/verbunden hätten, oder einfach nur denken, Crusade, super, passt in mein mono white weenie.

 

 

                                                                                                                                                                     




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.