Zum Inhalt wechseln


Foto

[C15] Commander 2015 - Diskussionsthread

Commander 2015

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
45 Antworten in diesem Thema

#21 19indie79 Geschrieben 19. November 2015 - 18:59

19indie79

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 20 Beiträge
Ich finde das Golgari deck auch sehr gut. Macht Spaß und mit ein bisschen Modifikation sicher gut zu gebrauchen.

Karlov ist auch ein sehr schöner Commander, leider muss dafür das deck noch etwas umgebaut werden. (ist eher auf Daxos zugeschnitten)

Mizzix und sein deck ist nach ein paar Testspielen wirklich vorran, Ezuri hat mich persönlich noch nicht so überzeugt. (wird bei mir wahrscheinlich ein Snake Commander mit Kaseto)

Wie mein Vorredner schon betont hat hängt weiß rot etwas nach.

#22 Cattlebruiser Geschrieben 19. November 2015 - 22:55

Cattlebruiser

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.354 Beiträge
Irgendwo spielbar sind die alle.
Die Spielstärke dürfte etwa so liegen: UR>BG>>>UG=BW>>>>>>>>RW

CETERVMCENSEORESERVEDLISTINEMESSEDELENDAM


Meine Freunde nennen mich Jonny. Willst du auch?

 

Save a kill spell to deal with this guy!

ehem. Little Jonny


#23 olstar Geschrieben 20. November 2015 - 01:00

olstar

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 352 Beiträge

Hab vorhin zwei Runden GB gegen WB mit meiner Freundin gespielt. Fazit ist, dass das GB echt ziemlich Stark ist und ziemlich schnell Experience Counter sammelt, wenn man den Commander nicht (sofort) entsorgen kann. Mazirek kann das Board auch ziemlich schnell ziemlich gefährlich werden lassen, da man fast ständig entweder selber ein Sac-Outlet hat oder der Gegner irgendwas opfern will z.B. Fetchies, wobei das BW, da mit den ganzen Seals nicht besonders gut gegen ist. Kann ich nur empfehlen.

BW war auch ganz lustig, aber irgendwie haben mir in den zwei spielen die krassen Moves gefehlt. Daxos sammelt schon bedeutend langsamer seine EXP (Rekord war 6), da er erstmal liegen muss (Mana zum casten), dann eine spielbare Enchantment auf der Hand (Mana und Boardsituation) und am Ende eigentlich auch gleich noch einen Token produzieren will (erneut Mana). Bin nicht sicher ob WB als kosten nicht auch vertretbar gewesen wären für die Fähigkeit. Denke aber auch, dass man das Deck noch ganz gut aufbessern kann. Karlov z.B. hat gefühlt 0 Synergie. Ich habe einmal mit der Confluence 3x5Leben geholt und das Gainland gespielt und hab damit schon ziemlich Glück gehabt, anderes Spiel war er ein Bär geblieben. Mit ein paar Massremovals mehr und ein paar anderen guten Karten kann man da auch noch einiges rausholen. Ich werde wahrscheinlich für Karlov ein zweites Deck mit Lifegain-Thema basteln und Daxos' Enchantment-Thena noch etwas aufbessern.

.



#24 Gast_Saberon_* Geschrieben 20. November 2015 - 01:05

Gast_Saberon_*
  • Gast

Man modifiziert die Decks doch ohnehin sehr schnell nach den eigenen Bedürfnissen und Anforderungen, da kann man nicht mal wirklich sagen "Deck X ist besser als Deck Y" denn kaum wer wird die Decks lange so lassen wie sie sind. Wenn dann sollte man rein nach dem Potenzial schauen den die Commander mit bringen und hier ist viel zu wenig Zeit vergangen um das genau sagen zu können. Einzig und allein RW sehe ich auch ganz weit hinten an, denn RW Riesen ist gefühlt stricktly worse als random Dragon Tribal mit den gleichen Schwächen aber viel mehr Stärken und Synergien. Natürlich lässt sich daraus auch ein random Voltron Commander machen aber da gibt es auch unzählig viel besseres. 


Bearbeitet von Saberon, 20. November 2015 - 01:06.


#25 Nemu Geschrieben 20. November 2015 - 09:03

Nemu

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 147 Beiträge

Also ich versteh nicht was ihr alle gegen das RW-Giant Deck habt.

Beim Release haben wir ein 1 vs. 1 Turnier mit den Decks gemacht und solide 2 Leute waren mutig genug den Haufen zu testen.

Sind 7:1 gegangen - Die einzige Niederlage war im Mirrormatch

Durch den ganzen Ramp kommen die Giants recht zügig und sobald 2-3 liegen ist Ende im Gelände.

Der Commander ist auch nicht zu vernachlässigen. Kommt früh und heut gleich eine Menge Schaden raus.

Mein bestes Match war zB:

T1: Mountain - Solring - Boros Signet

T2: Plains - Kalemne

T3: Loxodon Warhammer



#26 Flo020187 Geschrieben 20. November 2015 - 09:59

Flo020187

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 80 Beiträge

Ich kann berichten, dass das Ezuri-Deck im Vergleich zu den anderen Decks einfach um Welten besser ist. Es holt sich im frühen Spiel durch Ramp einen Vorsprung, später kommen dann die ganzen kleinen Viecher, die durch Ezuri dick werden und machen unglaublich schnell den Sack zu.

 

In einem Spiel habe ich alle drei Gegner in Runde 7 vom Board genommen.



#27 overcast Geschrieben 20. November 2015 - 12:41

overcast

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 923 Beiträge

Hat sonst noch jemand Deck mit ziemlich starken Missprints erwischt? Scheint wohl kein Einzelfall zu sein...


2682_large.png

#28 Mr-Jace Beleren Geschrieben 20. November 2015 - 12:53

Mr-Jace Beleren

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 968 Beiträge

Meinst du wirklich Missprints oder doch eher MissCuts???
Bei der Mindsize Box damals, wo TNN drinne war, gab es jemanden bei uns jemanden der das Ganze Deck off-Center hatte wollte es dann umtauschen.

Ging im LGS nicht dafür hat es dann ein Legacys Spieler von ihm gekauft wegen der Coolen TNN.

 

Daher kann das schon mal passieren.


So ich Starte ein Neues Projekt ich suche jeden WAR of the Spark Walker in Foil!

Vielleicht könnt ihr mir  dabei Helfen und gerade die UC mit mir Traden.

 

Ein Mann, ein Satz, Eine Legende!


#29 overcast Geschrieben 22. November 2015 - 13:30

overcast

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 923 Beiträge

Meinst du wirklich Missprints oder doch eher MissCuts???
Bei der Mindsize Box damals, wo TNN drinne war, gab es jemanden bei uns jemanden der das Ganze Deck off-Center hatte wollte es dann umtauschen.

Ging im LGS nicht dafür hat es dann ein Legacys Spieler von ihm gekauft wegen der Coolen TNN.

 

Daher kann das schon mal passieren.

 

So in etwa: https://imgur.com/U8gyoIz


2682_large.png

#30 Miinoda Geschrieben 22. November 2015 - 15:30

Miinoda

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 217 Beiträge

Das sind Misscuts

 

Zu den Decks selbst kann ich sagen, dass das Izzet Deck übertrieben stark ist. Es kann in Runde 5 schon locker seine komplette Bibliothek umgraben und mithilfe von Psychosis Crawler locker das Spiel gewinnen. Das Simic Deck ist auch sehr Stark, allerdings erst nach einer Modifikation(welche bei mir Gyre Sage und Doubling Season darstellt).

Der Nachteil aller Decks ist, dass die Decks wenig bis nichts machen, solange der Commander nicht auf dem Feld ist.


Bearbeitet von Miinoda, 22. November 2015 - 15:30.


#31 Hanmac Geschrieben 22. November 2015 - 16:13

Hanmac

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.093 Beiträge
Hm ich bin dabei Mirror Mockery + Patagia Viper in verschiedenen Decks zu testen.
(Aktuell funktioniert das besser in einem nicht EDH/Commander wo man Duplikate nutzen kann)

Die Simic und die Golgari Commander freuen sich alle über diese Kombination.

Folgendes mindestens pro Angriff:
Kaseto, Orochi Archmage macht +2/+2 und unblockbar
Ezuri, Claw of Progress gibt 3 exp counter und +1/+1 counter
Mazirek, Kraul Death Priest gibt +1/+1 counter für jede Kreatur
Meren of Clan Nel Toth gibt 1 exp counter

#32 Mr-Jace Beleren Geschrieben 24. November 2015 - 07:00

Mr-Jace Beleren

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 968 Beiträge

 

Das ist dann eindeutig Miss Cuts, wenn du der Besitzer solcher Karten bist kannst dich gerne mal bei mir melden zwecks Tausch oder so :)


So ich Starte ein Neues Projekt ich suche jeden WAR of the Spark Walker in Foil!

Vielleicht könnt ihr mir  dabei Helfen und gerade die UC mit mir Traden.

 

Ein Mann, ein Satz, Eine Legende!


#33 Hanmac Geschrieben 25. November 2015 - 17:15

Hanmac

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.093 Beiträge
Hm noch eine interessante Idee ist Mizzix vom Izmagnus + Ezuri, Klaue des Fortschritts mit zaubern die X in den mana kosten haben und X 1/1 Kreaturen Spielsteine erzeugen wie:

Goblin Offensive
Tempt with Vengeance
Sylvan Offering

(Man bekommt wahnsinnig viele exp counter *g)

Als finisher eignet sich Fanning the Flames

Bearbeitet von Hanmac, 25. November 2015 - 20:53.


#34 Miinoda Geschrieben 25. November 2015 - 18:59

Miinoda

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 217 Beiträge

in dem fall ist x meistens 2-3, da man noch n bisschen mana offen halten will für counter oder weiteres. eine bessere Kombination ist wohl Doubling Season + Parallel Lives im Ezuri Deck. Kommt ein Token heraus, kommen gleich 4 und man erhält 8 xp counter(pro Token) :D

 

Edit: Hirnschmalz... Doubling Season verdoppelt nicht die EXP marken, da es auf keiner permanenten liegen ^^


Bearbeitet von Miinoda, 25. November 2015 - 19:00.


#35 Hanmac Geschrieben 25. November 2015 - 19:07

Hanmac

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.093 Beiträge
Miinoda du hast den Effekt von Mizzix vergessen womit man die Kosten um X reduzieren kann.

Dh jeder dieser zauber macht umso mehr token je mehr exp counter man hat.

#36 Gast_DaZur_* Geschrieben 20. Januar 2016 - 08:02

Gast_DaZur_*
  • Gast

Hey Leuts.

 

Ich dachte mir, das ich jetzt auch mal einen Kommentar zu den Commander 2015 Decks schreibe.

 

MMn stechen bei den fünf neuen Commander´n, die mit der Erfahrungspunkte - Technik arbeiten, eindeutig Izzet, Golgari und Simic ( in dieser Reihenfolge ) heraus.

Dies gilt natürlich nur für modifizierte Decks!

 

Mein umgebautes Meren of Clan Nel Toth Deck, welches sich eigentlich sehen lassen kann ( Deck Post kommt hoffentlich bald ), hatte gegen ein Mizzix Deck, welches mit Extra Turns arbeitete, keine Chance. !( ging 0-2 )! Obwohl ich meinem Spielpartner seinen Commander in der 4. Runde habe opfern lassen ( er wollte zu diesm frühen Zeitpunkt schon aufgeben ), kam er zurück ins Spiel -> siehe Extra Turns und gewann auch das 2. Match!

 

Bei Orzhov sehe ich auch nicht Daxos vorne, sondern klar Karlov of the Ghost Council. Wenn z.b. Turn 1 Soul's Attendant liegt, und Turn 2 Karlov of the Ghost Council ins Spiel kommt, triggert er "für sich selbst" und er kommt sofort als 2/2 mit 2 +1/+1 Marken, somit als 4/4 Kreatur! Auch seine aktivierte Fähigkeit sehe ich weit vorne, da ich bereits ein Spiel hatte, indem er mit mehr als 24 +1/+1 Marken ausgestattet war! Er ist somit für mich persönlich der Commander des neuen Sets ( wenn man das mit den Erfahrungmarken mal beiseite lässt ), der möglicherweise mit dem meisten Potenzial ausgestattet ist... !( Da mir hier einige Karten fehlen, um das Karlov of the Ghost Council Deck wirklich auf High End Level bringen zu können, ist dies aber nur eine Vermutung )!

 

Ich bin natürlich auch der Meinung ( spiele eig. nur noch EDH ), das man die vorgefertigten Commander Decks ( egal welche Edition ) umbauen muss: Natürlich darf man bestimmte Karten im Deck belassen, aber so, wie sie auf den Markt kommen, sind sie keinesfalls turniertauglich.

 

Simic hat auch enorm viel Potential, da die Erfahrungsmarken von Ezuri, Claw of Progress wirklich enorm schnell hochschießen können!

Weitere Kommentare werden folgen, falls dieser Thread aktiver wird.

 

Vielen Dank, DaZur


Bearbeitet von DaZur, 20. Januar 2016 - 08:04.


#37 Nerfherder Geschrieben 21. Januar 2016 - 08:33

Nerfherder

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 466 Beiträge

Ich schätze mal du redest hier hauptsächlich von French-Commander?

 

Im Multiplayer ist Daxos nämlich ganz schön biestig.

Enchantments sind die zweitstabilsten Permanents im Spiel und es gibt in weiß und schwarz ein paar ganz schön mächtige davon.

Daxos schafft es zwar auf weniger Experience-Counter als Ezuri, Mizzix oder Meren (wobei bei Meren ja aller über 9 i.d.R. obsolet ist) und dies auch etwas langsamer, aber für 3 Mana Instantspeed 3/3er in den frühen Zügen spielen reicht aus ins Lategame zu kommen.

In dem man dann mal gerne durch Black Market und Serra's Sanctum 6 10/10 er raushauen kann, die dann unter umständen noch Constellation vom Doomwake Giant oder Agent of Erebos triggern und die Gegner resourcen- und kreaturenlos zurück lassen.

 

Die Experience-Mechanik ist allgemein ziemlich stark, weil die Commander sofort wieder anfangen zu "arbeiten" (Daxos hier als einzige Ausnahme), wenn Sie mal erneut gecasted werden.

Kalemne hat es natürlich am schwersten, weil Boros auch nicht gerade die beste Farbkombination im Commander ist. Trotzdem ist ein 8/8er-Commander mit Doppelschlag und vigilance etwas, das man immer im Auge haben sollte.

 



#38 Gast_DaZur_* Geschrieben 21. Januar 2016 - 09:30

Gast_DaZur_*
  • Gast

Hey Nerfherder, nein, ich beziehe mich auf die Multiplayer Banlist, also nicht French! -> Um das mal zu klären, da ich in anderen Threads schon mal darauf angesprochen wurde, welche Bannings "wir hier" spielen:

Wir ( also unsere Magic - Community ) spielt eig. ausschließlich ( auch im 1 vs 1 ) mit diesen bannings: http://magic.wizards...rmats/commander

Was für Gründe das genau hat, kann ich dir ehrlich gesagt gar nicht sagen! Ich weiß nur, das es so ist...

 

Wenn ich darf, würde ich kurz mal auf dein Daxos Deck eingehen! Es geht darum, das ich Zur the Enchanter einfach besser finde als Daxos. Natürlich kann ich hier auch falsch liegen, aber ich glaube das er Commander einfach mehr Potential mit sich bringt!

 

Dein Daxos EDH Deck sieht tatsächlich etwas biestig aus, nur bin ich mir nicht sicher, ob es konsistent genug ist. Außer mit Shielded by Faith ( habe dein Deck nur kurz überflogen ) kannst du deinen Commander nicht schützen und ein 2/2 Body ist halt auch nicht das Stärkste. Und vor allem muss man halt beachten, das Zur the Enchanter ( ich weiß das man ihn im French nicht spielen dürfte, siehe Erklärung oben ) wenn er mal in Fahrt ist, jeden Zug eine Verzauberung mit Manakosten 3 oder weniger aufs Feld legt!

 

Von dem her ist mein Fazit, das in Sachen Verzauberungen nichts über Zur the Enchanter als Commander geht, auch wenn Daxos hier mit Sicherheit noch eine wichtige Rolle einnehmen wird.



#39 Claymore Geschrieben 21. Januar 2016 - 09:40

Claymore

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 11.455 Beiträge

Der Vergleich ist einfach schwierig. Klar ist Zur stärker, weil Zur fundamental broken designed ist. Er ist ein einziger Designfail, der das ganze Format lächerlich macht. Zudem ist er in den Esper-Farben, also der wohl stärksten Farbcombi im Commander, da Esper exakt alles hat was man will.


UMYtCuY.jpg

ehemals Schaufelbagger                                                                   "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#40 Gast_DaZur_* Geschrieben 21. Januar 2016 - 09:57

Gast_DaZur_*
  • Gast

Vergleiche sind immer schwierig, egal welche Commander man vergleichen will! Das liegt halt daran, das jeder Commander etwas anderes "besser bzw. schlechter" kann! Das Zur stärker ist, wie du schon gesagt hast, liegt eig. auf der Hand, ja. In diesem Fall tut mir tatsächlich leid, das ich so einen schwierigen Vergleich gezogen habe. Nur: Ich habe auch schon mal gegen ein Narset, Enlightened Master Deck gezockt, welches auch mit Extra Turns + Extra Combat Phases gearbeitet hat! Dagegen habe ich zwar nicht mit Zur gespielt, aber du kommst eben einfach nicht mehr dran, wenn Narset jeden Zug mindestens 1x angreift... Aber ich schweife ab und das gehört eig. auch gar nicht in diesen Thread.







© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.