Zum Inhalt wechseln


Foto

Jace, the Living Guildpact

Jace the Living Guildpact

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
66 Antworten in diesem Thema

#21 OldSchool Geschrieben 27. Juni 2014 - 10:02

OldSchool

    Erfahrenes Mitglied

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.018 Beiträge

Wie immer alle rumheulen wenn die Walker nicht die Überbomben sind Oo

 

Genau wie alle anderen neuen Walker finde ich auch Jace sehr fair.

Nur spielt er sich halt nicht von alleine, aber deswegen muss ich hier nicht losheulen.


Eingefügtes Bild


#22 hagebutte Geschrieben 27. Juni 2014 - 10:04

hagebutte

    Chatkiller

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.388 Beiträge

Mal "sich selbst beschützen" hin oder her, die Frage ist doch, ist die +1 Fähigkeit so relevant, dass man ein Deck drumrum bauen kann oder es eine Deckidee unterstützt. Das "Ulti" ist natürlich sehr schick ...



#23 Dragno Geschrieben 27. Juni 2014 - 10:08

Dragno

    Best Custom Card Creator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.403 Beiträge

Mit 5 Marken zu starten hat Ashiok auch nicht geholfen.
Und einen -3 Bounce würde ich nicht unbedingt als "sich selbst beschützen" bezeichnen.

Schau dir mal Ashiok an, dann schau dir mal den neuen Jace an. Fällt ein Unterschied auf? ;)
Weil es Bounce ist? Hoffentlich nicht. Weil es 3 Marken kostet? Das sollte man schon im Verhältnis zum Rest des Walkers sehen. Für ihre Selbstverteidigung zuverlässig Walker entfernen können nur Karn und Vraska, da kostet es auch -3. Bei denen ist es zwar permanent, aber die kosten dafür auch 5 Mana zweifarbig bzw 7 Mana.

Ich will ja auch nicht sagen, dass wir hier den neuen Quarterback des Formats haben, aber als Unspielbar sehe ich den auch nicht.


Edit @ butte: Ich glaube schon, die ist halt irgendwo zwischen Scry 1 und 2. Wenn man sich anschaut wie die Tempel am Anfang als schlecht verschrien wurden und wie sie jetzt gespielt werden halte ich das schon für relevant.

Bearbeitet von Dragno, 27. Juni 2014 - 10:10.

Social Media Beauftragter des Judge-Programms der deutschsprachigen Region

 

Custom Cards. Excessively.
Personal Custom Card Hall of Fame

2s999ix.jpg


#24 Accendor Geschrieben 27. Juni 2014 - 10:13

Accendor

    Erfahrenes Mitglied

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.420 Beiträge

Wie immer alle rumheulen wenn die Walker nicht die Überbomben sind Oo

 

Genau wie alle anderen neuen Walker finde ich auch Jace sehr fair.

Nur spielt er sich halt nicht von alleine, aber deswegen muss ich hier nicht losheulen.

 

Er spielt sich halt nicht nur "nicht alleine", er spielt sich gar nicht, weil er nutzlos ist. Ich habe hier übrigens auch keinen rumheulen, sondern nur sachliche Meinungen und Tatsachen äußern sehen.

Sachlich: Der Jace ist schlecht, weil er keinen Kartenvorteil generiert, sich nur begrenzt selbst beschützen kann (der Bounce ist natürlich cool, weil es non-land ist, aber er kostet halt auch 3(!)) und nebenbei für das was er tut zu teuer ist (für 4 Mana gibt es halt besseres in jedem Format).

 

Rumheulen wäre jetzt: Maaaaaaaaaaan, da hatten sie mal die Chance einen neuen, coolen Jace zu machen und dann versauen sie es so! Unendlich nutzlos das Teil gg wizdars fak u

 

 

P.S. Ich freue mich schon auf die Casual Standard-Mirrors, wenn die Spiele losgehen mit "spiele ich Jace, lege eine Karte in den Friedhof" "Ok, spiele ich Jace, bounce seinen Jace" "ok, spiele ich Jace und bounce DEINEN Jace" "Verdammt, was mache ich jetzt nur? AHA! Ich spiele Jace und bounce seinen Jace!" "Du kämpfst wie eine Kuh!"


Nachts höre ich oft ihren Klang,
ihren donnernden Gesang
und mit Grausen liege ich wach.
Ich verfluche sie hundertfach


#25 Gast_Saberon_* Geschrieben 27. Juni 2014 - 10:20

Gast_Saberon_*
  • Gast

Schau dir mal Ashiok an, dann schau dir mal den neuen Jace an. Fällt ein Unterschied auf? ;)
Weil es Bounce ist? Hoffentlich nicht. Weil es 3 Marken kostet? Das sollte man schon im Verhältnis zum Rest des Walkers sehen. Für ihre Selbstverteidigung zuverlässig Walker entfernen können nur Karn und Vraska, da kostet es auch -3. Bei denen ist es zwar permanent, aber die kosten dafür auch 5 Mana zweifarbig bzw 7 Mana.

Ich will ja auch nicht sagen, dass wir hier den neuen Quarterback des Formats haben, aber als Unspielbar sehe ich den auch nicht.


Edit @ butte: Ich glaube schon, die ist halt irgendwo zwischen Scry 1 und 2. Wenn man sich anschaut wie die Tempel am Anfang als schlecht verschrien wurden und wie sie jetzt gespielt werden halte ich das schon für relevant.

Ich glaube zwischen -3 Bounce gepaart mit 2 weiteren Fähigkeiten von denen eine auch nur semigut ist und +1 gibt ist doch noch ein kleiner Unterschied zu einem -1 Bounce auf einem Walker der oben drauf noch 3 weitere Bombenfähigkeiten hat von denen eine auch noch +2 ist.

Und das Walker bouncen ist wenn man nicht gerade das Ulitimate verhindert auch nur ein kleines Mana Short.

Tempel werden auch nur gespielt weil man obv. nichts anderes hat. Die einzigen Decks die sich wirklich über die Dinger freuen sind Kontrollhaufen.

Bearbeitet von Rakshasa, 27. Juni 2014 - 10:23.


#26 Bomberman Geschrieben 27. Juni 2014 - 10:21

Bomberman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.643 Beiträge

Ich hoffe die Töten Jace endlich im verlauf der Storyline... gefühlt bekommt man von Wizards alle paar Monate einen neuen Jace.. und ich fand Jace 4.0 schon zuviel* und jetzt kommt Jace5.0.. -.-

 

*wobei er wenigstens Spielbar ist.. ^^


:rage:

UMYtCuY.jpg

"Was ist für einen Mann das schönste im Leben?" - "Die weite Steppe, ein schnelles Pferd, der Falke auf seiner Faust und der Wind in seinem Haar!"

"Falsch!! Conan - sag du es mir!" - "Zu kämpfen mit dem Feind, ihn zu verfolgen und zu vernichten und sich zu erfreuen am Geschrei der Weiber!"


#27 Macros Geschrieben 27. Juni 2014 - 10:24

Macros

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.781 Beiträge

4 Mana mit 5 Marken find ich erst mal generell cool.

+1: Ganz nett. Im Control kann man Bibmanipulation schon gebrauchen. Mehr aber auch nicht.

-3: Ganz nett. Bounce ist immer lustig. Aber stark ist halt anders.

-8: Kein instant Win. Aber bei so einem Kartenvorteil dürfte es der Gegner schon schwer haben. Vor allem, wenn er so wenig aufm Board hat, dass er Jace nicht vorher umboxen konnte. Dazu ist die Ulti recht billig.

 

An sich sieht der Jace nicht wie ein Matchwinner aus (wie Karn, JTMS, Garruk 2, Lilli 2 etc.), sondern mehr wie ein Supportwalker.

Er kann konstant was machen, aber nicht so, dass er gleich zur Bedrohung für den Gegner wird.

Zudem kann er nur schwer gleich umgehauen werden. 6 Dmg ist schon ne Ansage. Und der Gegner wird es sich zwei Mal überlegen, ob er die 6 Dmg auf Jace schmeißt, oder auf den Gegner.

 

Mein Fazit:

Design ist gelungen, ich erkenne die Farbe Blau in dem PW wieder.

Er stinkt gegen die meisten anderen PWs in dem Manabereich ab.

Er bleibt trotzdem für das Highlanderformat (was ich primär spiele) eine Option, da man keine 10 TMS spielen kann.


Ding Ding Ding


#28 Dragno Geschrieben 27. Juni 2014 - 10:25

Dragno

    Best Custom Card Creator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.403 Beiträge
Rakshasa: Ich wollte damit auch nicht sagen, dass er so gut wie der Mindsculptor ist, sondern dass man nicht per se sagen kann "Bounce ist kein sich selbst beschützen". Ich denke auch, dass die +1 unterschätzt wird.

Bomber: Muss dich enttäuschen, für Magic ist Jace wie für Disney Mickey Mouse. Das hat Maro sogar genau so gesagt. Btw gibt es von Ajani und Garruk ab M15 auch 5 Stück.

Social Media Beauftragter des Judge-Programms der deutschsprachigen Region

 

Custom Cards. Excessively.
Personal Custom Card Hall of Fame

2s999ix.jpg


#29 Bomberman Geschrieben 27. Juni 2014 - 10:37

Bomberman

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.643 Beiträge

Naja aber die anderen werden gefühlt weniger in den Vordergrund gepresst..

Najo vielleicht liegt das bei Jace X.0 auch einfach am Jace 2.0. Mit jeder Jacedeutung hofft die Spielerschaft das der neue annähernd an Version 2.0 rankommt..^^

 

Egal, trotzdem Vote "Kill Jace!"


:rage:

UMYtCuY.jpg

"Was ist für einen Mann das schönste im Leben?" - "Die weite Steppe, ein schnelles Pferd, der Falke auf seiner Faust und der Wind in seinem Haar!"

"Falsch!! Conan - sag du es mir!" - "Zu kämpfen mit dem Feind, ihn zu verfolgen und zu vernichten und sich zu erfreuen am Geschrei der Weiber!"


#30 Xardas Geschrieben 27. Juni 2014 - 10:42

Xardas

    User 2014

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.822 Beiträge

 


Dieser Jace könnte sich mit Courser of Kruphix anfeunden. Ich gehe stark davon aus, dass da noch irgendeine versteckte Interaktion ist, die diesen Jace spielbar macht. wenn nicht, dann kann er mit Achjanie ausknobeln wer die rote Laterne haben darf.

 

Dunno ohne sicke Synergie geht der Platz defintiv an Jace, Ajani boy hat wenigstens sowas wie Synergie mit Tokens/Else, der Jace ist nen ziemlicher Witz von einem Walker


Well... kp der Jace ist einfach schlecht. Der einzige Nutzen den er überhaupt entfalten kann wäre mit starken Graveyardsynergien UND dann muss es einen enormen Mangel an fehlenden anderen Enaberln geben. Wir haben derzeitig sogar ein Graveyardbasierendes Deck in B/G im Stadard das durchaus solide war und das wird im Leben keinen Jace "reinbasteln".
Das der Bounce okay ist als Effekt ist obv, aber - 3 !!! als Kosten ist einfach untragbar. Was ihn auf jedenfall bis zur Rotation unspielbar macht--> Wir haben mit Dreadbore, Banishing Light, D-shere und Heroes Downfall eine Menge Karten die PW'S ohne lange zu Fackeln abstellen und ein Walker der mit seiner ersten aktivierung sogut wie keinen Value generieren kann scheint mir wenig Anreiz zu bieten.

 

Btw der Vergleich mit den Scrylands und seiner + Ability ist ziemlich fehl am Platz.

a) Sind es am Ende immer noch Duals die Mana fixen, hier und da sieht man ein paar offcolor srylands wenn es die Kurve erlaubt, aber overboard gehn auch nur Controlldecks auf diese.

b) Zusätzlicher "Value" aus den Ländern ist etwas ganz anderes als ein 4 Drop, den du am Ende des Tages beschützen musst.

 

PS: So oder so wie gut er am Ende ist, er ist ziemlich eindeutig der schwächste Jace bisher, was ich irgendwie als ziemlichen Designfail epmfinde, wenn er doch jetzt der Living Guild Pact ist... drained die Aufgabe so viel Kraft von ihm oder was ist da los?


Bearbeitet von xardas149, 27. Juni 2014 - 10:43.

(21:53:51) ElAzar - ich habe im übrigen festgestellt, das man sich auch gut abregieren kann, wenn man sich 3 min synonyme für falsch überlegen muss,d anach ist man viel relaxter...

Success!
Mein Blog rund ums Limited und aktuellen Setreviews
Limited-Talk
Alles zu den Zendikar Expeditions!
(Viele Infos entsprechen auch der Masterpiece Series)

#31 Pee-Dee-2 Geschrieben 27. Juni 2014 - 10:54

Pee-Dee-2

    Erfahrenes Mitglied

  • Super-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 4.881 Beiträge
Auch für mich hört sich das hier arg nach Rungeheule an. Alle erwarten bei "Jace" gleich einen gamebreaker.

Ich finde ihn in Ordnung, nicht zu stark, aber spielbar und balanced. Er ist eben nicht der I-win button und somit muss man das richtige Deck haben, egal ob casual oder Turnierspiel.

An seiner zweiten Ability finde ich am Besten, dass er auch Walker bounced. Ob gegnerische um zu slowen oder eigene Lilis z.b. um diese 2 Mal zu aktivieren. Ist fair.
Und permanentes scry1 ist nun auch ok. Kann oftmals helfen.

Wir werden sehen, ob er gespielt wird.
El muerte nunca es finalmente.

Eingefügtes Bild

#32 xManuelx Geschrieben 27. Juni 2014 - 11:17

xManuelx

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 874 Beiträge

Jaja, haltet mich für verrückt, aber ich sag das der mal sooo hart in UWr Modern gezockt wird das die Schwarte kracht. Der wird der Mind sculptor für Modern sein.

 

Plus 1: Zieht einen in eine Solution, z.b. Sphinx's Revelation oder nen Burn Spell. Wirft andre Karten fürn Snapcaster in den Grave. Kann durch Think Twice auch Kartenvorteil erzeugen.

Minus 3: Okay, isn bißchen Teuer, minus 2 wäre meiner ansicht auch noch einigermaßen fair gewesen. Aber er hält ekliges Zeug vom Tisch, passt.

Ultimate: Damit gewinnt man als Control Deck in Normal Fall.

 

Ich finde den Walker ziemlich nice, und denke das der einen festen Platz in div. Control Decks haben wird.

 

Fazit: Klar, es ist kein Mind sculptor, aber der war halt ein Design Fehler, sowas wirds eben nicht mehr geben, also ist es für mich kein Maßstab. Insofern find ich den neuen Jace sehr spielbar.


Bearbeitet von xManuelx, 27. Juni 2014 - 11:18.

Allgemein gilt: es gibt gute Walker, aber es gibt auch Walker, die nur unter Umständen gut sind, und es gib Thibalt.


#33 Mett v. Schleck Geschrieben 27. Juni 2014 - 11:19

Mett v. Schleck

    Little Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 14.083 Beiträge

Ja schau, so hätte Jace, the Mind Sculptor aussehen müssen, und es wäre uns viel Hick-Hack erspart geblieben ;) 

 

Die erste Fähigkeit ist kein Brainstorm, die zweite ein Disperse für -3, klingt sehr fair. 

Die Ulti ist in Kontrolldecks halt GG, aber nicht so krass wie beim Jace 2.0, und man kommt auch nicht so schnell auf 8 Marken.


Some people pay for thrills, but I get mine for free.

#34 Xardas Geschrieben 27. Juni 2014 - 11:23

Xardas

    User 2014

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.822 Beiträge

Na für verrückt wirst du wohl nicht erklärt werden, aber wie er besser sein soll als Architect of Thoughts ( der absolut 0 Play im Modern sieht) erscbeint mir doch etwas sehr optimistisch. Btw wenn wir schon btw UWr sind, Ajani Vengeant wird da immer den Vorzug erhalten und neben Crypts bleibt auch nicht mehr viel Platz im 4er Slot ;)


(21:53:51) ElAzar - ich habe im übrigen festgestellt, das man sich auch gut abregieren kann, wenn man sich 3 min synonyme für falsch überlegen muss,d anach ist man viel relaxter...

Success!
Mein Blog rund ums Limited und aktuellen Setreviews
Limited-Talk
Alles zu den Zendikar Expeditions!
(Viele Infos entsprechen auch der Masterpiece Series)

#35 Gast_Saberon_* Geschrieben 27. Juni 2014 - 11:25

Gast_Saberon_*
  • Gast

Rakshasa: Ich wollte damit auch nicht sagen, dass er so gut wie der Mindsculptor ist, sondern dass man nicht per se sagen kann "Bounce ist kein sich selbst beschützen". Ich denke auch, dass die +1 unterschätzt wird.
 

 

Ersteres habe ich dir nicht unterstellt und zweiteres habe ich nicht behauptet. Lies bitte richtig, ich sagte ein Bounce für -3 ist kein wirkliches "selbst beschützen" mehr, vor allem nicht wenn er ohne Hilfe nur eine Marke pro Runde bekommt.

 

 

Auch für mich hört sich das hier arg nach Rungeheule an. Alle erwarten bei "Jace" gleich einen gamebreaker. 
 

 

 

Was für ein Quark, ich finde Jace, Architect of Thought und Jace, Memory Adept sehr solide und habe sie damals auch vor ihren Kritikern verteidigt. Beide sind weit davon entfernt, "Gamebreaker" zu sein. Ferner wird hier tatsächlich nur festgestellt, dass er der schlechteste aller Jaces ist, ohne diese Aussage irgendwie zu bewerten.


Bearbeitet von Rakshasa, 27. Juni 2014 - 11:26.


#36 ElAzar Geschrieben 27. Juni 2014 - 11:30

ElAzar

    Big Furry Monster

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 7.687 Beiträge

Auch für mich hört sich das hier arg nach Rungeheule an. Alle erwarten bei "Jace" gleich einen gamebreaker.


Ne, alle erwarten bei Jace eine Controlengine und es ist der normalste Reflex der Welt, dass alle auf den "Next Jordan" warten und selbiger mit dem "Orginal" verglichen wird, TMS ist halt einfach der Benchmark, ob man das gut oder rational findet steht auf einem anderen Blatt.

Im übrigen glaube ich dass ein guter (blauer) Walker nochmal Bewegung ins Modern bringen würde, nicht weil er unbedingt Lategame COntrol strategien pushen würde, sondern weil er schlicht nicht ins Konzept von Twin & Scapeshift passen würde und das Format für blaues Midrange/Kontrolle öffnen würde was aktuell dank Remand + schnellen Clocks kein Play sieht.

Bearbeitet von ElAzar, 27. Juni 2014 - 11:31.

Eingefügtes Bild


#37 xManuelx Geschrieben 27. Juni 2014 - 11:42

xManuelx

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 874 Beiträge

Na für verrückt wirst du wohl nicht erklärt werden, aber wie er besser sein soll als Architect of Thoughts ( der absolut 0 Play im Modern sieht) erscbeint mir doch etwas sehr optimistisch.

 

Ich hab ihn grade mal mit dem Architect verglichen:

 

Die plus 1 Fähigkeit ist gegen Aggro recht solide, aber jetzt nicht wirklich der krasse Genick Bruch. Mini FoF ist gut klar. Aber macht leider die Marken weg. Ultimate is klar, gewinnt, muss man nicht großartig drüber reden.

 

Wenn ich mir jetzt den Jace hier anschaue, dann stell ich fest das ich mit der plus 1 Fähigkeit einfach besser in die Ultimate ticken kann. Das ist einfach viel wert. Und wie gesagt, Snapcaster wird hart gespielt, es gibt Think Twice, oder einfach auch mal ein Land + Spell und dann wirft man eben das Land in den Grave was man ansonsten gezogen hätte.

 

Die 2. Fähigkeit ist gegen soviele Decks relevant, nen Fattie bouncen, oder nen Birthing Pod temporär weg bekommen. Nen großen Dude mit Marken reseten sodass diese wegkommen usw. ist einfach ne solide Sache die immer mal nützlich sein kann bis zu rettet den Hintern.

 

Der Ultimate gewinnt auch da, sollte jetzt nicht wirklich was besondres sein.

 

Wie gesagt, ja, es gibt JTMS. Aber das war halt ein Design Fehler, der wurde nicht ohne Grund in Standard zu der Zeit gebannt. Die Karte ist für mich, grade in Bezug auf Modern, einfach kein realistischer Maßstab.

 

Mr. Living Guildpact ist eben das näheste wie man dem besten Walker kommen kann ohne das es wieder zu übertrieben wird.


Allgemein gilt: es gibt gute Walker, aber es gibt auch Walker, die nur unter Umständen gut sind, und es gib Thibalt.


#38 Preacher Geschrieben 27. Juni 2014 - 11:45

Preacher

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 212 Beiträge

Tamiyo, the Moon Sage ist der bessere blaue Walker für Modern und wird nicht gespielt. Dieser Jace wird auch nicht viel mehr Play in Modern sehen.


3qr5b654.png

Modern:  {U} {R} Twin - {U} {R}  Delver -  {U}  {W}  {R} Variants

Pauper:  {W}  {W} White Weenie


#39 Dragno Geschrieben 27. Juni 2014 - 11:51

Dragno

    Best Custom Card Creator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.403 Beiträge

Ersteres habe ich dir nicht unterstellt und zweiteres habe ich nicht behauptet. Lies bitte richtig, ich sagte ein Bounce für -3 ist kein wirkliches "selbst beschützen" mehr, vor allem nicht wenn er ohne Hilfe nur eine Marke pro Runde bekommt.


Richtig, du hast gesagt Bounce für -3 sei kein "selbst beschützen". Darauf hab ich gefragt ob du das meintest "weil es Bounce ist", mit dem Verweis, dass Bounce auf JTMS gut als Schutz funktioniert, oder ob du es meintest "weil es drei Marken kostet", mit dem Verweis auf Karn und Vraska. Davon bist du nur auf ersteres eingegangen und hast den Vergleich mit Jace 2 erweitert. Ich wollte nur klären, dass es mir eben nicht um diesen Vergleich ging, sondern um die Frage ob der Bounce oder die Kosten für selbigen die Fähigkeit in deinen Augen schwach erscheinen lassen. Ich hoffe das ist jetzt klar genug und liest sich nicht, als würde ich deine Aussagen fälschlich interpretieren oder annehmen, du unterstelltest etwas ;)

Social Media Beauftragter des Judge-Programms der deutschsprachigen Region

 

Custom Cards. Excessively.
Personal Custom Card Hall of Fame

2s999ix.jpg


#40 Tadyrius Geschrieben 27. Juni 2014 - 11:53

Tadyrius

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 366 Beiträge

Die Farge ist sicher auch wie aggressiv das Meta ist. Je aggressiver, desto schlechter ist der neue Jace denke ich.

 

Der +1 Effekt ist im Modern sicher interessanter als im Standard, aber ob der dadurch rauf und runter im UWr gespielt wird, das weis ich nicht.

Man hat halt u.U. nicht die Zeit für solche Späße und das ist wohl der Knackpunkt.

Die Möglichkeiten sind natürlich groß und er harmoniert super mit einem Snapcaster Mage zusammen, aber 4 Mana für einen Walker der allein für sich im Prinzip direkt erstmal nichts macht, ist nicht so toll.

 

Gegen Pod einen Pod Bouncen? Dann hat er vermutlich schon einmal gesucht und das Mana um das nächste Runde wieder zu machen, das ist eher nicht die Position in der ich sein will..

Gegen Twin kannst Du den nicht einfach mal T4 legen, denn er geht sonst ggf in die Kombo.

Gegen Affinity ist er auch nicht gut.

Gegen die aggro Listen ist er auch nicht gut.

 

Kann sein, dass ich das falsch einschätze..






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.