Zum Inhalt wechseln


Foto

Spoilerwelle 18.4. - featuring alles was geht


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
45 Antworten in diesem Thema

#21 Mondschwein Geschrieben 18. April 2014 - 10:39

Mondschwein

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 847 Beiträge

Ich find's cool, dass du dir die Mühe gemacht hast. Mich nervt es, dass man die Bilder fast nie alle so untereinander einsichtig sortiert irgendwo findet wie es hier gerade der Fall ist.

 

Es sind SO viele gute Artworks dabei. luv it

Solidarity of Heroes ist nice, kommt in meinen Cube, genau wie Reprisal.

Knowledge and Power hätte man deutlich günstiger machen sollen..


Bearbeitet von Mondschwein, 18. April 2014 - 10:45.

Wichtige Infos über mich:

 

Bisasam / Metalcore / Bier / deine Mama / Mono Blau


#22 Dragno Geschrieben 18. April 2014 - 10:41

Dragno

    Best Custom Card Creator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.399 Beiträge

Brimaz war abzusehen und war keine Überraschung.Er sieht halt nicht viel Play, aber er sieht Play. Wo spielt man denn bitte den Spy? Kenne das Deck echt nicht. Wenn das irgendein random Gammelkombodeck ist, bescheinigt das der Karte noch lange keine Legacytauglichkeit.
Wenn das irgendeine ultrabekannte neue Decktech ist, die an mir vorbeigegangen ist, dürft ihr mich ruhig hart flamen.


All Spells ;)

So gesehen haben sie ja auch nicht Edition für Edition unterboten, weil Theros weniger neues gebracht hat als BNG.

Die neuen Karten gefallen mir gut, ich denke auch, dass Limited mit dem Set richtig Spaß macht! Auch wenn man schon merkt, dass hier mehr Bottom-Up Elemente vorhanden sind als in THS oder BNG.

Social Media Beauftragter des Judge-Programms der deutschsprachigen Region

 

Custom Cards. Excessively.
Personal Custom Card Hall of Fame

2s999ix.jpg


#23 Bragon Geschrieben 18. April 2014 - 10:42

Bragon

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 56 Beiträge

hmm korrigiert mich wenn ich es vollkommen falsch sehe aber ich hab das Gefühl das JIN besonders Weiß pusht mit Karten wie Reprisal, Deicide, Banishing Light, Launch the fleet, dem Schaaf usw.

auch sind meiner Meinung nach die meißten der starken Heroic Kreaturen weiß

 

Grundsätzlich find ich JIN ziemlich geil auch wenn ich es doch schon sehr schade finde dass kaum neue Karten gedruckt wurden die auf Scry triggern oder weiter mit Devotion arbeiten



#24 Fleder Maus Geschrieben 18. April 2014 - 10:47

Fleder Maus

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 752 Beiträge

die edition hat so dermaßen viel schönes artwork :)



#25 Helios Geschrieben 18. April 2014 - 10:55

Helios

    Hafenstraßen-rausschmeißer

  • Regelexperte
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 6.061 Beiträge

All Spells ;)


Und Manaless Dredge.

#26 Márton Stromgald Geschrieben 18. April 2014 - 11:11

Márton Stromgald

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 397 Beiträge

Hat bei Spiteful Bow noch jemand auf den ersten Blick einen Arsch im String gesehen?

 

Ich sehe eher einen String im Arsch ^^ aber auch nach dem ersten Blick.

 

Hat wirklich ein paar schöne Artworks, z.B. Fleetfeather Cockatrice ist hammer und auch im Limited eine Bome.

 

Chariot of Victory finde ich klasse. Einerseits spielstark und andererseits viel flavour: mit einem Streitwagen ist man schnell (haste), schlägt zuerst zu und überfährt dann den Gegner (trample).

 

Leider sind Minotauren T2 wahrscheinlich gestorben. Zwar ist Felhide Petrifier ein starker Lord, aber leider auch für 3 Mana. Die Minotauren hätten was starkes mit RR, RB oder BB benötigt, so à la Call of the conclave. Der Token Spell kam zwar mit Flurry of Horns, ist aber m.M. zu schwach. Im fünften Zug kommen im Standard andere Sachen vorbei.


Bearbeitet von Márton Stromgald, 18. April 2014 - 11:15.


#27 Gurkensalat Geschrieben 18. April 2014 - 11:32

Gurkensalat

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 617 Beiträge

Woho!

Triton Shorestalker - endlich ein 1er Drop, der direkt unblockbar ist und sogar ein Rouge! Das er zusätzlich noch Merfolk ist, ist natürtlich auch nicht schlecht ;-)

 

Hour of Need klatschen wir das Feld mal mit 4/4 Sphinxen voll! Kann im Notfall sogar mal auf gegnerische angreifende Kreaturen gespielt werden, falls die noch stärker wären :o Bedenkt man die Karte mit der anderen neuen Strive Karte Launch the Fleet und nimmt noch einen Battlefield Thaumaturge dazu ist das schon echt heftig!

 

Solidarity of Heroes verdoppelt einfach mal die +1/+1-Counter und das Instant?! Vor allem triggert Heroic ja einfach vorher nochmal, und auch für diverse Simic-Decks oder Hydren sehr passend! (Kommt auf jeden Fall in mein Highlander!)

 

Tethmos High Priest Gefällt mir auch sehr gut! Ist nicht nur eine Katze, sondern holt auch mit Heroic den ganzen Kleinkram wieder aus dem Friedhof ins Spiel, dazu mit angenehmen Manakosten und nettem Body! (quasi ein "kleiner" Sonnentitan). Anyone High Priest of Penance and Athreos, God of Passage?

 

Flurry of Horns Krenkos Befehl auf Minotauren-Art? :D Im Tribal bei liegendem Kragma Warcaller und/oder Rageblood Shaman auch ziemlich heftig!

 

 

 



#28 Jeanne Mehrtens Geschrieben 18. April 2014 - 12:21

Jeanne Mehrtens

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 300 Beiträge

Danke, dass Du Dir die Mühe gemacht hast. So ist alles schön übersichtlich und man weiß genau was neu ist.

 

Besonders gefällt mir Hour of Need, da lässt sich bestimmt ein interessantes Deck mit basteln.

 

Alles in allem runden die Spoiler das Ganze schön ab. Kaum Karten im Set, die unspielbarer Schrott sind (Außer Dir, Godhunter Octopus!).

 

Schade finde ich nur, dass sich meine Hoffnung auf einige gute neue Gorgonen nicht erfüllt hat und ihre Göttin nicht so gut ist, wie sie hätte sein können (wenn auch nicht völlig schlecht).

 

Aber vielleicht kommen ja dafür in Huey, Dewey, and Louie ein paar neue Scarecrows für meinen zweiten Lieblingstribe :)


Decks:

Monkey Mania - Naya Metalcraft - Worm Harvest - Scarecrows - Animar

GhaveCopycats - Landfall - 16 Post - Memnarch

 

Der Danke-Button ist übrigens unten rechts


#29 Silbad Geschrieben 18. April 2014 - 12:38

Silbad

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.412 Beiträge

Tja, Hammeredition aus meiner Sicht.

Limited wird richtig toll damit,

Für Standard sind etliche Spielereien drin,

und für Modern gibt es zumindest für FNM-Niveau sehr viel Material; einige Karten sind zwar evtl. nur zweite Wahl, ermöglichen aber dem Freizeitspieler den Bau von kostengünstigeren Decks die trotzdem was können könnten.

Daß Weiß gepusht wird sehe ich nicht so; ja, sind viele gute Karten drin (omfg, das Schaf!! O_o ), aber ich persönlich tendiere doch eher zu grün.


...Nein....Stoff!

Die nächsten Turniere im Persiflage in Ravensburg:

15.Juli - Modern


#30 Mulligan Geschrieben 18. April 2014 - 13:10

Mulligan

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 103 Beiträge
Eigentlich keine schlechte Kreatur aber meiner Meinung nach ein Mana zu teuer :(
2WW oder 1WWW wäre gut gewesen, so doch etwas schwierig sie zu bringen.
Oder seht ihr es etwas anders?

Angehängte Dateien

  • Angehängte Datei  image.jpg   50,81K   1 Mal heruntergeladen


2457_small.png


#31 MaRo89 Geschrieben 18. April 2014 - 13:47

MaRo89

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.023 Beiträge

Als seltener Limited Spieler freue ich mich diese Edition mal wieder zu draften da sie fürs Limited sehr interessant aussieht. Viele Tricks sind möglich und es gibt auch einige flexible Karten, die die strategische Tiefe des Sets erhöhen. Aber trotzdem bin ich sehr enttäuscht über das Verschwenden von Scry in diesem Block. Alle Karten mit vernünftigen Scry-Werten sind zu teuer bzw. haben theoretisch spielbare Karten immer Scry 1 :( . Es kann doch nicht so schwer sein der Modern-Community einen vernünftigen Cantrip zu drucken...


Bearbeitet von MaRo89, 18. April 2014 - 14:06.


#32 xManuelx Geschrieben 18. April 2014 - 14:04

xManuelx

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 874 Beiträge

Bin grad am überlegen ob ich als Modern Spieler der mit Standard, Draft und Sealed eher weniger am Hut hat überhaupt noch beim Prerelease mitmacht. Die Kohle kann ich auch zurücklegen und fürs nächste aufheben, in der Hoffnung das was besseres kommt. Schlechter gehts in Bezug auf Constructed ja nicht mehr...


Allgemein gilt: es gibt gute Walker, aber es gibt auch Walker, die nur unter Umständen gut sind, und es gib Thibalt.


#33 Silbad Geschrieben 18. April 2014 - 14:06

Silbad

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.412 Beiträge

@Mulligan: naja, Double Strike ist immer ne heftige Sache, und wenn sie auch noch fliegt kann die Karte zusammen mit Combattricks oder Verzauberungen oder sowas extrem schnell beenden; Wenn man sich unter den Doppelschlägern mal umsieht kosten Bären davon eigentlich immer etwa 3. Ein Flieger sollte also mindestens 4 kosten; dafür wäre sie dann aber extrem hart gewesen meiner Meinung nach. Bestow, Combattrick oder sonstwas drauf, durch Fyling kommt das sehr wahrscheinlich auch durch - wäre fürs Limited als Uncommon für 4 Mana wohl zu hart gewesen.


...Nein....Stoff!

Die nächsten Turniere im Persiflage in Ravensburg:

15.Juli - Modern


#34 nina Geschrieben 18. April 2014 - 14:40

nina

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.705 Beiträge

Irgendwie ist das Powerlevel für limited im vergleich zum Rest vom Block so viel höher...

 

Man vergleiche nur alleine Reprisal mit Vanquish the Foul ... Eins kostet 2 Mana und ist Instant und eins kostet 6 Mana und ist Sorcery.

 

Freu mich darauf, das das Format wohl hoffentlich etwas angenehmer zu draften wird.



#35 Ghoul Geschrieben 18. April 2014 - 20:03

Ghoul

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.119 Beiträge

Gefällt mir richtig gut, die Edition...

 

Die Karten von heute finde ich jetzt größtenteils nicht mehr sooo spannend, aber da ist man ja die letzten Tage auch gut mit versorgt worden.

Ich schließe mich meinen Vorrednern an:

 

Artworks größtenteils super.

Draften damit wird spaßig. (Weil tatsächlich fast jede Uncommon und auch viele Commons irgendwelche Synergie-Spielereien erlauben)

 

Ich argumentiere im Folgenden mal aus T2-Sicht:

 

Revel of the Fallen God: Leider mind. ein Mana, eher zwei Mana zu teuer... ...für 5 Mana hätte man es mal mit Polukranos, God of the Forge testen können. Aber netter Flavor...

 

Fleetfeather Cockatrics: Könnte sogar in irgendwelchen UG / Bant Flash Decks gespielt werden. Erledigt Blood Baron of Vizkopa und/oder Stormbreath Dragon und kann durch Monstrosity auch als Finisher dienen.

 

Chariot of Victory: Leider hat die Edition so gar nichts für den Trading Post gebracht. Am besten wären diese Abilitys wohl mit Deathtouch kombiniert, z. B. den Liliana's Reaver.

 

Swarmborn Giant: 6/6 für 4 Mana sieht gut aus, aber der Drawback ist heftig. Ich wüsste nicht, warum man den spielen will, wenn es 5/5er für 4 Mana gibt (Polukranos, World Eater und Deadbridge Goliath), die statt Drawback einen ziemlich guten Vorteil haben...

 

Solidarity of Heroes: Damit lässt sich wirklich einiges anfangen. Für Heroic-Deck-Spielereien ein Grund grün zu splashen, aber auch Experiment One oder Kalonian Hydra etc. profitieren davon. Oder der neue Ajani... ...da gibt es viele Möglichkeiten, wo man die Karte mal in Betracht ziehen könnte...

 

Reviving Melody: Könnte in den richtigen Decks ein besseres Divination sein. In meinem Golgari-Midrange-Deck hätte ich davon wohl zwei gespielt/getestet.

 

Nessian Game Warden: Hat das Potential, sich selbst zu ersetzen... ...braucht aber viele Kreaturen und Wälder im Deck. Sonst würde ich das Viech ja gerne irgendwie flickern. Rescue from the Underworld... ...aber das Deck wäre wohl zu manaintensiv. Schade eigentlich, mag die Karte. Und das Artwork ist cool...

 

Market Festival: Okay, das Deck spielt 4 Kiora's Follower, 4 Voyaging Satyr, 4 Verdant Haven und 4 Nykthos, Shrine to Nyx... ...mehr weiß ich noch nicht, aber irgendwas lässt sich bestimmt daraus machen.

 

Desecration Plague: Halte ich je nach Meta sogar für eine Mainboard-Option.

 

Knowledge and Power: Warum müssen sie sowas so teuer machen? Burning Vengeance war nicht wahnsinnig gut, aber zumindest spielbar und ich hab das Deck sehr gerne auf FNMs gespielt. Würden Pyroconvergence oder das Ding hier 3 Mana kosten, könnte man da mal ein wenig experimentieren. So habe ich doch schon meine ganzen Scry-Sprüche gespielt, bevor das Ding überhaupt im Spiel ist. Ärgerlich...

 

Thoughtrender Lamia: Neuer Kreaturentyp "Lamia"... ... -> Wikipedia sagt, dass sie einen Sohn mit Zeus hatte, der dann von der eifersüchtigen Hera getötet wurde, worauf Lamia aus Frust "begann, die Kinder anderer Mütter zu töten, zu häuten, zu zerstückeln und zu essen."... ...schwarz scheint mir da als Farbe richtig. Als Karte halt zu teuer, aber hat zumindest mein Wissen über Mythologie erweitert.

 

Felhide Petrifier: Großartig finde ich, dass der Rageblood Shaman "trample" gibt. Die Kombination ist nice. Ausprobieren könnte man das zumindest. Und im Prerelease möchte ich den mit Lightning Volley aufmachen.

 

Hour of Need: Sehr interessante Karte. Das Deck will darauf ausgelegt sein. Durch Instant-Speed kann der Gegner auch mal unglücklich "reinrennen" oder man kann auch mal Götter loswerden.

 

Reprisal: Ist gut. Sehe ich erstmal im Sideboard, aber dürfte öfters eine Option werden.

 

Oppressive Rays: Hell yeah, sowas brauch ich für Sphere of Safety! Dürfte wesentlich besser performen als Pacifism, erledigt auch mal einen Elvish Mystic, bis der Gegner seine Karte wieder einsetzen kann sollte man sich eh stabilisiert haben und auch, wenn der Gegner seine Kreatur theoretisch noch einsetzen könnte, muss er dafür quasi immer eine Runde aussetzen.

 

Wie gesagt, gute Edition... ...Lieblingskarten bleiben "Das Schaf" und Keranos.


Eingefügtes Bild


#36 Gast_Aidonia_* Geschrieben 18. April 2014 - 20:10

Gast_Aidonia_*
  • Gast

Lamia als neuer Kreaturentyp ist ja wohl lachhaft.

Eine Lamia unterscheidet sich von einem Vampir nur dahingehend, dass Vampire vorher mal Menschen waren und Lamia Dämonen.

Also dafür extra nen neuen Kreaturentyp einzuführen... Hätte man doch einfach "Vampire, Demon" draus machen können.



#37 Domri Geschrieben 18. April 2014 - 20:38

Domri

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 418 Beiträge

Lamia ist entstammt auch der griechischen Mythologie, deshalb vermutlich diese Einführung. Ich hab da jetzt bezüglich Magic nicht weiter nachgeschaut, aber in der gr. Mythologie hat das nichts mit Vampiren zu tun, meine ich.



#38 Thunfisch Geschrieben 19. April 2014 - 11:21

Thunfisch

    Big Furry Monster

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 8.978 Beiträge

Aus Standardsicht ist sicher einiges dabei.
Aus Legacy- und Modernsicht bin ich beeindruckt, wie Wizards es schafft sich seit RTR Edition für Edition zu unterbieten.

 

Fassen wir noch mal zusammen: Thoughtseize, Geist des Labyrinths, Master of Waves, in Ansätzen Thassa, Brimaz, King of Oreskos und diverse andere Sachen, die man zumindest wohl antesten wird. Wenn viele Spieler nicht so feige wären, würde man vermutlich noch viel mehr Spielereien machen können, aber im Endeffekt will man eigentlich nur bessere Versionen von alten Karten und wenns die nicht gibt ist man enttäuscht. Ich finde jedenfalls 5-6 Karten in einem Block für die Eternal-Formate jetzt nicht so wahnsinnig schlecht wie du tust.

 

Auch der Triton Shorestalker ist nicht verkehrt, auch wenn unblockbar jetzt nicht so wahnsinnig wichtig im Merfolk ist.

 

Was mich aber irgendwie freut ist, dass das Minotauren-Tribal nettes Futter bekam. Der 3 Mana Deathtouch-Lord ist definitiv nett.

 

Edit: Bile Blight ist übrigens noch eine Karte die mir grad so einfällt, sehe auch da Potezial fürs Modern/Legacy. Genauso wie Drown in Sorrow. Sind vielleicht alles keine Formatbrecher, aber dennoch eine schöne neue Spielzeugskiste.


Bearbeitet von Retrorama, 19. April 2014 - 11:24.

UMYtCuY.jpg

ehemals Kruemeltee                                                                       "Retro, [...] der Gott der Magicspieler" - Orca-

 


#39 Nekrataal der 2. Geschrieben 19. April 2014 - 11:36

Nekrataal der 2.

    Big Furry Monster

  • Moderator
  • PIPPIPPIPPIPPIP
  • 5.580 Beiträge

Ich finde den Triton Shorestalker für Modern Merfolk nicht verkehrt. Ansonsten ist nicht wirklich bahnbrechendes für Legacy dabei, wie Accendor schon schreibt. Brimaz und Spirit sind eher Fringe Playables, alle anderen eher noch darunter anzusiedeln. Das rote Eidolon vllt noch für Burn.

 

Wie schon häufiger gesagt, finde ich das eigentlich gut! Nicht jede Edition muss mit Abrupt Decay und Deathrite Shaman das Metagame durcheinanderwerfen. Ich freue mich über jede geldbeutelschonende Edition. Das ist doch warum ich Eternal zocke, weil ich eben nicht jede Edition neue Karten kaufen will (sondern die Kohle lieber in Alters und wer's mag Foils oder Japanese Foils stecke).


Bearbeitet von Nekrataal der 2., 19. April 2014 - 11:39.


#40 Gast_Menschenfreund_* Geschrieben 19. April 2014 - 19:23

Gast_Menschenfreund_*
  • Gast

Die Edition macht Lust auf nen Casual Dorans Deck mit dem Sheep und dem cc1 Centaur.

Aber insgesamt finde ich das Powerlevel zu gering. Aber einige starke Heroic Dudes für Limited.






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.