Zum Inhalt wechseln






* * * - - 14 Stimmen

DTB/DTW Modern August/September

Geschrieben von DSD-Steve, 21. Oktober 2013 · 2.181 Aufrufe

Herzlich willkommen zu meinem aller ersten Blog-Eintrag!

Schon vor einer Weile wurde ich gefragt, wie die Einteilung der Decks im DTB-Bereich genau abläuft. Da ich neben meiner Forentätigkeit noch auf Youtube aktiv bin dachte ich mir: Warum zum Thema nicht mal einfach ein Video machen? Bitte beachtet, dass dies mein erstes Video dieser Art ist. Konstruktive Kritik nehme ich daher gern entgegen.



Alle Verschiebungen noch einmal zusammen gefasst:
-Scapeshift von DTB zu Etabliert + angepinnt
-Jund von DTW zu DTB
-GB Rock von Etabliert zu DTB
-Junk ist weiterhin im Etabliert-Bereich, aber nicht mehr angepinnt
-Merfolk von Neue Kreationen zu DTW
-Splinter Twin von DTB zu DTW
-UW Midrange von DTW zu Etabliert + angepinnt
-GW Hexproof bis auf weiteres im Etabliert-Bereich(siehe diesbezüglich Video)

Folgende im Video nicht erwähnten Änderungen gab es im Neue Kreationen-Bereich außerdem noch. Beachtet, dass diese Decks nicht umbedingt der Spielstärke wegen angepinnt sind!

-UWr Crack the Plan ist im Neue Kreationen Bereich nicht mehr angepinnt, da es seine Bedeutung in der Forenliga verloren hat
-BR Vampire ist im Neue Kreationen Bereich nicht mehr angepinnt, da kein Interesse am Deck besteht und die Relevanz aktuell nicht vorhanden ist
-UB Mill wurde im Neue Kreationen Bereich angepinnt, da es an Bedeutung gewonnen hat und gerade bei Formateinsteiger recht beliebt ist
-Doran wurde im Neue Kreationen Bereich abgepinnt, da dieses Deck in dieser Form nicht mehr existent ist

Ausgeschriebener Primer:
UR Faeries bzw. UR Delver. Muss nicht zwangsweise super lang sein, sollte das Deck aber im groben beschreiben. Wer ernsthaftes Interesse daran hat, meldet sich bitte einfach bei mir.

mfg Steve, DSD-Steve




N'abend!

 

Erst einmal finde ich deine Arbeit lobenswert und Neueinsteiger (in die Turnierszene) werden dir dafür danken. Bin aber nicht ganz einverstanden mit deiner Umsetzung, daher erlaube mir ein wenig konstruktive Kritik:

 

1. Einteilung:

Es kommt mir so vor, als würdest du es starr ansetzen. Ersten Vier DTB, Plätze 5-10 DTW, oder kam das falsch rüber? Man könnte schnell Ein Beispiel kreieren, was deine starre Einteilung ad absurdum führt. Meiner Meinung nach sollten die Zahlen für sich sprechen.

 

2. "Gewichtung":

Du gewichtest größere Events mehr. Sicherlich richtig. Wie du das genau machst, ist aber aus dem Beitrag nicht hervorgegangen (Doppelzählung unter Spalte D). Einfach nur doppelt gezählt?

Man könnte es anhand der expliziten Anzahl von Spielern je Turnier gewichten. Mir ist gerade nur nicht bewusst, ob das TC Decks hergibt. Ansonsten könnte man wohl Durchschnittswerte von diversen Turnierformen (Modo, monatliche Events, Forumturniere, GPs) nutzen um allgemeinere Gewichtungsfaktoren zu ermitteln und diese dann nehmen. Vermutlich würde ich dafür aber nur einen Faktor für die großen Turniere nehmen (3 oder 4?).

Was ich auf jeden Fall tun würde: Zwei Monate zu betrachten und immer wieder einen harten Cut zu machen, ist Murks. Rollierendes Verfahren über drei Monate und mit Gewichtung der Monate nach Aktualität. Der Vorteil dieser Methode liegt auf der Hand. Man bräuchte immer nur einen Monat neu auswerten und den ältesten rauswerfen (mit Null multiplizieren), denn dann kann man diese Statistik auch vernünftig auswerten. Womit man keine Bauchentscheidungen mehr hätte a la 'RDW vllt doch noch DTW'.

 

3. Excelverarbeitung:

Hoffentlich bist du im Handwerksgewerbe und machst EDV-technisch nur das nötigste und eben hobbymäßig noch etwas. Anders erklärt sich mir auch nicht deine Handhabe damit.

In der ersten Zeile einen Filter drauf und dann in Spalte E (dein Gesamtergebnis) über den Filter von 'Z nach A' sortieren. Du gibst dir Mühe und rechnest alle Decks hoch um sie anschließend teilweise zu löschen um danach weniger Aussagekraft als vorher zu haben? Zudem hilft es bei der Umsetzung der rollierenden Auswertung.

 

Ich kann mich auch gerne mal der Tabelle annehmen und dir exceltechnisch eine aufbereitete Liste machen. Dazu kannst du mich gerne PMen und wir reden darüber was für Infos benötigt werden und ich bau die Basis dann anständig auf. Wie klingt das?

 

 

Beste Grüße

Wofür gibt es eigentlich Absätze? -.-

Sekonsel :D

 

@Ovino

Ja, Ovino war Mirror-Match und der eine Spieler einfach total mies.

 

@Hexproof

Das Deck ist exakt gemacht für den Etabliert-Bereich. Warum? Weil es ein Deck ist, welches Phasenweise DTW ist (wenn Reid Duke oder ein anderer Spieler damit irgendwo im Stream zu sehen ist), aber meist eben einfach das Fringe-Dasein fristet. Es ist jetzt aber kein Deck, welches man auf größeren Turnieren so zu erwarten hat, wie es bei den DTWs normal der Fall ist.

 

@UR Delver

RDW und Living End bräuchten wir vorher auch noch Primer.

 

@Einteilung

Ich hab dir ja den Link zu meiner Metaanalyse in Skype geschickt. Wieso hast du die MOCS und den SCG Qualifier in Italien nicht in der Spezial-Gewichtung berücksichtigt? Gehören beide zu den größten Modern-Turnieren, die MOCS sind auf einem Level mit Ovino von der Teilnehmerzahl, nur hat man dort auch die besseren Spieler.

Ansonsten finde ich die Einteilung eh deckend mit meiner Analyse, nur finde ich das Anpinnen von Storm und Martyr.dec nach wie vor unnötig. Zu letzterem führst du in deiner Excel-Tabelle nichtmal einen Eintrag. Lass dein Pet-Deck einfach mal los. ;)

"-UWr Crack the Plan ist im Neue Kreationen Bereich nicht mehr angepinnt, da es seine Bedeutung in der Forenliga verloren hat"

 

noooooooooooooo

Erstmal gutes Video, gefällt mir immer wenn man Transparenz bezüglich Arbeits der Mods/Forenhelfer etc. sehn kann!

 

Zu dem ganzen DTB/DTW Stuff kann ich persönlich nicht viel sagen weil mir da einfach ein wenig das Know How fehlt.

 

Ich wollte allerdings mal fragen wo der Beitrag von JDK bezüglich UWr Midrange vs UWr Control zu finden ist. In den beiden Threads zu den Decks hab ich ihn nicht gefunden...

Ich glaube er meint den Post: http://www.mtg-forum...-play/?p=969666

Ich dachte immer DTW heißt Deck to Win und nicht Deck to Watch?

 

Aber eigentlich will ich auch eher ne Lanze für das Lifegain-Deck brechen. Ich fahre damit regelmäßig auf unseren FNM gute Ergebnisse bis hin zum Sieg ein. Insofern ist das schon etabliert ;)

Ich könnte mit UWr Crack the Plan FNMs gewinnen. Bitte anpinnen.

Hab gehört das Restore Balance schon FMN's gewonnen hat. Bitte auch anpinnen.

Ich hatte mal einen Primer zu WBx Tokens geschrieben, aber dann war mein PC abgestürzt. Jetzt hab ich die Festplatte gerettet, also könnte ich den demnächst mal posten.

 

Dann gibts hier noch nen Ad Nauseam Thread irgendwo, der aber super veraltet ist.

Bei MTGS sind sie grad dabei, das Deck in den Etabliert-Bereich zu verschieben, da es sich auf MTGO steigender Beliebtheit erfreut (Budget und so). Weil ich das Deck selbst grad zocke, wäre ich auch da zu einem Primer bereit, sofern mir niemand zuvorkommt.

@JDK: Martyr/Idiot Life/Soul Sisters gehört auch zu den Decks, die man hauptsächlich deswegen so häufig antrifft, weil sie billig in der Anschaffung sind. Das ist kein Grund für eine Anpinnung, klar, aber viele Format-Newbs schauen sich doch erstmal die angepinnten Sachen an. Und wenn sie dann noch auf Budget aus sind, und sofort fündig werden, vermeidet das Threads ala "Ich will Modern zocken aber hab kein Geld, baut mir ein Deck!", die wir imho eh schon zu viel haben.

Wenn man so argumentiert kann man das ganze Anpinnungs- und Einteilungssystem auch gleich im Klo runterspülen.

"Ich will Modern zocken aber hab kein Geld, baut mir ein Deck!" verhinderst du nicht, indem du Budget-Decks anpinnst.

 

Hier wurde eigentlich immer mit "Turnierforum" argumentiert, aber wenn es dann um die Einteilung der Decks geht, ist Franz, der Küchentisch Lifegain-Spieler, plötzlich der wichtigste Forenbesucher.

 

Boros ist Budget. Pinnt es an.

DnT ist Budget. Pinnt es an.

Mono-U Tron ist Budget. Pinnt es an.

etc.

 

Diese Argumentation ist halt einfach ein Zeichen mangelnder Konsequenz.

 

@Steve

Wäre nicht so schlecht, wenn du dich hier zu Wort meldest, anstatt ein "Danke" für Märtyrer (Pun intended) zu hinterlassen.

 

@Pharao

http://www.thecounci...p?format=Modern ist vermutlich so zirka das, was du suchst. Hier werden die Ergebnisse bereits nach Größe des Turniers gewichtet (1 Punkt für jede Runde des Turniers und 1 Punkt für jeden Sieg in den Top8).

 

Dieses System nutze ich bei meiner Metaanalyse auf TheSource. Eine Einteilung in DTBs etc kann man damit einfach machen, indem man sich Grenzen überlegt, ab wie viel Prozent des gesamten Feldes, ein Deck in eine bestimmte Kategorie fallen soll.

Informatives Video.

 

Hier ein Punkt, der mich stört:

 

Affinity DTB und Melira Pod DTW? 

 

Das gehört definitiv getauscht. Pod hat in der Season 13/14 beide Modern GPs gewonnen. Es ist derzeit wohl DAS DTB, noch vor Jund/BGx Midrange. Und Kiki-Pod/Splinter Twin verdient ebenfalls den [DTB] tag. Ich zähle 4 Stück in den beiden Top 8 Listen.

Affinity ist übrigens 1x vertreten in den beiden Top 8 Listen.

Jund und GB Rock sind weitaus mehr vertreten als Melira Pod. Nur weil es mehr GPs gewonnen hat, ist es nicht automatisch das beste bzw erfolgreichste Deck. Es gibt mehr Turniere als GPs. ;)

Das ist mir bewusst und ich habe auch nicht bestritten, dass Jund und GBx mehr vertreten sind als Melira Pod. Sehr wohl jedoch als Affinity. Darum geht es mir ja.

 

Ich schaue mir eigentlich alle Streams von großen Modern Turnieren an, und aus dem Kopf heraus kann ich sagen, dass man wenig Affinity sieht, ich kann natürlich hingehen und das ganze mit Zahlen belegen, das dauert jedoch. 

Schauen wir uns die großen Turniere im relevanten Zeitraum mal genauer an:

Modern MOCS
Number of Players : 204
Date: 18/08/2013

Top8:

  • Project Melira
  • Project Melira
  • Jund
  • Affinity
  • Affinity
  • The Rock
  • The Rock
  • The Rock

SCG Invitational Qualifier - Milan, Italy
Number of Players : 158
Date: 08/09/2013

Top8:

  • Jund
  • Kiki Pod
  • Kiki Pod
  • Affinity
  • The Rock
  • Zoo
  • GW Aggro
  • Golgari Aggro

Grand Prix Detroit 2013
Number of Players : 1461
Date: 15/09/2013

Top8:

  • Project Melira
  • Jund
  • Jund
  • Jund
  • Jund
  • Affinity
  • The Rock
  • The Rock

Modern@Ovino8
Number of Players : 219
Date: 27/09/2013

Top8:

  • GW Aggro
  • GW Aggro
  • Merfolk
  • GR Tron
  • Jund
  • Jund
  • GR Tron
  • Project Melira

Grand Prix Brisbane 2013
Number of Players : 467
Date: 06/10/2013

Top8:

  • Affinity
  • The Rock
  • Jund
  • Kiki Pod
  • GR Tron
  • The Rock
  • GR Tron
  • Affinity

Wir fassen zusammen:

  • Jund 9
  • The Rock 8
  • Affinity 6
  • Project Melira 4
  • GR Tron 4
  • GW Aggro 3
  • Kiki Pod 3
  • Zoo 1
  • Golgari Aggro 1
  • Merfolk 1

Hinzu kommen noch mehrere kleine Turniere, die das Ergebnis natürlich auch beeinflussen. Was ist also nun daran abwegig?

Affinity sieht man immernoch haufenweise, z.B. in Detroit war es mit Splinter Twin das Deck mit den meisten Spielern an Tag 2. Streams von großen Modern-Turnieren wirst du schon länger nicht mehr gesehen haben, denn es gab in diesem Zeitraum keine Video-Coverage abgesehen vom Ovino-Finale.

 

Eine genaue Analyse mit Zahlen habe ich bereits zwei Beiträge zuvor schon verlinkt.

Bedankt habe ich mich ja schon fuer die gute Arbeit. Einen Living End Primer haben wir nicht, richtig?

Warum Soul SIsters angepinnt ist, habe ich sogar im Video erwähnt. Ich habe keine Ahnung warum hier jemand meint das sei mein Pet-Deck. oO Ich habe GW und Tron seit über einen Jahr als Petdecks, aber gut...

Der genaue Grund wurde hier sogar schon genannt: Life war mal ein DTW, dass sich im Format etabliert hat. Vor allem bei Einsteiger ist das Deck weiterhin sehr beliebt. Es gibt keinen Decktyp wozu so viele Deckthreads im Archiv sind und wo ich so oft angeschrieben werde, damit ich mal die Liste bewerte.

Im etabliert Bereich sind einmal Absteiger und Decks die es knapp nicht geschafft haben angepinnt - so wie besonders beliebte Decks. Das Prinzip wird so auch bleiben weil es schlicht und ergreifend aus moderativer Sicht sehr viel Sinn macht, für Einsteiger solche Decks gut sichtbar zu platzieren. Ich würde auch Boros anpinnen, wenn die Nachfrage entsprechend da wäre. 

 

Living End/RDW ist zwar aktuell noch nicht da, dennoch wird UR eher benötigt.

 

DTB sind immer die Decks, die sich am ehesten absetzen, aber maximal 4. Es gab mal eine Zeit, da waren nur Jund und Affinity als DTB markiert, weil sie 50+ Top 8 hatten und das nächste Deck gerade mal 20.

DTW sind eben nicht rein ergebnisorientiert, auch wenn es dieses mal perfekt gepasst hat. Living End wäre die eine Saison auch als DTW gekennzeichnet gewesen - wenn der versprochene Primer gekommen wäre. Einfach weil es auf mehreren GP gut abgeschnitten hatte.

 

Das 2 Monate System nehme ich deswegen so, weil ich es für ein Format, das gerade keine Saison hat für recht passend halte. Große Events sollten auch nicht überbewertet werden, die Masse die im Forum aktiv sind, sind keine Grinder. Wie man im Vergleich zur Analyse von JDK sieht, haben wir beide auch kaum Unterschiede am Endergebnis bei derm Ergebnis.

Das Prinzip wird so auch bleiben weil es schlicht und ergreifend aus moderativer Sicht sehr viel Sinn macht, für Einsteiger solche Decks gut sichtbar zu platzieren.

Mit weniger als 15 Threads ist der Bereich jetzt sicher nicht so zugemüllt, dass man ein Deck nicht auf Anhieb findet. Zusätzlich gibt es die Suche und was daran aus "moderativer Sicht" so wahnsinnig vorteilhaft sein soll, ist mir ein Rätsel.

 

UWR Delver war auch mal DTB, wieso ist das nicht angepinnt?

 

Wie sieht es jetzt mit Turnieren a la MOCS aus? (Wieso) Wertest du die wie ein normales Lokalturnier?

 

Und hört dann bitte mal mit diesem "Turnierforum"-Schachsinn auf, wenn FNM-Willie Priorität hat.

Mai 2019

M D M D F S S
  12345
6789101112
13141516171819
2021222324 25 26
2728293031  

Neueste Einträge

Neueste Kommentare

Kategorien

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.