Zum Inhalt wechseln


Foto

Build by the Flavor 7


  • Dieses Thema ist geschlossen Dieses Thema ist geschlossen
27 Antworten in diesem Thema

#1 MAD Geschrieben 10. Februar 2010 - 15:46

MAD

    Foren-Clown

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.384 Beiträge

Eingefügtes Bild

BuildbytheFlavor
Kartendesign Wettbewerb im MtG-Forum

Willkommen zu einem der vier Kartendesign Wettbewerbe im MtG-Forum!

Hier dürft ihr eure selbst erstellten Karten ins Rennen schicken, um euch mit anderen Kartendesignern zu messen. Ziel dieses Wettbewerbes ist es zu dem vorgegebenen Flavortext eine Magickarte zu erstellen. Diese sollte unter den folgenden drei Gesichtspunkten angefertigt werden: Flavor, Kreativität & Balancing.
Die Bewertung der Karten nimmt der Gewinner des vorherigen Contest vor. Dieser legt zu gleich die Gewichtung der Kriterien, sowie eine Deadline fest.

Wenn ich fertig bin, wie gebe ich die Karte richtig ab?
Die Karten müssen im Forum angehängt werden. Dies hat den einfachen Grund, dass man die Karten auf fremden Servern unbemerkt ändern kann. Eine Anleitung: Wenn ihr einen Post verfasst, findet ihr unterhalb des Textfeldes, in welches ihr normalerweise den Inhalt eures Beitrags schreibt, die Anhangsverwaltung. Klickt auf "Durchsuchen", sucht das Kartenbild auf eurem Rechner raus und drückt auf Upload. Die Karte wird nach erfolgreichem Upload direkt in euer Posting eingefügt, mehr müsst ihr nicht tun. Die Alternative ist die Karte in Textform nach diesem Muster abzugeben:
Muster
Name {U}{R}{R}{R}{U}{G}
- Bild -
Kartentyp - (Subtyp) :){U}:){X};)
Kartentext
("Flavortext")
(P/T)
Eure Karte und damit auch euer Beitrag darf maximal 30 Minuten nach dem Verfassen des Beitrags noch geändert werden. So könnt ihr offensichtliche Flüchtigkeitsfehler im Nachhinein beheben.

Sollte jemand diese Regeln nicht beachten, wird seine Karte von einem Moderator rauseditiert. Derjenige ist somit disqualifiziert, darf aber seine Karte erneut posten, wenn der Beitrag dann den Regeln entspricht.
Falls der Aufgabensteller einen reibungslosen Ablauf des Contests wegen einer bestimmten Regel nicht garantieren kann, so kann er sich mit einem Moderator in Kontakt setzen. In diesem Fall kann der Moderator entscheiden, dass eine oder mehrere Regeln für den Contest ausgesetzt werden.

Die Kurzfassung der Regeln:
  • Kartenbilder dürfen nur per Anhang eingebunden werden!
  • Karten dürfen maximal 30 Minuten nach dem Verfassen des Beitrags noch geändert werden
  • Der Gewinner dieses Contest gibt ein Flavortext für den nächstes Contest vor und bewertet die Einsendungen!
Nützliche Links:
Bildersammlung für Karten
Kartendesign Primer
Wording Primer
Leitfaden für Bewertungen

Für konstruktive Kritik und Anregungen zu den Contest steht der angepinnte Thread zur Verfügung. Hier sollen ausschließlich Karten gepostet werden! Sofern ihr eine Anmerkung habt, könnt ihr einem Moderator oder dem Aufgabensteller eine PM schicken.

Und wie jedes mal gilt:

Vor dem Gewinner des letzten Contests postet bitte niemand!

mfg, das Kreativecken-Team

#2 The Finisher Geschrieben 10. Februar 2010 - 16:05

The Finisher

    Foren-Elite

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.363 Beiträge
So, auf ein neues!
Der Flavortext dieses Wettbewerbs ist:

Alone, negligible. Together, undefeatable.

Auf deutsch:

Alleine, unbedeutend. Zusammen, unschlagbar.

Zum Bewertungsschema:

Flavor: 8 Punkte
Was ich hier erwarte, ist klar.
Kreativität: 7 Punkte
Bitte nicht krankhaft versuchen, das Rad neu zu erfinden. Auch schlichte Fähigkeiten können kreativ sein.
Balancing: 5 Punkte
Bitte keine Mythics!!!

Bei Wording ziehe ich keine Punkte ab, allerdings gebe ich bei schlimmen Fehlern und optischen Störungen wie fehlenden Punkten oder klein geschriebenen Keywords evtl Abzüge.

Insgesamt sind also 20 Punkte zu erreichen(Bei einem tollen Gesamteindruck gebe ich vielleicht auch Bonuspunkte).

Bitte Karten auch in Textform abgeben, wie das geht steht im Post über mir. Auch wenn möglich nur englische Karten, da das deutsche Wording einfach entsetzlich ist.

Deadline ist der 22. Februar 2010.

Dann noch viel Spaß beim Kartenkreieren! ;)
Mfg
Finisher

#3 Blaubär Geschrieben 10. Februar 2010 - 22:19

Blaubär

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 137 Beiträge
Mein Beitrag:
Angehängte Datei  Howlin__with_the_Crowd.jpg   57,47K   110 Mal heruntergeladen
Ich weiß, ein wenig einfallslos, aber ich fand es so am Besten.

Howlin' with the Crowd :) {X} {U}
Angehängte Datei  336_pic.jpg   207,21K   9 Mal heruntergeladen
Tribal Sorcery - Goblin ;)
Each Goblin creature gets +1/+0 for each other attacking creature.
Flashback :) {U} {U} {R}
Alone, negligible. Together, undefeatable.

Erklärung für Flashback: Das ist wenn man den ersten Ansturm überlebt hat aber dann von der zweiten Welle überrollt wird.



//e: Zu spät zum ändern, aber es gehört Until end of turn....
Nicht dass ihr denkt ich wäre dumm.....

Bearbeitet von Blaubär, 18. Februar 2010 - 21:24.

Eingefügtes Bild

Helft mir bei meinem Deck!
Und bei meinen Karten!


#4 Lero Geschrieben 10. Februar 2010 - 22:54

Lero

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 838 Beiträge
Nachdem ich letztes mal ja etwas daneben gegriffen hatte wie man so schön sagt, versuche ich heute mal mein Glück mit dem Fury Runner^^

Eingefügtes Bild

wenn man nur einen im deck hat ist er schlecht.
in der masse kann er extrem ätzend werden ;)
Eingefügtes Bild

#5 Bladewing26 Geschrieben 11. Februar 2010 - 14:42

Bladewing26

    Moderates Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.815 Beiträge
Ich mach auch mal mit, zur Abwechslung sozusagen :D
Man verzeihe mir das geklaute Bild - ich hab ewig gesucht und das hat eben perfekt gepasst. Erst nachher dachte ich mir "komisch, das kenn ich doch"... :)

Angehängte Datei  Shellbug_Swarm.jpg   52,56K   96 Mal heruntergeladen

Textform
Shellbug Swarm {G}{G}
Creature - Insect :)
Shellbug Swarm gets +1/+1 for each other Insect creature you control with power 1 or less.
Shellbug Swarm has shroud as long as its power is 4 or less.
"Alone, negligible. Together, undefeatable."
1/1



Ich hab das "negligible" mal in eine Fähigkeit umgesetzt - anfangs achtet keiner auf sie und greift sie nicht an, wenn sie ne Bedrohung werden schon. Ich stell mir da fiese Sachen mit Insect-Token vor ;)
Viel Spaß beim Bewerten!
mfg

Edit: Nötig dank Windows-Absturz :)

Bearbeitet von Bladewing26, 11. Februar 2010 - 14:52.

Eingefügtes Bild

Mein Problem ist das ich nicht weiß wie ich erklären soll wie das Deck gespielt werden soll. Ich weiß noch nicht einmal was ein Eingangspost ist.


#6 Skeith Geschrieben 15. Februar 2010 - 11:27

Skeith

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 45 Beiträge
Ich hoffe die ist nicht overpowerd ... hier noch der text, fals er auf der karte zu klein seien sollte:

T: Eine Rattenkreatur die du kontrollierst und alle Kreaturen mit dem selben Namen erhalten +1/+1 bis zum Ende des Zuges.
Immer, wenn eine Ratte unter deiner Kontrolle ins Spiel kommt enttappe die Aufgehätzte Rattenhorde.
Du darfst eine beliebige Anzahl an Aufgehätzte Rattenhorde Karten in deiner Bibliothek haben.

Angehängte Dateien



#7 cheff Geschrieben 15. Februar 2010 - 12:02

cheff

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.431 Beiträge
Summon the Swarm :):){G}

Sorcery ;)
Put a 0/1 green Insect creature token named “Butterfly” with flying onto the battlefield that has “This gets +1/+1 for each other card named Butterfly you control”.
Whenever you cast a green spell, you may cast Summon the Swarm from your graveyard.
Alone, negligible. Together, undefeatable.
Illus. YBDesigns

Angehängte Dateien



#8 Ceòthach Geschrieben 15. Februar 2010 - 13:01

Ceòthach

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.353 Beiträge
Der Text klingt geradeheraus, heldenhaft und oldschool. Für mich führte zumindest kein Weg vorbei an White-Weenie-Flavour :)
Das undefeatable habe ich mal wörtlich genommen und einfach indestructible daraus gemacht, wenn auch nur kurzzeitig. Für eine niedrige Kurve dürften die (Hardcast-)Kosten wohl zu hoch sein, aber durch die alternative Sache wird das ganze wieder aufgepowert. Ich bin mir nicht sicher, ob es immer noch zu stark ist...immerhin kann man dann zusammen mit dem Zorn einseitig den Tisch leerfegen. Andererseits braucht man auch erstmal wieder sechs ungetappte Kreaturen.
Hm, ich riskiers.

Angehängte Datei  Rigid_Formation.png   178,19K   72 Mal heruntergeladen

Die Karte dürfte mit Sachen wie To Arms! echt lustig sein.^^

Textform:

Rigid Formation :D:){W}
Sorcery - ;)
Instead of paying Rigid Formations mana cost, you may tap all creatures you control if you control six or more untapped creatures.
Creatures you control are indestructible until end of turn.
Alone, negligible. Together, undefeatable.

Bearbeitet von Dust Kami, 15. Februar 2010 - 13:03.

Forest, Samenschaukelhexe, Go!

 

"Spiele ein normales Magic-Spiel, vielleicht mit einem zusätzlichen Block oder einem riskanten Angriff, und genieße es, wenn dein Unterholz anfängt zu arbeiten."


#9 Rapowke Geschrieben 15. Februar 2010 - 18:22

Rapowke

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.037 Beiträge
Auch ich dachte an WhiteWeenie. Nicht ohne grund ist Weiß die Farbe die sich um das Allgemeinwohl kümmert :D
Hier meins:
Angehängte Datei  Battle_Speech.jpg   45,07K   61 Mal heruntergeladen

Battle Speech :):)
Sorcery - ;)
Target white creature and each other creature with the same name as it gets +X/+X until end of turn, where X is the number of white creatures you control.
Alone, negligible. Together, undefeatable.


Suche Spieler für Casual/Commander in und um Dessau.

Gewinner BBTF 13, 18 & 35 - Gewinner BBTT 58, 74 & 86 - Gewinner BBTN 66, 80 & 84 - Gewinner BBTP 102 & 119

Eingefügtes Bild
"
Printing. Money." "Not even printing it!" "Progra..., takin..., being giv..., just MONEY."


#10 hoylt Geschrieben 19. Februar 2010 - 19:12

hoylt

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 268 Beiträge
Hi, ich bin das erste mal mit dabei und wollte es einfach mal versuchen.
Die Karte sieht ein wenig merkwüdig aus, weil ich nur Paint zum bearbeiten hatte.

Eldrazi Tempel {B}
Eldrazi Artifact :ugly:

Sacrifice 2 creatures: Deal 2 damage to target player.
Sacrifice 3 creatures: Destroy target creature.
Sacrifice 4 creatures: Destroy taregt land.
Sacrifice 6 creatures: Destroy all cratures. They canŽt be regenerated.

"Alone, negligible. Together, undefeatable."


Die Idee war einfach kleine Viehcher zu haben, die alleine nichts können.
Je mehr es werden, um so stärker wird die Fähigkeit.
Und da die ganze Zeit über Eldrazi geredet wird, ist mir aufegfallen, dass das ganz gut passt.
Die sind auch nur durch die Opfer ihrer kleinen Diener stark.
Die Fähigkeiten an sich sind sehr gut, da durch, dass man die Viehcher saccen muss, wird es durch den Drawback jedoch fair.
Die Karte kann leicht gehated werden und ist eigentlich nur in Tokendecks stark, was die Idee der Masse noch mal verstärkt.

So weit mein Beitrag.

Angehängte Dateien


Bearbeitet von hoylt, 19. Februar 2010 - 19:14.

The language of Shakespeare you can smoke in a pipe!



Eingefügtes Bild

#11 Mercurio Geschrieben 19. Februar 2010 - 23:49

Mercurio

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 70 Beiträge
So, ich habe mal einen etwas anderen Ansatz gewählt, anstatt im "Schwarm" einfach nur stark zu sein, kann man ja auch einfach zu zweit richtig stark sein. Und zwar nicht nur im Sinne von Power/Toughness, sondern auch im Sinne einer richtig fiesen Ability... und welcher Tribe passt besser zu mießen, nervigen Abilities als die lieben Faeries. Anspruch der Karte war, die Faeries ein kleines bisschen Richtung Legacy-tauglichkeit zu schicken, deshalb auch das relativ hohe Powerlevel... und es soll natürlich einfach Spaß machen die Karte zu spielen ;) ich hoffe das ist gelungen.

Mercurio
Oona's Twins {U} :o {U}
Creature - Faerie Wizard {U}
Flash, flying
When Oona’s Twins enters the battlefield, put a 1/1 blue Faerie Wizard token with flying named Oona’s Twins onto the battlefield.
Whenever two ore more creatures named Oona’s Twins deal damage to a player, you may choose one — Gain control of target artifact or enchantment; or draw a card.
("Alone, negligible. Together, undefeatable.")
(1/1)

Angehängte Datei  Oona_s_Twins.png   222,62K   68 Mal heruntergeladen

Alleine eine schrumpelige 1/1, zu zweit richtig gefährlich.

Bearbeitet von Mercurio, 19. Februar 2010 - 23:50.


"As the Last of the Control Players, we are all part of a sacred brotherhood; a band of brothers who would rather die on their knees tapping islands and giving permission than live on our feet cascading into Blightning."


#12 SimonSays Geschrieben 20. Februar 2010 - 02:24

SimonSays

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.137 Beiträge
Ich will auch ;)
Die Karte ist Mythic, weil Unzerstörbarkeit ja doch noch etwas Besonderes sein sollte. Und weiß und grün sind die Farben für Kreaturen und auch für Unzerstörbarkeit. Also ensteht:

Angehängte Datei  Tribal_Ambition.jpg   54,78K   51 Mal heruntergeladen


SimonSays
Tribal Ambition {U} {U} :o
Enchantment {U}
Each creature you control is indestructible as long as it shares at least one creature type with three or more other creatures you control.
Alone, negligible. Together, undefeatable.
Edit: Okay, ich hab gerade nochmal die Regeln gelesen und das gefunden: "Bitte keine Mythics!!!". Aber gut, ich steh jetzt einfach dazu, weil es ja nicht ausdrücklich verboten wurde und ich denke, dass diese Karte (wenn dann) als Mythic gedruckt werden würde. Also bitte nicht den Kopf abreißen :)

Bearbeitet von SimonSays, 20. Februar 2010 - 02:34.


#13 The Finisher Geschrieben 22. Februar 2010 - 16:19

The Finisher

    Foren-Elite

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.363 Beiträge
So, dann ist hier mal Schluss.
Wer noch Karten hat und nur vergessen hat, sie zu posten, kann sie bis heut Abend noch nachreichen.
Bewertungen hab ich leider noch nicht begonnen, aber ich mach mich bald dran. Bin mit der Hälfte fertig, sie kommen dann wohl morgen da ich jetzt Pause mache damit die letzten keine 3 Zeilen Bewertung kriegen ;)
Mfg

Bearbeitet von The Finisher, 24. Februar 2010 - 16:22.


#14 MoXxHTTP Geschrieben 22. Februar 2010 - 17:37

MoXxHTTP

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 32 Beiträge
Ich habe noch was:

Angehängte Datei  Nonexistent_Sliver.jpg   42,1K   48 Mal heruntergeladen

Textform
Nonexistent Sliver :D:D:P
Creature - Sliver ;)
At the beginning of each player’s upkeep, that player sacrifices a sliver.
Sliver creatures have protection from the colors of all slivers.
("Alone, negligible. Together, undefeatable.")
(1/1)


#15 MAD Geschrieben 22. Februar 2010 - 17:45

MAD

    Foren-Clown

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.384 Beiträge
So, musste leider auf die Stelle Bild und Namen finden, aber ich denke, so geht es.

Eingefügtes Bild

Rat Infestation :D:P
Creature - Rat ;)
Rat Infestation’s power is equal to the number of Rats on the battlefield.
Rat Infestation has fear as long as you control another creature named Rat Infestation.
Alone, negligible. Together, undefeatable.
*/1


#16 Demo Geschrieben 22. Februar 2010 - 19:18

Demo

    Scion of Balance

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.637 Beiträge
Die Karte hab ich in der Tat nur vergessen ab zu geben^^

Angehängte Datei  Trailblazer_Elite_Squad.jpg   47,27K   66 Mal heruntergeladen

Rare wegen der gewissen "epicness" von extra Angriffphasen. Ansonsten ganz nett mit Wachsammkeit und imba Kombowin wenn man 3 davon aufs Feld und zum Gesicht des Gegner kriegt, aber das sollte schwer genug sein um es vertreten zu können. Ansonsten nicht so super stark, da ja nur das Vieh selbst nochmal angreifen kann, quasi eine Art doppelschlag, nur längst nicht so gut.

Trailblazer Elite Squad RW
Creature - Human Scout R
Haste
Whenever you attack with three or more creatures, untap Trailblazer Elite Squad. After this phase there is an additional combat phase.
“Alone, negligible. Together, undefeatable.”
1/1

Bearbeitet von Demo, 22. Februar 2010 - 19:19.

Als ständiges Mahnmal für nevaRa:

Eingefügtes Bild

"Those who travel through time can't change history, because they didn't."


#17 The Finisher Geschrieben 25. Februar 2010 - 19:03

The Finisher

    Foren-Elite

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.363 Beiträge
Tut mir Leid dass sie nicht sofort da waren, wie ich es sonst machen bzw versuche, hier sind die Bewertungen:

Blaubär

Flavor: 5/8
Der Effekt passt gut zum Namen, aber nur teilweise zum FT. Das undefeatable kommt nicht so gut rüber, da Goblins eigtl nie unbesiegbar sind, und ein alleiniger Powerpump sie nicht unbesiegbar macht. Aber von der Idee her gut getroffen, da ein einzelner Goblin kaum was kann, aber sie zusammen sehr stark werden. Die Flashbackkosten stören mich, wieso 3 rote? In einem Wizards Artikel zu Finest Hour wurde mal gesagt, dass die Kosten deshalb nur ein weißes Mana beinhalten, da man es sowieso nur im weißen Deck spielen kann. Das hier kann man auch nur im roten Goblindeck spielen, aber das macht keinen Punktabzug, nur fürs nächste Mal {T} Was mich allerdings noch stört ist Flashback an sich, warum greift die Horde 2 mal an? Für mich sieht es eher nach einem großen Ansturm aus. Das macht den Gesamteindruck ein wenig kaputt und zieht einen Punkt ab.
Kreativität: 2/7
Ein simpler Massenpump, Overrun oder Enrage gibt’s schon ewig. 2 Punkte nur weil ein roter Massenpump ansich neu ist, und da der Goblin Pyromancer und der Goblin Piledriver typische Goblins sind hast du es zumindest stimmig vereint. Aber was wirklich neues ist es nicht, so einfach muss es nicht sein. Statt dem Flashback hätte hier noch etwas neues hingehört, dann hättest du mehr bekommen.
Balancing: 1/5
Eigentlich hättest du sofort 0 Punkte gekriegt weil es eine Sorcery ist. Damit kann man sie nicht im Kampf spielen( Quicken mal ausgelassen) und ein 6 Manaspell der nichts macht bringt auch im Sturmkombodeck nichts. Aber da du (hoffentlich) Instant gemeint hast, werde ich sie trotzdem normal bewerten. Wenn ich sie aber als Instant behandle, ist das einfach zu stark, rote Massenpumps gibt’s sonst nur beim Pyromancer, und der macht danach alle Goblins weg. Der Piledriver ist auch broken, und im Prinzip macht er das gleiche. Er ist billiger, aber dafür leichter zu entfernen, ohne Counter kriegt man hier instant einen evtl besseren Overun in Rot, und dann darf man ihn nochmal spielen! Der Drawback dass nur Gobbos den Boost kriegen macht hier nichts aus, beim Pyromancer oder bei der vieeel schlechteren, und trotzdem UC Quest for the Goblin Lord ists auch so. Ein Gnadenpunkt trotzdem, da sie auch viel kostet und immerhin trotz allem einen Drawback hat.
Sonstiges: Da Tribalkarten editionsabhängig sind und flavormäßig doof sind, und das Flashback den Gesamteindruck zerstört, gibt’s hier keine Boni.
Insgesamt: 8/20

Lero

Flavor: 3/8
Du hast durch den Effekt eigentlich nur den Teil des FT erwischt dass es viele sind. Aber sie werden doch nicht stärker wenn es mehr werden, sondern sie werden stärker wenn einer stirbt. Sicherlich eine flavormäßg schöne Karte, leider nur nicht mit diesem FT. Bei einer anderen Vorgabe hätte das besser gepasst. Er ist alleine einfach nicht vernachlässigbar, da er alleine schon verdammt viel machen kann, nämlich entweder „unzerstörbar“ sein oder 4 2/1 kostenlos fetchen. Dann stört mich noch der Name, da Fury nicht zu GB passt. Aber der Effekt passt zu den Farben, und da sie wenn alle 4 liegen doch recht stark sind, und nahe an undefeatable rankommen(nur der Pulse und Gravehate/Exile kann da was machen, oder 4 Removal) gibt’s hier noch 3 Punkte. Die Wertsteigerung durch mehrere kommt einfach nicht genug rüber.
Kreativität: 7/7
Der Gefolgsmyr macht zwar was ähnliches, aber die Idee dass er immer wieder kommt und dabei mehr holt gefällt mir, für den Controller ist der Spielspaß sicherlich groß, entweder der Gegner blockt/removed und holt noch mehr oder man hat einen 2/1, der alles machen kann. Eine schöne schlichte Karte, die Synergien ohne Ende hat. Top.
Balance: 0/5
Wie oben schon steht: Sie kommen ziemlich nah an unbesiegbar ran. Wenn einer liegt, dann kann der Gegner ihn zwar immer durchlassen wodurch er ähnlich dem Jhessian Infiltrator wird, aber wenn er keinen Path spielt dann muss er entweder alle 4 removen oder den Grave leeren, um ihn loszuwerden. Und sobald der erste in den Friedhof geht, hat man so einen Vorteil das ist einfach als UC nicht zu vertreten. Wenn einer stirbt, kommt der nächste. Wenn der Gegner den leben lässt, dann holt er EOT den anderen wieder und der Gegner muss wieder 2 entfernen. Wenn er ihn tötet, dann holt er den dritten und der holt die anderen wieder. Tötet er den dritten, kommt der vierte, also braucht er vier Removal, das ist ein CA von 1 Karte für 4. Und das als UC.
Sonstiges: Auch wenn es mal keine Rare ist, so müsste es eine sein(die dazu noch mehr kostet) und daher kein Plus dadrauf. Wording stimmt auch nicht ganz, es muss „WHEN is put...“ sein. Und statt play bitte battlefield, da das aber auch regeltechnisch nichts ausmacht kein Abzug.
Insgesamt: 10/20


Bladewing26

Flavor: 8/8
Endlich mal eine Karte, wo der Flavortext auf Anhieb in der Karte zu erkennen ist. Ein Schwarm war wohl die naheliegendste Idee, aber Kreativität gehört hier nicht rein {X} Die Idee, alle 1/1 rotten sich zusammen ist passend, das Bild passt natürlich perfekt, was angesichts des momentanen BBTP ja kein Problem ist {X} Einzig das shroud stört ein wenig, es ist schon klar dass sie wenn sie klein sind nicht gezielt werden können da sie klein und schwach sind, aber shroud ist imo nicht die beste Lösung, da es keinen Grund gibt dass ein Magier einen kleinen Käfer nicht zerstören kann. Aber für Punktabzug reicht das nicht, daher volle Punktzahl.
Kreativität: 3,5/7
Die Karte hat das Problem, dass es solche Karten einfach in allen Farben in allen möglichen Variationen schon gibt. Es gibt zwar noch keine Insektenkarte(ich beziehe mich auf Reckless One und Co), aber allen im allem ist es ein Reckless One mit Shroud statt Eile, der ein wenig verschlechtert wurde durch das Power 1 or less. Flavormäßig passt es zwar gut, aber kreativ ist es nicht gerade. Alles in allem ist es ein leicht geändertes Grundkonzept, daher hier die Hälfte der Punkte. Konzept und Ausführung sind die wichtigsten Teile, das Konzept ist uralt, die Ausführung neu, deshalb genau die Hälfte.
Balancing: 5/5
Eine ansich toll balancierte Karte, ein Reckless One in billig und Shroud aber dafür den „Drawback“ der Insekten. Also eine gerechtfertigte Rare. Das einzige was ich nicht so gut finde ist das Shroud, da man relativ leicht recht früh einen 4/4 Shroud haben kann. Dafür kann man dann zwar nur 1/X Insekten spielen, aber trotzdem möchte ich das anmerken. Ansonsten top, daher kein Abzug sondern nur ein Tipp^^
Sonstiges: 0,5 Bonuspunkt(e) für ein perfekt passendes AW, eine übersichtliche Karte und den richtigen Schriftzug unten in der Copyright Leiste {U} Nur das EdiSymbol könnte schöner sein.
Insgesamt: 17/20


Skeith

Flavor: 4/8
Ein Schwarm ist ja wohl naheliegend, und es ist gut ausgeführt. Aber der Schreibfehler im Namen zieht ein wenig runter, außerdem finde ich den Namen dazu noch unpassend, warum denn aufgehetzt? Sie verstärken sich selber, aber ein neutralerer Name wäre besser. Das schlimste ist allerdings die Colorpie-Missachtung. +1/+1 Effekte sind sehr selten in Schwarz zu finden, also das ist schonmal heikel. Aber der entapp-Effekt geht gar nicht rein. Schwarz hat keine Entapper, das gehört grundsätzlich zu weiß, blau und manchmal grün, nicht in Schwarz! Daher nur die Hälfte, es hätte auch mehr Abzug sein können aber so schlimm ist der Colorpie Bruch nicht.
Kreativität: 3/7
Die Idee ist von den Unbarmherzigen Ratten „geklaut“, denn viel mehr als die machen sie nicht. Sie pumpen sich gegenseitig und können beliebig oft in der Library drin sein. Dass der Pumpeffekt bei mehreren Ratten extrem besser sein kann als bei den Unbarmherzigen, mehr dazu im Balancing, macht von der Kreativität kaum was aus. Aber da der Entappeffekt neu ist und man auch andere Ratten pumpen kann, kriegtst du hier knapp die Hälfte, da das Colorpie auch in die Kreativität muss, eine kreative Karte muss sich an gewisse Regeln halten.
Balancing: 2,5/5
Zu stark. Man vergleiche mit den Unbarmherzigen Ratten: Wenn man 4 von deinen hat, kann man 3 davon tappen. Dann spielt man eine Ratte, und der Pump verdoppelt sich. Dann hat man 4 6/6, bei den Unbarmherzigen Ratten hat man bei 4 nur 4/4er. Dazu kosten sie weniger, was sie nochmal stärker macht. Und sie können auch einzelne Ratten Instant pumpen, was kaum zu schwarz passt und auch recht stark ist. Es kann zwar manaintensiv sein, aber die billigen cmc beschleunigen das ganze ja immens. Also auch hier die Hälfte, für eine Tribalkarte einfach unangemessen.
Sonstiges: Wording muss ein wenig anders sein, erstmal ein Komma nach „ins Spiel kommt...“, und es fehlt das „deiner Wahl“ beim Pump, also „Eine Rattenkreatur deiner Wahl, die du kontrollierst, und alle...“. Und wenn man schon deutsch als Sprache nimmt dann kann man auch „Unbekannt“ statt „UnknowN“, kein e mehr!
Insgesamt: 9,5/20

Cheff

Flavor: 8/8
Perfekt. Ein 0/1 kann gar nichts, wenn man 4 davon liegen hat sinds mächtige Bestien;) Auch der Name passt, der Effekt ist schlicht-- >volle Punktzahl!
Kreativität: 7/7
Sowas gabs noch nie, die Idee der sich pumpenden Butterfly Tokens ist neu und gut, und der auch neue Zusatz des „Flashbacks“ rundet es ab, auch hier gibt’s nicht mehr zu sagen als volle Punktzahl!
Balancing: 1,5/5
Hier wird’s dann schlechter. Für 4 Mana hat man erstmal einen 0/1, der wie gesagt gar nichts kann. Und in keinem Constructeddeck der Welt will man T4 nur einen 0/1er. Sogar fürs Casual ist er zu schwach, bis man 3 2/3 hat dauert es mindestens 3 Züge und mindestens 15 Mana, davon ausgehend dass der billigste grüne Spell 1 kostet. Wären die Kosten GG wäre es eine perfekte Karte gewesen, oder wenn man es kostenlos spielen darf. Dann wäre es sogar flavortechnisch noch besser, mit jedem grünen Spell fliegt ein Schmetterling mit :D So leider nur 1,5 Punkte, da es niemals eine Rare sein kann und einfach zu schlecht ist.
Sonstiges: Beim Wording bin ich mir nicht sicher ob das so geht, ich denke es muss noch „If this is in your graveyard“ rein, aber sicher bin ich nicht. Dann kriegst du noch einen halben Extrapunkt, auch wenn das Bild nicht passt und die Leiste unten ganz fehlt so ist der Flavor so perfekt getroffen dass das im BBTF belohnt werden muss {U}
Insgesamt 17/20

Dust Kami
Rigid Formation {1};){W}
Sorcery – :o
Instead of paying Rigid Formations mana cost, you may tap all creatures you control if you control six or more untapped creatures.
Creatures you control are indestructible until end of turn.
Alone, negligible. Together, undefeatable.

Flavor: 2/8
Tut mir leid, aber der Kerngedanke wurde hier denk ich weit verfehlt. Aus der Karte kann man nicht herauslesen, warum irgendwas alleine vernachlässigbar ist. Vor allem da man es auch spielen kann, wenn man nur eine Kreatur hat. Wären die Kosten 0 und die 6 Kreaturen wären ein Zwang, dann wäre es ok. So eine whiteweenieFlavor Karte, das ist dir gut gelungen, es passt aber nicht wirklich zum FT. Aber das Bild und der Name passen zusammen, also 2 Punkte.
Kreativität: 6/7
So will ich es haben, die Kreativtät eng mit dem Flavor verknüpft und neue Effekte. Nur das etwas plumpe Unzerstörbarkeit für alle ist...ein wenig plump {U} Da hätte etwas mehr Kreativtät nicht gescahdet, so ist es mir etwas zu simpel, daher ein Punkt Abzug.
Balancing: 4,5/5
Balancing finde ich am schwersten zu bewerten, aber ich denke für eine Rare ist das genau richtig. Eldrazi Monument macht dasselbe in besser für weniger, hat aber auch den Drawback und keine alternativen Kosten, die wie du schon sagtest den einseitigen Zorn ermöglichen. Da es also nicht zu schwach ist, aber auch nicht total broken da es ja auch noch die Dauntless Escort gibt, auch nicht zu stark. Verglichen mit der könnte man sagen es ist zu schwach, aber die Escort ist zweifarbig und leichter zu handeln. Wenn man sie legt und dann opfert natürlich nicht, aber der einseitige Zorn ist dann schwerer möglich. Aber dennoch, die Karte ist einfach nicht ganz perfekt balanced, daher einen halben Punkt Abzug.
Sonstiges: Wording muss sein „Rather than pay...“.
Auch für dich gibt es einen halben Extrapunkt, das Bild ist einfach der Hammer, und der gute Name+Bild sorgen für einen guten Eindruck :)
Insgesamt 13/20

Rapowke

Flavor: 4/8
Ein wenig dasselbe Problem wie Dust Kami, aber da man hier erkennt, warum ein einzelner vernachlässigbar ist, gibt’s hier mehr Punkte. Das Bild und der Name passen auf jeden Fall super zusammen. Was mich allerdings stört ist der Effekt. Flavormäßig müssten doch alle Soldaten voneinander profitieren, warum nur einer(ok, es können mehr werden aber es bleibt bei dergleichen Karte)? Dadurch geht auch das undefeatable etwas raus, da sie nicht alle voneinander profitieren sind einige von ihnen ja noch schwach und nur manche unbesiegbar. Es müssen aber alle zusammen stark sein, hier profitieren wenige von den anderen. Auch der +X/+X Bonus stört. Sowas gibt es nicht in Mono W. Grün hat das, aber weiß gibt eigentlich nur Massenpump. Also nur die Hälfte, wegen leicht unvollständig erfülltem FT und leichter Colorpie Missachtung.
Kreativität: 3/7
Echoing Courage und Cylian Sunsinger haben den Efekt auch schon, also ist das mit „each other creature with the same name“ schonmal nicht neu. Das number of white creatures gibt’s so nur auf dem Kithkinpöbel(furchtbarer Name, englisch fällt er mir grad nicht ein^^), also ist das noch recht unverbraucht, wobei ein Boost ala „where X ist he number of...“ nicht sehr selten ist. Aber es ist stimmig miteinander vereint, und auch wenns nicht ganz zu Weiß passt geb ich hier 3 Punkte.
Balancing: 4/5
Für eine UC denke ich völlig gerechtfertigt, man muss einige Kreaturen haben damit es was bringt und es ist komplett auf eine Farbe beschränkt. Es kann allerdings sehr stark werden, und für eine UC etwas zu komplex. Ein Punkt Abzug daher, gerade weiß hat sowas sonst nicht.
Sonstiges: 0,5 Bonus für ein tolles Bild, vereint mit einem Namen der perfekt passt, und den Flavor schön widerspiegelt, auch wenn der Effekt das imo nicht so sehr getan hat.
Insgesamt:11,5/20

hoylt

Flavor: 2/8
Das klingt jetzt schlechter als es ist. Nur ist das Problem, dass man noch gar nichts von Eldrazis weiß, nur dass es eine Brood Lineage gibt, die allerdings alles andere als klein sind(siehe WWK Fatpack Roman). Dazu sind Eldrazi alleine never ever negligible. Es sind die bösesten Viehcher im Multiversum, und die Minions sind auch alleine groß genug um Bäume auszureißen. Gut, dass konntest du nicht unbedingt wissen, aber den Flavor aus einem völlig unbekannten Thema zu nehmen muss Puntkabzug bringen, da sie so nicht stimmig ist. Das „Eldrazi Artifact“ in der Typlinie stört mich auch, Tribal Artifact wäre regeltechnisch die einzige Lösung, und es nur fürs Eye of Ugin zu einem Eldrazi zu machen geht gar nicht. Das Aussehen beurteile ich btw nicht, es geht mir um die Karte, und wenigstens passt das Bild {R} Und auch weil man verstehen kann, was der Flavor des Effekts ist, 2 Punkte.
Kreativität: 3,5/7
Es gab so etwas mit Kreaturen Opferm noch nie, aber die Idee gabs schon häufig, mehrere Effekte mit gleicher Aktivierungsart aber steigenden Kosten zu häufen (Stab des Beherrschens, [Grim Lavamancer]). Da es aber in Betracht des Eldrazi Monument gut passt mit dem Opfern(nicht flavormäßig, aber vom Effekt), und da solche Karten auch recht spielspaßig sind, gibt’s hier die Hälfte.
Balancing: 2/5
Es ist so leider viel zu schwach. Sogar ein Tokendeck würde nicht 2 Token opfern für 2 Schaden. Gäbe es Kampfschaden auf den Stack noch, wäre sie denke ich eine tolle Rare, aber so bringt sie bis auf die letzte Fähigkeit nur Kartennachteil. Eigentlich sind die Effekte alle zu schlecht, nur die letzte macht die Karte besser, da man so als Notlösung farblos das Board sweepen kann. Dadrauf 2 Punkte, da es als Artefakt natürlich auch schlechter sein muss.
Sonstiges: Wording ist falsch, es muss heißen „Eldrazi Temple deals 2 damage to target player.“ und „destroy all creatureS“, was aber eher ein Schreibfehler war.
Insgesamt: 7,5/20

Simon Says

Flavor: 7/8
Der Flavor ist absolut perfekt, hier kann jeder 0/1 Homunkulus undefeatable werden, das Bild ist toll, der Name ist toll, die Farben stimmen. Allerdings kann ich einfach keine volle Punktzahl geben wenn man erstens die Typlinie falsch schreibt, was allerdings nicht so tragisch ist, aber wenn man dann zweitens den FT falsch schreibt, dann kann ich nicht anders als einen Punkt abzuziehen. So geht der ganze Flavor des Flavortextes verloren, auch die Satzmelodie klingt ganz anders, wenn man das in einem Satz sagt ist es kein so großer Unterschied.
Kreativität: 7/7
Alle Kreaturen unzerstörbar machen gibt’s bisher nur einmal, und die Verknüpfung mit dem Name, Bild(wo 4 drauf sind!^^) und Flavor gefällt mir ebenso gut wie das Konzept, also eine Verzauberung die Tribes zusammenhält und stark macht.
Balance: 1/5
Ich verstehe deine Erklärung wieso es mythic ist, und dafür hab ich im Flavor auch nix abgezogen(obwohl eine Verzauberung NIE mythic seien darf {4}), aber eine Myhtic muss nichtsdestotrotz stärker als eine Rare sein. Und das ist sie nicht. Man nehme das Eldrazi Monument als Vergleich: 1. Das Monument ist farblos. Ein riesiger Vorteil, man beachte Eldrazi Green, mit dem Weiß nicht möglich. 2. Das Monument macht deine Kreaturen alle sofort zu Monstern, der Drawback ist nichts gegen keinerlei Bindungen, den Pump und Evasion. Die Ambitions haben da keinerlei Vorteil, sie sind so einfach nicht machbar, als UC sind sie zu komplex und wichtig, als Rare zu schlecht, und als Mythic müssen sie sich mit dem Monument messen, was schief geht. Daher nur 1 Punkt.
Sonstiges: Wording muss einfach nur so sein: „Creatures you control...“. Kein „each“. Und ein halber Extrapunkt ist bei diesem Bild, Name und passendem Effekt einfach ein Muss :)
Insgesamt: 15,5/20

Mercurio
Oona's Twins :){1}{U}
Creature - Faerie Wizard :o
Flash, flying
When Oona’s Twins enters the battlefield, put a 1/1 blue Faerie Wizard token with flying named Oona’s Twins onto the battlefield.
Whenever two ore more creatures named Oona’s Twins deal damage to a player, you may choose one — Gain control of target artifact or enchantment; or draw a card.
Alone, negligible. Together, undefeatable.
1/1
Flavor: 5/8
Das „Alone, negligible.“ hast du schonmal gut hingekriegt. Aber das together, undefeatable ist nur bedingt gelungen. Denn wenn man zwei davon hat, können sie den Gegner zwar besiegen, sind aber selber NICHT unbesiegbar, da sie 2 popelige 1/1er bleiben. ES ist verständlich, wie du den Flavor gemeint hast, aber sie sind nicht unbezwingbar, da sie eben zu aller Zeit nur 1/1 sind. Auch der Name ist schlimm, aber das kommt später. So hast du den FT nicht ganz erfüllt und der Name und das entsetzliche Bild führen zu der guten Hälfte.
Kreativität: 7/7
Da kann ich nicht mehr sagen als: Sowa gabs noch nie, wird’s wohl zwar nie geben aber eine völlig einzigartige Karte(diesen Bruder aus Kamigawa ausgeschlossen, da der vieel simpler ist).
Balancing: 2,5/5
Ich weiß, dass das PL hierdurch den Effekt recht hoch gelegt war. Wenn sie erstmal durchkommen, holen sie gleich mal 2 Karten(egal woher^^), und das ist schon bombenstark. Aber es sind leider nur popelige 1/1er {R} Und wenn der Gegner es nicht schafft, einen 1/1 aufzuhalten(alleine machen sie ja nichts), dann hat er versagt. Und das ist das Problem, die Karten ist so unglaublich anfällig, dass sie einfach so nicht geht. Ok, man kann beim Slayer oder Goyf auch nicht sagen „Schlecht, stirbt an jeder Doom Blade“, aber die haben einen guten Body und können schwer geblockt werden und machen auch Schaden, wenn sie durchkommen. Wenn allerdings hier nur einer durchkommt macht er gar nichts. Und ein 1/1 ohne alles ist einfach leichter zu handlen als ein 5/5er oder ein 5/6er. Und man muss immer beide beschützen, dadurch sind sie einfach zu unsicher und zu leicht sicher zu stellen. Aber trotzdem, Schutz kann man aufbauen, und wie gesagt wenn sie durchkommen sind sie einfach krass, daher die Hälfte der Punkte.
Sonstiges: Eigentlich wollte ich nur Boni verteilen, aber bei diesem Bild ist die Magickarte eigentlich sofort völlig zerstört. Wenn man einfach gar kein Bild reintut wäre es noch besser gewesen, aber dann ein SO häßliches, digitales und GANZ UND GAR NICHT mtg ähnliches Bild zu nehmen...wenn eines Tages so ein Bild auf einer echten Karte auftaucht, ist Magic für mich gestorben. Das AW ist eigentlich etwas, womit man plus Punkte holen kann, aber wenn man so daneben greift muss man was abziehen. In dem Fall nur einen halben Punkt, obwohl ich die Karte wegen des Bildes am liebsten nicht bewertete hätte. Aber Effekt ist halt doch das wichtigste, also will ich es nicht zu hart bestrafen. Der Name ist btw auch gar nicht in Ordnung. Oona kommt nämlich von einer spezifischen Edition/Plane, und das hat in Wettbewerben nichts zu suchen. Dass ich Oona und die Story von Schattenmoor an sich hasse stelle ich zurück. Aber ich denke hier ist ein halber Minuspunkt gerechtfertigt, Bild und Name machen halt auch was aus.
Insgesamt: 14/20


MoxHTTP

Flavor: 0,5/8
Sliver zu nehmen ist sehr einfallslos. Dass SLiver nur als Schwarm gut sind ist bekannt und klar, also stellt der FT hier nur eine Tatsache fest. Denn eine Verbindung zur Karte gibt es kaum, da ich davon ausgehe du meinst „all slivers on the battlefield“, wenn nicht könntest du gleich schreiben from all colors, da „all slivers“ (regeltechnisch zwar nicht möglich) reintheoretisch alle je gedruckten Slivers meinen müsste {R} Alleine hat er ja auch Schutz vor 2 Farben, also ist er nicht so recht vernachlässigbar. Und zusammen haben sie erst nach langer Zeit wirklich viel Schutz, der Flavor hat hier iwie gar nichts mit dem Effekt zutun. Aber da das Bild gut ist(auch wenns nicht zum Namen passt, aber wenigstens ist es ein Sliver) und es wenigstens möglich ist, dass alle SLiver Schutz vor allen Farben haben, einen halben Punkt. Der Name passt btw gar nicht.
Kreativtät: 2/7
Sliver gabs in 6 Editionen, und du bringst einen neuen? Wirklich kreativ ist es nicht, und die Idee der Sliver, sich gegenseitig zu unterstützen, ist auch gar nicht da, also hast du das bereits existierende Design nicht mal richtig kopiert {G} Wenigstens ist der Effekt neu, und ein wenig Spaß kann es denk ich schon machen ihn zu spielen, von daher 2 Punkte.
Balancing: 2/5
Diese karte ist total unausgewogen. Einmal tötet sie dir deine Sliver, also ist er quasi T3 nicht spielbar, da man da kaum genug Sliver hat um das zu verkraften. Also ist er erstmal viel zu schlecht, Der gute Effekt ist dann auch wieder viel zu krass, im 5Color macht er alle unzielbar usw. Aber einen harten Drawback mit einem Bombeneffekt auf einer UC zu mischen geht nicht, allein wegen dem guten Effekt muss es eine Rare sein. Ob zu stark oder nicht weiß ich nicht genau, auf jeden Fall schlecht ausgewogen, und UC was einfach nicht geht.
Sonstiges: Sliver IMMER groß schreiben, und es sollte heißen „of all Sliver creatures on the battlefield“. Einen halben Extrapunkt gebe ich allerdings, einmal mag ich das Bild, dann ist das Symbol nicht nur ein Kasten, die Zeile unten ist richtig gefüllt und die Farben schauen mit dem Bild gut aus :D
Insgesamt: 5/20


MAD

Zuerst muss ich sagen, dass die Karte nicht im Forum angehängt worden ist. In den Regeln steht allerdings, dass das Pflicht ist, also müsste sie denke ich disqualifiziert werden. Ich bewerte sie trotzdem, da MAD sie denk ich nicht mehr geändert hat nach Abgeben.
Flavor: 5/8
Dann gibts hier auch 1 Punkt mehr, wenn alle Kreaturen Ratten sind sind sie natürlich stärker, aber der FT spiegelt sich nicht genug in der Karte wieder. Denn ohne Changeling-Macher bleibt es in den meisten Fällen ein besserer Swarm. Also ein Punkt mehr.
Kreativität: 2/7
Nagut, wenn man das on the battlefield berücksichtigt, dann ist es keine genaue Kopie, und dadurch dass das "on the battlefield" und das Furcht neu ist 2 Punkte, aber wegen mangelnder neuer Fähigkeiten eben auch nur 2.
Balancing: 4/5
So ist die Karte natürlich besser als der Swarm, aber da man eben auch Support braucht(sonst ist sie wirklich gleich), der eher speziell ist, ein Punkt ABzug.
Insgesamt 11/20


Demo

Flavor: 8/8
Wie du gesagt hast: Alleine schwach, wenn man sie dreimal hat der imba win {G} Perfekt, so sollte jede Karte geflavored sein.
Kreativität: 3,5/7
Eine neuartige Version von Hellkite Charger & Co, aber im Prinzip derselbe Effekt nur in schwächer, da nichts entappt wird außer ihm selbst. Daher nur die Hälfte.
Balancing: 4/5
Ein wenig zu schwach finde ich sie schon. Wenn man 3 hat, dann ists klar, aber ohne Vigilance bringt sie deinen Kreaturen nicht viel. Natürlich klingt das jetzt schlechter als es ist, mit Untapeffekten und Vigilance ist sie klasse. Also ein Punkt Abzug, mehr nicht.
Sonstiges: Tut mir leid dass die Bewertung so kurz ausgefallen ist bei dir, das liegt nicht an mangelnder Lust am Ende, sondern 2 mal an der (fast) Perfektion der Kriterien und bei der Kreativität ist auch kaum was zu sagen, es ist eine schöne neue Art einer alten Fähigkeit {G}
Sonstiges: 0,5 Bonus Bei so einer schönen Aggrokarte mit schönen Farben, perfekt harmonierendem Effekt, Bild und Namen und einem auch so tollen Bild muss das sein^^
Insgesamt 16/20


Soo, das macht folgendes Ranking:
11. MoxHTTP 5,5
10. Hoylt 7,5
9. Blaubär 8
8. Skeith 9,5
7. Lero 10
(Mad 11)
6. Rapowke 11,5
5. Dust Kami 13
4. Mercurio 14
Und auf dem Treppchen...




3. SimonSays 15,5




2. Demo





1. Bladewing26 & Cheff!

Wie wahrscheinlich jedem auffällt gibt es 2mal den ersten Platz, und obwohl ich mich bemüht habe mich für eine Karte zu entscheiden so gefallen sie mir wirklich gleich gut. Am besten macht ihr es untereinander aus, wenn ihr euch gar nicht einigen könnt kann ich mich auf Nachfrage entscheiden, aber ich finde sie eigtl gleich gut^^
Herzlichen Glückwunsch auch an Demo und SimonSays *Keksüberreich*! :D
Und natürlich danke an alle Teilnehmer, und bei keinen so guten Bewertungen nicht aufgeben, sondern weiter probieren! :)
Mfg
Finisher

PS: Mist...in Words hat das mit dem Bild kopieren geklappt, jetzt kann man die nicht sehen...egal^^

Bearbeitet von The Finisher, 27. Februar 2010 - 19:27.


#18 Bladewing26 Geschrieben 25. Februar 2010 - 19:23

Bladewing26

    Moderates Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.815 Beiträge
Klasse, mein erster Co-Sieg :o
Du hast dich aber auch mal wieder an Ausführlichkeit überboten, super Arbeit!
Ich verständige mal cheff und wir machen das aus.

Eingefügtes Bild

Mein Problem ist das ich nicht weiß wie ich erklären soll wie das Deck gespielt werden soll. Ich weiß noch nicht einmal was ein Eingangspost ist.


#19 Demo Geschrieben 25. Februar 2010 - 20:56

Demo

    Scion of Balance

  • Ex-Moderator
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.637 Beiträge
Wenn zwei sich streiten freut sich der dritte oder wie war das? :o

Ich bin zufrieden mit den Bewertungen, zweiter Platz ist eh der schönste.
Bladewings Karte fand ich echt nett, vor allem ihn per shroud erstmal "unauffällig" zu machen bis es groß und böse ist passt gut zum Flavour und bringt direkt Balance mit. Graz an die beiden.

Als ständiges Mahnmal für nevaRa:

Eingefügtes Bild

"Those who travel through time can't change history, because they didn't."


#20 Blaubär Geschrieben 25. Februar 2010 - 21:12

Blaubär

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 137 Beiträge
Graz an die Gewinner!

Im Nachhinein sehe ich meine Fehler irgendwie ein...aber naja.

Freu mich schon auf den Nächsten.

Eingefügtes Bild

Helft mir bei meinem Deck!
Und bei meinen Karten!





© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.