Zum Inhalt wechseln


Orwan

Registriert seit 15. Dez 2009
Offline Letzte Aktivität Heute, 10:51

#1401264 Einstieg in Magic

Geschrieben von Orwan am 30. Oktober 2017 - 12:23

Zu 1:
Ich würde zu englischen raten. Das ist die offizielle Sprache. Im Deutschen gibt es häufiger Übersetzungsfehler, das finde ich persönlich zu nervig. In Ausland sind teilweise deutsche Karten beliebter, genauso wie hier von einigen chinesische Karten gemocht werden.#

Zu 2:
Hier im Forum gibt es bestimmt etliche Versuche von anderen Benutzern, ein Werwolf-Deck zu bauen. Dazu gibt es hier auch eine Suchfunktion. Bei Magic gibt es gute Wege, auch direkt an die einzelnen Karten zu kommen. Der GoTo-Weg ist hier wohl magickartenmarkt.de . Eventuell gibt es auch ein vorkonstruiertes Deck von Wizards Seite aus, da kann man aber davon ausgehen, dass es noch seehr verbesserungswürdig ist. Hier kommt es dann darauf an, gegen wen du spielen willst. Wenn deine Kollegen auch eher starke Decks selber bauen, wirst du mit dem vorkonstruierten Deck eher wenig Spaß haben. Im Casual ist es immer das wichtigste, dass man ungefähr gleich gute Decks hast und alle Spaß am Spiel haben.

Zu 3:
Das musst du mit deinen Freunden ausmachen. Grundsätzlich hält euch niemand auf, alle existierenden Karten zu spielen. Bei den Werwölfen gibt es die Beschränkung, dass du mit undurchsichtigen Hüllen spielen müsstest, bzw. die entsprechenden Ersatzkarten ins Deck packst.


#1394916 Frage zum Stacking

Geschrieben von Orwan am 06. Oktober 2017 - 17:16

Dazu drängt sich eine weitere Frage auf: Ich zähle die Devotion doch erst, wenn er resolved. Und er resolved erst dann, wenn er bei Spieler B ins Spiel kommt, oder?

Der Gray Merchant kommt nicht bei B ins Spiel, sondern bei A. Kaiga kann nur Kreaturen im Spiel übernehmen.


#1394897 Frage zum Stacking

Geschrieben von Orwan am 06. Oktober 2017 - 15:55

Das ist so nicht richtig.
Die Kreaturen kommen erstmal gleichzeitig ins Spiel. Das, was in unterschiedlicher Reihenfolge passiert, sind die EtB-Fähigkeiten. Zuerst kommen die des aktiven Spielers aud den Stapel, dann des anderen.
D.h., zuerst würden die von Spieler B verrechnet werden. Er kann dann auch vorher Kaiga opfern, soweit hätte er dann auch recht.
Was auch falsch ist ist der Effekt vom Gray Merchant. Wenn dieser geklaut wird, ist die Sache schon auf dem Stapel, und wird nachher auch für Spieler A abgerechnet, auch wenn er diesen in diesem Moment nicht mehr kontrolliert (er bekommt dann auch 2 Leben weniger).


#1352173 [AKH] 05.04. Spoilerthread: Gideon, As Foretold, Combat Celebrant, Trials, Ca...

Geschrieben von Orwan am 05. April 2017 - 21:32

Wenn man endless combat hat, dann kann man zur Not immer drawen....


Verstehe ich grad nicht, wie soll das hier gehen?


#1344262 Kari Zev's Expertise und Fuse Karten

Geschrieben von Orwan am 10. März 2017 - 10:17

Wurde doch gesagt. Du kannst entweder die eine Seite, oder die andere, oder beide spielen.


  • PHF hat sich bedankt


#1339513 Weiß gegen Schwarz - Hilfe für Einsteiger

Geschrieben von Orwan am 18. Februar 2017 - 15:19

Ich würde komplett auf Karten verzichten, die allein gegen eine Sache unbesiegbar, gegen den Rest aber schlecht sind (Night of Day, etc..), es sei denn, ihr hasst euch gegenseitig.

 

Bau dir ein zweites Deck einer anderen Farbe, tüte es in die selben Hüllen ein (wenn  du mit Hüllen spielst) und sag vor dem Spiel einfach nicht, mit welchem Deck du spielst. Dann ergeben Karten wie Dread of Night schnell keinen Sinn mehr.




#1336903 Ich bräucht Wahnsinn mal genäuer erklärt

Geschrieben von Orwan am 08. Februar 2017 - 20:27

Außer Aether Hub gibts da in den Blöcken nichts. Du kannst mit dem Gorger aussuchen, mit welcher Madness-Fähigkeit du die Karte entfernst (also nimmst du dann wahrscheinlich die günstigere).




#1316922 Frage zur Karte "Sich entfaltende Wildnis"

Geschrieben von Orwan am 23. November 2016 - 18:53

Was meinst du mir "eine Runde später"? Bei den Evolving Wilds ist es üblich, die am Ende des gegnerischen Zuges zu opfern; vor allem, wenn es das erste Land ist. Grund ist, weil man es kann und man so dem Gegner weniger Info gibt und man selber mehr Info über den Gegner hat und deswegen evtl ein anderes Land suchen will.

Bei normalen Fetchländern kommt das Land ja ungetappt, da will man dann auch oft so spät wie möglich suchen. Das kann auch unterschiedliche Gründe haben, z.b. wenn man eher Länder ziehen will ist die Chance so minimal höher, oder wenn man einen Mischeffekt behalten will (Branstorm), oder wenn man Angst vor Landzerstörung hat, etc...




#1314931 Kampfschaden bei Deathtouch und Trample

Geschrieben von Orwan am 15. November 2016 - 00:19

Trampelschaden modifiziert die Regeln für die Zuweisung des Kampfschadens so, dass, nachdem allen blockenden Kreaturen tödlicher Schaden zugewiesen wurde, der Rest auf den Gegner geht. Da durch Todesberührung 1 Schaden schon tödlich ist, wird der Rest auch auf den Gegner zugeteilt.

Daher erhält in deinem Beispiel der gegnerische Spieler 2 Schaden, wie du sagst.




#1302052 Fahrzeuge bemannen

Geschrieben von Orwan am 01. Oktober 2016 - 17:54

302.6. A creature’s activated ability with the tap symbol or the untap symbol in its activation cost can’t
be activated unless the creature has been under its controller’s control continuously since his or her
most recent turn began. A creature can’t attack unless it has been under its controller’s control
continuously since his or her most recent turn began. This rule is informally called the “summoning
sickness” rule.

Das ist im Grunde alles, was man zu Einsatzverzögerung wissen muss.

Wenn du ein Artefakt bemannst, wird es zu einer Kreatur. Dazu verlässt die Karte nicht das Spiel oder wird zu einer anderen Karte oder dergleichen. D.h., wenn du ein Artefakt bemannst, dass nicht erst in dieser Runde gespielt wurde, kannst du damit angreifen.


#1301009 Planeswalkerdecks gegeneinander

Geschrieben von Orwan am 28. September 2016 - 17:12

Hi,
die Decklisten findest du hier: https://magic.wizard...ists-2016-09-21
Die Decks sind nach den Planeswalkern benannt, also "Nissa, Nature's Artisan" Planeswalker Deck bzw. "Chandra, Pyrogenius" Planeswalker Deck. Ich bin mir nicht sicher, ob das im Deutschen auch so ist, die Karten heißen dort jedenfalls "Chandra, Pyrogenie" und "Nissa, Schöpferin der Natur". Aber ich denke jedes Geschäft, was diese anbietet, wird wissen, was du mit MtG Planeswalkerdecks meinst.


#1298294 Frage zu Serra Ascendant

Geschrieben von Orwan am 16. September 2016 - 20:11

Kann ich mit meinen 2 serra ascedant die eine blocken?

Ja.

Was passiert?

Die Kreaturen fügen sich gleichzeitig Kampfschaden zu. Jetzt hat die gegnerische Kreatur 2 Schaden und einer deiner Serras 1 Schaden auf sich liegen. Du bekommst aber auch 2 Leben. D.H. bevor die zustandsbasierten Aktionen durchgeführt werden, sind deine Serras 6/6er wegen der statischen Fähigkeit und beide überleben, die gegnerische Kreatur stirbt.

Was ist wenn die gegnerische Kreatur Erstschlag hat?

Dann fügt die gegnerische Kreatur Schaden zu, einer deiner Serras stirbt, danach fügt der zweite Serra einen Schaden der generische Kreatur zu du bekommst 1 Leben und der Serra ist 6/6 mit einem Schaden, die generische Kreatur stirbt.
  • Cola hat sich bedankt


#1291085 Hallowed Moonlight vs. Modern

Geschrieben von Orwan am 21. August 2016 - 18:27

Da Bloodghast und Narcomoeba nicht gewirkt werden, kannst du das ins Spiel kommen verhindern. Du kannst auch erst eine Fähigkeit sich verrechnen lassen und es dann spielen.
Bedenke, dass bei den ersten beiden "may" steht, d.H. der Spieler kann sich beim Verrechnen dann einfach gegen das ins Spiel bringen entscheiden, dann wären sie noch im Friedhof (bei Bloodghast ganz nützlich). Der Zombie hat das nicht, er wird dann entfernt.

Edit: Oh, lesen gerade, dass du auch extra auf das may hinweist. Was meinst du dann genau? Wurde die Frage beantwortet? Das may sorgt nicht dafür, dass die trotzdem ins Spiel kommen, falls du das meinst?

Bei Through the Breach kann er sich einfach dagegen entscheiden. Mays werden erst beim verrechnen entschieden. So oder so hat der Spruch kein Ziel (würde auch keinen Sinn ergeben) und man muss auch nicht vorher seine Wahl verdeckt hinlegen, falls du das denkst?
Bei CoCo steht up to, dass heißt null ist auch eine mögliche Wahl.


#1288446 Magiccards.info und Proxys erstellen

Geschrieben von Orwan am 10. August 2016 - 18:46

Hat er doch verlinkt?


#1261367 Objektname, Target und Flippen

Geschrieben von Orwan am 14. April 2016 - 19:38

"711.7. When a double-faced permanent transforms, it doesn’t become a new object. Any effects that
applied to that permanent will continue to apply to it after it transforms."




© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.