Zum Inhalt wechseln


Foto

Tribal Challenge - nur Karten

Tribal Cube

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
13 Antworten in diesem Thema

#1 cheff Geschrieben 25. Oktober 2013 - 10:20

cheff

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.431 Beiträge

Hi,

 

in diesem Thread werden die Karten aus der Tribal Design Challenge gepostet. Bitte keine Diskussionen, diese werden im Hauptthread geführt.

 

Regeln für die Veröffentlichung:

Notwendig: Oracle, evtl. Flavor, Illustration in ordentlicher Auflösung, Name des Illustrators

Optional: Bild der fertigen Karte, z.B. aus MSE2

Geänderte Karten bitte editieren, nicht erneut anhängen.

 

Meine erste Karte (Für Goblins): Goblin Guide


Bearbeitet von cheff, 25. Oktober 2013 - 10:33.


#2 Radon Geschrieben 26. Oktober 2013 - 01:01

Radon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 651 Beiträge

Folgendes als erster Anlauf. Bin mir im Design noch recht unschlüssig und bin selbstverständlich für Kritik / Verbesserungsvorschläge offen. Da das ganze ja eher schwarzlastig sein soll habe ich mich für einen Assassinentribe entschieden, in welchem bei den Karten, bei welchen ich unabhängige Klassen dazudichten kann auch grüne Archer zu finden sein werden.

Und hier stand Bullshit, der daher gelöscht wurde.

 

Darkblade Assassin {1}  {B}  {B}  UC

 

Creature - Rat, Assassin

 

Deathtouch

 

Assassination (Whenever Darkblade Assassin deals combat damage to a Player, that Player may discard a creature Card. If he or she doesn't, destroy target creature that Player controls.)

 

1/3

 

 

Flavourtext und Bild folgen.

Name der Karte wird ebenfalls evt. noch angepasst, da unkreativ as fuck und unpassend zu Rats. ^^


Bearbeitet von Green9Shadow, 27. Oktober 2013 - 11:26.


#3 AngelHunter Geschrieben 26. Oktober 2013 - 10:37

AngelHunter

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 784 Beiträge

Gut, also hier kommt die erste von vier blauen Spellshaper-Kreaturen, die keine vertretene Rasse teilt:

 

Dreamscape Artist (Humans waren nicht vergeben, oder?)

 

Ist eine Erklärung in diesem Thread erlaubt?

 

Spellshaper sollen ein Tribe sein, der im Mid- oder Lategame am stärksten ist. Um dort schneller hinzukommen, habe ich mir den Ramp als erste Karte ausgesucht. Frage: Die Fähigkeit ist ja eher grün als blau, ist das eine zu große Belastung fürs Colorwheel? Außerdem könnte ich mir vorstellen, dass dieses Kerlchen von vielen hoch gepickt wird, einfach weils rampt und fixt. Ist das problematisch, sollte ich also eher etwas spezifischeres machen?



#4 Edories Geschrieben 26. Oktober 2013 - 11:52

Edories

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 56 Beiträge

Meine Karte wäre Children of Korlis. Diese Karte passt einfach gut, da ich denke, dass bei Clerics viel über den Friedhof gehen sollte und Sacrifice Effekte so wie Schadensverhinderung einfach zu den Klerikern dazu gehören.

 


Bearbeitet von Edories, 26. Oktober 2013 - 11:53.


#5 Ceòthach Geschrieben 26. Oktober 2013 - 13:01

Ceòthach

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.353 Beiträge

Meine erste Karte:

 

Aven Runebinder {3} {W}

Creature - Bird Cleric {COMMON}

Flying

Whenever ~ deals combat damage to a player, target tapped creature that player controls doesn't untap during his or her next untap step.

2/3

(Bild + ganze Karte wird noch nachgereicht.)

 

Die Avior sollen ein controlliger Stamm werden, der sich aber weniger auf Zaubersprüche, sondern eher auf Kreaturen und den Combat-Step stützt. Sprich, die controlligen Effekte werden beispielsweise durch Kampfschadens-Trigger (wie bei dieser Karte) oder aktivierte Fähigkeiten, das Tappen und Bouncen gegnerischer Kreaturen, Schadensverhinderung, Lifegain etc. umgesetzt. Während man den Gegner mit diesen Effekten in Schach hält, reduzieren die eigenen Flieger langsam dessen Lebenspunkte.

Somit schneiden die Avior insgesamt etwas besser gegen Midrange-Decks ab (da mit einzelnen Threats besser umgegangen werden kann). Gegen die Zombie-Strategie plane ich momentan, Maelstrom Pulse-artige Klauseln zu benutzen, die alle oder mehrere Tokens gleichzeitig betreffen. Aber vielleicht fällt mir auch noch was besseres ein.


Bearbeitet von Dust Kami, 26. Oktober 2013 - 13:16.

Forest, Samenschaukelhexe, Go!

 

"Spiele ein normales Magic-Spiel, vielleicht mit einem zusätzlichen Block oder einem riskanten Angriff, und genieße es, wenn dein Unterholz anfängt zu arbeiten."


#6 Gast_XYZXYZ_* Geschrieben 26. Oktober 2013 - 22:19

Gast_XYZXYZ_*
  • Gast

Alle meine Überlegungen sind erstmal verworfen und dieser Post ist ungültig..


Bearbeitet von HmNicklas, 28. Oktober 2013 - 13:23.


#7 Tobi_Wan_Kenobi Geschrieben 27. Oktober 2013 - 17:28

Tobi_Wan_Kenobi

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 626 Beiträge

Edit: Da mein erster Vorschlag noch nicht diskutiert wurde und ich meine ersten Ideen zu den Shapeshiftern nach einigem Überlegen doch über den Haufen geworfen habe, will ich eine andere "erste Karte" reinstellen:

 

Angehängte Datei  Clone.jpg   49,9K   0 Mal heruntergeladen

 

Ich bleibe damit bei der konservativen Variante der Shapeshifter, was mMn auch gut so ist. Die Karte ist wenn man so will Midrange und hat einen ziemlich "weirden" Effekt. Das genau sollen Shapeshifter sein! Natürlich sollen die Shapeshifter keinesfalls alle zu Copies werden, falls das jetzt jemand denkt. Es geht mir um besondere und situative Effekte, welche ich den Shapeshiftern als gemein ansehe.

 

Grüße

 

Edit: Habe den Clone etwas "erratert", damit er besser in die Edition passt ;)

 

 


Bearbeitet von Tobi_Wan_Kenobi, 30. Oktober 2013 - 09:19.


#8 Gast_XYZXYZ_* Geschrieben 27. Oktober 2013 - 21:57

Gast_XYZXYZ_*
  • Gast

Alle meine Überlegungen sind erstmal verworfen und dieser Post ist ungültig..


Bearbeitet von HmNicklas, 28. Oktober 2013 - 13:23.


#9 Dragno Geschrieben 28. Oktober 2013 - 00:24

Dragno

    Best Custom Card Creator

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 1.403 Beiträge
Also da cheff ja um eine repräsentative Karte für jeden Tribe gebeten hat, hier mal mein Exemplar für die Elfen. Es ist jetzt noch nicht 100% safe ob ich die Karte drin lasse, aber sie soll ja auch nur zeigen in welche Richtung es gehen soll.

Voice of the Woods zeigt ganz gut, was ich mit den Elfen will. Viele davon legen, die aber nicht für Swarmaggro da sind, sondern eigentlich gar nicht am Combat teilhaben sollen.

Ich möchte hier mit vielen Tap/Untap Effekten Arbeiten und denke dabei in die Richtungen Wellwisher, Birchlore Rangers und Priest of Titania als Business und Sachen wie Copperhorn Scout oder Village Bell-Ringer als Enabler. Hätten wir auch Länder zu designen, wäre Nykthos, Shrine to Nyx ganz sicher im Elfen-File. Da sieht man dann aber auch ganz gut, wo sich die Schwächen abzeichnen. Goblins und Zombies sind in den Removalfarben stark vertreten und da die Elfen zu einem großen Anteil aus Ramptieren bestehen, die man ignorieren kann, muss man nur einen Gempalm Incinerator auf den Wellwisher werfen, solang er summoning sickness hat und schon macht der Elfenmann wenig. Das Elfendeck kann sehr fette Sachen machen, teilweise auch vergleichsweise früh (dank Ramp), aber nur wenn es seine wenigen Business Karten behält. Des weiteren kann es sich nicht gegen Swarmaggro wehren, da man den Zug meistens mit allen permanents nach rechts gedreht abgibt. Das Matchup gegen Birds und Shapeshifter dürfte dementsprechend gut ausfallen, weil wenn man ab Turn 4 jede Runde den einen oder anderen 7/7 Trampler baut, geht Midrange schnell ein.

Bearbeitet von Dragno, 28. Oktober 2013 - 00:24.

Social Media Beauftragter des Judge-Programms der deutschsprachigen Region

 

Custom Cards. Excessively.
Personal Custom Card Hall of Fame

2s999ix.jpg


#10 Hagen_von_Tronje Geschrieben 28. Oktober 2013 - 11:16

Hagen_von_Tronje

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 189 Beiträge

Ich hab zwar noch keine Karte, ich hab ja noch nicht mal ein Keyword, da ich aber glaub ich der letzte bin, von dem noch ne Karte fehlt, schreib ich einfach mal ohne Karte was zu meinem Tribe. 
Zuallererst möchte ich nocheinmal betonen, dass ich hier Ritter, d.h. edle, ehrenhafte, furchtlose, elitäre Kämpfer designe. Die Edelheit, Ehrenhaftigkeit, Furchtlosigkeit und die allgemeine "Elitärheit" mag von Rasse zu Rasse etwas variieren, diverse Rassen mögen sich Schwerpunkte setzen, was ihnen besonders wichtig ist und was nicht so, aber ein Ritter bleibt ein Ritter und keine random Creature wo hinten dran zum Gag Knight hingeschrieben wurde.
Am Beispiel Goblin: Ich weiß dass Goblins normalerweise impulsive Hohlköpfe sind, die nichts als Unsinn machen, die individuell nichts wert sind und es auch wissen, die nur rauben und plündern und kaum feste Hierarchien haben außer "Boss". Aber die 15 Goblins, die ich (mit)designen werde, das sind keine normalen Goblins mehr, das sind GoblinRITTER. Auch unter Goblins muss es Individuen geben, die zu höherem bestimmt sind als mit ner Bombe in der Hand mit nem Katapult über die Mauer geschossen zu werden.
Selbiges kann ich auch bei den anderen Rassen ausführen, nur bei Birds und Elfen erübrigt sich das, und Zombies...
Nun ja, Zombies sind ne Ausnahme, da kann man einfach sagen, die waren vor ihrem Tod Ritter und dann wurden sie wiederbelebt. Aber selbst da bin ich persönlich dafür, dass sie (warum auch immer, da gibt es vielfältige Erklärungsmöglichkeiten) zumindest einen Teil ihrer ursprünglichen Persönlichkeit beibehalten. 
Aber vielleicht wird es gar keine Zombies mehr geben...

So, nun zum technischen: 
Im Moment habe ich mich dazu entschieden, den Rittertribe so zu gestalten, dass er alle Rassen, mit denen er sich überschneidet (Goblins, Elfen, Birds und Zombies, bzw. das, was die Zombies ersetzt) mit guten Nahkämpfern in allen Preisklassen versorgt. D.h. für Goblins hauptsächlich 2-Drops, ein paar 3-Drops (ob ich 1-Drop-Knights zulasse, muss ich noch überlegen), für Birds 3-5-Drops im Mittleren Bereich, ein paar Finischer, für Elfen Finischer, Manasenken und evtl. Ramptiere im Style von Knight of the White Orchid und für Zombies... irgendwas was Zombies halt brauchen. Dennoch sollten alle Teilkomponente zusammen einen geschlossenen Tribe ergeben, der auch für sich spielbar ist, d. h. die 5 Knights, die ich allein designe, werden dann eine Art Bindeglieder. 
Insgesammt werden die Ritter ein auf Nahkampf orientierter Aggro/Midrange-Tribe (mit den Strategiebezeichnungen kenne ich mich nicht so aus), der im Kampf das meiste plattmacht und gegen alles andere relativ machtlos ist.

Gegen U/R und B/G, also die controllastigen Tribes und Farben, gegen die stinke ich ab, weil der klassische Ritter fieser Magie nichts entgegenzusetzen hat (deswegen möchte ich bitten, das Wort Paladin im Namen zu vermeiden, da Paladine halt Magie haben in der Regel), und Meuchelmördern und Ähnlichem fällt er auch leicht zum Opfer, da ein Ritter immer offen kämpft und das auch von seinem Gegner erwartet.
Gegen G/U und W/B muss ich gut darstehen... sollte machbar sein.

So das ist in etwa das was ich von meinem Tribe erwarte. Karte kommt, sobald das Keyword da ist xD

 


whatcolor_isred.jpg


#11 Edories Geschrieben 28. Oktober 2013 - 17:24

Edories

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 56 Beiträge

Nachdem es wohl einige Veränderungen gab und ich jetzt wieder Vampir Kleriker designen muss habe ich denke ich eine passende Mechanik gefunden. Es handelt sich dabei um die Offering Mechanik aus Kamigawa. Sinn dahinter ist, dass sich die Kleriker selbst für den größeren Zweck opfern. Flavourtechnisch ist dabei leider das Problem, dass es schwer vorstellbar ist wie zum Beispiel Vögel sich opfern um andere Vögel zu beschwören. Allerdings passt das ganze Mechanisch sehr gut zu meiner Vorstellung. Ich habe hier mal eine Beispielkarte designt:

 

Angehängte Datei  Soulshield Defender.jpg   41,97K   0 Mal heruntergeladen

 

Falls das nicht passt fände ich ein eigenes Keyword gut, bei dem sich die Kleriker selbst opfern können, wenn sie dem Gegner Schaden zufügen um bestimmte Effekte zu aktivieren. Wie zum Beispiel Blind Zealot. Das würde auch gut mit Dust Kamis Vorstellung seiner Vögel synergieren, die ja auch Effekte über Angriffe aktivieren sollen.



#12 Radon Geschrieben 04. November 2013 - 12:29

Radon

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 651 Beiträge

Die Schamanen sollen ein friedhofsbasierender Tribe sein, welcher grösstenteils aus vielseitigen, kleinen Kreaturen besteht. Dabei wird mit den, bodytechnisch klein gehaltenen, Leutchen der Friedhof als Ressource genutzt. Die Schamanen Rampen und schaffen Zeit durch das Keyword "salvage". Dabei werden Karten aus dem eigenen Friedhof exilet, um Mana und Leben zu generieren. Gewonnen wird durch die Vielseitigkeit der Schamanen, ich habe mir vorgestellt, dass diese den Beatdown nicht alleine bestreiten, sondern viel mehr als eine Art supporter dienen, die entweder Swarmstrategien wie Elfen und Gobbos unterstützen, oder selbst einige Finisher suchen und günstig aufs Feld klatschen.

Hier ein erster Entwurf, Name und Bild folgen:

 

xxxx {2}  {B}    {UNCOMMON}

 

Creature, Human, Shaman

 

{BG}  {T}  Salvage 2 (Exile two cards from your graveyard. Add {BG}  {BG}  to your manapool. You gain two life)

 

1/3

 

Dieses Beispiel ist im Design noch recht simpel gehalten und soll das Keyword präsentieren. Es werden noch vielseitigere Utilitykreaturen dazu kommen, wie z.B. (mit Dragno abgesprochen) Fauna Shaman, oder Deathrite Shaman (welchen ich wahrscheindlich aber neu auflegen und nerfen werde, da op und wohl overpicked).

Bei den Supportenden Spells habe ich bisher an Dinge wie Life from the Loam für zusätzliche flexibilität und um den Grave zu füllen oder sonstige Dredge-Spells / Länder (Dakmor Salvage mit Saccoption oder ähnliches)



#13 Gast_XYZXYZ_* Geschrieben 04. November 2013 - 14:58

Gast_XYZXYZ_*
  • Gast

cmc4 - Vampir

 

Angehängte Datei  Zombie Bait.jpg   41,98K   0 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von HmNicklas, 04. November 2013 - 16:08.


#14 Edories Geschrieben 04. November 2013 - 18:29

Edories

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 56 Beiträge

So Keyword ist jetzt offiziell Threshold X. X steht offensichtlich für die benötigte Anzahl der Karten im Grave.

 

Angehängte Datei  Chintzy Abbot.jpg   36,96K   0 Mal heruntergeladen

 

Die Antisynergie ist natürlich beabsichtigt. Vielleicht ist Threshold 3 besser aber ich wollte erstmal ein vorsichtiges Powerlevel.

 

Edit: Schwarz ist natürlich nicht die Hauptfarbe hab gedacht wir können jetzt irgendwelche Karten posten. Hoffe es geht trotzdem in Ordnung.


Bearbeitet von Edories, 05. November 2013 - 17:39.






Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Tribal Cube

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.