Zum Inhalt wechseln


Foto

Knights of Benalia (BW Ritter)

Ritter Knights History of Benalia

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
74 Antworten in diesem Thema

#61 thiefAaron Geschrieben 20. Juni 2018 - 22:26

thiefAaron

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.053 Beiträge

ich wünscht du würdest den Post von mir jetzt nochmal lesen ohne triplegetriggert zu sein und dann etwas konstuktiver Antworten... denn:

 

1. Spiele ich das Deck, weil mir deine Deck-Idee gut gefallen hat.

 

2. Warum ist ein Arena-Deck jetzt kein richtiges Magic? wrathberry schreibt die letzten 5 Posts er ist im quick constructed 7:0 gegangem... mal drüber nachgedacht, dass er sich da auf bo1 Arena bezieht?

 

3. Dann diskutiere die Chard-choices doch bitte so, als ob ich alles zur Verfügung habe. Gideon und Push sind zum Beispiel bereits in der Liste. Dass ich bessere Länder brauche ist mir klar, aber einzig am Auscurven kann es doch nicht liegen? Wenn du sagst: das wird wohl der Hauptgrund sein, dann akzeptiere ich das voll und ganz.

 

4. Wieso ist die Diskussion über Control komplett sinnlos? Wenn du mir jetzt sagst, dass du in Pappe 90% deiner G1 wegschmeist gegen control um das ganze dann postboard zu gewinnen, dann ist das o.k. Aber man wird ja auch irgendwie sein G1 verbessern können?

 

 

und ganz off-topic PS: Das Saproling-Deck ist überraschend stark. Ich glaub Chainwhiler ist der leider der Grund warum das in Paper garnicht erst versucht wird, und ich bin mir nichtmal sicher ob der so schlimm wäre. Ich weis auch nicht, welches Allheilmittel dagegen plötzlich aus dem Sideboard gezaubert werden soll.


Bearbeitet von thiefAaron, 20. Juni 2018 - 22:26.

{W} {G} {B}  Company             {R} {R} {R}  Moon Stompy              {G}  {G}  {G} Stompy      {G} {B}  Glissa

{B} {U} {W}  Vengeance           {U}  {B}  {G} Shadow                                                        {U} {W}   Ojutai

{R}  {B}  {U}  Shadow                {W}  {R}  {G}  Maverick                                                      {R} {G}  Omnath

{W}  {U}  {G}  Spirits                                                                                                        {R}  {U}  {B} Kess                                        


#62 Cola Geschrieben 20. Juni 2018 - 23:22

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.919 Beiträge

 

1. Spiele ich das Deck, weil mir deine Deck-Idee gut gefallen hat.

Das freut mich natürlich grundsätzlich.

 

 

2. Warum ist ein Arena-Deck jetzt kein richtiges Magic? wrathberry schreibt die letzten 5 Posts er ist im quick constructed 7:0 gegangem... mal drüber nachgedacht, dass er sich da auf bo1 Arena bezieht?

 

Das erklärt halt auch warum man mit ihm auf keinen grünen Zweig bei der Diskussion kommen konnte.

Und nein, ich wusste das nicht, da ich Arena nicht spiele.

Warum es kein richtiges Magic ist sollte doch klar sein, weil man im richtigen Magic eben Bo3 spielt.

 

 

3. Dann diskutiere die Chard-choices doch bitte so, als ob ich alles zur Verfügung habe. Gideon und Push sind zum Beispiel bereits in der Liste. Dass ich bessere Länder brauche ist mir klar, aber einzig am Auscurven kann es doch nicht liegen? Wenn du sagst: das wird wohl der Hauptgrund sein, dann akzeptiere ich das voll und ganz.

 

Du hast nur einen Gideon und nur 2 Push.

Das summiert sich halt alles auf, genauso die Manabase.

Das ist so als würde man Modern Jund zocken und Glint-sleeve siphoner statt Bob spielen, nen budget goyf und nur einen teil der Manabase.

Dann ist so ein Deck halt einfach deutlich schlechter. Solche Midrange Haufen können in Magic nur funktionierne wenn man jeden Edge mitnimmt, den es gibt.

Und dazu gehört auch MASSIV das Sideboard.

 

 

4. Wieso ist die Diskussion über Control komplett sinnlos? Wenn du mir jetzt sagst, dass du in Pappe 90% deiner G1 wegschmeist gegen control um das ganze dann postboard zu gewinnen, dann ist das o.k. Aber man wird ja auch irgendwie sein G1 verbessern können?

Weil ihr über ein Matchup diskutiert von dem ihr nur etwas mehr als 33% kennt (schließlich gibt es meistens 2 Postboard spiele).

Das Sideboard ist dazu da gewisse Matchups zu verbessern. Du startest ja laut eigenen Angaben jedes Game mit Mulligan auf 6 wegen den toten Karten.

Das kommt aber Postboard nicht vor ...

90% Siegrate haben sie sicherlich nicht in den preboard spielen, aber hoch ist ihre Siegrate gegen uns da auf jeden Fall.

 

 

und ganz off-topic PS: Das Saproling-Deck ist überraschend stark. Ich glaub Chainwhiler ist der leider der Grund warum das in Paper garnicht erst versucht wird, und ich bin mir nichtmal sicher ob der so schlimm wäre. Ich weis auch nicht, welches Allheilmittel dagegen plötzlich aus dem Sideboard gezaubert werden soll.

 

Bevor das mit dem Chainwhirler Wahnsinn anfing haben bei uns einige Saprolings gezockt.
Auf Karten wie Yahenni's expertise und Settle the Wreckage kommst du doch hoffentlich von selbst :P

Außerdem haben wir sehr viel removal und können immer die Lords abschießen.

Der Rest verliert einfach den Kampf gegen unseres Kreaturen.

 

Fazit: Wenn du weiter Bo1 Matches spielen willst dann nimmt nicht dieses Deck. Solche Decks sind in Magic sinnlos ohne Sideboard. Klingt übertrieben, ist aber Fakt. Falls du das Deck weiter spielen willst dann bau es mal komplett fertig und gib ihm nochmal eine chance.

PS: Ich schreibe vielleicht aus deiner Sicht recht harte Worte, aber ich kann dir versichern, dass ich ein sehr umgänglicher Typ bin und das auch hier wirklich nur so schreibe weil ich dir helfen will möglichst viele Siege einzufahren und dabei möglichst viel Spaß zu haben. Also bitte nicht denken das geht jetzt genen dich persönlich!


Bearbeitet von Cola, 20. Juni 2018 - 23:26.

Kappa top kek


#63 vikingr Geschrieben 20. Juni 2018 - 23:29

vikingr

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.718 Beiträge

Das erklärt halt auch warum man mit ihm auf keinen grünen Zweig bei der Diskussion kommen konnte.

Und nein, ich wusste das nicht, da ich Arena nicht spiele.

Warum es kein richtiges Magic ist sollte doch klar sein, weil man im richtigen Magic eben Bo3 spielt.

 

Spielt man in MTGA inzwischen auch (Comptetive Constructed heißt der Modus).



#64 Wrathberry Geschrieben 21. Juni 2018 - 07:37

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.566 Beiträge

@cola:

 

keine angst, ich spiele auch bo3. Spiele aktuell allerdings tatsächlich hauptsächlich bo1, da mir das für zwischendurch einfach etwas besser gefällt und ich NOCH keinen Grund sehe den higher risk "competetive" mode zu spielen. Und ich weiß auch, dass das mu vs control nachm boarden etwas besser wird, weil man seine ganzen toten removal rausboarden kann. während das controldeck sich nicht so weit verändert und vor allem ja vorher auch keine toten karten hat.

 

 

davon ab is unsere diskussion eh leicht blödsinn. weil unsere decks sich auch von der strategie doch etwas unterscheiden.

cola du sagst z.B. dass du meist der agressoor bist, wenn du nicht gerade gegen mono rot spielst. Was auch klar ist, da deine liste mit den 4 lords usw. deutlich agressiver ist. 

 

Ich hingegen spiele eher das defensive spiel, weil ich auf dauer einfach gegen alles gewinne außer control^^.. Ich finde mich echt äußerst selten in der Rolle des Agressors. Meistens warte ich ab und versteck mich hinter removal, gideon und first strike knights. sobald history dann pumpt, gibts meist 1 attack, dann wieder defensive bis ich dann irgendwann entweder durch kartenvorteil oder durch lyra gewinne.

 

um was auch nochmal klarzustellen:

ich halte das flagship nicht für schlecht. nur in mein deck und in meinen style das deck zu spielen, passt sie einfach besser. aus genannten gründen.


  • Cola hat sich bedankt

Who said there are no assurances in life? I assure you this is going to hurt.


#65 Wrathberry Geschrieben 21. Juni 2018 - 10:17

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.566 Beiträge

 

hab gerade mal auf das hier umgebaut und direkt 7:1 in der ersten league und der eine lose war eigentlich auch nur wegen screw.

gefällt mir auch sehr gut bisher :D


Who said there are no assurances in life? I assure you this is going to hurt.


#66 Tidal Kraken Geschrieben 21. Juni 2018 - 15:12

Tidal Kraken

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.594 Beiträge

Glaubt er der 4cc Knight ist gut spielbar? Bzw. ist eigentlich der Knight der Double Strike macht eine Option als One Off?


Eingefügtes Bild


#67 Octopus Crash Geschrieben 21. Juni 2018 - 16:05

Octopus Crash

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.677 Beiträge

habe vorhin ~2min drüber nachgedacht und bin zum Schluss gekommen, dass der Marshall hundert Mal besser als der cmc4 Knight Lord.

Double Strike mit mono first strikern im Deck klingt nice, aber Cola hat ein paar Seiten früher schonmal geschrieben, dass sein Deck ein Mittelweg aus "Knight-Synergy" und "Goodstuff" ist, und genau diese Konstellation greifst du ganz schön an, wenn du den double striker einbauen willst. Der erhöht dir deine synergy, ist aber an sich ne Wurst und verlangt von deinem Deck mehr badstuff.

btw wird der am besten wenn du auch ansonsten noch viel evasion wie menace, flying oder trample im Deck hast.
Also wenn du den double striker im Standard spielen möchtest, würde ich dir eher sowas wie RW mit Dire Fleet Daredevil, Kari Zev, Skyship Raider, Goblin Chainwhirler, Lyra Dawnbringer. Dieses Deck könnte dann vllt auch die Shell sein, in der man mal Path of Mettle ausprobieren sollte. Bzw wäre Path of Mettle besser gesagt viel eher die Karte, die so einen Archetype gut machen könnte lol

Aber in BW Knights so wie Colas Liste finde ich Kwende, Pride of Femeref zu umständlich. Klassische Karte die alleine nicht viel macht und dir das Grindpotenzial aus dem Deck nimmt.

LG


"Versagen der beste Lehrer ist."

- Yoda

 

"A good lesson, but a costly one. But I guess that's why you guys watch me instead of having to lose that way yourself."
- Reid Duke

 

"The 3color aggro player says they respect 4color greed. We're on the same page."

- Ben Stark


#68 Tidal Kraken Geschrieben 21. Juni 2018 - 18:10

Tidal Kraken

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.594 Beiträge

Das war jetzt mehr in die Runde geworfen, aber ja du hast sicher recht damit. Im Deck von Cola ist diese Karte nicht sinnvoll. Jedoch denke ich schon, dass der 4 Mana Lord der in M19 kommt zusätztlich in einem Tribe Deck spielbar wäre, zumindest 2 mal wäre sinnvoll. Eventuell werden auch noch andere Ritter dazu kommen.


Eingefügtes Bild


#69 Wrathberry Geschrieben 21. Juni 2018 - 18:24

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.566 Beiträge
Testen werde ich das ganze bissl tribelastiger.
Warum eigentlich gibt diese Lena nicht allen Kreaturen indestructible? Wäre das für 5 zu gut?

Who said there are no assurances in life? I assure you this is going to hurt.


#70 Cola Geschrieben 21. Juni 2018 - 21:15

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.919 Beiträge

Der Valiant Knight erscheint mir schon ziemlich potent.

Hat gute Stats und 2 gute abiblities. Außerdem hat er zwar keinen ETB trigger aber macht eben trotzdem sofort was in der Runde wo er kommt.

Der andere 4-drop, der first Strike in Double Strike umwandelt ist meiner Meinung nach einfach nicht gut genug.


Kappa top kek


#71 Octopus Crash Geschrieben 21. Juni 2018 - 21:33

Octopus Crash

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.677 Beiträge

Müllbeitrag

bitte löschen lol


Bearbeitet von MtG_Crash, 21. Juni 2018 - 21:33.

"Versagen der beste Lehrer ist."

- Yoda

 

"A good lesson, but a costly one. But I guess that's why you guys watch me instead of having to lose that way yourself."
- Reid Duke

 

"The 3color aggro player says they respect 4color greed. We're on the same page."

- Ben Stark


#72 Tidal Kraken Geschrieben 22. Juni 2018 - 22:00

Tidal Kraken

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.594 Beiträge

Ich habe eine weitere Friendly League Runde gespielt und dieses mal war es deutlich besser.

 

1 Runde gegen Scarab God nur knapp verloren.

2 Runde gegen Vampir irgendwas eindeutig gewonnen

3 Runde gegen UW Control - leider keine Chance bei schlechtem Draw

4 Runde gegen Mono Black Control - deutlicher Sieg

5 Runde gegen Steel Leaf Stompy - einfach viel viel zu schnell

 

Eine Karte stört mich leider in Colas Liste - Deadeye Tracker, da sie einfach zu wenig aufs Board legt. Wäre Dread Wanderer ein alternativer First Round Drop. Natürlich passt sie im Prinzip nicht ins Deck, kann jedoch aus dem Grave kommen. Eventuell vielleicht auch Gonti? Ein Porblem ist für mich persönlich, dass man "zu wenig" Kreaturen spielt. Jedoch sehr stabile Liste.


Eingefügtes Bild


#73 Wrathberry Geschrieben 25. Juni 2018 - 22:42

Wrathberry

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.566 Beiträge

 

das ist was ich aktuell zocke. bin nun auch auf competetive standard hauptsächlich gewechselt, weil das mu gegen control durch sideboard ne ecke besser wird.

 

Die einzige karte die ich gerade weil keine wildcard nicht hab is das 2. Arguels im Sideboard.

 

 

Ansonsten rennt das Deck super gut.

Bin nun die letzten 3 competetive queues 5:1, 3:2 und 5:0 gegangen. Wie gehabt vernichten wir einfach die creature decks alle samt. Verliere da echt äußerst selten. Dafür braucht es schon nen langsamen start gegen rdw oder sowas.

 

Das Control Mu ist weiterhin natürlich nicht positiv, aber mit sideboard würde ich eigentlich so 40/60 sagen was defintiv solide genug ist. Die games sind halt auch immer ultra knapp und entscheiden sich wirklich in kleinigkeiten. ich hab in dem 5:1 run z.B. 2x gegen control gespielt wobei ich insgesamt 3 runden verloren hab. und alle 3 verlorenen runden war der gegner auf 1 life.. 

das ist halt bissl das problem bei dem deck. rdw topdecked nen burn oder ne haste kreatur und kann mit bissl glück dann noch finishen. Wir können aber einfach leaven, sobald uw bzw. esper 1x das board kontrolliert, weil wir eben keinen direkten damage oder haste oder sowas haben.

 

gideon hat mir mit seinem emblem heute 1 spiel gegen approach gewonnen btw xD, weil der Gegner mit dem 2. approach dank gideon emblem nicht gewinnen konnte <3

 

Ansonsten will ich an dem deck aktuell nix ändern glaub, weil rennt einfach zu gut.


Who said there are no assurances in life? I assure you this is going to hurt.


#74 Cola Geschrieben 12. Juli 2018 - 09:43

Cola

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 3.919 Beiträge

Auch wenn es mit den Engeln jetzt eine Konkurrenz zu dem Deck gibt möchte ich es erstmal weiter damit versuchen.

Testen konnte ich bisher noch nicht, aber jetzt wo die Karten ja dann auch offiziel draußen sind werde ich so viele Events wie möglich mitnehmen.

 

Aktuell gehe ich mal von folgender Liste aus:
 

​Wie ihr seht habe ich noch 3 Slots offen, das Sideboard ist sowieso nur provisorisch.

Ich würde das Deck gerne etwas aggressiver aufziehen als bisher.

Mit dem Valiant knight hat man jetzt wirklich eine krasse Anzahl an Lords und seine zweite Fähigkeit macht ihn dan sogar noch zu einem erstklassigen Manasink.

Daher bin ich auch auf 4 fatal push, einfach um den Weg freizuschießen. Ajani ist mal testweise drin, so richtig toll finde ich ihn nicht, aber z.B. Karn ist mir einfach nicht aggressiv genug in dem Deck.

Die Manabase werde ich auch nochmal komplett überarbeiten mit etwas Mathematik - sobald ich Zeit dazu habe.


Kappa top kek


#75 Octopus Crash Geschrieben 12. Juli 2018 - 18:54

Octopus Crash

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.677 Beiträge

Da kann man doch noch wunderbar ein Skysovereign drin spielen. 

Und wenn das Deck fier sein soll, und man jetzt sogar 7 Lords zu beschützen hat, könnte man vllt doch nochmal über den Bodyguard nachdenken. Ab T1 auscurven ist halt schon genau das, was Lord Effekte dann richtig böse macht.

 

Ansonsten könnte es evtl zukünftig sinnvoll sein, sein Removal mit einer Liliana's Defeat anzumischen, wenn Grixis Midrange und Zombies auf den Plan rücken, und man damit auch die Snake und Glintsleeve Siphoner trifft, sowie zur Not die Zombie Token von GPG.

Ist aber halt trotzdem kacke dass es sorcery ist.

 


  • Cola hat sich bedankt

"Versagen der beste Lehrer ist."

- Yoda

 

"A good lesson, but a costly one. But I guess that's why you guys watch me instead of having to lose that way yourself."
- Reid Duke

 

"The 3color aggro player says they respect 4color greed. We're on the same page."

- Ben Stark






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Ritter, Knights, History of Benalia

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.