Zum Inhalt wechseln


Sterni

Registriert seit 16. Sep 2006
Offline Letzte Aktivität vor 40 Minuten

#1541481 Karten im Exil und wer kann diese einsehen im Multiplayer und 1vs1?

Geschrieben von Sterni am Heute, 06:51

Wenn nichts anderes dabei steht, werden Karten face up, also aufgedeckt ins Exil gepackt.
Diese Karten kann dann jeder sehen.

Bei face down kann die Karten niemand sehen, es sei denn, es steht was anderes drauf.

Bei Bomat courier z. B kann niemand die Karten sehen.


#1541238 Communitythread 2019

Geschrieben von Sterni am 16. August 2019 - 12:12

1000 Euro für Inspektion?

Kann ja dann eigentlich nur ne Nobelmarke sein
Mercedes, BMW oder Porsche.
Und wer solche Autos fährt, kann neben den 12 Liter Verbrauch auch mehr für Inspektion abdrücken.


#1540653 [C19] Commander 2019 - Spekulationsthread

Geschrieben von Sterni am 14. August 2019 - 12:28

So langsam wird es hier OT.
Wenn ihr über Manabase diskutieren wollte, macht das bitte im Highlander forum.

Hier bitte nur über das Commander Set


#1539989 Yarok das Entweihte und Transmutationsstab

Geschrieben von Sterni am 12. August 2019 - 16:54

Nein.
Damit yarok was verdoppeln kann, muss auf der jeweiligen Karte etwas in der Art stehen
"when this enters the battlefield, do.." oder
"whenever a [Permanent] enters the battlefield, do...."

Dies steht bei spark double nicht drauf.
Und auch rein logisch ist es schwierig aus 1 Karte 2 Kopien zu machen.

Bei renegade doppelganger würde sich dieser 2x in die neue Kreatur verwandeln, was aber in den allermeisten Fällen auch keinen Unterschied machen würde.


#1539551 Wie geht man mit Fehlern/misplays um ?

Geschrieben von Sterni am 11. August 2019 - 13:46

Es kommt auf den Fehler an.
Prinzipiell geht auch zurückdrehen, in gewissem Maß.

Dann gibt es einige "Teilfixes" wie Carddraw oder discard, der "immer" nachgeholt wird.



Und was auch durch Judges bereinigt wird, sind "ungültige" Board Situationen, wie
Cavern of souls ohne Typ benannt
Oder Kreatur mit Schutz entsprechend verzaubert.

Abgesehen von diesen Sachen wird aber bei "zuviel passiert" auch nix mehr gemacht


#1539547 Preiserhöhung MTG

Geschrieben von Sterni am 11. August 2019 - 13:27

Naja, ich denke,
Es gibt bei jeder Edition Fixkosten, die 1x anfallen, unabhängig von der Auflage.
Z. B. Die Artists, die für jede Karte was malen müssen.

Dann gibt es Kosten pro Display (Farbe, Papier, Vertrieb etc).

Unter der Annahme, dass
A) die Fixkosten in den letzten 20 Jahren um etwa 25 Prozent gestiegen sind (Löhne für die Zeichner) und
B) die Produktion in den letzten 20 Jahren zugenommen hat (mehr Spieler) , wird lange Zeit der Mehrkostenfaktor durch höhere Stückzahlen ausgeglichen worden sein.

Ich könnte mir vorstellen, dass in der jüngeren Vergangenheit nicht so viele Neuspieler dazu gekommen sind.


#1538911 Der Cheater Thread

Geschrieben von Sterni am 08. August 2019 - 14:39

Das Problem am slow play ist, dass es keine messbare Zeit gibt, die man haben darf/muss.

Extremfall 1:
Beide uw control, beide Spieler keine relevanten permanentes turn 35, beide 7 Handkarten, letzter Carddraw Island.

30 Sekunden nichts tun, wohl ziemlich sicher slow play.

Extremfall 2:
Spieler resolvt warp world mit 20 permanents bei jedem Spieler und macht nach dem resolven erstmal 30 Sekunden keine weitere game Action


#1537430 [HS] Community-Turnier (WILD) (Diskussionsthread)

Geschrieben von Sterni am 03. August 2019 - 19:11

Ich bin für das Format vom letzten Mal
(Warum auch nicht xD)

Belohnung klingt toll, aber dann werden schwache doppelt bestraft.
  • Lev hat sich bedankt


#1537108 [C19] Commander 2019 - Spekulationsthread

Geschrieben von Sterni am 02. August 2019 - 08:57

Naja, morph per se ist aber nicht gut.
3 Mana 2/2 kann nix, ist halt doof, egal welches Format.

Und meist ist das Aufmorphen auch entweder zu teuer oder für kleine bis mittlere Würste.
Vielleicht ändert sich ja noch was.

Bisher gibt es 20 Kreaturen mit Morph und Power 4 oder größer, die rare sind.

Ist halt nicht viel


#1537019 Ablösung des Judge Programme durch kostenpflichtige Judge Academy

Geschrieben von Sterni am 01. August 2019 - 15:24

Cheff
Deutlich komplizierter.
Die Anzahl der Kunden ist ein Indiz, aber kein Beweis.

Es gibt z. B. Vor allem im Autogewerbe Zuliefererfirmen, die nur Konzern X als Kunden haben.
Weitere Indizien sind z. B.
Wer bestimmt die Arbeitszeiten?
Wer sorgt bei Krankheit für Ersatz?
Wie wird zwischen den Parteien angerechnet?


Zum anderen interessiert sich für Verstöße gegen Mindestlohn bzw (Schein) Selbstständigkeit der Zoll bzw. Die Versicherungstrager viel mehr als das Finanzamt.

Denn das, was Scheinselbststandigkeit lukrativ macht, ist das "Sparen" der Sozialabgaben, was derzeit ca. 40% des Lohns sind.

Und was Schenkungen angeht:
Zum einen gibt es "übliche Geschenke" die steuerfrei sind (z. B. Geburtstag etc)
Das üblich hängt hierbei auch von den persönlichen Verhältnissen der Beteiligten ab,d.h. Bei Millionärs kann eine Rolex für 10.000 noch üblich sein, bei Hartzens eher nicht.


Und zum 2. Gibt es auch bei nicht üblichen Geschenken einen Freibetrag von mindestens 20.000 Euro (pro 10 Jahre) , der je nach Verwandtschaftsgrad noch höher sein kann.


#1536882 Communitythread 2019

Geschrieben von Sterni am 01. August 2019 - 06:51

Meine persönliche Meinung :

Octopus:
Es soll Leute geben, die sich vor dem Bau nicht durch 1 Mio Internetdecks suchen.

Und ich bemühe mich jeder Frage und jedes Anliegen so ernst wie möglich zu nehmen.

Wenn du kein Bock hast, den User zu unterstützen, steht es dir frei, lieber nichts zu posten als angreifend zu werden.
Vielleicht solltest du dann insbesondere den Einsteigerbereich und casual Deck Bereich meiden, denn da sind häufiger "merkwürdige" Decks zu finden.


Octopus und Bagger :

Das mit dem "wer hat angefangen" ist nicht immer leicht zu erkennen, da es sich meist hochschaukelt.

Und auch der Unterschied zwischen gemeint und angekommen ist nicht unerheblich.

Am einfachsten ist es, wenn man auf mögliche Provokationen des Anderen nicht angestachelt reagiert.


Zum Freizeitpark.
Zum Heidepark fahre ich notgedrungen, weil es fast der einzige ist, der in Tagespensum erreicht wird.

Aber auch nur mit 2 für 1 Tickets.

Und die Option mit dem Schummelpass finde ich unverschämt und kaufe mir den auch nicht.

Und dazu wären beim letzten Mal 2 oder 3 der begehrten Bahnen außer Betrieb, was auch blöd war.

Und auch der Abfluss der Autos hinterher ist eine Katastrophe.

Ein gewaltiger Unterschied und bisher mein absoluter Liebling ist der Europapark.
Zwar etwas teurer, aber deutlich größer und imho auch an den Bahnen besser organisiert, soweit möglich.

Im Regelfall werden an Sommertagen die Öffnungszeiten um bis zu 3h verlängert, was ich als Besucher toll finde.


#1536039 Planeswalker zerstören/bouncen/exilen

Geschrieben von Sterni am 29. Juli 2019 - 16:24

Es kommt darauf an.

Im Normalfall nicht.

Der aktive Spieler hat zuerst Priorität.
Da man pw Fähigkeiten aber nur bei leerem Stack benutzen kann, geht es, sobald das etb vom planeswalker was auslöst, das noch auf dem Stack liegt.


#1535806 Ablösung des Judge Programme durch kostenpflichtige Judge Academy

Geschrieben von Sterni am 29. Juli 2019 - 07:12

Zumal das "judgen für Promos" seit einigen Jahren von WotC ohnehin nicht mehr supported wird.

Denn auf den events gibt es schon seit Jahren keine Promos mehr, sondern
Es ist eine Veranstaltung des TO und deshalb muss er sich um seine Judges kümmern und diese "bezahlen".

Und ja, z. B. Im Sportverein zahle ich auch 100 Euro Betrag im Jahr und sogar Ggfs noch Schiedsrichter /Trainer Lizenzen.

Für den Mitgliedsbeitrag habe ich aber auch einen Nutzen, nämlich Nutzung der Sportanlage, Duschen, evtl selbst profitieren von Trainern etc.

Schiedsrichter kommt AFAIK auf die Sportart und Liga an, was und wie viel man bekommt.

In unteren Ligen ist es meist so, dass sich der Verein drum kümmern muss, weil er pro Mannschaft bestimme Anzahl an Schiedsrichter stellen muss.

Bei Trainern ist es mir so bekannt, dass sich das Ggfs jeder selbst erwirbt, dann aber auch regulär mit 10 bis 15 Euro pro Stunde mit dem Verein abrechnet.


Bei 10 Euro/h wären das also bei einem Tagesevent von ca 9 bis 21 Uhr insgesamt 120 Euro


#1535090 Funktionale Reprints und die Reserved List

Geschrieben von Sterni am 25. Juli 2019 - 15:54

Wird es halt nicht geben, weil es keine Länder geben wird, die strictly besser als basics sind.


#1532799 Cabal Coffers + Urbog, Tomb of Yawgmoth + Crypt Ghast

Geschrieben von Sterni am 16. Juli 2019 - 15:11

Crypt ghast interessiert sich für Sümpfe.
Cabal coffers ist durch das tomb ein Sumpf.

Du tappst einen Sumpf für Mana.
Du bekommst 1 Mana extra durch den crypt ghast




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.