Zum Inhalt wechseln


Nekrataal der 2.

Registriert seit 16. Jul 2010
Offline Letzte Aktivität Gestern, 21:00

#1867991 Secret Lairs News und Diskussion

Geschrieben von Nekrataal der 2. am 23. November 2022 - 13:09

:D macht hier bitte nicht Das Kapitel nach. Keine Kaufempfehlungen in diesem Thread bitte.


#1867875 Der Markt- und Metagame-Seismograph

Geschrieben von Nekrataal der 2. am 23. November 2022 - 11:02

Da kann ich mich nur anschließen, Michael. Natürlich soll dieser Thread nicht nur ein Preisticker sein, sondern auch Hintergrundinformationen liefern. Pauschale "Jetzt Kaufen!" oder "Jetzt nicht kaufen!" Aussagen gehören allerdings nicht dazu und bieten keinen Mehrwert. Hier muss jeder selber entscheiden. Am meisten Geld spart man sicherlich, wenn man die Karte nicht kauft, wenn man sie nicht benötigt.

 

Icgh wäre dafür, dass wir ein passende Formulierung in die Threadregeln aufnehmen.

 

BTW steigen nun auch andere Karten, die ebenfalls im Initiative Stompy Deck gespielt werden wie Seasoned Dungeoneer.




#1867479 Der Markt- und Metagame-Seismograph

Geschrieben von Nekrataal der 2. am 21. November 2022 - 19:19

Hallo,

 

ich wollte euch darüber aufklären, dass White Plume Adventurer seit Kurzem massiv an Wert gewonnen hat und nur noch zu einem zweistelligen Preis zu erwerben ist. Daher gilt es, sich die Karte jetzt so schnell es geht zu kaufen, bevor diese noch weiter im Preis steigt.

 

Vielen Dank.

 

MfG

 

Der Zug ist schon seit einigen Tagen abgefahren. Da hätte man schon früher zuschlagen müssen. Im übrigen reicht es, wenn man die Preissteigerungen angibt. Eine Kaufempfehlung oder das Gegenteil, kann man sich in diesem Thread schenken. Das wird noch jeder selber hinbekommen und für sich bewerten können ob relevant.

 

Zum Hintergrund der Preissteigerung: Die Karte wird gerade im Legacy und Vintage getestet und fährt dort wohl gute Ergebnisse ein.




#1867206 Reserved List - Ausverkäufe, Hypes, Spikes, Fehlalarme, Whatever

Geschrieben von Nekrataal der 2. am 20. November 2022 - 23:50

Einfach mal runterkomnen ... https://twitter.com/...ta8mwVbswi04_CQ

Die RL Seite war wohl zufällig kurzzeitig weg und das Internet macht da wieder mehr drauss.


#1866740 "Ins Spiel kommen" einer Kopie

Geschrieben von Nekrataal der 2. am 18. November 2022 - 13:08

Bitte die englischen Karten verlinken, denn nur da funktioniert das. Danke! Kardur, Doomscourge

 

Die Kopie wird einfach (ohne weiteres zutun) erzeugt und löst den "Enter the battlefield"-Trigger oder ETB Trigger aus selbst wenn die Kopie durch state based effects in den Friedhof gelegt wird, da sie legendär ist. Streng genommen kannst Du Dir das aussuchen, welche geht, aber hier würde man sinnvollerweise die Kopie wählen.

 

Kartenvorschläge bitte in diesem Thread anfragen und nicht im Regelforum: https://www.mtg-foru...75-kartensuche/  Danke!




#1866714 Bank of America stuft Hasbro herunter wegen Produktflut bei Magic

Geschrieben von Nekrataal der 2. am 18. November 2022 - 10:40

Ich würde auch sagen, dass es schlechtes Design schon immer gab und es Magic selten geschadet hat, ganz im Gegenteil erinnert man sich im Nachhinein nostalgisch an den "Black Summer" oder "Combo Winter".  Es ist die Summe der Faktoren die zusammenkommen. Abschaffung des competitive plays, schlechtes Kartendesign und No-Paper Pandemie bei gleichzeitigem Push von Arena  haben in Summe einen drastischen Effekt auf Standard.


Da muss ich immer hieran denken: https://magic.wizard...agic-2013-08-01

 

Kannte ich garnicht. Good read!


  • Genu hat sich bedankt


#1866665 Bank of America stuft Hasbro herunter wegen Produktflut bei Magic

Geschrieben von Nekrataal der 2. am 18. November 2022 - 09:01

Weniger Bestellen ist nur eine legitime Strategie wenn es beim Mutterschiff eine Wirtschaftlich relevante Rückkopplung erzeugt die ein Umdenken erzwingen kann. Wenn das Löwenanteil aber vom Endkunden über Amazon oder Walmart, Secret-Lair Direktbestellungen, MTGO, Arena etc. kommt und die LGS bereits keinen Signifikanten Anteil mehr haben, dann sieht es Übel aus.

 

Naja für den konkreten LGS ist es dann schon ne legitime Strategie unabh. davon ob man damit was bei seinem Zulieferer auslöst. Es ist ja in erste Linie ein Eindämmung des eigenen Verlustes als eine Protestaktion.

 


Jetzt wirds wieder wage... das Thema hier waren schliesslich LGS.

Ich denke mal wer Display-weise Magic Karten in seinem Laden verkauft wird sich damit wohl auch auseinandersetzen.

Den Comicstore der ein paar Booster auf dem Counter hat wird das wohl kaum jucken, da geb ich dir Recht.
 

 

Meine Aussagen haben sich nie auf LGS beschränkt. Die allg. Diskussion hat diesen Fokus aufkommen lassen. Mir persönlich ging es aber immer um alle Händler (gross und klein) die von WotC beziehen, da sie aller gleichermaßen betroffen sind. Ich bin nicht der Meinung, dass sich Händler gross und klein selber viel mit Magic beschäftigen. Sie haben einen Laden zu führen und können nicht bei jedem Produkt ins Detail gehen. Zumal wurde ja schon gesagt, dass die Vorbestellung sehr weit im voraus gemacht werden, sodass die Effekte von denen wir sprechen im voraus schlecht abgeschätzt werden können bzw. durch die Pandemie und den Terminverschiebungen bei einigen Sets garnicht wirklich planbar sind. Selbst wenn es also Händler gäbe, die ein Interesse an solchen Effekten haben, wäre es nahezu unmöglich rechtzeitig zu reagieren. Das zerstört natürlich Vertrauen. Auch denke ich das so grosse Ketten wie Walmart einen Löwenanteil der Verkäufe ausmacht und da rechne ich nicht mit MTG Experten im Einkauf.

 

 

Es geht rein um WotC und ihre Möglichkeit Displays loszuwerden. Wenn man die LGS dazu bringt weniger zu kaufen geht der Absatz zurück. Punkt.

Ja. So einfach ist es. Wobei es eben nicht nur die LGS sind, sondern alle, die von WotC beziehen. Das Vertrauen ist weg. Wir reden ja über Handelsware und nicht Spekulationsware. Ich würde als Einkäufer auch beim Erwerb von Gütern darauf achten, dass ich mir nichts ins Haus hole, wo ich nicht abschätzen kann, ob es ein Ladenhüter ist oder nicht.

 

Magic ist tot :D Ich bin insofern bei Dir Biber, als das ich das nicht als Untergang von Magic sehe. Ich finde es aber einen passenden Denkzettel, da ich selten soviel Einigkeit in der Magic Community verspürt habe, wie bei diesem Thema. Eine so überraschende Bestätigung aus Wirtschaftskreisen zu bekommen, tut da irgendwie gut und verleiht dem Gefühl einen seriösen Anstrich.




#1866662 [MKM] Magickartenmarkt / Cardmarket

Geschrieben von Nekrataal der 2. am 18. November 2022 - 08:48

Jo, das sagte mir der MKM Support auch bei dem einen Fall, den ich hatte. Die hatten mir schon dieses Dokument mit eidesstattlicher Versicherung zugeschickt, um den Verlust zu erstatten und Zack! war der Brief doch noch im Postkasten.




#1866574 [MKM] Magickartenmarkt / Cardmarket

Geschrieben von Nekrataal der 2. am 17. November 2022 - 18:37

Ja. Spätestens nach 2 Tagen bis auf eine Ausnahme. Hatte ich dieses Jahr mehrfach. Vorher nie. Bin aber auch immer fickerig.


#1866502 Bank of America stuft Hasbro herunter wegen Produktflut bei Magic

Geschrieben von Nekrataal der 2. am 17. November 2022 - 14:40

Jo. habs korrigiert :)

Zuviele Editionen. Now QEDed.


#1866317 Bank of America stuft Hasbro herunter wegen Produktflut bei Magic

Geschrieben von Nekrataal der 2. am 17. November 2022 - 08:34

Die Produktflut hat nicht nur schlechtes an den Strand gespült. Einige Dinge finde ich grundsätzlich gut, wie der vermehrte Commander Support oder der Direktverkauf von Sonderprodukten wie SLs. Leider hat auch das überhand genommen und neuer Commander schießen in den letzten ca. 2 Jahren nur so aus dem Boden und bei den SLs kommt man auch kaum noch mit. Die Menge macht die Droge. Ich will halt gepflegt ein Bierchen genießen und manchmal um die Wette trinken und mich nicht ständig und überall besaufen müssen.




#1866302 Bank of America stuft Hasbro herunter wegen Produktflut bei Magic

Geschrieben von Nekrataal der 2. am 17. November 2022 - 07:59

Wizards fährt nichts in den Dreck. Der Einfluss von Hasbro war seit der Übernahme deutlich zu spüren. Und mit dem Niedergang der anderen Produktzweige des Konzerns wird der Druck auf Mtg natürlich grösser. Hauptschuldiger also Hasbro.

Es würde sicher helfen wenn einige mal den Artikel lesen würden und nicht nur wahrlos über Spielregeln, Designfehler oder anderen Schwachsinn rumbitchen. Hier vllt ein anderer: https://www.marketwa...ss=1&siteid=rss

Der einzige wirkliche Punkt ist, dass Händler weniger kaufen, weil sie sonst auf den Sets sitzen bleiben, weil es einfach zu viele gibt und Spieler nun schauen für welches Produkt sie Geld ausgeben wollen.

Dass was man sonst noch kritisieren kann ist, dass Wotsie Standard getötet hat, was sicherlich auch zum schlechteren Abverkauf neuer Sets beiträgt. Könnte auch Gasbro dran Schuld sein, weil sie die Ausgabenseite kürzen wollten. Neben pandemiebedingten Effekten, die Arena sehr gepushed haben macht sich da die fehlende Turnierunterstützung seitens WotC bemerkbar. Wie Mengucci sagt: They told me to play Standard to compete in high ranked tournaments. So I did it. Der Untergang von Paper Standard wurde aber von vielen Topspielern vorausgesehen. Insofern keine echte Überraschung.


#1865873 [MKM] Magickartenmarkt / Cardmarket

Geschrieben von Nekrataal der 2. am 14. November 2022 - 16:52

Lifetime finde ich nicht sinnvoll. Was interessiert mich wie es vor 3 Jahren war? Woher will ich wissen, ob es am Verkäufer oder der lokalen Postinfrastruktur lag, dass er z.B. schlechte Zeiten hatte? Ausserdem hat MKM grosse Datenmengen eh nicht im Griff, was mich daran zweifeln lässt, dass man sowas anständig hinbekäme.

Der Wert sollte aber in Relation zu der Anzahl der Verkäufe stehen. Dass bei 1.000 Sendungen im Monat, die letzten 100 keinen Sinn ergeben dürfte klar sein. Der Wert sollte so gewählt sein, dass er zumindest die letzten ca. 3 Monate widerspiegelt.


#1865854 [MKM] Magickartenmarkt / Cardmarket

Geschrieben von Nekrataal der 2. am 14. November 2022 - 15:36

LoL, wenn das so ist, dann ist es kein Wunder, dass die Lieferzeit schwankt. 100 Bestellungen sind ja nichts für einen solchen Powerseller. Da reicht ja schon einmal einziger Batch an verspäteten Sendungen und schon ist alles Mist. Genauso natürlich umgekehrt.




#1865743 Adventskalender Kind

Geschrieben von Nekrataal der 2. am 14. November 2022 - 10:08

Ich glaube auch, dass Einzelkarten nicht im Sinne des Erfinders sind, denn dazu müsste man sich sehr mit Magic auseinandersetzen, was ja gerade nicht die Intention des Autors ist. Ich würde auch vermuten, dass es im wesentlichen um Booster oder Zubehör geht. Dann gilt im Grunde die Aussage: Alles passt. Havoc hat in sofern ein Set genannt, was am Besten passt, weil es am wenigsten Karten mit editionsspezifischen Eigenschaften aufweist. Plus die Booster von einem älteren aber noch nicht alten Set dürften momentan auch günstig sein. Man kann auch mit MKM Gutscheinen um sich werfen, dem europäisch grössten Online Markt für Einzelkarten. Weiss aber nicht, ob man sein Kind direkt mit dem Sucht Dealer No. 1 zusammenbringen möchte :D

 

Ansonsten kann man auch über Zubehör nachdenken. Sleeves (inner / outer), Würfel, Matten, Schreibblöcke, Deckboxen usw.

 

Finde die Idee klasse. Hätte auch gerne einen solchen Kalender.






© 2003 - 2016 | @MTG_Forum auf Twitter | MTG-Forum.de auf Facebook | Impressum | Disclaimer/Datenschutz | Magic-Markt | DeckStats
Diese Webseite steht in keiner Verbindung zu Wizards of the Coast, Inc. oder Hasbro, Inc. Magic: The Gathering ist ein eingetragenes Warenzeichen von Wizards of the Coast, Inc, einem Tochterunternehmen von Hasbro, Inc. Alle Rechte an den Kartennamen, dem Tap-Symbol, den Mana-Symbolen und den Editions-Symbolen liegen bei Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte an Bildern liegen bei dem jeweiligen Künstler oder Wizards of the Coast, Inc. Alle Rechte vorbehalten.