Zum Inhalt wechseln


Foto

Tribal Challenge - Rot

Tribal Cube

  • Bitte melde dich an um zu Antworten
27 Antworten in diesem Thema

#1 cheff Geschrieben 29. Oktober 2013 - 18:14

cheff

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.431 Beiträge

Hi,

 

um nicht mit der Tribal Challenge alles vollzuspammen, mach ich mal einen Thread pro Farbe. Bisher werden Sachen in privaten Diskussionen besprochen, das ist aber doof, da kann man nicht von außen draufgucken.

 

Also, hier geht es um rote Karten. Die da wären:

Goblin Knight (15, cheff, Hagen von Tronje)
Goblin Spellshaper (8, cheff, AngelHunter)
Vampire Knight (8, HmNicklas, Hagen von Tronje)
Vampire Spellshaper (4, HmNicklas, AngelHunter)
Goblin (4, cheff)
Knight (4, Hagen von Tronje)
Vampire (1, HmNicklas)
Spellshaper (1, AngelHunter)

Changeling (5)
Spell (10)

 

Meine Vorschläge für Manakosten bei meinen Karten:

Goblin Knight (15): 3x cmc1, 7x cmc2, 5x cmc3
Goblin Spellshaper (8): 1x cmc1, 4x cmc2, 2x cmc3, 1x cmc4
Goblin (4): 3x cmc1; 1x cmc2 (einstimmig angenommen :P)


Bearbeitet von cheff, 29. Oktober 2013 - 18:14.


#2 Hagen_von_Tronje Geschrieben 29. Oktober 2013 - 19:35

Hagen_von_Tronje

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 189 Beiträge

Ich mach mal den Anfang:

Goblins:  Ich bin mit cheffs Einteilung weitestgehend einverstanden, würde aber zu folgender Änderung tendieren, da Knights nun mal keine Billigcritter sind:

2x CMC1 (Was ohnehin schon ein großes Zugeständnis ist, ich wollte ursprünglich gar keine machen)

8x CMC2 

5x CMC3

Vampire: HmNicklas hat gemeint, er hätte gerne einen Lord und einen Tokenproduzenten, ansonsten ist er flexibel, also folgender Vorschlag:

1x CMC2

3x CMC3

2x CMC4 (die Lords/Tokenspucker, oder sollen die noch billiger sein?)

2x CMC5 (irgendwas im Stil von Falkenrath Marauders)

Meine Knights (alle Humans): Hier bin ich mir noch nicht sicher und werde es ggf. anpassen:
 

1x CMC2

2x CMC3

1x CMC4

 

 

Zusammen mit den weißen Rittern ergibt die Durchschnitts-CMC der Knights (in etwa) 3,~. Ich finde das ist akzeptabel.


Bearbeitet von Hagen_von_Tronje, 30. Oktober 2013 - 22:12.

whatcolor_isred.jpg


#3 AngelHunter Geschrieben 29. Oktober 2013 - 20:26

AngelHunter

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 784 Beiträge
Worauf ich als allererstes bestehen muss: Wo Spellshaper draufsteht, muss auch einer drin sein. Jede Kreatur mit dem Kreaturentyp "Spellshaper" wird also eine Spellshaper-Fähigkeit haben.

Zu den Goblin-Spellshapern:
Bin mit der Aufteilung eigentlich einverstanden. Problematisch sehe ich den One-Drop, aber einen muss ich dir wohl zugestehen.

40 Spellshaper sollen es sein. Der Tribe ist recht lategamelastig, was aber nicht heißt, dass die Viecher alle gnadenlos teuer sein müssen. Die Eigenart der Spellshaper ermöglicht recht günstige Kreaturen, die dennoch den Impact einer Dampframme haben können. Bauchgefühlsmäßige Aufteilung:
cmc1:4
cmc2:15
cmc3:10
cmc4:6
cmc5:4
cmc6:1

Davon sind aber nur 13 Kreas rot, deshalb bleibt für diesen Thread übrig:
cmc1:1
cmc2:4
cmc3:3
cmc4:2
cmc5:2
cmc6:1

Wie kommt das zu Stande? Easy, einfach alles durch vier geteilt, aufgerundet und die fehlenden Kreas weiter oben auf der Manakurve dazugepackt (Rot=Damage=Wincondition, Control -> WinCon teuer). Bei der Aufteilung innerhalb der Rassen will ich mich gar nicht so stark einmischen, von cheffs Vorschlag ausgehend blieben dann aber für die Vampire:
cmc3:1
cmc4:1
cmc5:2
cmc6:1

Wovon ein Spellshaper noch in meine komplette Eigenregie entfällt, da lasse ich dem Dracula die Entscheidungsgewalt.

Man sieht schon deutlich, nachdem cheff die günstigen Spellshaper abgegriffen hat, bekommen die Blutsauger eher das teure Zeug. Ich brauche gerade in den höheren Manabereichen, also ab 4+, Kreaturen, die die gegnerischen Lebenspunkte auf 0 reduzieren können, ohne vorher an Altersschwäche zu sterben. Dementsprechend werden die teuren Vampire, Spellshaper wohl ziemlich krasse Gefährte werden müssen.

#4 cheff Geschrieben 29. Oktober 2013 - 20:39

cheff

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.431 Beiträge

CMC 4 finde ich sogar schon für einen Knight zuviel... kannst du den nicht weglassen?

Als CMC1 - Spellshaper würde ich Shower of Sparks vorschlagen, das will man auch als Gobbo haben.

 

Ich würde Spellshaper tendentiell billiger ansetzen; teuer ist imho eher das Shapen. Ein Spellshaper mit CMC6 fühlt sich für mich sehr seltsam an...



#5 AngelHunter Geschrieben 29. Oktober 2013 - 20:58

AngelHunter

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 784 Beiträge
Shower of Sparks gefällt mir!
Der cmc6-Klobo ist so ein Spontaneinfall gewesen, einfach irgendwas MEGA-Fettes zu bauen. Ist aber noch nicht fest und wahrscheinlich wird das am Ende verworfen.
Wie wäre es übrigens mit einer leichten Inflame-Variation? Dachte da an cmc2, Aktivierungskosten 1R oder RR und dafür 2 Dmg auf Kreas und Spieler, die bereits Dmg erhalten haben. vielleicht könnte man sogar auf 3 Dmg raufgehen... Würde Gobbos doch sicher gefallen, da der Gegner im Nachhinein noch wichtige Blocker verlieren würde.

#6 Hagen_von_Tronje Geschrieben 29. Oktober 2013 - 21:03

Hagen_von_Tronje

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 189 Beiträge

Es gibt insgesammt 43(!) CMC4 Ritter. Also nichts ungewöhnliches.

Edit: habs geändert.


Bearbeitet von Hagen_von_Tronje, 29. Oktober 2013 - 22:45.

whatcolor_isred.jpg


#7 cheff Geschrieben 30. Oktober 2013 - 00:34

cheff

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.431 Beiträge

Ich mag Spellshaper, die echte Sprüche klonen. Inflame sollte gehen, auf 3 sollte es aber nicht hoch (zumal es da keinen echten Spruch gibt)



#8 cheff Geschrieben 02. November 2013 - 22:44

cheff

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.431 Beiträge

Hey Nicklas, wir brauchen noch die cmc deines roten Vampirs.



#9 Gast_XYZXYZ_* Geschrieben 04. November 2013 - 00:31

Gast_XYZXYZ_*
  • Gast

Verzeih, hab die letzten Tage echt sehr wenig Zeit gehabt, wird jetzt wieder mehr von mir zu hören geben!

 

Mein Vampir soll cc2 sein.



#10 cheff Geschrieben 04. November 2013 - 09:34

cheff

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.431 Beiträge

Goblin

Deckstil: Aggroaggro

Synergie mit Knights: Das Spellblade/Maneuver/Strife/Valor/??? sorgt dafür, dass es unsympatisch ist, Gobbos zu blocken. Sie bestrafen es durch Dimitsch oder spontane Selbstentzündung.

Synergie mit Spellshaper: Spellshaper machen Länder und Critter, die zu spät kommen, zu burnspells, um Blocker zu eliminieren oder um die letzten Schadenspunkte durchzudrücken.

Synergie mit Scout: Hier bin ich noch etwas Planlos

Synergie mit Shaman: Fastmana, Pump, für MOAR auf's Maul!

Eigene Synergien: Die Synergie der Gobbos zueinander ist eher schwach. Zum einen erlauben es einige Karten, Gobbos für einen Benefit zu opfern, andere skalieren ihren Schaden mit der Anzahl der Gobbos, die man kontrolliert, wieder andere geben allen Gobbos einen temporären Buff (z.B. +1/+0 ueot)


Bearbeitet von cheff, 04. November 2013 - 09:39.


#11 Hagen_von_Tronje Geschrieben 05. November 2013 - 21:10

Hagen_von_Tronje

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 189 Beiträge

Knights

 

Deckstil: Aggro/Midrange (Je nach Präferenz des Spielers, Boardsituation und Cardchoices können Knights sowohl aggressiv als auch defensiv spielen, wenngleich sie aggressiv deutlich besser sind)

Stärken: Nahkampf jeglicher Art (Im orthodoxen Creature vs. Creature Kampf können sie fast alles niedermachen und gewinnen wahlweise über Beatdown oder Finisher)

Schwächen: Counter, Removal jeglicher Art, manipulative Magie allgemein (Knights haben kaum Protection und sind leicht auszukontrollieren)

Keyword: Spellblade (Knights haben magische Klingen verschiedener Qualitätsgrade, die ihnen und ihren Verbündeten Boni im Kampf verleihen)

Synergie mit Goblins: Goblins verleihen den Knights durch die Zahlreichen 2-Drops die nötige Geschwindigkeit, um früh Druck aufbauen zu können, falls sie aggressiv spielen. Die Goblins ihrerseits bekommen durch die Knights für Goblinmaßstäbe überdurchnittlich gute Nahkampfkreaturen für noch akzeptable Kosten.

 

Synergie mit Birds: Dank der Birds können Knights auch die Lüfte beherrschen und sich gegen Flieger im Kampf effektiv zur Wehr setzen. Die Birds erhalten durch die Knights einige gute aggressive Kreaturen für ihren ansonsten eher defensiven Tribe.

 

Synergie mit Vampires: Die Vampires stellen den Knights mächtige, aggressive Kämpfer in allen Preisklassen zur Verfügung. Sowohl für die Vampires als auch für die Knights stellen Vampire Knights exzellente Topdeckkarten dar.

 

Synergie mit Elves: Die stärksten und teuersten Knights gehören zu den Elves. Sowohl für den Elves als auch den Knights dienen diese mächtigen Paladine als Lategametopdecks und Finisher.

 

Synergie untereinander: Die Synergien der Knights untereinander sind unterschiedlich stark ausgeprägt. Insbesondere die Legenden stellen große Anführer dar und verschaffen den Knights einen entscheidenden Vorteil. Ihre Spellblade-Effekte lassen alle angreifenden Ritter von ihren Kampfkünsten profitieren.


Bearbeitet von Hagen_von_Tronje, 05. November 2013 - 21:10.

whatcolor_isred.jpg


#12 cheff Geschrieben 05. November 2013 - 22:27

cheff

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.431 Beiträge

Das für die Knights ist noch keine Synergie. Du zählst auf, was die Knights haben. Eine Synergie wäre aber, zu erklären, warum es besser ist, zwei knights zu haben, als einen knight und ein beast.



#13 Hagen_von_Tronje Geschrieben 05. November 2013 - 22:53

Hagen_von_Tronje

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 189 Beiträge

Das kann ich dir jetzt auch gar nicht so genau sagen, das wird sich dann entwickeln, wenn ich ein paar Karten gemacht habe...
Von Dust Kami und seinen Birds weiß ich noch nichteinmal, was die genau brauchen, und bei den Vampiren sind auch die meisten Slots variabel (dank Nicklas' freundlicher Unterstützung). Von Dragnos Elfen ist im Moment wohl nur einer für die Knights wirklich intressant, die anderen sind dann doch etwas zu teuer für Midrange, ich werd schauen wie ich den Spagat hinkriege, aber ich möchte mir halt gestalterischen Freiraum lassen und solche wichtigen Entscheidungen nicht gleich im Voraus treffen, wo noch keine einzige Karte gemacht ist...
Und wie es den Gobbos nutzt hast du selber schon geschrieben, und wie es mir nutzt habe ich nun auch geschrieben.

Und meine 5 Knights sind sowieso nicht festgelegt, die werden dann dort eingesetzt wo besagte Synergien und Verbindungsglieder gebraucht werden...


whatcolor_isred.jpg


#14 cheff Geschrieben 05. November 2013 - 23:27

cheff

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.431 Beiträge

"wird sich schon entwickeln" reicht leider nicht. Wir wollen, dass das am Ende eine gewisse Qualität aufweist, und dazu müssen wir planen. Du solltest wissen, wo die Reise hingeht...



#15 Hagen_von_Tronje Geschrieben 06. November 2013 - 16:49

Hagen_von_Tronje

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 189 Beiträge

So viel genauer als ich hast du es doch auch nicht geschrieben... "Wohin die Reise geht" ist m.M.n. relativ klar. Ich füge da erstmal nichts mehr ein, wenn mir was einfällt, dann eidiere ich es.


whatcolor_isred.jpg


#16 cheff Geschrieben 21. November 2013 - 14:02

cheff

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.431 Beiträge

Laut Plan brauchen wir hier 5 Gobbo-Knight Vorschläge. Da Hagen nix schreibt, hier meine Ideen:

Angehängte Datei  Errant Goblin.jpg   47,15K   0 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  Goblin Robber-Knight.jpg   51,04K   0 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  Goblin Wolfraider.jpg   50,05K   0 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  Jousting Goblins.jpg   47,29K   0 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  Swinerider.jpg   50,92K   0 Mal heruntergeladen



#17 Hagen_von_Tronje Geschrieben 21. November 2013 - 14:14

Hagen_von_Tronje

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 189 Beiträge

Deine Ideen sind echt gut :) habe ich von dir aufgrund unserer Meinungsunterschiede nicht erwartet^^ Gefallen mir alle bis auf den Vanilla, weil er Vanilla ist. Ich dachte wir machen keine Vanillas? o.O Aber der Flavourtext ist cool^^ 
Ich hab nur 3 Ritter zum Präsentieren und leider überschneidet sich unser Bilderpool ein wenig, aber das lässt sich problemlos klären^^

Angehängte Datei  Goblin Knightwatch.jpg   48,38K   0 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  Goblin Veteran Knight.jpg   50,42K   0 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  Battle-Mad Goblin.jpg   46,57K   0 Mal heruntergeladenAngehängte Datei  Goblin Knight.jpg   41,54K   0 Mal heruntergeladen

 

So das wären meine Vorschläge^^


whatcolor_isred.jpg


#18 cheff Geschrieben 21. November 2013 - 14:39

cheff

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.431 Beiträge

Goblin Knightwatch: Der Junge ist leider zu start. 2 Mana für 3 dmg + evtl. Kreaturen ist einfach zu viel. Selbst mit nur 1 token ist der noch ganz ok.

GVK: Bitte noch keine Lords, erstmal nur "Fußvolk", damit man sieht, wohin es gehen soll.

Battle-Mad: Der funktioniert nicht. Wenn er Schaden macht, bekommt er ja gleichzeitig Schaden; ergo stirbt er, und du kannst ihn nicht mehr opfern. Verstehe auch nicht ganz, warum er haste und aggro braucht, man könnte doch beides weglassen, oder? Dann wäre er eine runde Karte.

 

Auf meinen Jousting Gobbos besteh ich nicht; jedoch finde ich es ok, ein paar Vanillas im Pool zu haben.

 

Bilder: Den Errant Gobbo hätte ich sehr gern mit diesem Bild, weil ich ihn genau so in meinem Cube hab - dann komm ich beim Spielen nicht durcheinander ^^ Die Knightwatch braucht noch einen Nerf, aber das Bild kann bleiben. Ich finde auch, dass das Bild des Veteranen nicht unbedingt zu einem Lord passt...

 

Also, ich würde jetzt meine außer Jousting übernehmen, deine Überarbeitung des Knightwatch abwarten und den Battlemad wie unten reinbringen. Den Lord würde ich gerne erst später einbauen, auch wegen der Abstimmung mit anderen Tribes.

 

Angehängte Datei  Jousting Goblins.jpg   50,85K   0 Mal heruntergeladen



#19 Hagen_von_Tronje Geschrieben 21. November 2013 - 15:12

Hagen_von_Tronje

    Mitglied

  • Mitglied
  • PIP
  • 189 Beiträge

Ich finde wir sollten den Battle-Mad ganz weglassen, weil er ist dem Wolf Rider zu ähnlich. Stattdessen würde ich einfach den Wolf Rider 1 DMG mehr machen lassen. 

Ist der Knightwatch echt zu stark? Ich finde 3 Raging Goblins zum Preis von 2 nicht so stark ehrlich gesagt... aber wie du meinst.

Aber wenn er mit einem Token okay wäre, dann wäre er mit 2 Token für CMC3 auch okay, oder nicht?

Etwa so: 

Angehängte Datei  Goblin Knightwatch.jpg   48,57K   0 Mal heruntergeladen

 

Edit: 
Ich fand übrigens deinen Goblin Challenger von ganz von Anfang gar nicht so schlecht:

Angehängte Datei  msg-1227-0-94693600-1382914341.jpg   44,42K   0 Mal heruntergeladen


Bearbeitet von Hagen_von_Tronje, 21. November 2013 - 15:20.

whatcolor_isred.jpg


#20 cheff Geschrieben 22. November 2013 - 03:14

cheff

    Erfahrenes Mitglied

  • Mitglied
  • PIPPIPPIPPIP
  • 2.431 Beiträge

der Wolf Rider mit 2 dmg wäre effektiv ein 4/2 unblockable; das ist imho zu stark für 3 mana. Wir wollen ja nicht unbedingt überall rare-niveau.

 

Der Goblin Challenger funktioniert nicht. Der stirbt ja einfach on ETB.







Auch mit einem oder mehreren dieser Stichwörter versehen: Tribal Cube

© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.