Zum Inhalt wechseln


Foto

Sarkhan the Mad Dragonmage

B/R Dragon Burn Control Tribal Flavor Power Multiplayer

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
37 Antworten in diesem Thema

#1 DragooNick Geschrieben 07. September 2013 - 03:32

DragooNick

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.702 Beiträge

Hey,

dies ist mein Versuch Sarkhan the Mad so effektiv zu spielen wie möglich und das mit so viel Stil wie nur möglich ;D

 

Wie eigentlich immer gilt bei mir Flavor > Power (zumindest bis zu einem gewissen Grad!)

 

//Meta

Gespielt wird in einem Triballastigen Meta, mit haufenweise Spotremovals und kaum Control mit Massremovals ;)

Mittlerweile spielen wir kaum noch 1vs1, dafür umsomehr Multiplayer, von 2Headed über Pentagram bis FFA, aber man will ja auch im 1vs1 nicht nur verlieren, daher kein reines MP Deck :)

 

 

1. Deckliste

Stand: 15.07.2014

Deck: Sarkhan the Mad Dragonmage

 

2. Changelog

15.07.2014

Karten raus

1 Scourge of Valkas -> Spiele ich nun in einem anderen Deck im Fokus, das random 1off kann daher gehen

3 Flamebreak -> Räumt leider eine swarming Flyer ab

Karten rein

1 Crucible of Fire -> Ist eigentlich ein starker Gamewinner, wenn es liegen bleibt

3 Slagstorm -> Räumt zuverlässiger alles auf

 

Spoiler

 

Sehr exotisches Deck, aber dafür mit ganz viel Flavor! :D Oder wie seht ihr das? Ist meine Kontrolle stark genug den Plan umzusetzen oder sollte ich das ganze nochmal überdenken?

Habt ihr Verbesserungsvorschläge? Oder wie seht ihr die Spielbarkeit? Ich bin sehr gespannt auf eure Kommentare! ;)


Bearbeitet von DragooNick, 15. Juli 2014 - 17:39.


#2 Yoloron Geschrieben 07. September 2013 - 09:14

Yoloron

    Casualuser 2016

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.456 Beiträge

Ich weiß nicht, ob Koth in dem Deck soo sinnvoll ist...

Ich denke man würde auch ohne ihn auskommen.

 

Was man aber noch überlegen könnte ist Archwing Dragon.

Super Synergie mit Scourge of Valkas und mit Crucible of Fire sehr stark...

 


Mikroagressionen und Verletzungen von "Safe Spaces" werden bei uns nur moderat geahndet


#3 dieinnerestimme Geschrieben 07. September 2013 - 12:19

dieinnerestimme

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.459 Beiträge

Hey! :)

 

Also mir gefällt das Deck unglaublich gut!!

Ich spiele selbst außerhalb vom T2 eigentlich nur Tribal - und dann auch fast immer was ausgefallenes ;)

 

erstmal zu meinem Vorredner:

Ich würde ebenfalls KotH cutten. 6 Deiner Länder sind keine Mountains und auch ansonsten finde ich unterstützt er den Deckplan eher mäßig...

Er hat auch selbst nichts mit Drachen zu tun.

 

Den archwing Dragon finde ich allerdings auch nicht soo passend... weil er eben nicht liegen blebt, ist er nur sehr bedingt synnergetisch mit Sarkhan oder der Scourge.  Wobei, als 1of wäre er sehr gut! man will jedoch nie nie nieee mehr als einen auf der Hand haben..!

 

Stattdessen sähe ich im cc4 Slot vll eher den Rakdos Pit Dragon der mit Hellbent etwas Mana einfach unheimlich abgeht.

 

Die Scourge würde ich auch definitiv öfter spielen..! am Besten 4of!

Die knallt doch soo rein, wenn Du genügend (kleine) Drachen spielst!

 

Allerdings spielst Du mir generell zu wenige Kreaturen... für ein Tribal sollten es schon 20 sein.

Auch wenn das bei Drachen natürlich heftig viele sind...

Dennoch.

 

Was hieltest Du denn z.B.  von Changelingen, wie Taurean Mauler, der alleine v.a. im Multiplayer eine Bedrohung darstellt, oder Moonglove Changeling, der auch gegen Protection: Red eine Waffe wäre.

 

Dann würde ich auch noch Rakdos Petschaft o.ä. Beschleuniger Artefakte spielen und dafür 1 Land weniger.

Draw könntest Du auch gebrauchen.

Dafür würde ich den Discard rauswefen (im Multiplayer ist gezielter Discard doch iwie nicht soo der bringer, oder..? )

 

 

Ich denke, ich würde es in etwa also mal so versuchen:

 

 

:)

 

MfG

DiS

 


Alternative Formate rocken!

Eingefügtes BildEingefügtes Bild

Achja übrigens: "Standard" schreibt man mit einem "d" am Schluss... Danke.


#4 DragooNick Geschrieben 10. September 2013 - 12:33

DragooNick

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.702 Beiträge

Habe 4 Testspiele im 1vs1 hinter mir mit dem Deck und folgendes festgestellt:

 

Es läuft unglaublich gut! Koth of the Hammer hat halt wenn er kam meine Hand schneller leer gemacht und einmal mit dem Ultimate gefinisht,

zugegeben, nicht optimal aber auch nicht schlecht! Carddraw oder acceleration sollte es schon sein, wenn ich ihn austausche!

Als Planeswalker zieht er halt Aggro und lässt meinen Slumbering Dragon schneller erwachen :)

 

Die Idee mit dem Archwing hatte ich auch! Muss ich vllt testen ;)

Single Discard macht im Multiplayer natürlich wenig sinn, sehe ich auch so, aber wie ich die Karten dahingehend ersetze weiß ich noch nicht >_<"

 

Channelings als Tribalauffüller finde ich sehr ekelig wenn ich ehrlich bin :/ Wobei der Moonglove Changeling natürlich nicht schlecht wäre :S

 

Scourge of Valkas ist definitiv stark, aber bei 4x würde er mir die Hand zu arg verkloben! 2-3x maximal :]

Danke für eure Ideen, heut abend kann ich vllt schon ein paar Testspiele in MP Umgebung machen ;D



#5 Dark Dragon Geschrieben 10. September 2013 - 13:17

Dark Dragon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 511 Beiträge

Bin jetzt nicht so der Drachenspieler, aber vllt wäre ja Bladewing the Risen etwas für dich. Du opferst über Sarkhan einen deiner Drachen, bekomst nen 5/5 rein, spielst Bladewing und hast den Drachen wieder und dazu noch den Bladewing. Liegt dann noch der Scourge of Valkas tut das ganze doppelt weh.

 .


Bearbeitet von Dark Dragon, 10. September 2013 - 13:17.

Battle doesn't need a purpose; the battle is its own purpose. You don't ask why a plague spreads or a field burns. Don't ask why I fight.


#6 DragooNick Geschrieben 19. September 2013 - 03:09

DragooNick

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.702 Beiträge

Ehrlich gesagt macht meine gepostete Liste eine verdammt gute Figur bisher! Egal ob solo, Pentagram oder 2headed, bisher war ich nie unzufrieden, mit dem was ich hatte und Koth of the Hammer hat dank 2nd Ability auch wieder ein Spiel gewonnen, ich weiß nicht ob das der Archwing Dragon oder eine andere Karte hätte auch können!

 

Edit, nach einigen weiteren Testpielen bin ich im Moment bei dieser Liste gelandet:


Bearbeitet von DragooNick, 21. September 2013 - 00:44.


#7 DragooNick Geschrieben 23. September 2013 - 02:56

DragooNick

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.702 Beiträge

Nach weiteren Testgames in denen Koth of the Hammer nie irgend etwas gemacht hat hab ich mich nun entschieden Chandra, the Firebrand über ihn zu testen, außerdem teste ich Cabal Therapy über Duress

 


Bearbeitet von DragooNick, 23. September 2013 - 02:57.


#8 DragooNick Geschrieben 28. September 2013 - 23:31

DragooNick

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.702 Beiträge

Leider kam ich bisher zu keinen weiteren Testspielen ;/

Was haltet ihr mittlerweile davon? :)



#9 DragooNick Geschrieben 01. Oktober 2013 - 01:41

DragooNick

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.702 Beiträge

Nachdem ich heute in den Testspielen wirklich sehr oft am Colorscrew gescheitert bin, habe ich 2 Mountain gegen 2 Graven Cairns getauscht!

 

Edit:

Was haltet ihr davon, wenn jetzt besser gefixt ist, Night's Whisper gegen Sign in Blood oder Read the Bones zu tauschen?


Bearbeitet von DragooNick, 01. Oktober 2013 - 02:28.


#10 Yoloron Geschrieben 01. Oktober 2013 - 15:44

Yoloron

    Casualuser 2016

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.456 Beiträge

Ich würde Read the Bones auf jeden Fall über Night's Wisper spielen, man gräbt viel tiefer und zieht nicht einfach 2 Länder, die man sowieso nicht braucht.


Mikroagressionen und Verletzungen von "Safe Spaces" werden bei uns nur moderat geahndet


#11 DragooNick Geschrieben 03. Oktober 2013 - 14:21

DragooNick

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.702 Beiträge

Ok, dann denke werde ich das mal als nächstes testen ;)



#12 DonChulio Geschrieben 05. Oktober 2013 - 12:59

DonChulio

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 53 Beiträge

Hi!

 

Cooles Deck, könnte mir auch gefallen! Wie wäre es mit Oberherr der Höllendrachen?

 

Oder Dragonspeaker Shaman

 

Da gibts doch so ein Drachen mit zwei Seiten, der bekommt für paar Mana eine Zeitmarke und bei X Zeitmarken transformiert er zu nem überdrachen....wie hieß der doch gleich?!

 

(jetzt richtig)


Bearbeitet von DonChulio, 05. Oktober 2013 - 13:10.


#13 DragooNick Geschrieben 10. Oktober 2013 - 13:11

DragooNick

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.702 Beiträge

Hellkite Overlord ist zwar ein schöner Drache, aber es macht 0 Sinn dafür die 3. Farbe reinzuschmeißen, wobei das Deck als Jund Dragons mit mehr Walkern, eventuell ganz interessant sein könnte! Müsst ich mir mal anschauen ;)

 

Der Dragonspeaker Shaman macht aber überhaupt keinen Sinn, da ich keine Manahungrigen Drachen spiele!

 

Read the Bones spielt sich sehr gut und das Deck macht tierisch spaß und läuft sehr gut, wobei Chandra mich noch nicht überzeugt hat :(

Die +1 ist zu schwach, die -2 ist wahnsinnig gut, oft nen Terminate oder RtB kopiert und dadurch gewonnen :D

 

Aktuelle Liste sieht wie folgt aus:

Deck: Sarkhan the Mad Dragonmage



#14 DragooNick Geschrieben 02. März 2014 - 04:17

DragooNick

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.702 Beiträge

Hat noch jemand Ideen oder Tipps? :)



#15 blawa Geschrieben 02. März 2014 - 13:01

blawa

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 492 Beiträge

Da du mit dem Deck eh schon ziemlich in die Control-Schiene gerutscht bist, könntest du dir überlegen, Phyrexian Arena als nachhaltigen Draw zu spielen.

 

Zb:

- 1 Read the Bones

- 1 Cabal Therapy (Du kannst sowieso nur Dragon Egg opfern, und 5 Discard insgesamt ist vertretbar)

+ 2 Phyrexian Arena



#16 DragooNick Geschrieben 02. März 2014 - 13:20

DragooNick

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.702 Beiträge

Ja es ist ein BR Control Deck geworden :D
Aber ehrlich gesagt glaube ich, dass ich lieber RtB in T3 spiele, als eine Arena und durch Chandras -2 hatte ich eigentlich immer genug CD

Chandras hat sich mittlerweile absolut bewährt, die +1 ist zwar meistens zu mickrig, aber die -2 hat oft Spiele entschieden!

Im Moment versuche ich von Lili wegzukommen, da ihr Preis wohl nie wieder für ein Casual Deck bezahlbar wird

und es mir einfach nicht wert ist, zumal es eh nur ein Sac Creature war, da die +1 auch eher gestört hatte.

 

Aber danke für die Idee, ich werds im Hinterkopf behalten und vllt mal testen, da Lili raus ist, müsste ja nur noch eine andere gehen ;)

 

Andere Frage 2 oder 3 oder 4 Graven Cairns?


Bearbeitet von DragooNick, 02. März 2014 - 13:22.


#17 blawa Geschrieben 02. März 2014 - 14:07

blawa

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 492 Beiträge

Was mir noch einfallen würde, was zu deinem Sac-Subthema passt, wäre einer der Dragon Spirits (Ryusei, the Falling Star oder Kokusho, the Evening Star). Diese sind sowohl im MP als auch im 1v1 ganz nützlich, und 2 Stück insgesamt dürften tragbar sein in deiner Liste



#18 Nombre de Usuario Geschrieben 02. März 2014 - 19:43

Nombre de Usuario

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.032 Beiträge

Nabend.

 

Wie gut kommst du auf 6 Länder? Wäre vllt 

 
 
noch was ?
 
Lg
 
Edit:
 
Was mir noch einfällt bei dem ganzen Discard
 
 

Bearbeitet von Nombre de Usuario, 02. März 2014 - 20:06.


#19 DragooNick Geschrieben 03. März 2014 - 01:30

DragooNick

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.702 Beiträge

Was mir noch einfallen würde, was zu deinem Sac-Subthema passt, wäre einer der Dragon Spirits (Ryusei, the Falling Star oder Kokusho, the Evening Star). Diese sind sowohl im MP als auch im 1v1 ganz nützlich, und 2 Stück insgesamt dürften tragbar sein in deiner Liste

Hmm jain, aufm Blatt Papier siehts ganz passend aus, aber obs wirklich so ist, wage ich zu bezweifeln :S

 

 

Nabend.

Wie gut kommst du auf 6 Länder? Wäre vllt 

noch was ?
Lg
Edit:
Was mir noch einfällt bei dem ganzen Discard

 

Auf 6 Länder komme ich gut, aber mit dem restlichen Plan das Board zu whipen passt das einfach nicht gut zusammen ;)

Auch wenn ich den Dragonmaster Outcast natürlich sehr mag :D

Extirpate oder Surgical Extraction sehen natürlich verlockend aus, aber ich habe 0 Plan wo ich den Platz dafür hernehmen soll :/

Bearbeitet von DragooNick, 03. März 2014 - 01:31.


#20 Nombre de Usuario Geschrieben 03. März 2014 - 13:47

Nombre de Usuario

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.032 Beiträge

 

Hmm jain, aufm Blatt Papier siehts ganz passend aus, aber obs wirklich so ist, wage ich zu bezweifeln :S

 

Auf 6 Länder komme ich gut, aber mit dem restlichen Plan das Board zu whipen passt das einfach nicht gut zusammen ;)

Auch wenn ich den Dragonmaster Outcast natürlich sehr mag :D

Extirpate oder Surgical Extraction sehen natürlich verlockend aus, aber ich habe 0 Plan wo ich den Platz dafür hernehmen soll :/

 

 

 

Extirpate oder Surgical Extraction  könnte man doch super mit guten Blightning verknüpfen. Dieses ist ebenfalls mit der -2 von Chandra sehr starkt. Klar du dieser Zeit hat vllt ein Gegner nicht mehr so viele Handkarten, aber im MP gibt es ja mehrere und auch 6 Schaden sind immer noch gut.

 

Wie wäre es noch mit der neuen Chandra statt der Lili? Die meisten Sachen in deinem Deck kosten nicht soviel an Mana, das die 0er Fähigkeit gut CA generiert? Was meinst ?

 

Lg


Bearbeitet von Nombre de Usuario, 03. März 2014 - 13:51.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: B/R, Dragon, Burn, Control, Tribal, Flavor, Power, Multiplayer

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.